Wie umgehen mit den Rechtsradikalen?

#
Erstmal die Immunität aufheben ... könnte ein probates Mittel sein, um rechtsradikale Politiker einzubremsen:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-bjoern-hoeckes-immunitaet-soll-aufgehoben-werden-17072671.html

Bernd Höckes Immunität soll wegen Volksverhetzung aufgehoben werden. Mal gucken, ob es dazu kommt. Es wäre ein Anfang.
#
Haliaeetus schrieb:

Erstmal die Immunität aufheben ... könnte ein probates Mittel sein, um rechtsradikale Politiker einzubremsen:

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/afd-bjoern-hoeckes-immunitaet-soll-aufgehoben-werden-17072671.html

Bernd Höckes Immunität soll wegen Volksverhetzung aufgehoben werden. Mal gucken, ob es dazu kommt. Es wäre ein Anfang.


Hmmm sollte das wirklich funzen, dann wäre das auch ein Ansatzpunkt seinen Beamtenstatus zu canceln. Bis jetzt gab es ja leider keine rechtliche Grundlage dafür.
#
Laut Spiegel Online Artikel von Heute wurde in Österreich ein Waffenlager von Rechtsextremisten hochgenommen.

"Dutzende Sturmgewehre, 100.000 Schuss Munition... In Österreich hat die Polizei zahlreiche Waffen und Munition sichergestellt, die Rechtsextreme offenbar mit dem Verkauf von Drogen finanziert hatten. Der Fund sei für Deutschland bestimmt gewesen, teilte der Innenminister mit."

Dazu Sprengstoff und weiss der Deiwel was. Für den Aufbau einer Rechtsextremen Miliz in good old Schland.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/oesterreich-polizei-findet-waffenlager-von-rechtsextremen-a-b59762b2-cb1c-4179-b875-b8d72e13fe94
#
der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, dieser Spruch scheint auch für Rechtsradikale zu gelten.
Der Vater des Attentäters von Hanau hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Anzeigen erstattet.
Er fordert die Tatwaffen seines Sohnes zurück.  Er fordert darüber hinaus, die Gedenkstätten, die an die Opfer des Attentats erinnern, zu entfernen, da sie "Voksverhetzung" aus seiner Sicht sind.


https://www.berliner-zeitung.de/news/bericht-vater-des-taeters-fordert-tatwaffen-und-munition-zurueck-li.126306

Derartige Gedankengänge lassen einem am frühen morgen fassungslos zurück
#
der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, dieser Spruch scheint auch für Rechtsradikale zu gelten.
Der Vater des Attentäters von Hanau hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Anzeigen erstattet.
Er fordert die Tatwaffen seines Sohnes zurück.  Er fordert darüber hinaus, die Gedenkstätten, die an die Opfer des Attentats erinnern, zu entfernen, da sie "Voksverhetzung" aus seiner Sicht sind.


https://www.berliner-zeitung.de/news/bericht-vater-des-taeters-fordert-tatwaffen-und-munition-zurueck-li.126306

Derartige Gedankengänge lassen einem am frühen morgen fassungslos zurück
#
Es gibt manchmal richtig mieses Pack, was für eine Ratte. Die Tatwaffe bekommt er auf jeden Fall schon mal nicht, da eben Tatwaffe. Die kommt in die Asservaten und wird später mal eingestampft oder landet im Polizeimuseum.
#
der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, dieser Spruch scheint auch für Rechtsradikale zu gelten.
Der Vater des Attentäters von Hanau hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Anzeigen erstattet.
Er fordert die Tatwaffen seines Sohnes zurück.  Er fordert darüber hinaus, die Gedenkstätten, die an die Opfer des Attentats erinnern, zu entfernen, da sie "Voksverhetzung" aus seiner Sicht sind.


https://www.berliner-zeitung.de/news/bericht-vater-des-taeters-fordert-tatwaffen-und-munition-zurueck-li.126306

Derartige Gedankengänge lassen einem am frühen morgen fassungslos zurück
#
Tafelberg schrieb:

der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, dieser Spruch scheint auch für Rechtsradikale zu gelten.
Der Vater des Attentäters von Hanau hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Anzeigen erstattet.
Er fordert die Tatwaffen seines Sohnes zurück.  Er fordert darüber hinaus, die Gedenkstätten, die an die Opfer des Attentats erinnern, zu entfernen, da sie "Voksverhetzung" aus seiner Sicht sind.


https://www.berliner-zeitung.de/news/bericht-vater-des-taeters-fordert-tatwaffen-und-munition-zurueck-li.126306

Derartige Gedankengänge lassen einem am frühen morgen fassungslos zurück


Also unser Dorfnazi ist genauso.

Da gibt's 4 Brüder und 3 sind echt sauber was den Nazishice angeht, obwohl der Alte ein noch vom Oppa getrimmter SS Fan ist. Die 3 haben sich aus den Prügeln und dem Druck vom Alten irgedwann befreit, der vierte ist halt der Dorfnazi geworden und der kommt da auch nicht mehr raus.

Äääh, Gude Tafelberg...
#
der Attentäter von Halle bekommt lebenslang, alles andere hätte kein Mensch verstanden.
Es gilt zu verhindern -ob das geht, sei dahingestellt- dass sich so was nicht wiederholt, durch entsprechende Aufklärung, Bildung etc. Wie so ein Hass entsteht, bleibt immer rätselhaft, aber diese Diskussion führt zu keinem Ergebnis. Traurig

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/halle-urteil-prozess-100.html
#
der Attentäter von Halle bekommt lebenslang, alles andere hätte kein Mensch verstanden.
Es gilt zu verhindern -ob das geht, sei dahingestellt- dass sich so was nicht wiederholt, durch entsprechende Aufklärung, Bildung etc. Wie so ein Hass entsteht, bleibt immer rätselhaft, aber diese Diskussion führt zu keinem Ergebnis. Traurig

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/halle-urteil-prozess-100.html
#
Tafelberg schrieb:

Es gilt zu verhindern -ob das geht, sei dahingestellt- dass sich so was nicht wiederholt, durch entsprechende Aufklärung, Bildung etc.

Das sind unrealistisch. Es wird immer Leute geben die Anschläge verüben. Und mit Bildung hat das auch nicht unbedingt was zu tun, denn dann hätte es eine RAF nicht geben dürfen, die waren alle schulisch gut gebildet.


Teilen