Willkommen Sebastien Haller!


Thread wurde von Haliaeetus am Samstag, 10. August 2019, 20:42 Uhr um 20:42 Uhr gesperrt weil:
Kann dann wohl zu ... ist ja schließlich nicht das Forum von West Ham
#
guter Transfer

macht nächste Saison 15+ Tore, ihr könnt mich in 1 Jahr quoten.

weiß man etwas über die Ablösesumme?
#
Fundiert schrieb:

guter Transfer

macht nächste Saison 15+ Tore, ihr könnt mich in 1 Jahr quoten.

weiß man etwas über die Ablösesumme?

Fast. Ich quote dich dann mal nach zwei Jahren.
#
Aber warum müssen wir mal wieder einen Teil der Einnahmen an den FC Utrecht abgeben.
Das will mir nicht in Kopf hinein warum irgendwie alle unsere Verträge und Verkäufe gekoppelt sind , den alten Vereinen x % am Weiterverkauf bezahlen zu müssen.
Ich hoffe WestHam muss an uns auch 20% vom weiterverkauf bezahlen.

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...
#
Aber warum müssen wir mal wieder einen Teil der Einnahmen an den FC Utrecht abgeben.
Das will mir nicht in Kopf hinein warum irgendwie alle unsere Verträge und Verkäufe gekoppelt sind , den alten Vereinen x % am Weiterverkauf bezahlen zu müssen.
Ich hoffe WestHam muss an uns auch 20% vom weiterverkauf bezahlen.

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...
#
SohnVomTrainer schrieb:

Aber warum müssen wir mal wieder einen Teil der Einnahmen an den FC Utrecht abgeben.
Das will mir nicht in Kopf hinein warum irgendwie alle unsere Verträge und Verkäufe gekoppelt sind , den alten Vereinen x % am Weiterverkauf bezahlen zu müssen.
Ich hoffe WestHam muss an uns auch 20% vom weiterverkauf bezahlen.

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...



Finde ich ja interessant erstmal zu meckern, aber gar nicht zu wissen, ob wir die Art von Klauseln auch haben.

Meine Antwort: Jeder hat solche Klauseln. Auch wir haben solche Klauseln.
#
Aber warum müssen wir mal wieder einen Teil der Einnahmen an den FC Utrecht abgeben.
Das will mir nicht in Kopf hinein warum irgendwie alle unsere Verträge und Verkäufe gekoppelt sind , den alten Vereinen x % am Weiterverkauf bezahlen zu müssen.
Ich hoffe WestHam muss an uns auch 20% vom weiterverkauf bezahlen.

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...
#
SohnVomTrainer schrieb:

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...


Ich habe gerade das Gefühl, dass Du eine völlig gängige Praxis im Fußballgeschäft so darstellst, als wären nur wir die Dummen, die sowas machen.

Erfolgsbeteiligungen sind für Teams, die einen Spieler "ausbilden" bzw. großmachen, eine völlig logische Forderung. Utrecht hätte ohne diese Beteiligung vllt. 9-10 Mio gefordert und nicht 7. Dann wäre Haller vielleicht nicht durchgestartet und wir hätten 2-3 Mio mehr gezahlt als nötig und nichts dabei gewonnen, während Utrecht ja sein Plus schon gemacht hat.

Einerseits sollen wir immer schön Teams wie Real und West Ham ausnehmen bei der Ablöse und bis ans Äußerste gehen und wenn es ein Kompromiss wird, wird hier gejammert, dass man nicht genug rausgeholt hat, wenn andere Teams das machen und wir einen Kompromis eingehen, dann wird gejammert, dass wir zu viel nachgegeben haben.
Hä?

Das ist alles Verhandlungssache und es ist gut möglich, dass wir, wenn wir das Geld jetzt nicht direkt so nötig haben, auch Erfolgsbeteiligungen in Form von Weiterverkauf-Anteilen in die Verträge einfordern.
#
Aber warum müssen wir mal wieder einen Teil der Einnahmen an den FC Utrecht abgeben.
Das will mir nicht in Kopf hinein warum irgendwie alle unsere Verträge und Verkäufe gekoppelt sind , den alten Vereinen x % am Weiterverkauf bezahlen zu müssen.
Ich hoffe WestHam muss an uns auch 20% vom weiterverkauf bezahlen.

