Amanatidis in die Startelf? pro - contra Amanatidis

#
sgernst schrieb:
Ja gut, is OT und hab nich aufgepasst (gelesen),
aber trotzdem ist die Lache noch frisch (immer noch besser als RK )  


rainer kalmund? roland koch? ruprecht knecht?

bin leicht verwirrt.
#
peter schrieb:
sgernst schrieb:
Ja gut, is OT und hab nich aufgepasst (gelesen),
aber trotzdem ist die Lache noch frisch (immer noch besser als RK )  


rainer kalmund? roland koch? ruprecht knecht?

bin leicht verwirrt.


Rotes Kreuz?
#
FredSchaub schrieb:
peter schrieb:
sgernst schrieb:
Ja gut, is OT und hab nich aufgepasst (gelesen),
aber trotzdem ist die Lache noch frisch (immer noch besser als RK )  


rainer kalmund? roland koch? ruprecht knecht?

bin leicht verwirrt.


Rotes Kreuz?


Revolutionärer Kampf  
#
FredSchaub schrieb:
peter schrieb:
sgernst schrieb:
Ja gut, is OT und hab nich aufgepasst (gelesen),
aber trotzdem ist die Lache noch frisch (immer noch besser als RK )  


rainer kalmund? roland koch? ruprecht knecht?

bin leicht verwirrt.


Rotes Kreuz?


auch eine möglichkeit. reichlich knoblauch?

ich werde eine unruhige nacht haben.
#
thug187 schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Sagen wir mal so - es mag Warner gegeben haben. Die überwältigende Mehrheit war aber begeistert, dass man Ama halten konnte.


Jetzt bin ich einverstanden.

Evtl. sollte uns das aber veranlassen etwas vorsichtiger mit kritischen Stimmen umzugehen und nicht jedem gleich die Vereinsliebe abzusprechen, wenn mal ein warnendes Wort fällt...


Ich habe es damals auch begrüßt, dass Ama bleibt, begeistert war ich aber sicher nicht. Selbst topfit war er nie und nimmer für 15 Tore + gut. Spielerisch hatte Ama nie die herausragende Rolle bei der SGE, da waren immer andere Spieler noch vor ihm.
Wie sich heute herausstellt hat Ama's Berater unglaublich gut verhandelt und HB sich ordentlich über den Tisch ziehen lassen. Auch damals hätte niemand auch nur annähernd so ein Gehalt für Ama bezahlt (schon gar nicht in der 2. Liga).

Unter den Spielern hat er durch sein egoistisches Auftreten den größten Anteil am Abstieg, wenn er "dazwischen haut" hat man immer den Eindruck er tue das nur für sich persönlich, nie für die Mannschaft oder den Verein, das gilt auch für seinen Spruch vom Ausmisten... keine Ahnung warum er hier gegen alle Vorwürfe verdeidigt wird, Ama ist noch mindestens ein Jahr ein Klotz am Bein der SGE, nicht nur aus finanzieller Sicht, sondern vor allem für die Moral.
#
Wenn wir ihn ein weiteres Jahr am Bein haben, dann ist Stress vorprogrammiert. Laut PR von BH hörte es sich nicht so an, als würde er eine tragende Rolle zugeteilt bekommen. Gekas will man versuchen zu halten. Dann noch 2 neue Stürmer fü gut 30 Tore. Im Gespräch (Grücht) ist Maierhöfer. Einen weiteren evtl. Alvarez und wo ist dann Ama ?
Der Ama muss weg, da er keinen Stammplatz erhalten wird und als Joker/Bankdrücker wieder rumstinkt, besonders wenn wir keine fahrt aufnehmen sollten.

Fazit.
Hochexplosiver Kandidat, den man nicht in die Nähe des Kaders lassen darf. Was glaubt ihr wie es an seinem Ego kratzt, wenn sein Landsmann gesetzt ist.
#
FrankfurterBubb schrieb:

Wie sich heute herausstellt hat Ama's Berater unglaublich gut verhandelt und HB sich ordentlich über den Tisch ziehen lassen. Auch damals hätte niemand auch nur annähernd so ein Gehalt für Ama bezahlt (schon gar nicht in der 2. Liga).


Du argumentierst aus einer "Im Nachhinein ist man immer schlauer"-Perspektive. Das klingt für mich unglaublich besserwisserisch und geht völlig an den damaligen Gegebenheiten vorbei. Wir hatten gerade UEFA Cup und eine tolle Saison gespielt. Amanatidis war das Aushängeschild und Leistungsträger, dazu Kapitän und zwar ein Guter.

HB hat damals vieles richtig gemacht und es war von niemandem vorauszusehen (auch wenn Du das jetzt einfach behauptest), dass Ama sich so schwer verletzen würde und es ab diesem Zeitpunkt insgesamt erheblich schlechter für ihn und dann auch für die Eintracht laufen würde, bis hin zum Abstieg.

