Machs Gut, Martin Fenin!!!

#
Cassiopeia1981 schrieb:
[...]für so behämmert halte ich die Eintrachtverantwortlichen dann doch nicht.


Dieser Meinung war ich bis heute auch. Aber nach diesen Transfers komme ich da stark ins wanken...
#
Schade, schade, schade.....

Ich glaubs einfach nicht.
Nach seiner Verletzung nie wirklich ein Chance bekommen.
Ich versteh es nicht.
Naja..
Alles gute. Leider in Cottbus.
Am Ende schießt Martin uns in der zweiten Liga fest.
#
Ich finde es auch schade. Und wenn ich hier einige höre, die sagen er hätte es hier nie richtig gebracht. Totaler Bullshit. Entweder gingen sie dasmals noch in den Kindergarten oder es ist die Demenz. In seinem ersten Jahr war er sehr gut und hat auch maßgeblich dazu beigetragen, daß wir in der Liga blieben. Danach kamen mehrere schwere Verletzungen (die auch noch falsch diagnostiziert wurden), die ihn immer wieder zurück warfen. Fehler hat er sicher auch gemacht (Professionalität).

Ich bin wirklich neugierig, was mit Ihm passiert, wenn er von Verletzungen verschont wird, Einsatzchancen mal über mehrere Spiele erhält und einen Trainer hat, der Ihn fordert (Beine macht) und fördert. Und für solch einen Trainer halte ich Wollitz.

Könnte durchaus sein, daß wir uns dann noch sonstwohin beissen. Wir werden sehen. Denke, die Cottbuser haben sich sehr gut überlegt, warum Sie Ihm einen Drei-Jahresvertrag gegeben haben. Na mal sehen. Hoffe nicht, daß wir so nun einen direkten Konkurrenten stark gemacht haben. Befürchte es aber.
#
Zu einem direkten Konkurrenten. Pff, ich fass es nicht! Die Transferpolitik ist genau die gleiche wie vor Hübner. Langsam fang ich echt an zu zweifeln.
#
Ich kann es nicht fassen was bei uns abgeht. Und dann kaufen wir noch den größten Söldner ein dafür    
#
Ein Unding das man Martin gehen lässt !!!!
und der Ersatz ist wohl auch mehr als ein Witz..

Oh man... ich glaub das alles nicht was da gerade passiert...
#
Es hat sich ja leider angebahnt. Schade das er gehen muss und das es für ihn so schlecht hier lief...
#
17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17 17
#
Schade, es sollte wohl nicht sein. Viel Glück und alles Gute in Cottbus.
#
Anfangs war er vielversprechend. Glänzte dann in seiner zweiten Saison vor allem als Vorbereiter. Leider kamen dann die unsäglichen Leistenprobleme in der Saison 2009/10. Danach lief's nicht mehr richtig. Wenn er letztes Jahr mal die Chance bekam, spielte er oft zu hektisch, teilweise hüftsteif, wirkte nicht richtig austrainiert/fit.

Fazit: das hätte besser laufen können. Ist aus heutiger Sicht für alle Beteiligten wahrscheinlich die beste Lösung. Vielleicht schafft er in Cottbus ja den Durchbruch. Manchmal ist ein Neuanfang nicht schlecht.

Er war und ist auf jeden Fall ein sympatischer Sportsmann, dem ich alles Gute wünsche. Und sicher gönne ich ihm, dass er sich in Cottbus durchsetzt. Allerdings erst ab seinem zweiten Spiel...
#
Rob Friend für Martin Fenin oder wie?!
Kanns echt net glauben...

@Hr. Hübner
Diesen "Tausch" kann ich NICHT nachvolziehen! Fenin ist meines erachtens 2x so gut wie Friend!  

@Fenin
Viel viel Glück für die Zukunft! Mach gegen uns ein Tor, damit der Vorstand es kapiert...!
#
Alles Gute und viele Erfolge !!!

Schade schade schade, dass es nicht richtig geklappt hat bei der Eintracht.
#
finds auch schade dass er geht
ich fand ihn sehr sympatisch

aber hat leider nicht so geklappt

alles gute martin
viel erfolg in cottbus aber nicht wenn du gegen uns spielst
#
Všechno Dobré, Maddin!!!  


#
Wer es nicht schafft sich unter 4 Trainern durchzusetzen und total lasch trainiert, dem muss man nicht hinterher schauen.

In diesem Sinne tschüß...
#
Ach, Martin, schade! Die letzten 2 Jahre hattest du nicht wirklich eine Chance bekommen, gerne hätte ich dich noch sehr lange bei der Eintracht gesehen. Auf jeden Fall wünsche ich dir alles Gute für deine Zukunft.
#
Mach's gut, Martin! Und: Bitte im nächsten Spiel aus drei Metern den berühmten Möbelwagen nicht treffen!
#
alles gute maddin!!!

viel erfolg und viele tore für die zukunft...

aber bitte erst nach dem spiel gegen uns!
#
wieder ein kapitel eintracht...

machs gut martin, alles gute!
#
Irgendwie schade dieser Abgang ,aber vielleicht richtig.
Ich hab immer an Fenins Potenzial geglaubt,fulminant eingestiegen,dann Chancentod und verletzt.
Nie so Recht den Durchbruch geschafft so wie ein verschlamptes Talent.
Man wird beobachten wie der Weg weitergeht.
Alles Gute!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!