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...
#
SohnVomTrainer schrieb:

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...

Genau. Spieler wie Amiri würden nie im Leben eine AK über 15 Mio bei Hoffenheim bekommen.

Denken statt fühlen! Fühlen kannst Du an Deinen Kuscheltieren!
#
Ich bekomme es halt einfach immer nur bei unserem Verein mit, das wir bei gefühlt jedem Verkauf, den vorherigen Vereinen Kohle abdrücken müssen.
Bei anderen Vereinen/Transfers ist davon sehr selten die Rede.
Aber vielleicht täusche ich mich auch.
Und ne Festgeschrieben AK ist was anderes als den vorherigen Verein %el zu bezahlen...
#
Uff.....Seb wird bei seiner Verkündung auf Instagram unter den Kommentaren ganz schön übel angegangen. Wenn ich das richtig lese, bedankt er sich aber auch nur bei seinem Management und den Beratern.
#
Uff.....Seb wird bei seiner Verkündung auf Instagram unter den Kommentaren ganz schön übel angegangen. Wenn ich das richtig lese, bedankt er sich aber auch nur bei seinem Management und den Beratern.
#
Domi Fiesta schrieb:

Uff.....Seb wird bei seiner Verkündung auf Instagram unter den Kommentaren ganz schön übel angegangen. Wenn ich das richtig lese, bedankt er sich aber auch nur bei seinem Management und den Beratern.

Das Video ist aber auhc peinlich. Wie die rumhampeln hahaha
#
SohnVomTrainer schrieb:

Ich habe manchmal das Gefühl das wir was solche Klauseln angeht, einfach zu brav sind ...


Ich habe gerade das Gefühl, dass Du eine völlig gängige Praxis im Fußballgeschäft so darstellst, als wären nur wir die Dummen, die sowas machen.

Erfolgsbeteiligungen sind für Teams, die einen Spieler "ausbilden" bzw. großmachen, eine völlig logische Forderung. Utrecht hätte ohne diese Beteiligung vllt. 9-10 Mio gefordert und nicht 7. Dann wäre Haller vielleicht nicht durchgestartet und wir hätten 2-3 Mio mehr gezahlt als nötig und nichts dabei gewonnen, während Utrecht ja sein Plus schon gemacht hat.

Einerseits sollen wir immer schön Teams wie Real und West Ham ausnehmen bei der Ablöse und bis ans Äußerste gehen und wenn es ein Kompromiss wird, wird hier gejammert, dass man nicht genug rausgeholt hat, wenn andere Teams das machen und wir einen Kompromis eingehen, dann wird gejammert, dass wir zu viel nachgegeben haben.
Hä?

Das ist alles Verhandlungssache und es ist gut möglich, dass wir, wenn wir das Geld jetzt nicht direkt so nötig haben, auch Erfolgsbeteiligungen in Form von Weiterverkauf-Anteilen in die Verträge einfordern.
#
Abgesehen davon ist eine Weiterverkaufsbeteiligung bei der Größenordnung auch nicht mehr zwingend sooo interessant. Wenn die Ablöse bereits sehr hoch ist, ist die WVB entsprechend geringer, also eher bei 10 % als bei 20 %. Angenommen West Ham verkauft Haller für 70 Mio. EUR (irgendeine Ausstiegsklausel soll er ja im Vertrag haben), dann bekommen wir 10 % auf den Transferüberschuss von 20 Mio., also 2 Mio. EUR. Schön zu haben, keine Frage, aber bei dem Gesamtvolumen nicht mehr entscheidend.
#
Domi Fiesta schrieb:

Uff.....Seb wird bei seiner Verkündung auf Instagram unter den Kommentaren ganz schön übel angegangen. Wenn ich das richtig lese, bedankt er sich aber auch nur bei seinem Management und den Beratern.

