Problemfans in unserer Kurve

#
Ja ich weiß, es existiert bereits ein Thread in "Rund ums Stadion", aber ich glaube die große Masse erreicht man damit nicht. Es ist ein Thema, das uns leider schon Jahre begleitet und es wird nicht aufhören, wenn Verein und Justiz nicht dagegen vorgehen.

Für das Verhalten einiger Personen muss man sich einfach nur schämen. Heute wieder besonders, aber auch auf Auswärtsspielen. Es geht mir jetzt gar nicht um Pöbelgesänge oder Beleidigungen, das kann jeder für sich entscheiden ob er mitmacht  oder nicht, aber das anzünden von gestohlenen Bannern in einer Fankurve finde ich einfach zum schämen und macht mich noch trauriger als die Leistung der Mannschaft!!

Klar es handelt sich nur um vielleicht  50-100 Personen, aber genau die beschädigen das Bild der doch überwiegend guten Frankfurter Fanszene und ich bin mir sicher, dass das häufig die gleichen Personen sind. Ich verstehe nicht, wieso der Verein dagegen nicht vorgeht. Der Schaden ist einfach enorm. Nicht nur die Strafen und mögliche Geisterspiele, auch für Sponsoren ist das nicht gerade attraktiv. Da werden sich einige Familien sogar fragen, ob sie ins Stadion gehen.
#
Bis zur 80 Minute habe ich mich gestern eigentlich nur über den Spieler der Darmstädter und den Schiedsrichter aufregen müssen, da den Spielern der Eintracht zumindest das Bemühen und das notwendige Engagement nicht abzusprechen war......mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung. Was bleibt sind mal wieder traurige Bilder. Man kann und muß sich als Fan von einem solch hirnrissigen und geschmackslosen Verhalten der vermummten Chaoten nur distanzieren.
#
Bis zur 80 Minute habe ich mich gestern eigentlich nur über den Spieler der Darmstädter und den Schiedsrichter aufregen müssen, da den Spielern der Eintracht zumindest das Bemühen und das notwendige Engagement nicht abzusprechen war......mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung. Was bleibt sind mal wieder traurige Bilder. Man kann und muß sich als Fan von einem solch hirnrissigen und geschmackslosen Verhalten der vermummten Chaoten nur distanzieren.
#
Zeuge Yeboahs schrieb:

Man kann und muß sich als Fan von einem solch hirnrissigen und geschmackslosen Verhalten der vermummten Chaoten nur distanzieren.

dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen...Es ist eine Schande und wieder wird "bundesweit" über die "Eintracht Chaoten " gesprochen, ich habe schon genug SMS dahingehend bekommen.
Schade, ich kann mich da nur gebetsmühlenartig wiederholen, dass es sich geschätzt um 0,2 % (100 dividiert durch 45.0000 Heimfans) der Fans handelt.
#
Junge reg dich mal lieber über die wirklichen Probleme bei der Eintracht auf.
Unsere Fans sind es mit Sicherheit nicht
#
Fanaticjan schrieb:

Junge reg dich mal lieber über die wirklichen Probleme bei der Eintracht auf.
Unsere Fans sind es mit Sicherheit nicht

Genau so siehts aus! Und ganz ehrlich, ich bin froh das gestern was passiert ist und man sich nicht mit Singsang und "wir sind alle Freunde" in den Abstieg feiert! Mag sein das ich die Einstellugn exklusiv habe aber ganz ehrlich, der Verein muss wachgerüttelt werden! Und wenn es mit dem ist, was wir eigentlich schon dachten hinter uns zu haben. Anders scheint es aber nicht zu gehen!
#
So? Man rüttelt den Verein wach, indem man im Stadion Fahnen verbrennt, Böller zündet und später auch noch Unbeteiligte bedroht? Interessante Theorie.

Wenn ich Spieler wäre, hätte ich dann erst Recht keinen Bock mehr auf diesen Verein.
#
Zeuge Yeboahs schrieb:

Man kann und muß sich als Fan von einem solch hirnrissigen und geschmackslosen Verhalten der vermummten Chaoten nur distanzieren.

dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen...Es ist eine Schande und wieder wird "bundesweit" über die "Eintracht Chaoten " gesprochen, ich habe schon genug SMS dahingehend bekommen.
Schade, ich kann mich da nur gebetsmühlenartig wiederholen, dass es sich geschätzt um 0,2 % (100 dividiert durch 45.0000 Heimfans) der Fans handelt.
#
Tafelberg schrieb:

ich habe schon genug SMS dahingehend bekommen

Echt? Was schreibt man denn in so ner SMS? Bin weitläufig durch den deutschen Fußballraum vernetzt......aber rechtfertigen musste ich mich noch nie wegen sowas.
#
So? Man rüttelt den Verein wach, indem man im Stadion Fahnen verbrennt, Böller zündet und später auch noch Unbeteiligte bedroht? Interessante Theorie.

