Nachbetrachtungsthread 25. Spieltag SGE : HSV - ausverkauft. Alle 120 Sekunden ein Foul

#
Was ist Schalke? Was ist Bayer? Beide spielen selbst gegen den Abstieg. Wir sollten mal wieder etwas selbstbewußter auftreten und uns nicht nur selbst kleinreden. Wenn wir aber mit den Ergebnissen dieses Jahres auch nur halbwegs zufrieden sind bzw. diese als "normal" bezeichnen, dann rutschen wir wirklich in den zweistelligen Tabellenbereich ab.

Wäre zwar auch keine Katastrophe - aber eben angesichts der Hinrunde sehr schade, vor allem  wenn uns sogar noch ein Team wie Freiburg überholen würde.
#
Krieg Dich mal wieder ein. SGE_Werner hats Dir doch ziemlich gut erklärt.
Klar wünscht Du Dir die EL, oder besser CL Teilnahme, aber das ist nun mal Wunschdenken. Sieh es einfach ein.
#
Die anderen Vereine sitzen aber auch nicht da und sagen sich "ja wird schauen dann mal wann die SGE endlich einbricht".
Die schauen sich auch die Eintracht an und reagieren entsprechend, dazu sind wie hier schon gesagt wurde Leistungsträger weggebrochen, Hasebe fällt wenn es dumm läuft für den Rest der Saison aus. Zeitweise hatte man jetzt auch praktisch keine Innenverteidigung.
#
Mainhattener schrieb:

Die anderen Vereine sitzen aber auch nicht da und sagen sich "ja wird schauen dann mal wann die SGE endlich einbricht".
Die schauen sich auch die Eintracht an und reagieren entsprechend, dazu sind wie hier schon gesagt wurde Leistungsträger weggebrochen, Hasebe fällt wenn es dumm läuft für den Rest der Saison aus. Zeitweise hatte man jetzt auch praktisch keine Innenverteidigung.



Sehe ich auch so, wir können halt schwer Spieler wie Hasebe, Vallejo, Fabian oder Huszti ersetzen, das macht sich halt bemerkbar. Das geht zwar für ein paar Spiele aber eben nur ein paar. Dazu fehlt uns halt ein Knipser, den haben wir zwar mit Alex Meier aber er passt halt nicht wirklich ins System von Kovac, da er halt mittlerweile einfach zu langsam ist und er muss halt im 16er angespielt werden und wenn halt bei uns ein paar Leistungsträger ausfallen, ist das halt sichtbar. Des Weiteren haben wir halt ne kleine negativ Serie und das merkt man den Spielern auch an...
#
Natürlich schade!....aber auch  nicht unberechtigt!
Mach dir die komplette Situation von Spieltag 1 bis Spieltag 25 mal klar....viellelicht kommst du auch mal auf den Trichter!
#
Krieg Dich mal wieder ein. SGE_Werner hats Dir doch ziemlich gut erklärt.
Klar wünscht Du Dir die EL, oder besser CL Teilnahme, aber das ist nun mal Wunschdenken. Sieh es einfach ein.
#
OK, hast Recht! Ich wünsche mir nix mehr und mach jetzt ´ne Flasche Prosecco auf und trink auf den Klassenerhalt.
#
amananana schrieb:

Hier wird gerade eine geniale Hinrunde kaputtgespielt und immer noch irgendwie schöngeredet bzw. geschrieben.



Tja. Das ist immer eine Ansichtssache. Bewertest Du die letzten Spiele im Kontext mit der Hinrunde, hat man die Meinung wie Du. Bewertest Du die letzten Spiele im Kontext mit dem Leistungsvermögen, müsste man sagen, dass wir zu wenig aus unseren Möglichkeiten machen, aber in der Hinrunde viel mehr herausgeholt haben, als zu erwarten wäre.
Bewertest Du die Saison als Ganzes im Vergleich mit der Vorsaison, siehst Du, dass wir am 18. März die Punktzahl der Vorsaison erreicht haben und immer noch 7. sind.