Das Video ist aber auhc peinlich. Wie die rumhampeln hahaha
#
Hab ich mir auch gedacht
#
Abgesehen davon ist eine Weiterverkaufsbeteiligung bei der Größenordnung auch nicht mehr zwingend sooo interessant. Wenn die Ablöse bereits sehr hoch ist, ist die WVB entsprechend geringer, also eher bei 10 % als bei 20 %. Angenommen West Ham verkauft Haller für 70 Mio. EUR (irgendeine Ausstiegsklausel soll er ja im Vertrag haben), dann bekommen wir 10 % auf den Transferüberschuss von 20 Mio., also 2 Mio. EUR. Schön zu haben, keine Frage, aber bei dem Gesamtvolumen nicht mehr entscheidend.
#
Rhaegar79 schrieb:

dann bekommen wir 10 % auf den Transferüberschuss von 20 Mio., also 2 Mio. EUR.


Ist das so?
Ich bin bisher, in alter Footballmanager-Tradition, davon ausgegangen, dass die Weiterverkaufsbeteiligungen stets am Bruttogewinn, nicht am Nettogewinn berechnet werden?
#
Ich denke es wird noch was in Richtung Eintracht-Fans kommen, wenn nicht wäre ich schon arg enttäuscht.
Was ich witzig finde und gleichzeitig mit den Kopf schütteln muss ist und ich zitiere einige Zeilen seiner Willkommensbotschaft auf der offiziellen Seite der Hammers :

"It means a lot (to be the record signing). It proves that the club [has] really wanted me for a long time. I felt this desire to sign me and I’m really happy to sign, also. it is an ambitious club, a nice club, a nice city and nice fans too.

Es zeigt ihm wie sehr ihn ein ambitionierter Club wie WHU für eine LANGE Zeit wollte???
Lange Zeit??? Er hat doch mit unter extra die AK für Angebote von Champions League Teilnehmern im Vertrag einbauen lassen?
Also sieht er WHU auch nur als Zwischenstation, vielleicht sogar nur für ein Jahr, trotz seines 5 Jahres Vertrages.

Ja ich weiß, was soll er auch anderes bei seiner Indroducing sagen, aber das ganze Gebabbel und Gerede und das klopfen auf das WHU Symbol in dem Video hat mittlerweile nichts mehr zu sagen.
Es bleibt für mich, trotz allem das Seb immer mit offenen Karten gespielt hat, ein kleiner Beigeschmack.
Sry das ich da jetzt bissel einen auf mimimi mache, aber ich kann dieses Geschwafel nicht mehr hören.
Dennoch wie im Abschiedsthread geschrieben, alles gute für die Zukunft Seb.
#
Alles Gute! Der vielleicht beste Eintrachtspieler der letzten Jahre. Kann man ihm nicht verübeln, dass er mit jetzt 25 den nächsten Schritt machen will, nach West Ham zu gehen ist allerdings eine Schande für seine Klasse. Anscheinend ganz schwache Berater, dass er keinen besseren Verein gefunden hat. Wir werden sehen ob er West Ham als Sprungbrett nutzen kann oder eine graue Maus der PL wird.
#
Rhaegar79 schrieb:

dann bekommen wir 10 % auf den Transferüberschuss von 20 Mio., also 2 Mio. EUR.


Ist das so?
Ich bin bisher, in alter Footballmanager-Tradition, davon ausgegangen, dass die Weiterverkaufsbeteiligungen stets am Bruttogewinn, nicht am Nettogewinn berechnet werden?
#
Nicht jeder Euro den man einnimmt ist Gewinn.
#
Alles Gute! Der vielleicht beste Eintrachtspieler der letzten Jahre. Kann man ihm nicht verübeln, dass er mit jetzt 25 den nächsten Schritt machen will, nach West Ham zu gehen ist allerdings eine Schande für seine Klasse. Anscheinend ganz schwache Berater, dass er keinen besseren Verein gefunden hat. Wir werden sehen ob er West Ham als Sprungbrett nutzen kann oder eine graue Maus der PL wird.
#
Schreckofant schrieb:

Kann man ihm nicht verübeln, dass er mit jetzt 25 den nächsten Schritt machen will, nach West Ham zu gehen ist allerdings eine Schande für seine Klasse.

