Europa im Wandel - Populismus, Brexit und Co.

#
WuerzburgerAdler schrieb:

Sorry, Flüchtling, dass ich dir dein Haus anzünden muss, du kannst ja nix dafür, aber die Merkel und die unkontrollierte Einwanderung, ich hoffe, du verstehst...

Wo habe ich gesagt, dass ich solche Aktionen deswegen billige? Das ist Hetze pur aber da kennst du dich ja anscheinend gut aus!
Du demonstrierst damit genau das, was du AfD & Co vorwirfst. Mach(t) nur so weiter!
#
Eintracht-Er schrieb:  


WuerzburgerAdler schrieb:
Sorry, Flüchtling, dass ich dir dein Haus anzünden muss, du kannst ja nix dafür, aber die Merkel und die unkontrollierte Einwanderung, ich hoffe, du verstehst...


Wo habe ich gesagt, dass ich solche Aktionen deswegen billige? Das ist Hetze pur aber da kennst du dich ja anscheinend gut aus!
Du demonstrierst damit genau das, was du AfD & Co vorwirfst. Mach(t) nur so weiter!

Und wo habe ich gesagt, dass du solche Aktionen billigst, hm?

Ich wollte nur die Lächerlichkeit deiner Aussage visualisieren, Merkel sei schuld an negativen Einstellungen Flüchtlingen gegenüber.
peter hat schon recht: man braucht immer jemanden, auf den man es schieben kann. Egal was.

Mannometer.
#
Eintracht-Er schrieb:

Selbst Merkel sagte vor ca. 10 Jahren, Multikulti sei gescheitert und das klang nicht traurig, ist sie auch Rassist?????????????

und da ist es wieder: merkel hat gesagt. weißt du denn genau was sie in dem zusammenhang damit gemeint hast oder kennst du nur den satz? und bezog sich das auf die situation auf die sich das asylrecht bezieht? und, zu guter letzt, was hat mulktikulti (früher nannte man das cosmopolitsch und war stolz darauf, in großstädten ist man das zum großen teil noch immer, stichwort: weltstadt) mit hilfsbereitschaft gegenüber flüchlingen zu tun? die kommen nicht weil sie unsere kultur bereichern wollen, die kommen weil sie bedroht und verfolgt werden.

in dieser diskussion wird es immer wieder vermischt: es geht erst in zweiter linie darum flüchtlinge "multikulturell" zu finden, in erster linie geht es darum dass das ganz arme menschen sind denen geholfen werden muss. ist das so schwierig?
#
peter schrieb:

die kommen nicht weil sie unsere kultur bereichern wollen, die kommen weil sie bedroht und verfolgt werden.

das ist der Punkt um den es eigentlich geht.
#
Eintracht-Er schrieb:  


WuerzburgerAdler schrieb:
Sorry, Flüchtling, dass ich dir dein Haus anzünden muss, du kannst ja nix dafür, aber die Merkel und die unkontrollierte Einwanderung, ich hoffe, du verstehst...


Wo habe ich gesagt, dass ich solche Aktionen deswegen billige? Das ist Hetze pur aber da kennst du dich ja anscheinend gut aus!
Du demonstrierst damit genau das, was du AfD & Co vorwirfst. Mach(t) nur so weiter!

Und wo habe ich gesagt, dass du solche Aktionen billigst, hm?

Ich wollte nur die Lächerlichkeit deiner Aussage visualisieren, Merkel sei schuld an negativen Einstellungen Flüchtlingen gegenüber.
peter hat schon recht: man braucht immer jemanden, auf den man es schieben kann. Egal was.

Mannometer.
#
Wieso ist diese Aussage lächerlich, es ist nur die Feststellung, dass das passieren kann, dass negative Stimmung aufkommt und das ist für dich dann fast gleich Gewalt, aha!
Ein Teil entwickelt eine Haltung gegen, ein Teil eine unentschiedene und ein Teil eine pro Flüchtlinge.
Und natürlich unterstellst du mir das unterschwellig, indem du dann Gewalt als Normalfall darstellst und ich hab gesagt, das kann passieren!
#
Wieso ist diese Aussage lächerlich, es ist nur die Feststellung, dass das passieren kann, dass negative Stimmung aufkommt und das ist für dich dann fast gleich Gewalt, aha!
Ein Teil entwickelt eine Haltung gegen, ein Teil eine unentschiedene und ein Teil eine pro Flüchtlinge.
Und natürlich unterstellst du mir das unterschwellig, indem du dann Gewalt als Normalfall darstellst und ich hab gesagt, das kann passieren!
#
Eintracht-Er schrieb:

Wieso ist diese Aussage lächerlich, es ist nur die Feststellung, dass das passieren kann, dass negative Stimmung aufkommt und das ist für dich dann fast gleich Gewalt, aha!
Ein Teil entwickelt eine Haltung gegen, ein Teil eine unentschiedene und ein Teil eine pro Flüchtlinge.
Und natürlich unterstellst du mir das unterschwellig, indem du dann Gewalt als Normalfall darstellst und ich hab gesagt, das kann passieren!

