Nachbetrachtungsthread vom 01.11.2014 / 10. Spieltag: Hannover 96 - SG Eintracht Frankfurt

#
Afrigaaner schrieb:
woschti schrieb:
ein gutes spiel von uns, die mannschaft würde ich gern größtenteils weitersehen. das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
madlung ist nun der gelackte, aber sowas kommt eben vor.  


So aehnlich sehe ich es auch!


du hast ja auch ahnung.  
#
Also wieviele Leute jetzt unserer Mannschaft die Bundesligatauglichkeit ist der Hammer.

Da bringt unser Trainer die Spieler die viele fordern ( ist aber anscheinend auch nicht richtig)

Wir verlieren durch eine sau unglückliche Aktion kurz vor Schluss. Das kann passieren. Macht aber garantiert keiner mit Absicht.

Die die jetzt von Abstiegsplatz, sollten sich mal fragen ob das dann einen Punkt gegen Hannover liegt.

Finde es schade undifferenziert hier einige die Sachen sehen. Ein Punkt. Alles ist toll. Eine dämliche Aktion und dadurch eine Niederlage und alles ist scheiße.
#
Basaltkopp schrieb:
Ein Punkt wäre heute leider nicht verdient gewesen.  


Du hattest recht, Madlung ist immer für ein Tor gut. Leider auf der falschen Seite.
#
Basaltkopp schrieb:
woschti schrieb:
ein gutes spiel von uns, die mannschaft würde ich gern größtenteils weitersehen. das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
madlung ist nun der gelackte, aber sowas kommt eben vor.  


Wo hast Du denn ein gutes Spiel gesehen? Wir waren die Blauen.  


und du eben keine.  
#
Punkt wäre sehr wohl verdient gewesen. Hannover war offensiv präsenter, aber hat jetzt auch nicht so viele Chancen herausgespielt und wenn doch, dann kläglich versagt.
Wer Chancen so liegenlässt, hat es nicht verdient zu gewinnen.

Wir haben defensiv meistens sehr gut gestanden, offensiv war das unter aller Kanone, aber bei dem ZM geht es scheinbar nicht anders.

Und nochmal auch hier:
die, die Wiedwald kritisieren, sollen mal bitte selbst so eine Situation austesten. Komplett unerwartet einen Schuss aus 3 Metern knapp halbhoch abwehren. Wir hätten Wiedwald ein Denkmal bauen müssen, hätte er den von der Linie gekratzt.
#
Seit nun über 26 Jahren Eintrachtfan, obwohl nicht mal aus der Region. So viel Antifußball habe ich allerdings selten gesehen. Was unsere Mannschaft die letzten Wochen zeigt, ist erschreckend.
#
Kittel und Kinsombi haben allerdings gut gefallen... Auch dem Reporter.  Kinsombi hat mir allerdings besser gefallen als Kittel. 1-2 Aussetze....Aber das darf man auch erwarten. Ansonsten einfach ein "Tier".  Unbequem zu spielen der Junge.
Und in der RR sieht alles schon ganz anders aus. Die Reservisten und die 3. Garde haben Praxis bekommen und konnten sich mal beweisen.
Wenn in der RR alle wieder zur Verfügung stehen provezeihe ich dennoch einen Platz zwischen 9 und 13.  
#
woschti schrieb:
ein gutes spiel von uns, die mannschaft würde ich gern größtenteils weitersehen. das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
madlung ist nun der gelackte, aber sowas kommt eben vor.  


Bitte was??? Einsatz stimmte der Rest war Gurkentruppenfussball ohne Plan...
#
Basaltkopp schrieb:
Ein Punkt wäre heute leider nicht verdient gewesen.  


Doch! Kann zwar nicht begründen wieso, aber dieser norddeutsche Drecksclub hat auf jeden Fall keine 3 verdient. Alles kacke momentan
#
Wir haben heute Kinsombi gesehen, wir haben heute wieder Sonny gesehen, das ist doch schon was.

Wir haben wieder brutale Abschlußschwäche gesehen und wahnsinnig langsamen Spielaufbau, Hasebe bringt für mich bisher nach vorne generell keinen Spielwitz rein, von Stendera und Sonny habe ich mir ein wenig mehr erwartet.