Wenn ich Spieler wäre, hätte ich dann erst Recht keinen Bock mehr auf diesen Verein.
#
fish74 schrieb:

So? Man rüttelt den Verein wach, indem man im Stadion Fahnen verbrennt, Böller zündet und später auch noch Unbeteiligte bedroht? Interessante Theorie.

sicherlich nicht. und das war auch sehr wahrscheinlich nicht die intention dieser aktion. die fahnen und trikots hätten auch gebrannt, wenn wir klar gewonnen hätten.

m.e. einfach nur eine bockdämliche aktion einiger, die sich deutlich zu wichtig nehmen.
#
fish74 schrieb:

So? Man rüttelt den Verein wach, indem man im Stadion Fahnen verbrennt, Böller zündet und später auch noch Unbeteiligte bedroht? Interessante Theorie.

sicherlich nicht. und das war auch sehr wahrscheinlich nicht die intention dieser aktion. die fahnen und trikots hätten auch gebrannt, wenn wir klar gewonnen hätten.

m.e. einfach nur eine bockdämliche aktion einiger, die sich deutlich zu wichtig nehmen.
#
Von allem was da vermummt ist, Personalien aufnehmen und lebesnlanges Stadionverbot. Aus, fäddisch. Das Pack braucht niemand.
#
Fanaticjan schrieb:

Junge reg dich mal lieber über die wirklichen Probleme bei der Eintracht auf.
Unsere Fans sind es mit Sicherheit nicht

Genau so siehts aus! Und ganz ehrlich, ich bin froh das gestern was passiert ist und man sich nicht mit Singsang und "wir sind alle Freunde" in den Abstieg feiert! Mag sein das ich die Einstellugn exklusiv habe aber ganz ehrlich, der Verein muss wachgerüttelt werden! Und wenn es mit dem ist, was wir eigentlich schon dachten hinter uns zu haben. Anders scheint es aber nicht zu gehen!
#
Es gab Singsang bis zum Schlusspfiff und teilweise war manchen offensichtlich die Bambule mit den Lilienfans wichtiger, als der Spielverlauf. Gegnerische Fahnen anzünden hat mit Kritik an der Mannschaft so viel zu tun, wie wir aktuell mit der Strophe "wir holen den DFB Pokal und wir werden Deutscher Meister" im Tankard Lied.
#
Doch. Genau dort. Denn durch einen Problemtrainer oder eine Problemmannschaft oder einen Problemhellmann kommt niemand zu Schaden. Durch Problemfans durchaus.

Und jetzt kommt mir nicht mit "ist doch gar nichts passiert". Wenn ich so etwas lese wie in der FR, dann reicht´s mir echt:

"Und zu allem Überfluss kommen noch hausgemachte Probleme dazu: Nach Spielschluss war es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen beiden Fanlagern außerhalb der Arena gekommen. Zeitweise musste die Polizei Frauen und Kinder in einem Biergarten vor aufgebrachten Anhängern in Sicherheit bringen. „Es war eine regelrechte Hetzjagd“, berichtete eine Frau, die mit ihrem Sohn das Spiel besucht hatte. „Ich habe erstmals richtig Angst gehabt. Um uns herum waren nur Hooligans, Polizei und Leuchtraketen."
#
fish74 schrieb:

Doch. Genau dort. Denn durch einen Problemtrainer oder eine Problemmannschaft oder einen Problemhellmann kommt niemand zu Schaden. Durch Problemfans durchaus.

Doch, der Verein Eintracht Frankfurt nimmt durch selbige immensen Schaden!

