Burka und Co. Ja? Nein? Vielleicht!

#
WuerzburgerAdler schrieb:

Gut, ist ja eine klare Ansage.
Ich habe da eine andere Meinung. Ich denke, in unserem Land sollte man es sagen, wenn einem etwas nicht passt. Und mir passt die Zwangsverschleierung gar nicht. Ich möchte den muslimischen Herren zumindest deutlich machen, dass das etwas daneben ist. Zumindest so lange, so lange sie hier sind und die freiheitlichen Merkmale unserer Gesellschaft trefflich genießen.

Bezüglich der Zwangsverschleierung habe ich hier eigentlich keine zwei Meinungen gelesen. Die frage ist halt, was mit denen ist die sich so kleiden möchten. Und es gibt diese, ob man es glauben möchte oder nicht. Gerade Konvertieten sind da oft sehr extrem und brauchen keinen Mann dafür. Bei uns im Semester gab es auch eine Jura Studentin. Die traditionelle Nonnentracht ist auch nicht gerade freizügig.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Bezüglich der Zwangsverschleierung habe ich hier eigentlich keine zwei Meinungen gelesen. Die frage ist halt, was mit denen ist die sich so kleiden möchten. Und es gibt diese, ob man es glauben möchte oder nicht. Gerade Konvertieten sind da oft sehr extrem und brauchen keinen Mann dafür. Bei uns im Semester gab es auch eine Jura Studentin. Die traditionelle Nonnentracht ist auch nicht gerade freizügig.

Ja, das Problem erkenne ich natürlich an.

Wer immer vollverschleiert durch die Gegend laufen und weder nach links noch nach rechts sehen möchte, weil das gar nicht mehr geht - nur zu.
Den Zwang oder die Verpflichtung dazu soll der Teufel holen. Zumindest in diesem Land.
#
Genau. Dann sind wir uns hier einig.
#
Ganz interessant, die Diskussion.
Für die meisten jedenfalls.
#
Spielmacher71 schrieb:

Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.

Gutes Argument. Nein, streiche 'Gutes'.

Vielleicht interessierts dich ja, dass in der Türkei die Mehrheit für Erdogan ist.
Oder vielleicht interessierts dich, dass auf den Philippinen die Mehrheit für Duterte ist.
Und die Mehrheit die damals bei den Reichstags... ach lassen wir das.
#
Raggamuffin schrieb:

Gutes Argument. Nein, streiche 'Gutes'.

Gähn! Vielleicht hättest du das Statement nicht aus dem Zusammenhang reißen sollen, dann wüsstest du nämlich, worum es mir hier geht.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Bezüglich der Zwangsverschleierung habe ich hier eigentlich keine zwei Meinungen gelesen. Die frage ist halt, was mit denen ist die sich so kleiden möchten. Und es gibt diese, ob man es glauben möchte oder nicht. Gerade Konvertieten sind da oft sehr extrem und brauchen keinen Mann dafür. Bei uns im Semester gab es auch eine Jura Studentin. Die traditionelle Nonnentracht ist auch nicht gerade freizügig.

Ja, das Problem erkenne ich natürlich an.

Wer immer vollverschleiert durch die Gegend laufen und weder nach links noch nach rechts sehen möchte, weil das gar nicht mehr geht - nur zu.
Den Zwang oder die Verpflichtung dazu soll der Teufel holen. Zumindest in diesem Land.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Den Zwang oder die Verpflichtung dazu soll der Teufel holen. Zumindest in diesem Land.

einfach mal nur:
#
Rt

Es ist mehr als herausragend, die Gespräche darüber, hier wie da. Gestern auch n.F. dann, im Enkheimer Freibad.
#
über das Burkina Verbot wird in Frankreich heftig gestritten

http://www.n-tv.de/politik/Frankreich-streitet-ueber-Burkini-Verbot-article18503156.html

mal schauen was das Gericht sagt:
Der französische Staatsrat, das oberste Verwaltungsgericht, befasste sich am Donnerstag auf Antrag der Menschenrechtsliga mit dem Anti-Burkini-Erlass der Gemeinde Villeneuve-Loubet an der Côte d'Azur. Die Gerichts-Entscheidung, die die aufgeheizte Debatte im Land vielleicht beruhigen könnte, wird am Freitag erwartet.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Bezüglich der Zwangsverschleierung habe ich hier eigentlich keine zwei Meinungen gelesen. Die frage ist halt, was mit denen ist die sich so kleiden möchten. Und es gibt diese, ob man es glauben möchte oder nicht. Gerade Konvertieten sind da oft sehr extrem und brauchen keinen Mann dafür. Bei uns im Semester gab es auch eine Jura Studentin. Die traditionelle Nonnentracht ist auch nicht gerade freizügig.