Man mag zu Ama stehen wie man will, aber sein jetziger , bis 2012 laufender Vertrag, ist Ergebnis seiner überragenden Leistungen die er für die Eintracht gebracht hat.
#
Pro Amanatidis!!!
Der reist sich wenigstens den ***** im Spiel auf!
Auch wenn er ein kleiner Stinkstiefel ist, denke ich das er schon seine Tore machen wird
#
SpeedBall schrieb:
Wenn wir ihn ein weiteres Jahr am Bein haben, dann ist Stress vorprogrammiert. Laut PR von BH hörte es sich nicht so an, als würde er eine tragende Rolle zugeteilt bekommen. Gekas will man versuchen zu halten. Dann


Gekas zu halten und Ama wegzuschicken würde ich als absoluten Fehlstart von BH ansehen.
So wie andere hier Ama nicht mehr im Eintracht Trikot sehen möchten, geht mir das bei Gekas so. Hoffe da kommt irgendein Verein und bietet die Millionen. Dann ist er schneller weg als BH glaubt. Und wenn Ama im ersten Spiel ein Tor macht, dann schau ich gerne nochmal in diesen Thread.
#
Phlippo1 schrieb:
Pro Amanatidis!!!
Der reist sich wenigstens den ***** im Spiel auf!
Auch wenn er ein kleiner Stinkstiefel ist, denke ich das er schon seine Tore machen wird


Das Einzige, das der noch aufreißt ist die Klappe - das mit dem A... ist Vergangenheit
#
Anakiny schrieb:
Und wenn Ama im ersten Spiel ein Tor macht, dann schau ich gerne nochmal in diesen Thread.
 

Gut Anakiny, dann sage ich schonmal "Lebwohl"!
#
Phlippo1 schrieb:
Pro Amanatidis!!!
Der reist sich wenigstens den ***** im Spiel auf!
Auch wenn er ein kleiner Stinkstiefel ist, denke ich das er schon seine Tore machen wird


Ich verspreche Dir, dass ich mir auch den ***** aufreißen werde. Ich werde sogar ab und zu mal so richtig auf den Tisch hauen. Krieg ich jetzt auch einen Stammplatz???
#
FrankfurterBubb schrieb:
Anakiny schrieb:
Und wenn Ama im ersten Spiel ein Tor macht, dann schau ich gerne nochmal in diesen Thread.
 

Gut Anakiny, dann sage ich schonmal "Lebwohl"!


Wir werden sehen, FB.
#
Anakiny schrieb:
Du argumentierst aus einer "Im Nachhinein ist man immer schlauer"-Perspektive.


Ließ dir nochmal meinen post durch. Ich glaube, dass Ama zu jeder Zeit ersetzbar gewesen ist. Wie gesagt, er war für uns nie "der" herausragende Spieler, wie etwa Robben bei den Bauern. Für einen Stürmer ging ihm immer etwas die Torgefahr ab, schon als er topfit war.

Übrigens, wurde sein Vertrag wirklich nach dem DFB-Pokalfinale verlängert?
#
FrankfurterBubb schrieb:
Anakiny schrieb:
Du argumentierst aus einer "Im Nachhinein ist man immer schlauer"-Perspektive.


Ließ dir nochmal meinen post durch. Ich glaube, dass Ama zu jeder Zeit ersetzbar gewesen ist. Wie gesagt, er war für uns nie "der" herausragende Spieler, wie etwa Robben bei den Bauern. Für einen Stürmer ging ihm immer etwas die Torgefahr ab, schon als er topfit war.

Übrigens, wurde sein Vertrag wirklich nach dem DFB-Pokalfinale verlängert?


Nein, habe ich auch nicht gesagt. Aber all das war die nahe Vergangenheit (auch Uefa Cup und die 43 Punkte Saison), an der Amanatidis als Leistungsträger und Kapitän maßgeblich beteilgt war. Woher Du Deine Aussage nimmst "Ich glaube, dass Ama zu jeder Zeit ersetzbar gewesen ist, er war für uns nie "der" herausragende Spieler" bleibt Dein Geheimnis.

Nochmal für Dich zur Erinnerung. Die FR schrieb damals:

http://www.fr-online.de/sport/eintracht/auf-der-suche-nach-dem-sieger-gen/-/1473446/3142770/-/index.html

Klingt wie aus einer anderen Zeit. Auch der letzte Satz über Caio ("mächtig Dampf gemacht") ist erstaunlich.

