Petition gegen Gagelmann

#
Bart_des_Amanatidis schrieb:
MrBoccia schrieb:
HarryHirsch schrieb:
MrBoccia schrieb:
Gagelmann hat 2 reguläre Tore, auf beiden Seiten, nicht gegeben. Somit schlechte Leistung, aber nicht einseitig.

Willst Du mal aufklären, welche Tore er Wolfsburg nicht gegeben hat?  
noch gehe ich davon aus, dass das Trappding hinner der Linie war.

laut Sky war er nicht drin!!!

scheiss Gagelmann.
#
Dieses Gagelmann-Gespann ist so was von ANTI Frankfurt, dass ist nicht mehr zu akzeptieren!
Aber wie immer, nichts aber auch nichts wird sich ändern !
#
MrBoccia schrieb:
Bart_des_Amanatidis schrieb:
MrBoccia schrieb:
HarryHirsch schrieb:
MrBoccia schrieb:
Gagelmann hat 2 reguläre Tore, auf beiden Seiten, nicht gegeben. Somit schlechte Leistung, aber nicht einseitig.

Willst Du mal aufklären, welche Tore er Wolfsburg nicht gegeben hat?  
noch gehe ich davon aus, dass das Trappding hinner der Linie war.

laut Sky war er nicht drin!!!

scheiss Gagelmann.


Bleibt mir nichts anderes übrig als Boccia Recht zu geben!
#
Afrigaaner schrieb:

Dass ein regulaeres Tor der Eintracht aberkannt wurde
Dass   ein klarer Handelfer fuer die Eintracht nicht gepfiffen habt
Dass Gustavo nicht die 2 Gelbe erhielt.
Dass puenktlich abgepfiffen wurde
...


Darf ich die Liste noch ergänzen:

Schon das erste nicht gegebene Tor fand ich sehr knapp. Es heißt doch "Im Zweifel für den Angreifer"
Da zieht ein Gegner dem Schröck den Schuh aus und es wird weiter gespielt. Dafür durfte Schröck dann verletzt raus.
Ungefähr 3 mal lässt sich de Brune und Arnold einfach fallen und es gibt Freistoß.
Die gelbe Karte gegen Zambrano war ein Witz.
Die gelbe Karte gegen Rosenthal war ein Witz
#
Entführen und auf dem Maidanplatz mit ner russischen Flagge frei lassen....
#
Diese dumme Sau will ich niemals mehr ein Spiel der Eintracht (ver)pfeifen sehen!

Wenn der Vorstand jetzt nicht dagegen vorgeht und mal das Maul aufmacht, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
#
Ich schlage ein neues Wort für den Duden vor:

gagelmannen: ein Spiel absichtlich verpfeifen, seine Entscheidungen jedoch keinesfalls in Frage stellen sondern mit einem arroganten Auftreten unterstreichen.

Heute wurde das Spiel der Eintracht dann mal wieder gegagelmannt
#
Es wird niemand Gagelmann ablehnen. Abteilung Attacke ist leider nicht hier.
#
Hier kann man ne Petition starten: https://www.openpetition.de/petition/neu
Ich bin immer noch zu aufgebracht um jetzt selber da was ohne Beleidigungen zu schreiben. Als könnte das bitte jemand anderes übernehmen, der das halbwegs sachlich hingkriegt?
#
Zugegebenermaßen war ich mir vor dem Spiel nicht sicher, ob ich es überhaupt sehen will, denn der angesetzte Hauptschiedsrichter G. bringt irgendwie meine schlechteste Seite in mir hervor.
Seine wichtigtuerische Ermahnung von Flum in der ersten Minute bestätigte mein (Vor-)Urteil. Da war er wieder - der Wichtigtuer.
Dann hat er ja eigentlich bis zu unserem regulären Tor ganz gut gepfiffen. Aber dann - er hätte doch den Linienrichter überstimmen können. War das nicht sogar aus seiner Position erkennbar? Und die Gelbe gegen Zambrano? Und das Foul an Schröck. Man hatte den Eindruck, erstmal eine Fehlentscheidung dann folgen weitere gegen die selbe Mannschaft.
Ich glaube nicht , dass G. prinzipiell gegen uns pfeift. Das Problem ist anders gelagert. Er ist einfach ein schlechter Schiedsrichter. Selbst wenn er richtig pfeift (und die meisten Entscheidungen waren heute sogar richtig) - man hat immer das Gefühl , es ist letztlich Willkür bei ihm - er hätte genauso gut anders pfeifen können.
Ein User hat es vorhin beschrieben. Einmal 1. Liga-Schiedsrichter und du bleibst es. Das Problem ist, dass der DFB solche Leute einfach in der 1. Liga nicht pfeifen lassen darf. Egal welche Mannschaften auf dem Platz stehen. Diese arrogante Art führt immer wieder zu Hektik und Unsicherheit auf dem Platz. Wie wird er denn jetzt pfeifen?
Ich überlege mir ernsthaft, ob ich ins Stadion gehe, falls G. bei uns zu Hause pfeifen sollte. Ich will meine Contenance nicht verlieren. Das ist G. nicht wert.