Ja, das Problem erkenne ich natürlich an.

Wer immer vollverschleiert durch die Gegend laufen und weder nach links noch nach rechts sehen möchte, weil das gar nicht mehr geht - nur zu.
Den Zwang oder die Verpflichtung dazu soll der Teufel holen. Zumindest in diesem Land.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Wer immer vollverschleiert durch die Gegend laufen und weder nach links noch nach rechts sehen möchte, weil das gar nicht mehr geht - nur zu.
Den Zwang oder die Verpflichtung dazu soll der Teufel holen. Zumindest in diesem Land.

Klar, irgendeine wird man immer finden die bestätigt, dass sie sich freiwillig vollverschleiert weil ihr das gefällt und sie damit frei und glücklich ist.

Möglicherweise wird es irgendwann so sein, dass alle unterdrückten Muslimas ihren Unterdrückern zeigen wo der Hammer hängt.
Kann natürlich auch sein, dass bis dahin dieses tolerante  Land der Iblis geholt hat.
#
solche Politiker wie Wilders möchte ich in Deutschland nicht
http://www.n-tv.de/politik/Wilders-will-Moscheen-verbieten-article18504396.html

Er will muslimische Gotteshäuser schließen, das öffentliche Tragen von Kopftüchern verbieten - und wird die Parlamentswahl womöglich gewinnen
#
über das Burkina Verbot wird in Frankreich heftig gestritten

http://www.n-tv.de/politik/Frankreich-streitet-ueber-Burkini-Verbot-article18503156.html

mal schauen was das Gericht sagt:
Der französische Staatsrat, das oberste Verwaltungsgericht, befasste sich am Donnerstag auf Antrag der Menschenrechtsliga mit dem Anti-Burkini-Erlass der Gemeinde Villeneuve-Loubet an der Côte d'Azur. Die Gerichts-Entscheidung, die die aufgeheizte Debatte im Land vielleicht beruhigen könnte, wird am Freitag erwartet.
#
Dort ist nun Wahlkampf, bei uns auch bald, BTW2017, mein ich!

Sarkozy, der will ja Frankreich von Multikulti heilen.

Mit solchen Verboten schießt sich der Westen selbst ins Knie - weil er den Burkini falsch deutet.

Klasse, wie ich finde!
"Es sind vielmehr Frauen aus einem konservativen Umfeld, die sonst überhaupt nicht zum Baden an den Strand gegangen wären. Es sind die, die sagen: Ich lasse mir das Schwimmen nicht verbieten und es ist mir auch egal, dass die anderen Badenden halb nackt sind (ein Anblick, der für streng-konservative Muslime verboten ist).

Diese Frauen sind in Wahrheit vergleichbar mit den deutschen Frauen, die in Hosen herumliefen, als das noch als unschicklich galt. Sie sind die, die vorangehen in ihre eigene Moderne. Sie sind eine Chance für uns alle, keine Gefahr."
#
peter schrieb:

aber ich habe jetzt auch keinen bock mehr, antworten ist nicht so dein ding. such irgendwelche links und stell die hier herein, das ist auch deutlich lustiger.

Nicht mein Problem, wenn du der Argumentation nicht folgen kannst oder gezielt missverstehen willst.

Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.
#
Spielmacher71 schrieb:

Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.

Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.

http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html
#
Spielmacher71 schrieb:

Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.

Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.

http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html
#
pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html

Burka ungleich Burkini.
#
pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html

Burka ungleich Burkini.
#
reggaetyp schrieb:  


pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html


Burka ungleich Burkini.

Mit diesem Einwand hatte ich gerechnet. Ich denke ,wenn 81 %  der Bevölkerung gegen ein Burkaverbot sind, ist es mit der Toleranz gegenüber Burkini Trägerinnen auch nicht allzuweit her.
Beschwerden  von Badegästen in Schwimmbädern gab es ja  darüber auch schon.
#
reggaetyp schrieb:  


pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html


Burka ungleich Burkini.