Ich glaub, kritisieren kann man selbstverständlich. Aber ehrlich gesagt wissen viele, dass wir da oben nix verloren haben. Ich weiß nicht, ob wir uns so einen Gefallen tun, mit diesem Kader die EL zu erreichen.
#
SGE_Werner schrieb:

... ... ...
Ich glaub, kritisieren kann man selbstverständlich. Aber ehrlich gesagt wissen viele, dass wir da oben nix verloren haben. Ich weiß nicht, ob wir uns so einen Gefallen tun, mit diesem Kader die EL zu erreichen.


Da würd ich mal die Realismusbremse etwas lockern, lieber Werner
Leicester ist vielleicht überraschend Meister geworden, aber man kann ihnen im Sport nicht absprechen, dass sie es sich verdient haben. Dasselbe gilt für unsere kleine Eintracht.
Man steht in der Tabelle da, wo man es sich verdient hat. Durch Leistung.
(Und mit Unparteiischen als Schiris ständen wir sogar noch drei, vier Punkte besser)

Ob es für unsere wirtschaftlichen Verhältnisse schlau ist EL zu spielen? Ist das dein Bedenken?
Es wird nach der Saison wieder einen Umbau geben, Und es werden wieder einige Leihspieler kommen
Ich hoffe, Bobic und Team haben da wieder ein gutes Händchen und finden solche Perlen wie Vallejo
Und einen Knipser
Und natürlich würde man sich dann auch auf die Doppelbelastung weiter ausrichten

Ich wäre sehr froh, wenn mir die Eintracht den Gefallen tun würde, die EL zu erreichen
am liebsten über den Pokal, denn dann gäbe für die beiden Siege im HF und Finale nochmal knapp 8 Mios aufs Konto
Und nen Zuschlag an TV-Geldern für eine möglichst hohe Platzierung am Saisonende.
Dann werden Kovac und die anderen schon eine Mannschaft auf den Platz stellen, die das hinbekommt.
#
OK, hast Recht! Ich wünsche mir nix mehr und mach jetzt ´ne Flasche Prosecco auf und trink auf den Klassenerhalt.
#
Prosecco trinken ist ok, aber auf den Klassenerhalt würde ich noch nicht trinken.
Ich bin übrigens staatlich geprüfter Schwarzmaler und Diplom-Zweckpessimist. Kannst den Basaltkopp fragen.
#
Warum muss man immer alles so sarkastich sehn!
#
Mainhattener schrieb:

Die anderen Vereine sitzen aber auch nicht da und sagen sich "ja wird schauen dann mal wann die SGE endlich einbricht".
Die schauen sich auch die Eintracht an und reagieren entsprechend, dazu sind wie hier schon gesagt wurde Leistungsträger weggebrochen, Hasebe fällt wenn es dumm läuft für den Rest der Saison aus. Zeitweise hatte man jetzt auch praktisch keine Innenverteidigung.



Sehe ich auch so, wir können halt schwer Spieler wie Hasebe, Vallejo, Fabian oder Huszti ersetzen, das macht sich halt bemerkbar. Das geht zwar für ein paar Spiele aber eben nur ein paar. Dazu fehlt uns halt ein Knipser, den haben wir zwar mit Alex Meier aber er passt halt nicht wirklich ins System von Kovac, da er halt mittlerweile einfach zu langsam ist und er muss halt im 16er angespielt werden und wenn halt bei uns ein paar Leistungsträger ausfallen, ist das halt sichtbar. Des Weiteren haben wir halt ne kleine negativ Serie und das merkt man den Spielern auch an...
#
JJ_79 schrieb:

Sehe ich auch so, wir können halt schwer Spieler wie Hasebe, Vallejo, Fabian oder Huszti ersetzen, das macht sich halt bemerkbar. Das geht zwar für ein paar Spiele aber halt eben nur ein paar. Dazu fehlt uns halt ein Knipser, den haben wir zwar mit Alex Meier aber er passt halt nicht wirklich ins System von Kovac, da er halt mittlerweile einfach zu langsam ist und er muss halt im 16er angespielt werden und wenn halt bei uns ein paar Leistungsträger ausfallen, ist das halt sichtbar. Des Weiteren haben wir halt ne kleine negativ Serie und das merkt man den Spielern halt auch an...