Man muss nicht zwingend zu einem Topverein gehen, um den nächsten Schritt zu machen. Er spielt künftig PL, das ist für ihn der nächste Schritt. Und wer sagt denn, dass West Ham nicht auch mal vorne rein rutschen kann? Eventuell gerade mit den Toren von Haller.
#
Ich denke es wird noch was in Richtung Eintracht-Fans kommen, wenn nicht wäre ich schon arg enttäuscht.
Was ich witzig finde und gleichzeitig mit den Kopf schütteln muss ist und ich zitiere einige Zeilen seiner Willkommensbotschaft auf der offiziellen Seite der Hammers :

"It means a lot (to be the record signing). It proves that the club [has] really wanted me for a long time. I felt this desire to sign me and I’m really happy to sign, also. it is an ambitious club, a nice club, a nice city and nice fans too.

Es zeigt ihm wie sehr ihn ein ambitionierter Club wie WHU für eine LANGE Zeit wollte???
Lange Zeit??? Er hat doch mit unter extra die AK für Angebote von Champions League Teilnehmern im Vertrag einbauen lassen?
Also sieht er WHU auch nur als Zwischenstation, vielleicht sogar nur für ein Jahr, trotz seines 5 Jahres Vertrages.

Ja ich weiß, was soll er auch anderes bei seiner Indroducing sagen, aber das ganze Gebabbel und Gerede und das klopfen auf das WHU Symbol in dem Video hat mittlerweile nichts mehr zu sagen.
Es bleibt für mich, trotz allem das Seb immer mit offenen Karten gespielt hat, ein kleiner Beigeschmack.
Sry das ich da jetzt bissel einen auf mimimi mache, aber ich kann dieses Geschwafel nicht mehr hören.
Dennoch wie im Abschiedsthread geschrieben, alles gute für die Zukunft Seb.
#
SGE_Noeppi schrieb:

Ich denke es wird noch was in Richtung Eintracht-Fans kommen, wenn nicht wäre ich schon arg enttäuscht.
Was ich witzig finde und gleichzeitig mit den Kopf schütteln muss ist und ich zitiere einige Zeilen seiner Willkommensbotschaft auf der offiziellen Seite der Hammers :

"It means a lot (to be the record signing). It proves that the club [has] really wanted me for a long time. I felt this desire to sign me and I’m really happy to sign, also. it is an ambitious club, a nice club, a nice city and nice fans too.

Es zeigt ihm wie sehr ihn ein ambitionierter Club wie WHU für eine LANGE Zeit wollte???
Lange Zeit??? Er hat doch mit unter extra die AK für Angebote von Champions League Teilnehmern im Vertrag einbauen lassen?
Also sieht er WHU auch nur als Zwischenstation, vielleicht sogar nur für ein Jahr, trotz seines 5 Jahres Vertrages.

Ja ich weiß, was soll er auch anderes bei seiner Indroducing sagen, aber das ganze Gebabbel und Gerede und das klopfen auf das WHU Symbol in dem Video hat mittlerweile nichts mehr zu sagen.
Es bleibt für mich, trotz allem das Seb immer mit offenen Karten gespielt hat, ein kleiner Beigeschmack.
Sry das ich da jetzt bissel einen auf mimimi mache, aber ich kann dieses Geschwafel nicht mehr hören.
Dennoch wie im Abschiedsthread geschrieben, alles gute für die Zukunft Seb.