PS.: Kadlec hätte Naldo natürlich blocken sollen vor dessen Sonntagsschuß. Unsere Jungs müssen sich wirklich besser konzentrieren und Kadlec war sogar noch frisch.
#
in dieesem Fall wird das leider keiner ohne Beleidigungen hinkriegen.
Heute nicht.
Ich schüttele den Kopf. Was ein Wi.xer.
#
Das der überhaupt noch pfeifen darf ist schon der Hohn schlecht hin. Er ist die größte Pfeiffe und den Pfeiffen die in Deutschland auf dem Platz sind als Schiedsrichter. Aber was soll´s es ist bestimmt so gewollt von den alten Herren beim DFB. Entweder bekommen wir Tore aberkannt, oder es gibt eine Menge zweifelhafte Entscheidungen gegen uns. Irgendwann reicht es mal und es muß was unternommen werden gegen diese Blindfische.
#
sportsharry schrieb:

PS.: Kadlec hätte Naldo natürlich blocken sollen vor dessen Sonntagsschuß. Unsere Jungs müssen sich wirklich besser konzentrieren und Kadlec war sogar noch frisch.

Blödsinn. Sorry. Ich habs jetzt nur in dr Sportschau gesehen.
Kadlec war auf der anderen Seite und wollte den attackieren, der dann quer gespielt hat.
Dass in der 89. Minute an der Stelle in Veetteidiger freei steht ist sowas von normal. Dass der dann so nen Hammer auspackt leider nicht. Das ist ein  unvermeidbares Tor. Aber eine reguläre Aktion.
#
Dieses Drecksgespann hat uns eindeutig 3 Punkte geklaut.Warum Gustavo das Spiel normal beendet hat bleibt auch sein Geheimnis.Aber da müssen die offiziellen von uns auch mal den lauten machen.Nicht immer alles so hinnehmen.Und Geld schuldet uns der Drecksverband auch noch für Trapp.Ich glaub die haben das dem Gagamann gegeben.
#
thomas2708 schrieb:
Diese dumme Sau will ich niemals mehr ein Spiel der Eintracht (ver)pfeifen sehen!

Wenn der Vorstand jetzt nicht dagegen vorgeht und mal das Maul aufmacht, dann verstehe ich die Welt nicht mehr.  


ich finde das wirklich nicht ok von Dir, daß Du ein unschuldiges und sympathisches  Tier  so diskreditierst in dem Du es mit Gagelmann vergleichst. Das geht gar nicht.  
#
Wehrheimer_Adler schrieb:
sportsharry schrieb:

PS.: Kadlec hätte Naldo natürlich blocken sollen vor dessen Sonntagsschuß. Unsere Jungs müssen sich wirklich besser konzentrieren und Kadlec war sogar noch frisch.

Blödsinn. Sorry. Ich habs jetzt nur in dr Sportschau gesehen.
Kadlec war auf der anderen Seite und wollte den attackieren, der dann quer gespielt hat.
Dass in der 89. Minute an der Stelle in Veetteidiger freei steht ist sowas von normal. Dass der dann so nen Hammer auspackt leider nicht. Das ist ein  unvermeidbares Tor. Aber eine reguläre Aktion.


Ich habe es anders gesehen - Kadlec hätte noch ein, zwei Schritte tun können.

Regulär - natürlich. Obwohl, war da nicht sogar ein Foul vorher an einem Frankfurter. Das man pfeifen kann. Ich weiß jetzt nicht genau.
#
Da hat der Daimler-Mitarbeiter schön nem Abstiegskonkurrenten seines Daimler-Clubs drei Punkte weggenommen.

Gibts nicht noch Schiris die bei Kühne & Nagel angestellt sind und Bock das Mainz-Spiel zu pfeifen? Wird bestimmt genauso unparteiisch.
#
Afrigaaner schrieb:
https://www.openpetition.de/petition/online/pfeiffverbot-fuer-peter-gagelmann-bei-spielen-von-eintracht-frankfurt


Habs unterstützt und unterschrieben. Aber warum hast du 100'000 eingestellt?
#
Afrigaaner schrieb:
https://www.openpetition.de/petition/online/pfeiffverbot-fuer-peter-gagelmann-bei-spielen-von-eintracht-frankfurt


Danke! Habs unterzeichnet!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!