Du hast in Deinem Beitrag zweimal "halt" vergessen.
#
Uns fehlen aber auch reihenweise wichtige Spieler. Mit der heutigen Aufstellung hätten wir in der Hinrunde die Spiele auch nicht gewonnen. Wenn wir in dieser starken Liga die Klasse halten, dann haben wir viel erreicht. Bruchhagen hat uns eine derart leere Kasse hinterlassen, dass wir nur fast Spieler aus Liga 2 oder Amateure bekommen haben. Dafür sind 36 Punkte echt gut.
#
Sachs_2 schrieb:

. . . Bruchhagen hat uns eine derart leere Kasse hinterlassen, dass wir nur fast Spieler aus Liga 2 oder Amateure bekommen haben. . . .


Haben wir heute wieder Unken-Teffen im Forum? Wenn man so einen Stuss liest, sollte man gleich wieder ausschalten.
#
Ich hatte zwar einen Absturz in der Rückrunde erwartet, aber das wir eine soooo schlechte und beschissene Rückrunde spielen, hätte ich selbst als Pessimist nicht gedacht.

Reife Leistung.
Natürlich gibt es jede Menge logische Gründe dafür, für die die Spieler und Trainer nichts können, trotzdem bin ich enttäuscht das keinem mehr irgendwas gelingt.
Kovac hat gar keine Zündenden Ideen mehr.
Soll kein Vorwurf an Kovac sein!

Bei der Mannschaft ist die Luft sowas von raus, das ich den Leistungsabfall schwer akzeptieren kann.
Verlieren ist ok, aber aufgeben oder nur noch mit halber Kraft spielen,it man von einem Kovac team nicht gewohnt.
#
SGE_Werner schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Nirgendwo. Wir sind praktisch bereits abgestiegen. Jetzt können wir in Ruhe für die 2. Liga planen.

     


Korrekt. Wie wir wissen, werden alle Teams unter uns locker 37 Punkte oder mehr am Ende haben und wir leider gegen Spitzenteams wie Wolfsburg, Augsburg, Mainz oder Bremen alles verlieren.

Ganz zu schweigen davon, dass natürlich die Relegation bereits verloren ist, auch im letzten Jahr hatte der schwache Bundesligist gar keine Chance.


Wenn sich hier gewisse User endlich mal ein Herz fassen würden und ob der Katastrophe sich in Richtung den Bayern, Hoffenheim oder Rattenball orientieren würden (oder Mainz! Die Saison zeigt wieder deutlich, wie sehr wir uns ein Beispiel an denen nehmen sollten!)... ich würde den Abstieg nehmen.

#
Adler_Steigflug schrieb:

Wenn sich hier gewisse User endlich mal ein Herz fassen würden und ob der Katastrophe sich in Richtung den Bayern, Hoffenheim oder Rattenball orientieren würden (oder Mainz! Die Saison zeigt wieder deutlich, wie sehr wir uns ein Beispiel an denen nehmen sollten!)... ich würde den Abstieg nehmen.


Da denkt man oft, man hat schon alles an Schwachsinn gelesen - aber nein! Einer toppt es doch immer wieder.
#
Ich hätte auch lieber nen Sieg gefeiert, aber das unentschieden ist ja ein Fortschritt im vergleich zu den letzten Spielen.
Zu Null gespielt gegen ein Team, das zuletzt öfter getroffen hat
und den HSV eigentlich auch ab der 10ten Minute gut im Griff gehabt.

Ja, Tikitaka sieht anderes aus, aber es war halt ein Kampfspiel
Und die Jungs haben gekämpft und immer versucht, das beste draus zu machen
Wir sind 7ter - haben wir ja auch nicht immer so - und jetzt kommen wieder Gegner,
die nominell stärker sind, die uns aber auch mehr liegen
Mannschaften, die auch Fußball spielen wollen und nicht wie Hamburg heute,
nur Fouls provoziert, sich hinwirft und versucht, den Schiri gegen die Eintracht aufzubringen

Ich finde es übrigens bemerkenswert, wie wenig sich unsere Spieler - grade auch Rebic und Mascarell - von den Fischköppen haben provozieren lassen. Kovac scheint da mal Verhaltensregeln vorgegeben zu haben. Gut so.