Ansonsten ist zu den Vorfällen einiger Vollidioten gestern schon alles gesagt, außer das diesem Dreckspack jegliche Plattform für ihren Hirnschiss konsequent entzogen gehört.
#
Am Adventssonntag darf man ruhig ein bisschen zündeln...Leute wir haben ganz andere Probleme in der Vereinsführung, auf der Trainerbank und auf dem Platz. Da brennt es so richtig !!! Dass die beschissene Situation im Verein auch in der Kurve für Fehlveralten sorgt ist doch logisch...der Frust muss raus. Das bedeutet natürlich nicht dass dies Gewalt in irgendeiner Form rechtfertigt. Aber wie gesagt...das bisschen Zündeln...die Geldstrafe wird ein Fliegenschiss im Vergleich zur Abfindung von Veh sein oder den Kosten des Abstiegs !
#
Tafelberg schrieb:

ich habe schon genug SMS dahingehend bekommen

Echt? Was schreibt man denn in so ner SMS? Bin weitläufig durch den deutschen Fußballraum vernetzt......aber rechtfertigen musste ich mich noch nie wegen sowas.
#
Emmkay schrieb:  


Tafelberg schrieb:
ich habe schon genug SMS dahingehend bekommen


Echt? Was schreibt man denn in so ner SMS? Bin weitläufig durch den deutschen Fußballraum vernetzt......aber rechtfertigen musste ich mich noch nie wegen sowas.

rechtfertigen muss und werde ich mich nicht.
Das sind halt besorgte Bekannte, die die Bilder im Fernsehen gesehen haben.....überwiegend die mit Fussball nicht viel zu tun haben und so was nicht kennen.
#
Am Adventssonntag darf man ruhig ein bisschen zündeln...Leute wir haben ganz andere Probleme in der Vereinsführung, auf der Trainerbank und auf dem Platz. Da brennt es so richtig !!! Dass die beschissene Situation im Verein auch in der Kurve für Fehlveralten sorgt ist doch logisch...der Frust muss raus. Das bedeutet natürlich nicht dass dies Gewalt in irgendeiner Form rechtfertigt. Aber wie gesagt...das bisschen Zündeln...die Geldstrafe wird ein Fliegenschiss im Vergleich zur Abfindung von Veh sein oder den Kosten des Abstiegs !
#
Mini-Me schrieb:

Am Adventssonntag darf man ruhig ein bisschen zündeln...Leute wir haben ganz andere Probleme in der Vereinsführung, auf der Trainerbank und auf dem Platz. Da brennt es so richtig !!! Dass die beschissene Situation im Verein auch in der Kurve für Fehlveralten sorgt ist doch logisch...der Frust muss raus. Das bedeutet natürlich nicht dass dies Gewalt in irgendeiner Form rechtfertigt. Aber wie gesagt...das bisschen Zündeln..

Ja genau ...und in Dortmund treten wir dann wieder als Randalemeister an.

2011 reloaded !
#
Am Adventssonntag darf man ruhig ein bisschen zündeln...Leute wir haben ganz andere Probleme in der Vereinsführung, auf der Trainerbank und auf dem Platz. Da brennt es so richtig !!! Dass die beschissene Situation im Verein auch in der Kurve für Fehlveralten sorgt ist doch logisch...der Frust muss raus. Das bedeutet natürlich nicht dass dies Gewalt in irgendeiner Form rechtfertigt. Aber wie gesagt...das bisschen Zündeln...die Geldstrafe wird ein Fliegenschiss im Vergleich zur Abfindung von Veh sein oder den Kosten des Abstiegs !
#
Mini-Me schrieb:

Am Adventssonntag darf man ruhig ein bisschen zündeln

nein!
#
Von allem was da vermummt ist, Personalien aufnehmen und lebesnlanges Stadionverbot. Aus, fäddisch. Das Pack braucht niemand.
#
Basaltkopp schrieb:

Von allem was da vermummt ist, Personalien aufnehmen und lebesnlanges Stadionverbot. Aus, fäddisch. Das Pack braucht niemand.

1+
#
Mini-Me schrieb:

Am Adventssonntag darf man ruhig ein bisschen zündeln...Leute wir haben ganz andere Probleme in der Vereinsführung, auf der Trainerbank und auf dem Platz. Da brennt es so richtig !!! Dass die beschissene Situation im Verein auch in der Kurve für Fehlveralten sorgt ist doch logisch...der Frust muss raus. Das bedeutet natürlich nicht dass dies Gewalt in irgendeiner Form rechtfertigt. Aber wie gesagt...das bisschen Zündeln..

Ja genau ...und in Dortmund treten wir dann wieder als Randalemeister an.

