Nachbetrachtung zum Pokalfinale

#
Hahaha, das ist das Problem , wenn ein BVB-Fan seinen Sohn zu einem Spiel gegen Frankfurt mitbringt. Hat schon bei meinem Vater und mir zum Ergebnis geführt, dass ich Frankfurter geworden bin.

Tja.
#
Schade, dass deren Stadion nur so wenige Plätze hat
#
Deshalb hat der Berliner Stadionsprecher also ständig um Verständnis für die Familien geworben? Und deshalb fand auch der Grindel die Stimmung so schlimm? Mir wird Einiges klar!
#
Als ich dieses Bild sah, dachte ich doch glatt, die Engländer würden sich mit Dynamo Dresden solidarisieren:

http://www.thefa.com/news/2017/jun/05/england-squad-royal-marines-commando-training-centre-050617

Tja Grendel, dann geh Dich mal gleich bei der Uefa ausheulen.
#
Nachdem ich auf mein Mail vom Montag (29. Mai) und meiner Nachfrage am Freitag (2. Juni) an den DFB keine Antwort erhielt und auch weder die B***, noch die FR und leider auch nicht Herr Veit von den FNP Interesse an der Parkplatz Story beim Pokalendspiel hatten, habe ich mich jetzt mal an stern tv gewendet. Mal sehen, ob da was kommt.
#
Nachdem ich auf mein Mail vom Montag (29. Mai) und meiner Nachfrage am Freitag (2. Juni) an den DFB keine Antwort erhielt und auch weder die B***, noch die FR und leider auch nicht Herr Veit von den FNP Interesse an der Parkplatz Story beim Pokalendspiel hatten, habe ich mich jetzt mal an stern tv gewendet. Mal sehen, ob da was kommt.
#
ggf. auch ein Thema für den HR, aber ich denke mit den Stern TV hast Du Dich an eine gute Adresse gewandt.
Keine Antwort finde ich respektlos.
#
Es gibt doch Verbände für (Geh-)Behinderte etc.? Die würden sowas doch sofort mit Kusshand nehmen.
#
Es gibt doch Verbände für (Geh-)Behinderte etc.? Die würden sowas doch sofort mit Kusshand nehmen.
#
oder die Behinderten Beauftragte der Bundesregierung.

https://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html
#
Er beschreibt ja ausführliche Kontrollen. Hier war anderes zu lesen. Wie war es denn nun wirklich?

Dass er mit Pyro und Co. nicht einverstanden ist, sollte klar sein. Was ich nicht verstehen kann: Warum lobt er nicht mal die tolle und fast ausnahmslos friedliche Stimmung der Eintracht-Fans und das auch nach der Niederlage! Nein, da wird wieder nur das Negative gesehen. Solange beide "Lager" in keinster Weise aufeinander zugehen, nicht mal das kleinste Verständnis aufbringen möchten, wird es unweigerlich zu noch größeren Problemen kommen. Ausbaden werden es die "normalen" Fans und der Fußball im allgemeinen. Gab es denn keinen Kandidaten beim DFB, der zumindest ein bisschen mehr Fußball-Fan ist und nicht nur Funktionär? Einfach traurig. Das wird in Zukunft noch ganz übel, fürchte ich.
#
Uwes Bein schrieb:

Er beschreibt ja ausführliche Kontrollen. Hier war anderes zu lesen. Wie war es denn nun wirklich?

Meine Kumpels wurden lasch durchsucht, bei mir war es hart an der Grenze zur sexuellen Belästigung. Vermutlich nennt sich so etwas "verdachtsunabhängige Intensivkontrolle".
#
Nachdem ich auf mein Mail vom Montag (29. Mai) und meiner Nachfrage am Freitag (2. Juni) an den DFB keine Antwort erhielt und auch weder die B***, noch die FR und leider auch nicht Herr Veit von den FNP Interesse an der Parkplatz Story beim Pokalendspiel hatten, habe ich mich jetzt mal an stern tv gewendet. Mal sehen, ob da was kommt.
#
Basaltkopp schrieb:

Nachdem ich auf mein Mail vom Montag (29. Mai) und meiner Nachfrage am Freitag (2. Juni) an den DFB keine Antwort erhielt und auch weder die B***, noch die FR und leider auch nicht Herr Veit von den FNP Interesse an der Parkplatz Story beim Pokalendspiel hatten, habe ich mich jetzt mal an stern tv gewendet. Mal sehen, ob da was kommt.

