Borussia Dortmund

#
PhillySGE schrieb:

Favre schon am Flughafen gesichtet worden?

Der flüchtet jetzt anders. Zu Mönchengladbacher Zeiten haben sie ihn am Flughafen immer wieder eingefangen. Der flüchtet jetzt mit der Bahn, Flixbus oder mit einem Schiff.
#
Basaltkopp schrieb:

Flixbus


Stelle mir gerade vor, der würde in einem Flixbus entdeckt werden, wie er aus Dortmund abhaut. Darüber würde man noch in 100 Jahren reden.
#
Basaltkopp schrieb:

Flixbus


Stelle mir gerade vor, der würde in einem Flixbus entdeckt werden, wie er aus Dortmund abhaut. Darüber würde man noch in 100 Jahren reden.
#
Oder in so einem blauen Bus mit Gelsenkirchener Kennzeichen.
#
Ich weiß auch net was ich von dem Favre halten soll. Der kommt mir immer ziemlich zerfahren und verpeilt daher. Schon ein komischer Kauz, dieser Favre...😜

Ich glaube, dass er in Dortmund die Winterpause nicht erleben wird...
#
Ich weiß auch net was ich von dem Favre halten soll. Der kommt mir immer ziemlich zerfahren und verpeilt daher. Schon ein komischer Kauz, dieser Favre...😜

Ich glaube, dass er in Dortmund die Winterpause nicht erleben wird...
#
Adlersupporter schrieb:

Ich weiß auch net was ich von dem Favre halten soll. Der kommt mir immer ziemlich zerfahren und verpeilt daher. Schon ein komischer Kauz, dieser Favre...😜

Ich glaube, dass er in Dortmund die Winterpause nicht erleben wird...        

.. und dann Hütter zum BVB und Kovac zu uns? Ne, ne, ne, der verpeilte Looser soll bloß noch lange dort bleiben.
#
Adlersupporter schrieb:

Ich weiß auch net was ich von dem Favre halten soll. Der kommt mir immer ziemlich zerfahren und verpeilt daher. Schon ein komischer Kauz, dieser Favre...😜

Ich glaube, dass er in Dortmund die Winterpause nicht erleben wird...        

.. und dann Hütter zum BVB und Kovac zu uns? Ne, ne, ne, der verpeilte Looser soll bloß noch lange dort bleiben.
#
Landroval schrieb:

[quote=Adlersupporter]
Ich weiß auch net was ich von dem Favre halten soll. Der kommt mir immer ziemlich zerfahren und verpeilt daher. Schon ein komischer Kauz, dieser Favre...😜

Ich glaube, dass er in Dortmund die Winterpause nicht erleben wird...        
[/quote]
.. und dann Hütter zum BVB und Kovac zu uns?
Ne, ne, ne, der verpeilte Looser soll bloß noch lange dort bleiben.


Quatsch. Skibbe steigt dann bei denen als Chefcoach auf. 😜
#
Nevio Scala könnte dort wieder übernehmen oder van Gaal.
#
Nevio Scala könnte dort wieder übernehmen oder van Gaal.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Nevio Scala könnte dort wieder übernehmen oder van Gaal.

Der Erstere war auch so eine Luftpumpe....heute ist er Präsident in Parma....
#
Effenbergfohlen schrieb:

Nevio Scala könnte dort wieder übernehmen oder van Gaal.

Der Erstere war auch so eine Luftpumpe....heute ist er Präsident in Parma....
#
cm47 schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Nevio Scala könnte dort wieder übernehmen oder van Gaal.

Der Erstere war auch so eine Luftpumpe....heute ist er Präsident in Parma....

Olaf Thon empfiehlt im Kicker Michael Skibbe als Interimstrainer für den bvb... nachvollziehbar, der kennt sich ja mit Niederlagenserien aus...eine echte Schalker Empfehlung 😂
#
cm47 schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Nevio Scala könnte dort wieder übernehmen oder van Gaal.

Der Erstere war auch so eine Luftpumpe....heute ist er Präsident in Parma....