WA hat Dir gar nichts unterstellt.
#
Preise gibt's jetzt auch...

http://www.fr-online.de/kolumnen/-miss-homophobia--2016-die-freifrau-ist-nicht-zu-schlagen,29976192,34960046.html

Die Freifrau ist nicht zu schlagen

Drei Frauen haben sich um den unbeliebten Titel „Miss Homophobia 2016“ bemüht. Hedwig Freifrau von Beverfoerde konnte sich gegen starke Konkurrenz durchsetzen.
#
Rechtsaussen ist überall gleich. Sie merken es nur nicht. Wie auch?
#
Ffm60ziger schrieb:

Rechtsaussen ist überall gleich.

betrifft Österreichs Bundespräsidentenwahl
und  Hofer auf du und du mit "Aula"

"Dieses Bild lässt das Tarngebäude von Norbert Hofer zusammenbrechen. Das Bild zeigt, dass Hofer Werbung für das antisemitische. rassistische und KZ-Überlebende verunglimpfende Magazin "Aula" macht - und die "Aula" macht Werbung für Hofer. Erschienen ist das Bild in der Novemberausgabe der "Aula". "

Wirbel um Hofer-Foto in rechtem Hetz-Blatt
#
Van der Bellen : Hofer

„Sie lügen!“ – „Nein, Sie lügen!“

FAZ
"Das Fernsehduell vor der Präsidentenwahl in Österreich beginnt mit einer wilden verbalen Keilerei. Der Kandidat der rechten Partei FPÖ kommt mit der aggressiven Tonlage am besten zurecht."

Das war nichts für mich, erschreckend was ablief!  

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?
#
Van der Bellen : Hofer

„Sie lügen!“ – „Nein, Sie lügen!“

FAZ
"Das Fernsehduell vor der Präsidentenwahl in Österreich beginnt mit einer wilden verbalen Keilerei. Der Kandidat der rechten Partei FPÖ kommt mit der aggressiven Tonlage am besten zurecht."

Das war nichts für mich, erschreckend was ablief!  

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?
#
Ffm60ziger schrieb:

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?

Wen? Den Hofer?
#
Ffm60ziger schrieb:

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?

Wen? Den Hofer?
#
Werter Oberschlaubi, was zum Thema?

Hofer will aus Europa, aber "wohin" will er denn?
#
Van der Bellen : Hofer

„Sie lügen!“ – „Nein, Sie lügen!“

FAZ
"Das Fernsehduell vor der Präsidentenwahl in Österreich beginnt mit einer wilden verbalen Keilerei. Der Kandidat der rechten Partei FPÖ kommt mit der aggressiven Tonlage am besten zurecht."

Das war nichts für mich, erschreckend was ablief!  

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?
#
Ffm60ziger schrieb:

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?

Tja. Das frage ich mich ernsthaft in diesen Zeiten schon lang .

Und man steht staunend da und macht weiter, weiter und weiter.wie bisher

ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.

Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?

Oder ich denke an den Kaberettisten Werner Schneider_paßt hier wegen den ösis - der gesagt hat. "EU, sehr gut gemeint, ganz schlecht gemacht "

Es wäre  auch aus meiner Sicht wünschenwert, wenn die Politk auf diese Stimmung endlich mal reagieren würde.

Niederlande, Frankreich , die Ösis ...........

Ich bin da ebenfalls besorgt
#
Werter Oberschlaubi, was zum Thema?

Hofer will aus Europa, aber "wohin" will er denn?
#
Aha, danke für die freundliche Aufklärung. Wenn Du Dir ab und an die Mühe machen würdest, Deine Beiträge noch mal zu überfliegen, wie es einem die Vorschaufunktion ja so schön anbietet, dann könntest Du vielleicht nicht die Frequenz halten, würdest aber ganz sicher zur besseren Lesbarkeit beitragen und müsstest dann auch nicht pikiert frech werden, wenn Du darauf angesprochen wirst. Aber sei es wie es ist.