Gemeint dürfte sein, dass sich West Ham schon lange um ihn bemüht hat. Auf Abschiedsworte "an die Fans" kann ich übrigens auch gut verzichten, die möge er sich bitte sparen. Kann ja nochmal so ein "witziges" Instagram-Posting machen. Hihihi. Den Wechsel von Jovic kann ich nachvollziehen, diesen nicht. Also ciao, aber bitte ohne schwülstiges Gehabe.
#
Schreckofant schrieb:

Kann man ihm nicht verübeln, dass er mit jetzt 25 den nächsten Schritt machen will, nach West Ham zu gehen ist allerdings eine Schande für seine Klasse.

Man muss nicht zwingend zu einem Topverein gehen, um den nächsten Schritt zu machen. Er spielt künftig PL, das ist für ihn der nächste Schritt. Und wer sagt denn, dass West Ham nicht auch mal vorne rein rutschen kann? Eventuell gerade mit den Toren von Haller.
#
Basaltkopp schrieb:

Schreckofant schrieb:

Kann man ihm nicht verübeln, dass er mit jetzt 25 den nächsten Schritt machen will, nach West Ham zu gehen ist allerdings eine Schande für seine Klasse.

Man muss nicht zwingend zu einem Topverein gehen, um den nächsten Schritt zu machen. Er spielt künftig PL, das ist für ihn der nächste Schritt. Und wer sagt denn, dass West Ham nicht auch mal vorne rein rutschen kann? Eventuell gerade mit den Toren von Haller.



Ich gehe sogar davon aus, dass der die nach vorne hievt.
#
Genau! Keine Frage, gerade die Meisterschaft von Leicester vor drei (?) Jahren hat doch gezeigt, dass man auch in der PL die sechs Spitzenvereine mal hinter sich lassen kann. Alles andere wäre Bruchhagen-gerede von der auf ewig betonierten Dreiklassengesellschaft in der Liga. Wie sind wir denn dann zweimal ins Pokalfinale gekommen und in die EL? Wie konnte Real Madrid diese Saison so abgeschlagen enden?
#
Ich denke es wird noch was in Richtung Eintracht-Fans kommen, wenn nicht wäre ich schon arg enttäuscht.
Was ich witzig finde und gleichzeitig mit den Kopf schütteln muss ist und ich zitiere einige Zeilen seiner Willkommensbotschaft auf der offiziellen Seite der Hammers :

"It means a lot (to be the record signing). It proves that the club [has] really wanted me for a long time. I felt this desire to sign me and I’m really happy to sign, also. it is an ambitious club, a nice club, a nice city and nice fans too.

Es zeigt ihm wie sehr ihn ein ambitionierter Club wie WHU für eine LANGE Zeit wollte???
Lange Zeit??? Er hat doch mit unter extra die AK für Angebote von Champions League Teilnehmern im Vertrag einbauen lassen?
Also sieht er WHU auch nur als Zwischenstation, vielleicht sogar nur für ein Jahr, trotz seines 5 Jahres Vertrages.

Ja ich weiß, was soll er auch anderes bei seiner Indroducing sagen, aber das ganze Gebabbel und Gerede und das klopfen auf das WHU Symbol in dem Video hat mittlerweile nichts mehr zu sagen.
Es bleibt für mich, trotz allem das Seb immer mit offenen Karten gespielt hat, ein kleiner Beigeschmack.
Sry das ich da jetzt bissel einen auf mimimi mache, aber ich kann dieses Geschwafel nicht mehr hören.
Dennoch wie im Abschiedsthread geschrieben, alles gute für die Zukunft Seb.
#
SGE_Noeppi schrieb:

Ich denke es wird noch was in Richtung Eintracht-Fans kommen, wenn nicht wäre ich schon arg enttäuscht.
Was ich witzig finde und gleichzeitig mit den Kopf schütteln muss ist und ich zitiere einige Zeilen seiner Willkommensbotschaft auf der offiziellen Seite der Hammers :

"It means a lot (to be the record signing). It proves that the club [has] really wanted me for a long time. I felt this desire to sign me and I’m really happy to sign, also. it is an ambitious club, a nice club, a nice city and nice fans too.