Nächsten Spieltag holen wir uns die Kölner wieder
Forza
#
Sachs_2 schrieb:

. . . Bruchhagen hat uns eine derart leere Kasse hinterlassen, dass wir nur fast Spieler aus Liga 2 oder Amateure bekommen haben. . . .


Haben wir heute wieder Unken-Teffen im Forum? Wenn man so einen Stuss liest, sollte man gleich wieder ausschalten.
#
clakir schrieb:

Sachs_2 schrieb:

. . . Bruchhagen hat uns eine derart leere Kasse hinterlassen, dass wir nur fast Spieler aus Liga 2 oder Amateure bekommen haben. . . .


Haben wir heute wieder Unken-Teffen im Forum? Wenn man so einen Stuss liest, sollte man gleich wieder ausschalten.


Barkok, Besuschkow, Blum, Wolf, Tawatha und Tarashaj war heute unsere Bank. In der Tat alles gestandene Erstligaspieler. Aber Hauptsache erstmal jemanden beschimpfen.
#
Mit Vallejo, nem fitten Hasebe, nem fitten Huszti, nem fitten Meier, Fabian etc in der Rückrunde, hätten wir sicher schon ein paar Punkte mehr auf dem Konto. So muss man sagen, reicht es leider nicht für ansehnlichen Bundesliga-Fussball.
Der Punkt ist insofern in Ordnung, als das wir den HSV auf Abstand halten. Bei einer Niederlage wären wir mit 10 weiteren Clubs quasi im Kampf gegen den Releplatz...
#
Mainhattener schrieb:

Die anderen Vereine sitzen aber auch nicht da und sagen sich "ja wird schauen dann mal wann die SGE endlich einbricht".
Die schauen sich auch die Eintracht an und reagieren entsprechend, dazu sind wie hier schon gesagt wurde Leistungsträger weggebrochen, Hasebe fällt wenn es dumm läuft für den Rest der Saison aus. Zeitweise hatte man jetzt auch praktisch keine Innenverteidigung.



Sehe ich auch so, wir können halt schwer Spieler wie Hasebe, Vallejo, Fabian oder Huszti ersetzen, das macht sich halt bemerkbar. Das geht zwar für ein paar Spiele aber eben nur ein paar. Dazu fehlt uns halt ein Knipser, den haben wir zwar mit Alex Meier aber er passt halt nicht wirklich ins System von Kovac, da er halt mittlerweile einfach zu langsam ist und er muss halt im 16er angespielt werden und wenn halt bei uns ein paar Leistungsträger ausfallen, ist das halt sichtbar. Des Weiteren haben wir halt ne kleine negativ Serie und das merkt man den Spielern auch an...
#
Gottseidank sehen die meisten hier die Situation realistisch und weisen u.a. darauf hin, daß ...
- sehr viele Leistungsträger uns über die letzten Wochen fehlten
- Verletzungspech, Schiris, usw
- halt jetzt einfach auch in Situationen in denen wir in der Hinrunde Glück hatten, nun das Pech doch kübelweise kommt
- wir in der Hinrunde tw auch eher über unseren Verhältnissen spielten
- die Mannschaft weiter rennt und kämpft
- ...
ärgert mich trotzdem, daß hier - zwar sehr wenige - auf die Sprüche gewisser negativ gepolter Medien, die überhaupt nichts mit der jetzigen Eintracht am Hut haben (FR, Sky, ...) anspringen und u.a. eine m.E. völlig unangebrachte Kritik an Trainerteam und Mannschaft anfangen zu äußern. Wo kommen wir denn her und was wurde in dieser Saison bisher geleistet? Letztes Jahr konnte man sich zurecht über sehr vieles ärgern, dieses Jahr nicht. Mannschaft und Trainerteam haben unsere Unterstützung verdient!  
#
Selbst gegen den HSV schafft man es nicht zu gewinnen . Kovac ist auch nicht der erhoffte Trainer der die Diva endlich raus bekommt. Das ist einfach nur schlecht!
#
derspringer schrieb:

Selbst gegen den HSV schafft man es nicht zu gewinnen . Kovac ist auch nicht der erhoffte Trainer der die Diva endlich raus bekommt. Das ist einfach nur schlecht!