Hofer will nicht aus Europa raus. Er ätzt gegen die Institutionen der EU (ohne dass ich den Eindruck hätte, dass er im Einzelnen weiß, welche Aufgaben die jeweiligen Institutionen haben). Er schießt damit vielleicht gegen die EU aber doch nicht gegen Europa. Er biedert sich doch auch nur mangels Alternativen in z.B. Ex-Jogoslawien und Russland an, weil ihn im "alten Europa" niemand von Rang und Namen empfängt.
Ob das schlau ist sei dahin gestellt. Aber raus aus Europa will er meines Erachtens nicht ... nur Stimmung machen.
#
Ffm60ziger schrieb:

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?

Tja. Das frage ich mich ernsthaft in diesen Zeiten schon lang .

Und man steht staunend da und macht weiter, weiter und weiter.wie bisher

ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.

Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?

Oder ich denke an den Kaberettisten Werner Schneider_paßt hier wegen den ösis - der gesagt hat. "EU, sehr gut gemeint, ganz schlecht gemacht "

Es wäre  auch aus meiner Sicht wünschenwert, wenn die Politk auf diese Stimmung endlich mal reagieren würde.

Niederlande, Frankreich , die Ösis ...........

Ich bin da ebenfalls besorgt
#
Dirty-Harry schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts denn dann?


Tja. Das frage ich mich ernsthaft in diesen Zeiten schon lang .


Und man steht staunend da und macht weiter, weiter und weiter.wie bisher


ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.


Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?


Oder ich denke an den Kaberettisten Werner Schneider_paßt hier wegen den ösis - der gesagt hat. "EU, sehr gut gemeint, ganz schlecht gemacht "


Es wäre  auch aus meiner Sicht wünschenwert, wenn die Politk auf diese Stimmung endlich mal reagieren würde.


Niederlande, Frankreich , die Ösis ...........


Ich bin da ebenfalls besorgt

da ich lagsam verblöde hab erstmal was asugebessert, weils wichtig ist.

Du hast vollkommen zu Recht den Teutonengrill weggelassen.

Da rollt was auf die "schwarze Null" zu und wird den AFDlern satte 5%+ bringen.
#
die FAZ schreibt dazu vor der Wahl

"In der EU werde Hofer außerdem die Stimme Österreichs stärker vertreten. „Er ist einer, der die Interessen auch gegen Brüssel vertritt.“"

Klar, es est ja per se keine Öxit-abstimmung. Bis da hin.
#
Aha, danke für die freundliche Aufklärung. Wenn Du Dir ab und an die Mühe machen würdest, Deine Beiträge noch mal zu überfliegen, wie es einem die Vorschaufunktion ja so schön anbietet, dann könntest Du vielleicht nicht die Frequenz halten, würdest aber ganz sicher zur besseren Lesbarkeit beitragen und müsstest dann auch nicht pikiert frech werden, wenn Du darauf angesprochen wirst. Aber sei es wie es ist.

Hofer will nicht aus Europa raus. Er ätzt gegen die Institutionen der EU (ohne dass ich den Eindruck hätte, dass er im Einzelnen weiß, welche Aufgaben die jeweiligen Institutionen haben). Er schießt damit vielleicht gegen die EU aber doch nicht gegen Europa. Er biedert sich doch auch nur mangels Alternativen in z.B. Ex-Jogoslawien und Russland an, weil ihn im "alten Europa" niemand von Rang und Namen empfängt.
Ob das schlau ist sei dahin gestellt. Aber raus aus Europa will er meines Erachtens nicht ... nur Stimmung machen.
#
könnt ihr das nicht per PN klären?
#
Dirty-Harry schrieb:  


Ffm60ziger schrieb:
Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts denn dann?


Tja. Das frage ich mich ernsthaft in diesen Zeiten schon lang .


Und man steht staunend da und macht weiter, weiter und weiter.wie bisher


ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.


Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?


Oder ich denke an den Kaberettisten Werner Schneider_paßt hier wegen den ösis - der gesagt hat. "EU, sehr gut gemeint, ganz schlecht gemacht "


Es wäre  auch aus meiner Sicht wünschenwert, wenn die Politk auf diese Stimmung endlich mal reagieren würde.


Niederlande, Frankreich , die Ösis ...........


Ich bin da ebenfalls besorgt

da ich lagsam verblöde hab erstmal was asugebessert, weils wichtig ist.

Du hast vollkommen zu Recht den Teutonengrill weggelassen.

Da rollt was auf die "schwarze Null" zu und wird den AFDlern satte 5%+ bringen.
#
Mag sein .

Aber ich bin der Meinung, dieses Thema ist so relevant, daß die AFD nur ein nachgeordneter Punkt ist.

