Schiedsrichter gegen die Bayern...

#
Exterm ärgerlich! In den letzten zwei Himspielen gegen die Bayern 3 krasse Fehlentscheidungen, die uns jeweils einen Punkt gekostet haben.

Alles aufregen hilft nichts, einfach draus lernen. Man muss gegen die Bayern wohl drei Tore schießen, bis eins gnädigerweise mal anerkannt wird  

Das Positive - zum Berlin Spiel war das eine erhebliche Steigerung! So kanns weiter gehen
#
So, so.. Der Gagelmann hat also gesehen, dass Boateng den Alex stößt, es war ihm aber "nicht genug" Klar ist, dass der Alex mit einer der fairsten Bundesligaspieler ist und dies ist einer der Gründe, warum er immer wieder von den Schiedsrichtern benachteiligt wird. Ist das nicht absolut paradox? Der Franzosenscarface, der Hollandschlumpf oder das bayrische Schweinchen wären in der gleichen Situation 1.000 Tode gestorben und die Theatralik hätte sicher zum Pfiff und zwingend zu rot geführt. Solche Schiedsrichter führen den Fairplay Gedanken ad absurdum, denn sie strafen faire Spieler wie Alex Meier ab und schauen bei Drecksäcken wie Mandzukic & Co. großzügig darüber hinweg. Der Gagelmann und sein bescheuertes Gespann an den Seiten ist leider kein Einzelfall, sondern es wird mehr und mehr zur Regel, dass solche Clubs wie der FC Hollywood eine Sonderbehandlung erhalten.
#
Das ist genau das Problem. Meier ist nun mal so ein fairer Spieler aber es wird einem ja net gedankt!!!! Hättest mal sehen sollen was Müller oder Robben für ne Flugshow in der gleichen Szene hingelegt hätten, DA hätte Super-Gagelmann sofort gepfiffen!!!!    
#
Mich würde mal interessieren, und das geht jetzt an die Statistikexperten hier im Forum (jemand SGE-Werner gesehen  ,-) ), welche Noten Gagelmann bei den Spielen gegen uns bekommen hat.
Ich erinnere mich spontan auch an das Spiel gegen 1860 und das Spiel letzte Saison in Stuttgart.
Ich würde gerne wissen, ob das subjektiv ist oder ob man anhand der Noten eine Tendenz gegen uns sehen kann und ggf was schwarz auf weiß in der Hand hat...
#
Satus schrieb:
Exterm ärgerlich! In den letzten zwei Himspielen gegen die Bayern 3 krasse Fehlentscheidungen, die uns jeweils einen Punkt gekostet haben.

Alles aufregen hilft nichts, einfach draus lernen. Man muss gegen die Bayern wohl drei Tore schießen, bis eins gnädigerweise mal anerkannt wird  

Das Positive - zum Berlin Spiel war das eine erhebliche Steigerung! So kanns weiter gehen


nicht zu vergessen das spiel in münchen (o:2) letzte saison wo schweinsteiger nen elfer geschenkt bekommen hat
#
Am liebsten würde ich dem Kerl mal ne E-Mail an seine Daimler Adresse schicken um zu zeigen was ich von ihm halte. Aber die Vernunft siegt  
#
sturmschatten schrieb:
BerlinerAdler2 schrieb:
gaggelmaaaaann  war gekauft!!


Neee!! Schlimmer!!! Der hat das freiwillig gemacht!!

Eben es ist noch schlimmer Bayern muss keinen kaufen die Schiedsrichter haben so schon die Hosen voll vor der Bayern Macht beim DFB.. jeder der ihnen nicht in den ***** kriecht wird früher oder später kalthgestellt.
Gilt ja für die meisten Journalisten auch.

Geil wäre mal ein Fanboykot für alle Bayern Spiele - einfach nicht mehr hingehen aus Prostest gegen die offensichtliche Ungleichbehandlung und der ewigen Bayern Arschriecherei ..

Löblich hebt sich da immer HB ab der immer Tacheles redet.
#
Wenn Ihr eine direkte Ansprache wollt:

[Edt.: entfernt]
info@dfb.de
#
Vielleicht hat's schon einer geschrieben, hab nicht alles gelesen.