2011 reloaded !
#
Tja der Verein ist am Boden.Trainer, Mannschaft und Fans sind derzeit allesamt nicht bundesligatauglich. Bei unserer Außendarstellung wirs uns sicher niemand aus der Liga vermissen.
#
Bis zur 80 Minute habe ich mich gestern eigentlich nur über den Spieler der Darmstädter und den Schiedsrichter aufregen müssen, da den Spielern der Eintracht zumindest das Bemühen und das notwendige Engagement nicht abzusprechen war......mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung. Was bleibt sind mal wieder traurige Bilder. Man kann und muß sich als Fan von einem solch hirnrissigen und geschmackslosen Verhalten der vermummten Chaoten nur distanzieren.
#
Zeuge Yeboahs schrieb:

mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung.

Vollkommen richtig! Und sie spielen den "richtigen" damit in die Hände!
#
Zeuge Yeboahs schrieb:

mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung.

Vollkommen richtig! Und sie spielen den "richtigen" damit in die Hände!
#
Auch die UF ist immer weider für ein Eigentor gut.
Warum unsere Spieler überhaupt mit Vermummten diskutieren kann ich ebenfalls nicht verstehen.

Ich gehe in der Regel niemals vor dem Abpfiff aus dem Stadion.
In der 85. im Block ganz nach oben ja, raus nein, egal wie beschissen wir spielen.

Gestern, allerdings,bin ich sofort beim Aufflammen der Fahnen gegangen.
Mit DENEN hab ich nix am Hut. das war Leverkusen reloaded.

DIE ruinieren unseren Ruf komplett.
DIE sorgen dafür, dass bei einem Fußballspiel ein Polizeiaufgebot wie die Vorbereitung zum 3. Weltkrieg aufmaschiert.
Pfui und danke für Nichts.
#
Zeuge Yeboahs schrieb:

mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung.

Vollkommen richtig! Und sie spielen den "richtigen" damit in die Hände!
#
was bei der uf für vollhonks am start sind, sieht man auch sehr gut an intelligenten aktionen wie dieser:

http://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Wer-will-der-kriegt-Ultras-Frankfurt-drohen-OFC-Ultras&folder=sites&site=news_detail&news_id=10638&gal_id=61&bild_nr=4

im artikel ist auch ein bild eines dieser kunstwerke zu sehen - wie es auch tausendfach die stadt an allen ecken verschandelt und verdreckt. insgesamt einfach nur noch ein asozialer haufen.
#
Zeuge Yeboahs schrieb:

mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung.

Vollkommen richtig! Und sie spielen den "richtigen" damit in die Hände!
#
ismirdochegal! schrieb:  


#


ismirdochegal! 7.12.15 09:48
Zeuge Yeboahs schrieb:
mit der Pyroshow änderte sich dies jedoch. Vergessen ist die tolle Choreographie, vergessen die Unterstützung.


Vollkommen richtig! Und sie spielen den "richtigen" damit in die Hände!

Wobei ich das Gefühl nicht loswerde, dass die Choreo in der Form auch nur durchgeführt wurde, um in Ruhe und unerkannt zündeln zu können.

Das war heute mit das Schlechteste und Peinlichste was ich bisher von der eigenen Kurve erlebt hab, in meinem Empfinden noch ne Stufe mieser als der Platzsturm damals gegen Köln. Ich hätte nie gedacht, dass aus unserer Kurve jemals mit Laserpointern gegnerische Spieler angegangen werden, zumal noch ehemalige, eigene, die sich bei ihrem Abgang nichts haben zuschulden kommen lassen.

Man behauptet lauthals von sich eine der "besten Kurven Deutschlands" zu sein, andererseits kommt dann so ne Scheisse wie gestern. Da sind Anspruch und Realität weit, weit auseinander.
#
Auch die UF ist immer weider für ein Eigentor gut.
Warum unsere Spieler überhaupt mit Vermummten diskutieren kann ich ebenfalls nicht verstehen.

Ich gehe in der Regel niemals vor dem Abpfiff aus dem Stadion.
In der 85. im Block ganz nach oben ja, raus nein, egal wie beschissen wir spielen.

Gestern, allerdings,bin ich sofort beim Aufflammen der Fahnen gegangen.
Mit DENEN hab ich nix am Hut. das war Leverkusen reloaded.

DIE ruinieren unseren Ruf komplett.
DIE sorgen dafür, dass bei einem Fußballspiel ein Polizeiaufgebot wie die Vorbereitung zum 3. Weltkrieg aufmaschiert.
Pfui und danke für Nichts.
#
Richtig!
Ich hätte auch nicht mit Vermummten diskutiert. Wenn es was zu besprechen gibt, schaut man seinem Gesprächspartner in´s Gesicht. Diese Kapuzen-Idioten sind Wichtigtuer, die unserer Eintracht nur schaden.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!