Mit diesem Einwand hatte ich gerechnet. Ich denke ,wenn 81 %  der Bevölkerung gegen ein Burkaverbot sind, ist es mit der Toleranz gegenüber Burkini Trägerinnen auch nicht allzuweit her.
Beschwerden  von Badegästen in Schwimmbädern gab es ja  darüber auch schon.
#
für ein Burkaverbot natürlich.....scheiss Hitze...
#
reggaetyp schrieb:  


pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html


Burka ungleich Burkini.

Mit diesem Einwand hatte ich gerechnet. Ich denke ,wenn 81 %  der Bevölkerung gegen ein Burkaverbot sind, ist es mit der Toleranz gegenüber Burkini Trägerinnen auch nicht allzuweit her.
Beschwerden  von Badegästen in Schwimmbädern gab es ja  darüber auch schon.
#
pelo schrieb:

ist es mit der Toleranz gegenüber Burkini Trägerinnen auch nicht allzuweit her.
Beschwerden  von Badegästen in Schwimmbädern gab es ja  darüber auch schon.

wo ist eigentlich das Problem mit Burkinis???
Ich gehe sehr oft schwimmen, sowohl in Hallen- als auch in Freibädern. Mir ist es völlig schnuppe, ob neben mir eine Burkini Trägerin schwimmt
#
Spielmacher71 schrieb:

Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.

Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.

http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html
#
pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html

Ja - und? Ist das hier eine Meinungsdiskussion oder geht es darum, wer mehr Stimmen hinter sich vereint? Hab ich noch nie verstanden, dieses "Argument".
#
pelo schrieb:

ist es mit der Toleranz gegenüber Burkini Trägerinnen auch nicht allzuweit her.
Beschwerden  von Badegästen in Schwimmbädern gab es ja  darüber auch schon.

wo ist eigentlich das Problem mit Burkinis???
Ich gehe sehr oft schwimmen, sowohl in Hallen- als auch in Freibädern. Mir ist es völlig schnuppe, ob neben mir eine Burkini Trägerin schwimmt
#
Tafelberg schrieb:  


pelo schrieb:
ist es mit der Toleranz gegenüber Burkini Trägerinnen auch nicht allzuweit her.
Beschwerden  von Badegästen in Schwimmbädern gab es ja  darüber auch schon.


wo ist eigentlich das Problem mit Burkinis???
Ich gehe sehr oft schwimmen, sowohl in Hallen- als auch in Freibädern. Mir ist es völlig schnuppe, ob neben mir eine Burkini Trägerin schwimmt

dir schon. Mir wärs auch egal  wie ich bereits geschrieben haben. Manch anderen aber offenbar nicht.
#
pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html

Ja - und? Ist das hier eine Meinungsdiskussion oder geht es darum, wer mehr Stimmen hinter sich vereint? Hab ich noch nie verstanden, dieses "Argument".
#
WuerzburgerAdler schrieb:  


pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html


Ja - und? Ist das hier eine Meinungsdiskussion oder geht es darum, wer mehr Stimmen hinter sich vereint? Hab ich noch nie verstanden, dieses "Argument".

Ich dachte bei einer Demokratie ist das so...
#
pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html

Ja - und? Ist das hier eine Meinungsdiskussion oder geht es darum, wer mehr Stimmen hinter sich vereint? Hab ich noch nie verstanden, dieses "Argument".
#
WuerzburgerAdler schrieb:  


pelo schrieb:  


Spielmacher71 schrieb:
Aber vielleicht interessiert es dich ja, dass in Frankreich die Mehrheit für ein Burkini-Verbot ist.


Nicht nur  bei unserem Nachbarn Frankreich, wie der aktuelle ARD Deutschland Trend von gestern zeigt.


http://www.fr-online.de/politik/deutschlandtrend-umfrage--81-prozent-fuer-burka-verbot-,1472596,34677498.html


Ja - und? Ist das hier eine Meinungsdiskussion oder geht es darum, wer mehr Stimmen hinter sich vereint? Hab ich noch nie verstanden, dieses "Argument".

meine Güte.jetzt echauffier dich doch nicht gleich wieder künstlich.. Ist es so uninteressant wie die Bevölkerung  über die Burka denkt ,wenns darum in diesem Thread  geht ?
#
stormfather3001 schrieb:

Vor 40 Jahren noch, durften Frauen in Kleidern, in Italien keine Kirchen besuchen!

Die sind nackt in die Kirche?
#


Teilen