Nachbetrachtungsthread vom 01.11.2014 / 10. Spieltag: Hannover 96 - SG Eintracht Frankfurt

#
Wiedwald zum wiederholten Mal ganz ganz schwach! Das der sich dann noch äußert vor ein paar Wochen er will in der 1. Bundesliga Stammtorhüter sein....Lächerlich!
Will nicht die Schuld an ihm festmachen, aber mit einem Trapp Ständen wir jetzt nicht da, wo wir jetzt stehen!
#
Vielleicht schaue ich zu sehr durch die Eintracht-Brille, aber zumindest in Halbzeit 2 haben sich die Jungs voll reingehauen, hatten auch die ein oder andere gute Aktion nach vorne und defensiv war es viel besser als die letzten Wochen. Alle auf dem Feld haben mitgearbeitet. So muss das sein und wenn hier einer in der Situation Galavorstellungen erwartet, dann fällt mir dazu wenig ein...viel zu negativ wird das Spiel durch dieses saudumme Tor gesehen. Wenn die Jungs immer so Gas geben, dann werden wir auch wieder punkten. Wer nach so einem Kampf auf die Truppe einschlägt, sollte Bauer-Fan werden oder direkt rüberschwimmen!
#
Bart_des_Amanatidis schrieb:
woschti schrieb:
ein gutes spiel von uns, die mannschaft würde ich gern größtenteils weitersehen. das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
madlung ist nun der gelackte, aber sowas kommt eben vor.  


Bitte was??? Einsatz stimmte der Rest war Gurkentruppenfussball ohne Plan...

Und was ist da anders als in den letzten 4 Spielen?!?!  
#
Wäre es bei 0:0 geblieben wäre ich erstmal zufrieden gewesen, man stand bis dahin hinten ganz gut.
Dass dann so was von Madlung kommen muss, sehr schade, er steht hinten eigentlich immer wieder sehr gut, dann kommt aber auch immer wieder so ein Fehler.  :neutral-face
Zumindest hat sich David denke ich für weitere Spiele empfohlen.
Die Offensive war heute, naja.
#
Medo und Hasebe will ich nie mehr sehen.

Ansonsten der Rest ab jetzt Startaufstellung
#
Hasenfuss schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ein Punkt wäre heute leider nicht verdient gewesen.  


Du hattest recht, Madlung ist immer für ein Tor gut. Leider auf der falschen Seite.


Und deinen Mist kann ich nicht mehr sehen....
#
schenke ein "s"
#
Das eigentliche Problem ist Sky! Wir spielten zum 3. Mal hintereinander auf HD4. 4 mal verloren.

Das wird gegen Bayern wohl anders sein! Kann dann ja nur ein Sieg werden.

Wenn wir die paar Chancen mal genutzt hätten, die es gab hätte es auch anders aussehen können. Meier macht den sonst im Schlaf.
#
Mit allem Respect, war für mich heute Wiedewald ein Risiko, so ein Ball kann man auch mal halten, sicherlich hat er auch ein, zwei raus gefischt letztlich würde ich gerne Timo mal sehen, trotzdem dizipliniert gespielt aber am Ende steht 0 Punkt.

Herr Schaaf und Herr Hübner was nun?

Hasebe und Medeo schwach....irgendwie Hin und Her gerissen.....leichter wird es demnächst nicht...
#
Schade
Was ein unnötiger Pfiff für das angebliche Foul von Russ an Joselu
Und dann so ein drecksbilliard-Tor
Warum duckt sich Otsche da weg , statt den Ball zumindest mehr Höhe zu geben?
Da kann Madlung kaum noch was machen. der Ball hätte ihn dann sowieso getroffen und er wollte den unkontrollierten Abpraller verhindern, der Rest ist Pech

Nochmal: schade, mutige Aufstellung. Ich konnte es leider nur mit einem Auge verfolgen, aber Kittel und Kinsombi haben das nicht so schlecht gemacht, oder?
Wo bei mir lieber gewesen wäre, Anderson wäre in der IV geblieben und Kinsombi hätte Otsche als LV ersetzt. Der ist seit Wochen eine Gefahr dahinten und braucht glaubich mal ne Pause, ne Denkpause.