Der große nationale Rechtsruck ist ein Aufschrei /Aufstand der Bevölkerungen  

Wie sagt die Sarah Wagenknecht: "ich versteh, wenn die Menschen nationale Parteien wählen ."

Nützt nur nix, wenn sie an maßgebender stelle /Stellen noch nicht so wirklich durchdringt.

Ich bin sehr gespannt, wo dies hinführt. Wenn nicht demnächst, dann in meinetwegen in spätestens 10 Jahren ?

Aber ich bin kein BWLer oder Politikwissenschaftler, vermutlich steh ich deshalb auch so staunend da.

Verstehn tue ich es   , was   den Protest der Menschen betrifft  Aber den Ausgang kann ich deshalb nicht im Ansatz einschätzen

Der Brexit könnte ein Startsignal gewesen sein , wenn Dornröslein (die EU ) nicht irgendie wach wird und die Menschen wieder mitnehmen  kann

Schaun mer mal
#
Ffm60ziger schrieb:

Wenn den "alle" aus Europa raus wollen, ja wohin den gehts den dann?

Tja. Das frage ich mich ernsthaft in diesen Zeiten schon lang .

Und man steht staunend da und macht weiter, weiter und weiter.wie bisher

ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.

Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?

Oder ich denke an den Kaberettisten Werner Schneider_paßt hier wegen den ösis - der gesagt hat. "EU, sehr gut gemeint, ganz schlecht gemacht "

Es wäre  auch aus meiner Sicht wünschenwert, wenn die Politk auf diese Stimmung endlich mal reagieren würde.

Niederlande, Frankreich , die Ösis ...........

Ich bin da ebenfalls besorgt
#
Dirty-Harry schrieb:

ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.


Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?

Und der "Dirk Schmitt o.ä." versteht bekanntlich soviel von Geldanlage wie Dirty Harry vom richtigen Zitieren: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/max-otte-und-dirk-mueller-wenn-der-boersenguru-geld-verliert-a-1118210-amp.html
#
Dirty-Harry schrieb:

ich denke in letzter Zeit öfter an diesen Frankfurter Börsenguru ,ich glaub dirk Schmitt o.ä.


Der hatte mal gesagt, der Euro ist eine Übergangswährung.?

Und der "Dirk Schmitt o.ä." versteht bekanntlich soviel von Geldanlage wie Dirty Harry vom richtigen Zitieren: http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/max-otte-und-dirk-mueller-wenn-der-boersenguru-geld-verliert-a-1118210-amp.html
#
stefank schrieb:

Und der "Dirk Schmitt o.ä." versteht bekanntlich soviel von Geldanlage wie Dirty Harry vom richtigen Zitieren

Mmmh

Ich würde mal sagen ein ganz klein wenig .Aber das ist es noch lang nicht.
Aber ich geb die Hoffnung nicht auf , selbst du bringst vermutlich eines fernen Tages die Dinge mit, um hier doch noch mit uns zu diskutieren und mal endlich wirklich eigene Meinungen zu vertreten  .

Wie war deine persönliche Meinung zum Thema noch gleich ?
#
stefank schrieb:

Und der "Dirk Schmitt o.ä." versteht bekanntlich soviel von Geldanlage wie Dirty Harry vom richtigen Zitieren

Mmmh

Ich würde mal sagen ein ganz klein wenig .Aber das ist es noch lang nicht.
Aber ich geb die Hoffnung nicht auf , selbst du bringst vermutlich eines fernen Tages die Dinge mit, um hier doch noch mit uns zu diskutieren und mal endlich wirklich eigene Meinungen zu vertreten  .

Wie war deine persönliche Meinung zum Thema noch gleich ?
#
Also, ich bin der Meinung, dieses Thema ist so relevant, daß die AFD nur ein nachgeordneter Punkt ist.
#
Also, ich bin der Meinung, dieses Thema ist so relevant, daß die AFD nur ein nachgeordneter Punkt ist.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Also, ich bin der Meinung, dieses Thema ist so relevant, daß die AFD nur ein nachgeordneter Punkt ist.

Sagt Pispers...?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Also, ich bin der Meinung, dieses Thema ist so relevant, daß die AFD nur ein nachgeordneter Punkt ist.

Sagt Pispers...?
#
Misanthrop schrieb:

Sagt Pispers...?

Stefank wars nach meiner unmaßgebenden Vermutung eher nicht

Aber das wird sich doch bestimmt noch klären lassen .

Der Würzburger wird dir bestimmt als eloquenter und korpulenter Diskussionspartner die Frage noch beantworten


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!