Kevin Trapp

#
Tja wo ist Wiedwald wenn man ihn braucht?

Trapp abgeben jetzt, vollkommen in Ordnung!
#
Eschbonne schrieb:
schnoeps schrieb:
Das Problem ist das PSG das Geld locker hat und Trapp eine sehr geringe Summe (für PSG) in seiner Klausel stehen hat und wenn PSG will kaufen die den einfach.  


Logisch. Die Scheissen uns zu mit ihrem Geld, dass wir keine ruhige Minute mehr haben. Die eigentliche Frage ist aber nicht, ob die ihn kaufen, sondern ob Trapp dahin will.
Und hier denke ich wird der ausschlaggebende Punkt sein, wie Veh mit Trapp umgeht. Wenn Veh an Trapp als Kapitän festhällt und ihn in dieser Aufgabe fördert, kann ich mir gut vorstellen, dass Trapp sich nicht für PSG interessiert. Trapp ist schon der Typ, der langfristig denkt und nicht nur dem Geld nachrennt. Sonst wär er schon lange weg. Wenn hingegen Schwegler (als Beispiel) zurück kommt und Trapp nicht mehr Kapitän sondern "nur noch" Torhüter ist, tja dann kann ich mir auch vorstellen, dass Trapp die herausforderung PSG annehmen wird. So fern es denn stimmt.  


[font=Arial]Was sollen wir denn mit Schwegler? Der soll mal bei der TSG bleiben.   [/font]
#
schnoeps schrieb:
Das Problem ist das PSG das Geld locker hat und Trapp eine sehr geringe Summe (für PSG) in seiner Klausel stehen hat und wenn PSG will kaufen die den einfach.  


Geringe Summe für einen Torwart?
Nun hätte man eventuell die Möglichkeit Geld zu verdienen durch einen Verkauf und es ist auch nicht ok.
Für schlechte Spieler gibts nun mal kein Geld und die guten muss man dann ziehen lassen wenns Angebot passt.
#
Eschbonne schrieb:
schnoeps schrieb:
Das Problem ist das PSG das Geld locker hat und Trapp eine sehr geringe Summe (für PSG) in seiner Klausel stehen hat und wenn PSG will kaufen die den einfach.  


Logisch. Die Scheissen uns zu mit ihrem Geld, dass wir keine ruhige Minute mehr haben. Die eigentliche Frage ist aber nicht, ob die ihn kaufen, sondern ob Trapp dahin will.
Und hier denke ich wird der ausschlaggebende Punkt sein, wie Veh mit Trapp umgeht. Wenn Veh an Trapp als Kapitän festhällt und ihn in dieser Aufgabe fördert, kann ich mir gut vorstellen, dass Trapp sich nicht für PSG interessiert. Trapp ist schon der Typ, der langfristig denkt und nicht nur dem Geld nachrennt. Sonst wär er schon lange weg. Wenn hingegen Schwegler (als Beispiel) zurück kommt und Trapp nicht mehr Kapitän sondern "nur noch" Torhüter ist, tja dann kann ich mir auch vorstellen, dass Trapp die herausforderung PSG annehmen wird. So fern es denn stimmt.  


     Da war die Youtubeplaylist schon ein Video weiter.
Wollt eigentlich den Mario Adorf verlinken
#
BruderNumbsi schrieb:
[font=Arial]Wenn er gehen sollte, haben wir ein TW Problem... Vielleicht kommt dann ja Weidenfeller.     [/font]


Wenn Weidenfeller kommt - dann haben wir ein Problem. So wird ein Schuh draus.

Rausgeschmissenes Geld. Lieber in einen jungen Torhütter aus der zweiten Liga investieren und das eingesparte Gehalt ebenfalls reinvestieren. Torhüter in DE sind ein Luxusproblem. Kevin Trapp KANN mal Nationaltorhüter werden. Die Betonung liegt auf KANN, wie bei 3-10 anderen auch. Das Problem auf der Position ist: es wird selten rotiert, da es um Stabilität geht. War bei Illgner so, bei Kahn, bei Neuer...

Und da wir mit dem letzten Eintracht-Nationaltorhütter abgestiegen sind, lege ich sowieso nicht besonders viel wert darauf in dem Bereich in der Nationalmannschaft vertreten zu sein....  
#
Sollte es stimmen und Trapp gehen wollen, würde ich es absolut verstehen können.
Nicht wie bei Schwegler.