Zum Elfer, ist jetzt nur die einmalige Sicht aus dem Stadion ohne weitere Fernsehbilder:
Gagelmann stand meiner Meinung nach schlecht. Den Schubser kann er nicht sehen, weil einfach Dantes und Boatengs Rücken die Sicht verdecken.
Aber das MUSS der Linienrichter sehen, denn ausgestreckten Arm und den Schubser!
Auch wenn er nicht auf gleicher Höhe ist.
#
...und auch beim nächsten europaweiten Wettskandal, der ans Tageslicht kommt, wird sich der deutsche "Beitrag" wieder nur auf lange zurückliegende, niederklassige Spiele beschränken...  Offensichtlich schafft es der DFB, die Dinge besser unter dem Deckmantel des Schweigens zu halten als andere Verbände...  
#
Wi_Sge schrieb:
Vielleicht hat's schon einer geschrieben, hab nicht alles gelesen.

Zum Elfer, ist jetzt nur die einmalige Sicht aus dem Stadion ohne weitere Fernsehbilder:
Gagelmann stand meiner Meinung nach schlecht. Den Schubser kann er nicht sehen, weil einfach Dantes und Boatengs Rücken die Sicht verdecken.
Aber das MUSS der Linienrichter sehen, denn ausgestreckten Arm und den Schubser!
Auch wenn er nicht auf gleicher Höhe ist.  


Du bist nicht up-to-date!!
Gagelmann hat bereits zugegeben den Schubser gesehen zu haben!
#
sturmschatten schrieb:
Wi_Sge schrieb:
Vielleicht hat's schon einer geschrieben, hab nicht alles gelesen.

Zum Elfer, ist jetzt nur die einmalige Sicht aus dem Stadion ohne weitere Fernsehbilder:
Gagelmann stand meiner Meinung nach schlecht. Den Schubser kann er nicht sehen, weil einfach Dantes und Boatengs Rücken die Sicht verdecken.
Aber das MUSS der Linienrichter sehen, denn ausgestreckten Arm und den Schubser!
Auch wenn er nicht auf gleicher Höhe ist.  


Du bist nicht up-to-date!!
Gagelmann hat bereits zugegeben den Schubser gesehen zu haben!


Achso dann ist alles klar

Betrüger! !!    
#
Wi_Sge schrieb:
sturmschatten schrieb:
Wi_Sge schrieb:
Vielleicht hat's schon einer geschrieben, hab nicht alles gelesen.

Zum Elfer, ist jetzt nur die einmalige Sicht aus dem Stadion ohne weitere Fernsehbilder:
Gagelmann stand meiner Meinung nach schlecht. Den Schubser kann er nicht sehen, weil einfach Dantes und Boatengs Rücken die Sicht verdecken.
Aber das MUSS der Linienrichter sehen, denn ausgestreckten Arm und den Schubser!
Auch wenn er nicht auf gleicher Höhe ist.  


Du bist nicht up-to-date!!
Gagelmann hat bereits zugegeben den Schubser gesehen zu haben!


Achso dann ist alles klar

Betrüger! !!      


Nicht doch.

Der Schubser war ihm "einfach nicht genug".  
#
anno-nym schrieb:
Eigentlich gebe ich nicht viel auf die Schiris, die meisten kenne ich noch nicht mal.

Bei diesem Typen hab ich aber eine Geschichte.. Mein erstes Auswaertsspiel fuer die SGE, es war ein Oktober im Jahr 2003 und wir spielten bei 1860.
Alles lief auf ein 0:0 .. in der Nachspielzeit gabs dann einen Witzelfer fuer 1860.. Lauth verwandelte damals.

Seit dem hab ich zu dem Typen keinerlei positive Assoziation.