#
Anakiny schrieb:
SpeedBall schrieb:
Wenn wir ihn ein weiteres Jahr am Bein haben, dann ist Stress vorprogrammiert. Laut PR von BH hörte es sich nicht so an, als würde er eine tragende Rolle zugeteilt bekommen. Gekas will man versuchen zu halten. Dann


Gekas zu halten und Ama wegzuschicken würde ich als absoluten Fehlstart von BH ansehen.
So wie andere hier Ama nicht mehr im Eintracht Trikot sehen möchten, geht mir das bei Gekas so. Hoffe da kommt irgendein Verein und bietet die Millionen. Dann ist er schneller weg als BH glaubt. Und wenn Ama im ersten Spiel ein Tor macht, dann schau ich gerne nochmal in diesen Thread.
 


Die Vorteile, von Gekas gegenüber Ama sind:

Bringt keine Unruhe ins Team und Umfeld.
Kein Stammkunde beim Onkel Doc.
Wesentlich torgefährlicher.


Ein Spieler hat nicht das Recht den Verein in der Öffentlichkeit zu kritisieren und nach dem Abstieg am liebsten noch selbst zu entscheiden wer gehen soll. Pfui. Das kommt rüber wie - alle ausser mir sind xxxxx. Schließlich würde ich mich angegriffen fühlen. So zerstört man einen Teamgeist oder hättest du noch Vetrauen in so einen Kollegen an deiner Seite ? Ich ned ! Für diesen Spruch würde er unter Quälix den neuen Albert Streit machen. So einen will ich nicht im Kader haben.
#
@ alle mit ner unruhigen nacht

Meinte den Klatschrhythmus Coach RK

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=1861836956138&set=a.1861836116117.2105271.1547386314&type=1&l=174373225a&theater

Soviel zum von "Roland Koch" eingefädelten "Revolutionären Kampf" bei dem wohl das "Rote Kreuz" nicht fehlen wird. Da müssen HB und BH schleunigst eingreifen-meine Meinung!
#
sgernst schrieb:
@ alle mit ner unruhigen nacht

Meinte den Klatschrhythmus Coach RK

http://www.facebook.com/photo.php?fbid=1861836956138&set=a.1861836116117.2105271.1547386314&type=1&l=174373225a&theater

Soviel zum von "Roland Koch" eingefädelten "Revolutionären Kampf" bei dem wohl das "Rote Kreuz" nicht fehlen wird. Da müssen HB und BH schleunigst eingreifen-meine Meinung!


Die Leute sind ja hellauf begeistert vom Training, das ist dann wohl die krasse SM-Studio-Waldstadion-Truppe.
#
Anakiny schrieb:
.... Man mag zu Ama stehen wie man will, aber sein jetziger , bis 2012 laufender Vertrag, ist Ergebnis seiner überragenden Leistungen die er für die Eintracht gebracht hat.


Sorry, aber wenn Amanatidis Höhe der Dotierung für seine Verträge ob seiner überragenden Leistungen für Eintracht Frankfurt zustande gekommen ist, dann bin ich erst letzte Woche auf dem Planeten Erde gelandet.

Amanatidis hatte für Eintracht Frankfurt unbestritten Jahre, gut meistens immer nur Monate gehabt, in denen er von wirklich großen Wert für unsere Mannschaft war.

Hier seine Leistungsdaten:

2010/2011
Spiele Liga/Tore/Minuten: 19/0/633
Spiele Pokal/Tore/Minuten: 2/1/76
2009/2010
8/3/561
1/0/90
2008/2009
7/2/364
0/0/0
2007/2008
32/11/2706
2/2/180
2006/2007
27/8/1882
3/1/260
2005/2006
32/12/2615
5/3/325

Die nakten Zahlen sind dann schon mal maximal durchschnittlich, die Tendenz im besten Falle ernüchternd.

Am schwerwiegendsten ist jedoch, das was Ihn einst auszeichnete. Ama war einst, auch wenn die Zahlenwerke nie wirklich seine Position als top bezahlten und führenden Spieler wiederspiegelten, doch immer von großen Wert für die Mannschaft.

Das, was Ama für unsere Eintracht in den beiden vergangenen Jahren geleistet hat, war ein dickes Zuschußgeschäft. Nichts was er getan hat, hat die Unruhe gerechtfertigt, die er gestiftet hat.

Ich bin der festen Überzeugung, das wir uns in der kommenden Saison keinen Spieler leisten können, der den Mund nicht halten kann, bis seine Leistung rechtfertigt, den großen Lautsprecher zu spielen. Leider kann ich mir dies bei Ama nicht vorstellen, denn die vergangenen Jahre haben nichts wie das Gegenteil bewiesen.
#
Ich erinner mich immernoch daran, wie unser "Heilsbringer-quasi-Gottgleiche" Amanatidis nach dem Abstieg geflüchtet ist!!!!!!

*sarkasmusmode on* so einen wie ihn brauchen wir weiterhin *sarkasmusmode off*


Teilen