Ciao Caio!

#
Gut, dass dieses leidige Kapitel endlich zu einem Ende kommt. Caio, für das Geld, das du hier verdienen konntest, hätte ich mehr Engagement von dir erwartet. Auch wenn du ein netter Mensch zu sein scheinst, war das Kapitel "Eintracht Frankfurt" für dich wohl nicht das beste deines Lebens. Schade, dass die zuständigen Personen im Vorfeld nicht das nötige Engagement gezeigt haben, um dieses Missverständnis zu verhindern.
Ich persönlich bin sehr enttäuscht vom Fußballer Caio. Von der ganzen Geschichte insgesamt. Von den Unmengen an verbranntem Geld gar nicht zu reden.
Dem Menschen als solchen wünsche ich trotzdem, dass er in Zukunft sein Glück findet.
#
Ich werd die Caio Rufe und den Wuerzburger vermissen.  
#
Ich oute mich mal.
Ich habe zu denen gehört die für Caio Spielpraxis gefordert haben und ich bin nach wie vor der Meinung das man gerade in der Anfangszeit unter Funkel ihm hätte mehr Unterstützung und Zuspruch geben müssen.
Fakt ist aber auch das es ihm an Kampfgeist und Einstellung gefehlt hat bzw. hat er sich mit seinem Phlegma immer selbst im Weg gestanden.
Das Wort Missverständnis passt wie die Faust aufs Auge.

Schade um die Kohle (das trifft auch auf einige Andere zu die uns verlassen werden).
#
Warum nochmal einen extra Thread für diesen
Fehleinkauf..??  

Ich denke zu diesem "Missverständnis" ist schon
alles gesagt worden.. Er wird nie irgendwo der große
Messias werden.. !!
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Ich werd die Caio Rufe und den Wuerzburger vermissen.    


Geht er mit nach Brasilien, der Guuude?
#
tutzt schrieb:
Ich könnt immer noch kotzen, dass letztes Jahr die Russen von dem schallenden Gelächter hier im Forum Wind bekommen haben.

Naja, mach et jut Caio. War nicht deine Schuld, der ganze Heck-Meck...



Tja wenn der Russentransfer geklappt hätte. Dann wären wir vermutlich auch nicht abgestiegen. Der Verlust aus dem Caio transfer wäre nicht 4 Mio sondern höchstens 0.5mn gewesen. Das Management wäre nach dem Scheitern des Transfers nicht total in eine Art Schockstarre gefallen, was sich auf alle Teile des Vereins auswirkte.    
#
Der Spaß war die Kohle wehrt. Am Ende bleibt aber festzuhalten:
Salat für Caio, Schnitzel für uns!
#
dieser thread ist mal wieder vor allem für viele, um ihr Niveau zu verdeutlichen. Und die Mods scheinen nur bei bestimmten Spielern einzuschreiten, wenn diese mit unpassenden Begriffen tituliert werden....ist irgendwie beredt hier.
#
Alles Gute für die Zukunft Caio, vor allem heile Knochen!  
#
Korkmaz11 schrieb:
dieser thread ist mal wieder vor allem für viele, um ihr Niveau zu verdeutlichen.  


Und das ausgerechnet von dir. Ich brech ab
#
Assozial und kein Geld im Port...
Hertha  BSC...
Caio war der Beste  und das wurde nicht erkannt.
Was für ein Verein...
#
Hankookgagliano schrieb:
Assozial und kein Geld im Port...
Hertha  BSC...
Caio war der Beste  und das wurde nicht erkannt.
Was für ein Verein...


Öhm... genau.  
#
Schmidti.82 schrieb:
Ich finde hier viele Kommentare ziemlich daneben! Was kann er für seine Ablösesumme? Er hat nie Stunk gemacht, wenn er auf der Bank saß und schien halt von der Mentalität her nicht hier her zu passen.

Ich wünsche ihm auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft. Schade das er sein Talent nie ausschöpfen konnte und immer nur angedeutet hat, was er draufhaben könnte. Vielleicht ist Europa nicht das Richtige für ihn.
Danke für die geilen Tore!!!  

Sehe alles ganz genauso. Manchen hier ist auch kein Niveau zu niedrig. Ganz billig. Und dann wahrscheinlich immer alles aus dem Sessel.
Hier hat er es nicht gepackt, das ist so. Aber kein Grund Ihn so persönlich und öffentlich nieder zu machen, wie es einige im Schutze der Annonymität immer wieder tun. Ganz schwach.
#
Mit welcher Arroganz sich hier einige negativ über Caio äußern.
Das der Verein auch zahlreiche Fehler im Umgang mit dem Spieler gemacht haben könnte, wird wie so oft gerne ausgeblendet.

Ich wünsche ihm alles Gute und das Glück, aber auch die Einstellung, künftig noch erfolgreich Fußball spielen zu können.
#
Wo ist denn bitte die Arroganz? Ein Fußballprofi hat es selbst in der Hand, den Trainer im Training zu überzeugen. Meine Güte. Eine Runde Mitleid für den armen Fußballprofi Caio, der natürlich unberechtigterweise (fast) nie spielen durfte.
#
Mach's gut Dicki und viel Glück beim nächsten Laktat-Test!
Schade, dass Du es hier nicht geschafft hast......
#
der hat net das zeug zum profi in europa.
evtl. in zypern oder liechtenstein.
wer das nach 4 jahren noch net erkennt,muß mit caio verwandt sein.
ich meine die einstellung und den willen.
net sein talent.
#
seventh_son schrieb:
vonNachtmahr1982 schrieb:
Ich werd die Caio Rufe und den Wuerzburger vermissen.    


Geht er mit nach Brasilien, der Guuude?


@ vN: ich erlaube mir mal, beides zu bezweifeln.  
@ seventhson: gute Idee. Kommst du mit?  

Ich halte es zum Abschied mit Scarecrow: ich muss in einer Parallelwelt leben. Geht gar nicht anders.  

Eine interessante Erfahrung. Schade, dass die Eintracht und keiner ihrer unfehlbaren Trainer nicht mehr von diesem Spieler profitieren wollten oder konnten, als sie es taten. Und irgendwie auch erstaunlich. Genauso wie die Tatsache, dass der erste Unfehlbare, Friedhelm Funkel, es trotzdem noch schaffte, am meisten von Caio zu profitieren.

Die - hoffentlich letztmalige - Späßchenrunde des witzigen Eintrachtforums dagegen erstaunt weniger. Hätte mich überrascht, wenns anders gewesen wäre.

Wenn ich ausgelacht hab, melde ich mich wieder.
#
Was war das für eine Aufregung, als Du damals endlich in Frankfurt gelandet bist. Leider bist Du nie richtig angekommen.
Wünsche Dir für Deine Zukunft nur das Beste .
#
Alles Gute Caio !

Hoffe du hast trotz teuren Tankstelleneinkäufe schön gespart, denn der nächste Vertrag wird keine fetten 4 Jahre werden.

Schade das du dein Talent so verschwendest !


Teilen