Berechtigte Aversion gegen den Typen. Denn damals bei 1860 hat ihm schon ein sehr laues Lüftchen, das gegen Lauth geweht hatte, bereits "gereicht", um Elfer gegen uns zu pfeifen. Boatengs Stumper gegen den sprintenden Meier hingegen hatte ihm am Samstag nicht "gereicht"... . Wie hätten Sie es denn nun gerne, Herr Gagamel??  
#
Der Gagamel soll mal beim Brych und beim Salver nachfragen, die haben für weniger Elfer gegeben!
#
sotirios005 schrieb:
anno-nym schrieb:
Eigentlich gebe ich nicht viel auf die Schiris, die meisten kenne ich noch nicht mal.

Bei diesem Typen hab ich aber eine Geschichte.. Mein erstes Auswaertsspiel fuer die SGE, es war ein Oktober im Jahr 2003 und wir spielten bei 1860.
Alles lief auf ein 0:0 .. in der Nachspielzeit gabs dann einen Witzelfer fuer 1860.. Lauth verwandelte damals.

Seit dem hab ich zu dem Typen keinerlei positive Assoziation.


Berechtigte Aversion gegen den Typen. Denn damals bei 1860 hat ihm schon ein sehr laues Lüftchen, das gegen Lauth geweht hatte, bereits "gereicht", um Elfer gegen uns zu pfeifen. Boatengs Stumper gegen den sprintenden Meier hingegen hatte ihm am Samstag nicht "gereicht"... . Wie hätten Sie es denn nun gerne, Herr Gagamel??    


Der bleibt doch nur seiner Linie treu: Wenn es geht, immer gegen die Eintracht!
#
Kicker schrieb:
Schiedsrichter:
Peter Gagelmann (Bremen)   Note 4,5
die Situation bei Meiers Treffer war höchst knifflig, hätte aber in der Nachspielzeit Elfmeter für Frankfurt (Boateng an Meier) geben und Zambrano wie Ribery Gelb zeigen müssen.


1,5 Noten zu gut.
#
brockman schrieb:
Kicker schrieb:
Schiedsrichter:
Peter Gagelmann (Bremen)   Note 4,5
die Situation bei Meiers Treffer war höchst knifflig, hätte aber in der Nachspielzeit Elfmeter für Frankfurt (Boateng an Meier) geben und Zambrano wie Ribery Gelb zeigen müssen.


1,5 Noten zu gut.


Die Note für den Schiri bildet sich ja auch aus seinen Assistenten, oder? Außerdem muss er dann Boateng Rot zeigen. Die 4 bedeutet nix anderes als "ausreichend" und selbst wenn man da noch als 4- ein "schwach ausreichend" draus macht, spiegelt das keinesfalls die Leistung dieser Herren wieder. Die Leistung war aufgrund der spielbeeinflussenden Fehler eine 6 "ungenügend"
#
prothurk schrieb:
brockman schrieb:
Kicker schrieb:
Schiedsrichter:
Peter Gagelmann (Bremen)   Note 4,5
die Situation bei Meiers Treffer war höchst knifflig, hätte aber in der Nachspielzeit Elfmeter für Frankfurt (Boateng an Meier) geben und Zambrano wie Ribery Gelb zeigen müssen.


1,5 Noten zu gut.


Die Note für den Schiri bildet sich ja auch aus seinen Assistenten, oder? Außerdem muss er dann Boateng Rot zeigen. Die 4 bedeutet nix anderes als "ausreichend" und selbst wenn man da noch als 4- ein "schwach ausreichend" draus macht, spiegelt das keinesfalls die Leistung dieser Herren wieder. Die Leistung war aufgrund der spielbeeinflussenden Fehler eine 6 "ungenügend"


*Sarkasmusmodus on*
Naja, eine 5,5 wäre schon gerechtfertigt gewesen, wenigstens hat er sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit korrekt an und dann auch wieder abgepfiffen... *Sarkasmusmodus off*
#
Die Bayern Hauspostille "Kicker" schreibt im Spielbericht auch nichts zu der Szene mit Meier, nur im Text der Schiedsrichterbewertung, wie soll er da ne korrekte Note 6 geben. 1860, Hannover, Stuttgart, Bayern, der Gagelmann macht das mit System gegen die Eintracht.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!