Olaf Thon empfiehlt im Kicker Michael Skibbe als Interimstrainer für den bvb... nachvollziehbar, der kennt sich ja mit Niederlagenserien aus...eine echte Schalker Empfehlung 😂
#
Interim würde ich ihm auch zutrauen. Spielerisch war das bei seinen Mannschaften stets in Ordnung, finde ich. Im Fall von Dortmund würde ich mir halt wünschen, dass sie bei Skibbe auf dessen Erfahrung setzen und so neumodischen Ferz wie Konditionstrainer einsparen und Skibbe mal zwei Jahre machen lassen. Aber ja, als interim würde ich selbst bei Sympathien mit den Braun-Gelben keine Probleme sehen.
#
Interim würde ich ihm auch zutrauen. Spielerisch war das bei seinen Mannschaften stets in Ordnung, finde ich. Im Fall von Dortmund würde ich mir halt wünschen, dass sie bei Skibbe auf dessen Erfahrung setzen und so neumodischen Ferz wie Konditionstrainer einsparen und Skibbe mal zwei Jahre machen lassen. Aber ja, als interim würde ich selbst bei Sympathien mit den Braun-Gelben keine Probleme sehen.
#
Haliaeetus schrieb:

Interim würde ich ihm auch zutrauen. Spielerisch war das bei seinen Mannschaften stets in Ordnung, finde ich. Im Fall von Dortmund würde ich mir halt wünschen, dass sie bei Skibbe auf dessen Erfahrung setzen und so neumodischen Ferz wie Konditionstrainer einsparen und Skibbe mal zwei Jahre machen lassen. Aber ja, als interim würde ich selbst bei Sympathien mit den Braun-Gelben keine Probleme sehen.

Also wenn ich die Katastrophen Rückrunden Brille Mal weg lasse muss ich dir Recht geben. Das wäre sozusagen die Flick Lösung für den bvb ein Trainer der mit den Abläufen vertraut ist. Wie gesagt er hat bei mir noch das Katastrophen Image 2011 wobei da sicherlich noch andere Faktoren negativ eingewirkt haben.
#
Sehe Skibbe als Interimstrainer auch nicht so skeptisch, wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt. Hat halt im Team nicht gestimmt und dazu kam noch die völlige Vernachlässigung jedweden Konditionstrainings und schon hat man dann so eine Tasmanen-Rückrunde...

Für paar Wochen kann Skibbe funktionieren. Und Jugendtrainer kann der sowieso.
#
Sehe Skibbe als Interimstrainer auch nicht so skeptisch, wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt. Hat halt im Team nicht gestimmt und dazu kam noch die völlige Vernachlässigung jedweden Konditionstrainings und schon hat man dann so eine Tasmanen-Rückrunde...

Für paar Wochen kann Skibbe funktionieren. Und Jugendtrainer kann der sowieso.
#
SGE_Werner schrieb:

wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt.

Das haben wir die ersten Jahre unter Funkel auch nicht, sonst hätten wir z.B. kein 6:0 gegen Schalke gesehen. Leider setzte man dem Funkel unbrauchbare überteuerte Spieler wie Caio vor die Nase so das kein Geld mehr für richtige Spieler da war.
#
Sehe Skibbe als Interimstrainer auch nicht so skeptisch, wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt. Hat halt im Team nicht gestimmt und dazu kam noch die völlige Vernachlässigung jedweden Konditionstrainings und schon hat man dann so eine Tasmanen-Rückrunde...

Für paar Wochen kann Skibbe funktionieren. Und Jugendtrainer kann der sowieso.
#
SGE_Werner schrieb:

Für paar Wochen kann Skibbe funktionieren.

Siehe Hertha.
#
SGE_Werner schrieb:

wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt.

Das haben wir die ersten Jahre unter Funkel auch nicht, sonst hätten wir z.B. kein 6:0 gegen Schalke gesehen. Leider setzte man dem Funkel unbrauchbare überteuerte Spieler wie Caio vor die Nase so das kein Geld mehr für richtige Spieler da war.
#
propain schrieb:

SGE_Werner schrieb:

wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt.

Das haben wir die ersten Jahre unter Funkel auch nicht, sonst hätten wir z.B. kein 6:0 gegen Schalke gesehen. Leider setzte man dem Funkel unbrauchbare überteuerte Spieler wie Caio vor die Nase so das kein Geld mehr für richtige Spieler da war.

Der arme Funkel.
#
SGE_Werner schrieb:

wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt.

Das haben wir die ersten Jahre unter Funkel auch nicht, sonst hätten wir z.B. kein 6:0 gegen Schalke gesehen. Leider setzte man dem Funkel unbrauchbare überteuerte Spieler wie Caio vor die Nase so das kein Geld mehr für richtige Spieler da war.
#
propain schrieb:

SGE_Werner schrieb:

wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt.

Das haben wir die ersten Jahre unter Funkel auch nicht, sonst hätten wir z.B. kein 6:0 gegen Schalke gesehen.


So ist es. Mich nervt es auch immer, dass Funkels letztes Jahr als Maßstab für seine Arbeit hier gilt.

Gerade im Jahr nach dem Aufstieg war das damals der beste Fußball seit Jahren. Ja, die Marschrichtung war, erstmal kein Tor zu bekommen, wurde aber eins geschossen, wurde durchaus ansehnlicher Konterfußball gespielt und auch hohe Ergebnisse erzielt. 6:3 und 6:0 binnen 4 Tagen. 3:0 gegen Bielefeld, 5:2 gegen Duisburg. 4:1 gegen Nürnberg im Achtelfinale.