Es zeigt ihm wie sehr ihn ein ambitionierter Club wie WHU für eine LANGE Zeit wollte???
Lange Zeit??? Er hat doch mit unter extra die AK für Angebote von Champions League Teilnehmern im Vertrag einbauen lassen?
Also sieht er WHU auch nur als Zwischenstation, vielleicht sogar nur für ein Jahr, trotz seines 5 Jahres Vertrages.

Ja ich weiß, was soll er auch anderes bei seiner Indroducing sagen, aber das ganze Gebabbel und Gerede und das klopfen auf das WHU Symbol in dem Video hat mittlerweile nichts mehr zu sagen.
Es bleibt für mich, trotz allem das Seb immer mit offenen Karten gespielt hat, ein kleiner Beigeschmack.
Sry das ich da jetzt bissel einen auf mimimi mache, aber ich kann dieses Geschwafel nicht mehr hören.
Dennoch wie im Abschiedsthread geschrieben, alles gute für die Zukunft Seb.


Ganz ehrlich. Dieses Zeug, was die Spieler auf ihren Social Media Plattformen verzapfen (oder idR von Beratern verzapfen lassen), ist doch immer der selbe 0815-Kram.
Letztlich kann man eigentlich eine Schablone mit folgendem Inhalt für alle Transfers anwenden:

-Ein Traum geht für mich in Erfüllung
-Wollte schon immer hier spielen
-Tolle Stadt, klasse Fans, traditionsreicher Verein
-Werde alles geben, wir haben viel Potential
-Danke an den früheren Verein. Werde die Zeit nie vergessen
-Danke an die Fans.

Bla bla bla...

Da haben für mich sogar die FNP/FR-Artikel mehr Aussagekraft
#
Genau! Keine Frage, gerade die Meisterschaft von Leicester vor drei (?) Jahren hat doch gezeigt, dass man auch in der PL die sechs Spitzenvereine mal hinter sich lassen kann. Alles andere wäre Bruchhagen-gerede von der auf ewig betonierten Dreiklassengesellschaft in der Liga. Wie sind wir denn dann zweimal ins Pokalfinale gekommen und in die EL? Wie konnte Real Madrid diese Saison so abgeschlagen enden?
#
Struwwel schrieb:

Genau! Keine Frage, gerade die Meisterschaft von Leicester vor drei (?) Jahren hat doch gezeigt, dass man auch in der PL die sechs Spitzenvereine mal hinter sich lassen kann. Alles andere wäre Bruchhagen-gerede von der auf ewig betonierten Dreiklassengesellschaft in der Liga. Wie sind wir denn dann zweimal ins Pokalfinale gekommen und in die EL? Wie konnte Real Madrid diese Saison so abgeschlagen enden?

In den letzten 10 Jahren kam es 5-6 (!) mal vor, dass es Vereine geschafft haben unter die ersten 6 zu kommen, die nicht zu den Großvereinen zählen - und das war bevor Liverpool wiedererstarkt ist. Die letzten 3 Saisons waren die gleichen 6 Vereine unter den Top 6..

Die Diskrepanz zwischen West Ham und den Topvereinen ist so groß wie die Diskrepanz zwischen uns und den Bayern. Einzig Arsenal ist da noch in Reichweite. Da Leicester zu erwähnen ist so als würd man sagen Union Berlin wird nächste Saison Meister. Klar, die Chance ist wohl über 0%. Genauso diese Einzelereignisse wie ein Final- oder KO-Rundensieg ... eine 38 Spiele Saison ist dann doch etwas anderes.

Haller wird darauf hoffen, sich für United, Tottenham, Liverpool oder Chelsea zu empfehlen über die PL, sicher nicht, dass West Ham in die Top 6 kommt. Die waren letzte Saison nicht viel weiter weg von einem Abstiegsplatz (18 Pkt) wie Platz 6 (14 Punkte). Und das mit einem irrlichtendem ManUnited, dass sich selber zerfleischt hat 2/3. der Saison.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!