Der darf ja hier immer noch schreiben! Das ist einfach nur schlecht.
#
kein gutes Spiel unbestritten, aber für mich kein Grund wie einige (wenige) dermaßen alles in Grund und Boden zu "verdonnern". Eine verunsicherte, personell gebeutelte Mannschaft holt nach 5 NL einen Punkt gegen einen erstarkten HSV. Sicherlich kein Grund sich wahnsinnig zu freuen, aber es ist ein kleiner Schritt....
#
clakir schrieb:

Sachs_2 schrieb:

. . . Bruchhagen hat uns eine derart leere Kasse hinterlassen, dass wir nur fast Spieler aus Liga 2 oder Amateure bekommen haben. . . .


Haben wir heute wieder Unken-Teffen im Forum? Wenn man so einen Stuss liest, sollte man gleich wieder ausschalten.


Barkok, Besuschkow, Blum, Wolf, Tawatha und Tarashaj war heute unsere Bank. In der Tat alles gestandene Erstligaspieler. Aber Hauptsache erstmal jemanden beschimpfen.
#
Sachs_2 schrieb:

clakir schrieb:

Sachs_2 schrieb:

. . . Bruchhagen hat uns eine derart leere Kasse hinterlassen, dass wir nur fast Spieler aus Liga 2 oder Amateure bekommen haben. . . .


Haben wir heute wieder Unken-Teffen im Forum? Wenn man so einen Stuss liest, sollte man gleich wieder ausschalten.


Barkok, Besuschkow, Blum, Wolf, Tawatha und Tarashaj war heute unsere Bank. In der Tat alles gestandene Erstligaspieler. Aber Hauptsache erstmal jemanden beschimpfen.


Ganz abgesehen von den Amateuren, die wir aus minderwertigen Ligen oder Reservebänken geholt haben: solche Pfeifen wie Hradecky, Fabian, Vallejo, Hasebe, Chandler - um nur einige zu nennen.
#
kein gutes Spiel unbestritten, aber für mich kein Grund wie einige (wenige) dermaßen alles in Grund und Boden zu "verdonnern". Eine verunsicherte, personell gebeutelte Mannschaft holt nach 5 NL einen Punkt gegen einen erstarkten HSV. Sicherlich kein Grund sich wahnsinnig zu freuen, aber es ist ein kleiner Schritt....
#
Tafelberg schrieb:

kein gutes Spiel unbestritten, aber für mich kein Grund wie einige (wenige) dermaßen alles in Grund und Boden zu "verdonnern". Eine verunsicherte, personell gebeutelte Mannschaft holt nach 5 NL einen Punkt gegen einen erstarkten HSV. Sicherlich kein Grund sich wahnsinnig zu freuen, aber es ist ein kleiner Schritt....


Und jetzt kommst Du daher und willst nicht in das allgemeine Jammern und Heulen mit einstimmen? Also sachemal! Der Weltuntergang steht kurz bevor - Mensch, versteh' das doch endlich!
#
Die Zusammenfassung auf sky ist mal wieder so naja
Ist erstaunlich und auch wieder nicht, dass sie die sportlich mit interessanteste Situation, bei Otsche einen genialen Pass auf Rebic spielt, einfach außen vor lassen, bloß weil es zuUnrecht abseits gepfiffen wurde.
Aber man muss genau solche Szenen zeigen, damit die jungen Leute vorm Fernseher sehen,
wie man eine dicht gedrängte Abwehr um- und ausspielt. Das war ein Zuckerball.

Außerdem gehört es schon deswegen in einen Kurzbericht,
weil es ein Eingriff der Schiris in das Spielgeschehen ist, so eine klare Chance zu unrecht abzupfeifen!

Ich werde der Anregung hier im Forum folgen
und nun auch endlich diesem fake-news-Scheißbayernsender kündigen.


Teilen