Es wurde mit der Zeit was defensiver, aber der Erfolg dafür größer. Bis halt zum letzten Jahr, wo man dann es halt beendet hat und wo ich auch keine Lust mehr auf Funkel hatte. (Wobei wir in der Saison letztlich auch die meiste Zeit irgendwo im Mittelfeld, mit 6 Punkten Abstand auf die Abstiegsplätze rumdümpelten).

Aber nichts fand ich je so unansehnlich, wie die Phase in der Tasmanen-Rückrunde mit Skibbe, als außer Gekas kaum noch ein Spieler die gegnerische Hälfte betrat, sondern der Ball ab der Mittellinie mit besten Wünschen Richtung Strafraum gehauen wurde und man sich dann wunderte, dass Gekas nicht gegen 2 Innenverteidiger, die ihn decken, an den Ball kommt.

Skibbe könnte vielleicht für ne kurze Zeit funktionieren. Bei Hertha ist er als Feuerwehrmann aber auch fast schon historisch gescheitert mit 5 verlorenen Spielen und der Entlassung nach 50 Tagen. Auch bei Karabükspor und seiner Rückkehr zu Eskisehirspor wurde er zügig entlassen. Nur Zürich lief mal für ein Jahr wieder gut.

#
propain schrieb:

SGE_Werner schrieb:

wir haben unter ihm ja gemessen am Funkel-Fußball zuvor keinen grauenhaft unansehnlichen Fußball gespielt.

Das haben wir die ersten Jahre unter Funkel auch nicht, sonst hätten wir z.B. kein 6:0 gegen Schalke gesehen.


So ist es. Mich nervt es auch immer, dass Funkels letztes Jahr als Maßstab für seine Arbeit hier gilt.

Gerade im Jahr nach dem Aufstieg war das damals der beste Fußball seit Jahren. Ja, die Marschrichtung war, erstmal kein Tor zu bekommen, wurde aber eins geschossen, wurde durchaus ansehnlicher Konterfußball gespielt und auch hohe Ergebnisse erzielt. 6:3 und 6:0 binnen 4 Tagen. 3:0 gegen Bielefeld, 5:2 gegen Duisburg. 4:1 gegen Nürnberg im Achtelfinale.

Es wurde mit der Zeit was defensiver, aber der Erfolg dafür größer. Bis halt zum letzten Jahr, wo man dann es halt beendet hat und wo ich auch keine Lust mehr auf Funkel hatte. (Wobei wir in der Saison letztlich auch die meiste Zeit irgendwo im Mittelfeld, mit 6 Punkten Abstand auf die Abstiegsplätze rumdümpelten).

Aber nichts fand ich je so unansehnlich, wie die Phase in der Tasmanen-Rückrunde mit Skibbe, als außer Gekas kaum noch ein Spieler die gegnerische Hälfte betrat, sondern der Ball ab der Mittellinie mit besten Wünschen Richtung Strafraum gehauen wurde und man sich dann wunderte, dass Gekas nicht gegen 2 Innenverteidiger, die ihn decken, an den Ball kommt.

Skibbe könnte vielleicht für ne kurze Zeit funktionieren. Bei Hertha ist er als Feuerwehrmann aber auch fast schon historisch gescheitert mit 5 verlorenen Spielen und der Entlassung nach 50 Tagen. Auch bei Karabükspor und seiner Rückkehr zu Eskisehirspor wurde er zügig entlassen. Nur Zürich lief mal für ein Jahr wieder gut.

#
Mit Funkel zu Skibbe ist es doch ähnlich wie mit Schaaf zu Veh. Wenn man gewusst hätte was einem mit dem neuen (alten) Trainer erwartet hätte man auch den anderen behalten (Funkel, Schaaf).
#
Besitzt Dickel eine Trainerlizenz ? Nicht, dass am Ende Kehl übernimmt.
#
Mit Funkel zu Skibbe ist es doch ähnlich wie mit Schaaf zu Veh. Wenn man gewusst hätte was einem mit dem neuen (alten) Trainer erwartet hätte man auch den anderen behalten (Funkel, Schaaf).
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Mit Funkel zu Skibbe ist es doch ähnlich wie mit Schaaf zu Veh. Wenn man gewusst hätte was einem mit dem neuen (alten) Trainer erwartet hätte man auch den anderen behalten (Funkel, Schaaf).

Hinterher ist man immer schlauer. Hätte ich auch nur geahnt, was Hütter für ein Glücksgriff ist, hätte ich mich auch überhaupt nicht über den dy. Do. uffgerescht. Stand damals schon


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!