Die Bengalo-Zündler in unserem Block kotzen mich an!

#
LukeGB schrieb:
Larruso schrieb:
Nemo schrieb:
Ich habe bisschen die Befürchtung, dass es in HH zur Eskalation kommt, wenn da was gezündelt wird.



Hast de mal das neue Scharz&Weiss gelesen?

Solltest du mal,...


Ich war krank zuhause, könntest du mal grob zusammenfassen? danke!


Könnte das bitte jemand tun? Wäre wirklich interessant und würde dem Thread mal wieder etwas Diskussionsstoff verleihen.
#
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!
#
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.
#
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!
#
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.
#
Die mediale Berichterstattung hat sich z.Zt gewandelt. (Blödzeitung und Hoeneß mal außen vor).

Das hatte ja sogar der Boris Rhein einsehen müßen.

Ich bin sehr gespannt, ob diese eine dauerhafte Versachlichung ist.Oder ob es sich evtl. wieder komplett umdreht. und sei es evtl. nur kurzzeitlich während der nächsten Woche.
#
sturmschatten schrieb:

Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Was manche Leute hier wieder für eine scheiße reinschreiben  
Mitlerweile echt lächerlich        
#
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??
#
Spuddel19 schrieb:
sturmschatten schrieb:

Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Was manche Leute hier wieder für eine scheiße reinschreiben  
Mitlerweile echt lächerlich          


siehe oben!
#
Spuddel19 schrieb:
sturmschatten schrieb:

Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Was manche Leute hier wieder für eine scheiße reinschreiben  
Mitlerweile echt lächerlich          


dto.
#
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.
#
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Dein ununterbroches Relativierungsgesülze durch sinn- und weitestgehend inhaltsfreie Einzeiler ist mit das ätzendeste und gleichzeitig vorhersehbarste an dieser ganzen Diskussion. Machst du das beruflich, oder ist das bloß das traurigste Hobby der Welt?
#
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.
#
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Naja, das ist schon irgendwie ein Pleonasmus
#
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


das ist wie mit den fans: da gibts ja auch bessere und schlechtere ,-)
#
Nuriel schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Naja, das ist schon irgendwie ein Pleonasmus


Ja, in der Tat.
#
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.
#
Nuriel schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Naja, das ist schon irgendwie ein Pleonasmus


Solche Fremdworte kannste doch nicht in einem Eintracht-Forum schreiben. Zumindest nicht ohne Wikipedia-Link. Traurig, aber diejenigen die´s erreichen soll, werden den Sinn wohl kaum erahnen können.  
#
reggaetyp schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Klar, und deswegen ist das auch bei uns gut, schön und wiederholbar, gelle? Sag mal - merkst Du eigentlich noch, was Du da faselst und wie hirnrissig Deine vermeintliche Argumentation ist?
#
1K13 schrieb:
reggaetyp schrieb:
Morphium schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
reggaetyp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Basaltkopp schrieb:
sturmschatten schrieb:
Ehrmantraut schrieb:
Der kleine Teil an Deppen wird sich nie ändern, und dem Verein weiter Schaden zufügen.
Ich habe heute einige gehört, die sich gefreut hätten, wenn es heute richtig abgegangen wäre, die die Aktion in ´Leverkusen "richtig geil" fanden,
Denen ist halt nicht zu helfen.
Da muss ich dem guten Heribert Bruchhagen widersprechen. Die Gegenreaktion, die er heute gesehen hat, wird leider nicht lange halten.
Diese Idioten werden auswärts wieder zuschlagen.
Die einzige Chance wäre, wenn die Eintracht sich mal selbst ein Auswärtsverbot für ihre sogenannten Fans in´den Stehblöcken auferlegen würde.
 


Ich denke in HH wird es definitiv ein Zelt vorm Eingang geben. Und eigentlich dürfte sich darüber wohl niemand mehr beschweren!!


Doch, 100% der Fans, die von diesen Eintrachtfeinden in diese Situation gebracht werden.


Stimmt!!
Gestern, als Hoffenheim kurz vor dem 1:1 ne richtig gute Phase hatte, habe ich gehofft, das die Hoffe-fans mit ein paar Bengalos eine kleine Unterbrechung bewirken, damit sich unsere Jungs sammeln können. Aber dann wurde mir leider klar - so Idioten gibt es wohl nur bei uns!


Ach ja?

Pyros gibt es also nur in der Eintrachtkurve. Wieder was gelernt.


Oh, Pyros sind auch in anderen Kurven absolut keine Seltenheit, aber das die eigen "Fans" den guten Lauf ihrer Mannschaft damit untergraben, nun ja, das war mir so neu!! Das "Idioten gibt es nur bei uns" war also nicht auf Bengalos bezogen, sondern auf "Bärendienst"! Und kannst Du dieser Aussage dann wirklich widersprechen??


Ja. Hab ich schon oft gesehen. Nicht nur bei uns.


Könntest du auch bitte aufzählen, wo du so etwas so oft gesehen hast? Ich hab da auch einige Aktionen in Erinnerung, aber da wurde meistens erst auf dem Rasen geschmissen als die eigene Mannschaft zurück lag. Während das eigene Team gut nach vorne spielt, da mit Pyro anfangen und rumschmeissen, das habe ich bei uns zum ersten Mal gesehen.

Wir können festhalten: Wir haben die dümmsten Pyromanen.


Z.B. Freiburg bei uns, BVB im Pokalfinale, Bayern in jeder Menge EC-Spiele, Nürnberg seinerzeit bei uns. Kaum machten sie den Ausgleich, gab es Böller.


Klar, und deswegen ist das auch bei uns gut, schön und wiederholbar, gelle? Sag mal - merkst Du eigentlich noch, was Du da faselst und wie hirnrissig Deine vermeintliche Argumentation ist?


Ich habe nur darauf hingewiesen, dass das keine Spezialität von unseren Leuten ist, sondern dass auch andere Fangruppen schon Pyro zündeten, als ihre Mannschaft gut im Spiel war.
Du kannst ja die Passage von mir zitieren, wo ich schrieb, dass die Aktion in Leverkusen gut, wiederholbar und schön war.
Und bis du dieses Zitat von mir gefunden hast, kannst du dir einen anderen Ton angewöhnen. Genug zeit wirst du haben. Ich hab nämlich kein einziges Mal geschrieben, dass ich das gut oder nicht schlimm fand.
Im Gegenteil: Ich hab geschrieben, dass ich es dumm und kontraproduktiv finde.
Aber ich gehöre hier nicht zu den Leuten, die täglich ihrer Empörung darüber Ausdruck verleihen.


Teilen