In Paris sind Titel so gut wie sicher.
Und keinem würde ich die mehr gönnen als unserem Kevin, der sich hier immer den ***** aufreißt.
#
Ich meinte ja auch eine geringe Summe für PSG nicht eine geringe Summe für einen Torwart.
#
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!      
#
Der will doch zu den Scheissböcken
#
Adler-Fan79 schrieb:
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!        

für dich, zum mitdenken - Spieler hat eine AK, da kann der Bruno hoch und nieder springen, nutzt es nix.
#
Adler-Fan79 schrieb:
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!        


wenn trapp eine ak hat, dann kann bh da auch nichts daran ändern wenn er wechseln möchte. und daran gemessen, dass hier immer gemeckert wird, dass wir keine transfererlöse erzielen wären 9 mios für unsere verhältnisse sensationell.

ich würde trapp ungerne gehen sehen , ich finde ihn als torhüter klasse und mag ihn vom auftreten her auch. aber, da sollten sich diejenigen schon mal dran gewöhnen, die gerne über transfers gewinne erzielen möchten, richtig geld werden wir für spieler die wir loswerden möchten nicht erzielen.
#
MrBoccia schrieb:
Adler-Fan79 schrieb:
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!        

für dich, zum mitdenken - Spieler hat eine AK, da kann der Bruno hoch und nieder springen, nutzt es nix.


Bevor jetzt der Kommentar kommt "wieso schon wieder eine AK" - ohne neuen Vertrag könnte Trapp jetzt für geschätzte vier Mio gehen.
#
peter schrieb:
Adler-Fan79 schrieb:
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!        


wenn trapp eine ak hat, dann kann bh da auch nichts daran ändern wenn er wechseln möchte. und daran gemessen, dass hier immer gemeckert wird, dass wir keine transfererlöse erzielen wären 9 mios für unsere verhältnisse sensationell.

ich würde trapp ungerne gehen sehen , ich finde ihn als torhüter klasse und mag ihn vom auftreten her auch. aber, da sollten sich diejenigen schon mal dran gewöhnen, die gerne über transfers gewinne erzielen möchten, richtig geld werden wir für spieler die wir loswerden möchten nicht erzielen.  


So ist es. Natürlich gibt es nur richtig Geld für die Spieler, die wir gerne behalten würden. Und 9 Mio. für einen Torwart ist schon richtig viel Geld. Ein vernünftiger Kaufmann kann das eigentlich nicht ausschlagen.
#
Ich sag schon einmal DANKE Kevin !!
Freue mich total für ihn, denn er hat es verdient und begibt sich auf die Spuren von ter Stegen. Für seine Karriere ein super Schritt, nächstes Jahr CL zu spielen und den Torhüter von PSG steckt er locker in die Tasche.

Win/Win Situation für alle Beteiligten.
#
Der Kevin ist wirklich ein sehr guter Torhüter. Aber wenn er eine Ak fürs Ausland hat und die 9 Mio stimmen sollten, dann wird er wohl nicht zu halten sein. Es wäre schade,aber nachvollziehbar, wenn er gehen würde. Und gerade in Deutschland müsste doch die Eintracht einen bezahlbaren Torhüter finden.
#
Wenn Trapp wirklich geht, warum nicht Jan Zimmermann zurückholen? Hat sein Können in Darmstadt und Heidenheim bewiesen!
#
Samstag hab ich ihn auf der Fresgass getroffen - Foto gemacht - ganz entspannt war er.. Naja wenn er da unbedingt hin will ok - aber fände ich schon sehr sehr schade...
#
Adler-Fan79 schrieb:
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!        


Ich würde am Gesundheitszustand von HB zweifeln,wenn man Trapp nicht für 9 Millionen E ins Ausland verkaufen würde.
#
peter schrieb:
Adler-Fan79 schrieb:
Ich würde am Gesundheitszustand von BH zweifeln, wenn man Trapp in´s Ausland verkauft, nachdem man Wiedwald schon hat gehen lassen. Nur um den überteuerten Modeste zu kaufen, das wäre hirnverbrannt!        


wenn trapp eine ak hat, dann kann bh da auch nichts daran ändern wenn er wechseln möchte. und daran gemessen, dass hier immer gemeckert wird, dass wir keine transfererlöse erzielen wären 9 mios für unsere verhältnisse sensationell.

ich würde trapp ungerne gehen sehen , ich finde ihn als torhüter klasse und mag ihn vom auftreten her auch. aber, da sollten sich diejenigen schon mal dran gewöhnen, die gerne über transfers gewinne erzielen möchten, richtig geld werden wir für
spieler die wir loswerden möchten nicht erzielen.  



Ganz genau.Denn anscheinend muss ein abgehender Spieler folgende Kriterien  erfüllen: a) er muss wertlos für die Mannschaft sein. b) unsympathisch wirken und c) mindestens eine zweistellige Summe erlösen.
#
Wenn wir das Gesamtbudget von 35 auf 44 durch den Verkauf von Trapp aufstocken könnten, dann sollten wir das tun.

Trapp ist sicherlich der beste Keeper seit langem.
Aber lieber jetzt die 9 Mios kassieren als in X-Jahren nix.

Und gute Keeper gabs in Deutschland doch schon immer einige...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!