Ist schon blöd, dass nun drei Spiele gegen machbare Gegner zu null Punkten geführt haben, denn der November wird übel, wenn sie so weiterspielen. Das reicht für die drei Großen nicht.
Aber wer weiß, es ist ja Fußball, vielleicht passieren ja mal eine paar irre Sachen zu unseren Gunsten
#
Mick31 schrieb:
Seit nun über 26 Jahren Eintrachtfan, obwohl nicht mal aus der Region. So viel Antifußball habe ich allerdings selten gesehen. Was unsere Mannschaft die letzten Wochen zeigt, ist erschreckend.


Da hast du aber in den letzten 26 Jahren so einiges nicht mitbekommen mein Freund.  
#
eagleadler92 schrieb:
Ist das eine Losertruppe. Hinten eine Hühnerabwehr, vorne 0 Durchschlagskraft und schlagen sich am Ende selbst.


So ist es leider!! Erinnert stark an die Rückrunden Spiele unter Skibbe. Spielaufbau nicht vorhanden! Kurzpass spiel nicht vorhanden! kompaktheit nicht vorhanden! DM nicht vorhanden!
das schlimme ist dass unser spiel mit den ganzen verletzten auch nicht besser war.
im defensiven mittelfeld muss dringend ausgebessert werden Medo kann ja garnix
werder ball annahme oder mal nen gescheiten pass spielen..

Schaaf tu was!!!!
#
Normal hätte das 1:0 in der 1. HZ zählen müssen. in der 2. Hz wurden wir besser, am Ende Pech. Dieser dreckige Fußballgott!
#
Hunter181 schrieb:
Bart_des_Amanatidis schrieb:
woschti schrieb:
ein gutes spiel von uns, die mannschaft würde ich gern größtenteils weitersehen. das hat mir wirklich sehr gut gefallen.
madlung ist nun der gelackte, aber sowas kommt eben vor.  


Bitte was??? Einsatz stimmte der Rest war Gurkentruppenfussball ohne Plan...

Und was ist da anders als in den letzten 4 Spielen?!?!    


Nichts ausser dass zbsp Kittel und Kinsombi das ordentlich gemacht haben
#
Foofighter schrieb:
Basaltkopp schrieb:
Ein Punkt wäre heute leider nicht verdient gewesen.  


Nee Basalti, das seh ich komplett anders!
Da war sogar mehr drin.


Richtig
Es gibt hier doch noch Leute mit Ahnung.
#
Erkenntnisse aus dem Spiel:

1: Iggy auf der DM-Position anstatt Hasebe ist interessant.
2: Ordentlich von Kinsombi und Chandler auf den Außen. Sollte man als Alternative der AV's im Hinterkopf haben.
3: Meier ist kein Stümer!!! Evtl. Kadlec nach vorne.. Meier auf die Stender-Position, denn
4: Stender hat mich jetzt in den beiden Partien nicht ganz so überzeugt.
#
LaAguila1985 schrieb:
Wiedwald zum wiederholten Mal ganz ganz schwach!

warum äusserst du dich hier, obwohl du das Spiel nicht gesehen hast?
#
eintracht069 schrieb:
Medo und Hasebe will ich nie mehr sehen.

Ansonsten der Rest ab jetzt Startaufstellung


...ich sage es ungern, aber warum Nürnberg abgestiegen ist, ich kann es mir denken....
#
Sheik_Yerbouti schrieb:
kinsombi - darf man schwarze perle sagen oder wird das unmut erregen?  


Nein, "Perle" geht gar nicht!  
#
Ffm60ziger schrieb:
Meine Eintracht im November.

Ufffffffffffff


genau, endlich wieder Rock´n Roll.....warum hat mein Mitagsschlaf nicht bis eben angehalten..


Teilen