Nächste Woche wieder mit Haris gegen die Bayern, man muss auf einen Jahrhunderttag hoffen, damit wenigstens ein Punkt drin wäre.
#
Naja, machen wir uns mal nix vor:

Warum sollte denn der Carlos verlängern? Der kriegt ja die Krise, wenn der sieht, was ohne ihn läuft bzw. nicht läuft. Warum soll er das weiter machen?

Insofern war das doch heute der erste Schritt in die richtige Richtung: den jungen Leuten das Vertrauen schenken.

Die haben das heute auch deutlich besser gemacht, als die Etablierten, die ebenfalls noch auf dem Platz standen. Nur Kollege Aigner kann m.E. positiv erwähnt werden, das war klasse. Medo und Hasebe haben das Spiel eher behindert, als Sicherheit vermittelt.
#
Basaltkopp schrieb:
woschti schrieb:
ein gutes spiel von uns, die mannschaft würde ich gern größtenteils weitersehen. das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
madlung ist nun der gelackte, aber sowas kommt eben vor.  


Wo hast Du denn ein gutes Spiel gesehen? Wir waren Blau.  


so dimmts
#
Da denkste dir hey so schlecht wars heut ja gar nicht und dann dieser unglückliche fehler  
#
Wenn das Funkel gesehen hätte, hätte er gesagt, Hallo?, das ist ja meine Taktik. Nee Leute, mit Schaaf wird das ganze nix. So schlecht habe ich die Eintracht schon lange nicht mehr gesehen. Alles pomadig, langsam, Fehlpässe zu Hauf, keine Ordnung......aber wenigsten war hinten nichtz so ein großer Hühnerhaufen zu sehen. Nuja, zumindest hat mal Madlung den Hannoveraner gezeigt, wie man ein Tor schiesst. Schwach, schwach, schwach....... Wir werden noch zur Lachnummer der Buli.
#
Eigentlich gut mit dem zweiten Thread.....dann kann man mal durchschnauben, und die ganzen Trolle kurz vergessen.....

Zum Spiel: Ausgerechnet gegen diese Trottel muss sowas passieren.....nächste Woche bekommt Hannover genau wie heute Stuttgart wieder eine drauf, und dann wissen die, dass das heute nur Dusel war....irgendwie kotzt es mich heute besonders an.....
#
Ich kann den Scheiss mit Mund abbutze nimmer hören! Augen zu und blind in den Keller!
Die letzten vier Spiele zusammen genommen ist das die schlechteste Mannschaftsleitung einer SGE ever!
#
Basaltkopp schrieb:
Ein Punkt wäre heute leider nicht verdient gewesen.  


Nee Basalti, das seh ich komplett anders!
Da war sogar mehr drin.
#
Maximus1986 schrieb:
Kinsombi war stark, gefiel mir gut. Auch schön, dass Sonny wieder da ist und schon erstaunlich gut war...
Abgesehen davon, dass es nie im Leben ein Freistoß war, war das natürlich neben aller Unglücklichkeit auch unfassbar dilletanttisch von Madlung. Nimm doch einfach den linken Fuß...
Unser DM macht mir weiterhin große Sorgen. Ich sehe da keinen einzigen brauchbaren Spieler bislang. Hoffentlich kommt Flum bald zurück.


Kinsombi aufjedenfall wieder auflaufen lassen! Das ist ein Fighter und umso mehr Zeit er bekommt umso besser wird er.
Kittel ebenso soviel spielen lassen wie es geht.
Ja RUSS + MADLUNG.. Zambrano come back ebenso Anderson! Haben halt zuzeit keine Alternativen leider.
Generell mehr schwung und Schobbe dann wird das.
#
Wir müssen die Ruhe behalten, mehr ist eben nicht drin. Es war halt wieder ein typisches Spiel gegen Hannover, da verliert man so ein Ding dann noch kurz vor Schluss. Die nächsten Wochen werden bitter werden. Das Spiel gegen Bremen am 07.12. wird ein Schicksalsspiel werden, da brauchen wir uns nichts vorzumachen. In dem Jahr kommen mit Glück noch 3-4 Punkte hinzu. Ob das reichen wird, werden wir dann spätestens nächstes Jahr im Mai wissen.
#
kinsombi - darf man schwarze perle sagen oder wird das unmut erregen?


Teilen