Stern Tv war denke ich eine gute Idee.
Unfassbar was da abgegangen ist für alle Rollifahrer und hilfsbedürftige, hab es eben erst gelesen. Hoffentlich wird in den Medien davon berichtet.
Drecks dfb
#
Uwes Bein schrieb:

Er beschreibt ja ausführliche Kontrollen. Hier war anderes zu lesen. Wie war es denn nun wirklich?

Meine Kumpels wurden lasch durchsucht, bei mir war es hart an der Grenze zur sexuellen Belästigung. Vermutlich nennt sich so etwas "verdachtsunabhängige Intensivkontrolle".
#
Luzbert schrieb:

Uwes Bein schrieb:

Er beschreibt ja ausführliche Kontrollen. Hier war anderes zu lesen. Wie war es denn nun wirklich?

Meine Kumpels wurden lasch durchsucht, bei mir war es hart an der Grenze zur sexuellen Belästigung. Vermutlich nennt sich so etwas "verdachtsunabhängige Intensivkontrolle".

Krass wie unterschiedlich es doch sein kann. Bei mir war es unglaublich minimal. Hunde? Hab ich nicht mal gesehen, jacke (hatte ich in der Hand) wurde nicht mal angeschaut geschweige denn betaste. Genauso wenig wie am Bein runter. Hätte allein an meinen zwei Beinen 8 bengalos reinschmuggeln können.
Hauptsache es wird davon berichtet wie gut die Kontrollen waren
#
Basaltkopp schrieb:

Nachdem ich auf mein Mail vom Montag (29. Mai) und meiner Nachfrage am Freitag (2. Juni) an den DFB keine Antwort erhielt und auch weder die B***, noch die FR und leider auch nicht Herr Veit von den FNP Interesse an der Parkplatz Story beim Pokalendspiel hatten, habe ich mich jetzt mal an stern tv gewendet. Mal sehen, ob da was kommt.

Stern Tv war denke ich eine gute Idee.
Unfassbar was da abgegangen ist für alle Rollifahrer und hilfsbedürftige, hab es eben erst gelesen. Hoffentlich wird in den Medien davon berichtet.
Drecks dfb
#
Daniel_SGE7 schrieb:

Drecks dfb



Sieht man doch schon daran, das der DFB nichtmal kapiert, das die Pyro-Schei.... im Finale auf seine Kappe geht.
In der Liga meckern sie an den Vereinen rum, die müssen mehr kontrolieren und wer weiß was alles machen.
Da werden unmöglichste Dinge gefordert.

Und im Pokal, wenn sie selber verantwortlich sind, sieht man die ersten 10 Minuten fast nichts vom Spiel,
weil die Dortmunder alles einnebeln.
Ja wo waren denn die Vorkehrungen lieber DFB.

Noch geiler finde ich, das die Finalteilnehmer, dafür bestraft werden sollen. Warum ???
Verantstalter war der DFB, weder die Eintracht noch der BVB !!
#
Daniel_SGE7 schrieb:

Drecks dfb



Sieht man doch schon daran, das der DFB nichtmal kapiert, das die Pyro-Schei.... im Finale auf seine Kappe geht.
In der Liga meckern sie an den Vereinen rum, die müssen mehr kontrolieren und wer weiß was alles machen.
Da werden unmöglichste Dinge gefordert.

Und im Pokal, wenn sie selber verantwortlich sind, sieht man die ersten 10 Minuten fast nichts vom Spiel,
weil die Dortmunder alles einnebeln.
Ja wo waren denn die Vorkehrungen lieber DFB.

Noch geiler finde ich, das die Finalteilnehmer, dafür bestraft werden sollen. Warum ???
Verantstalter war der DFB, weder die Eintracht noch der BVB !!
#
Hyundaii30 schrieb:

Und im Pokal, wenn sie selber verantwortlich sind,
...
Noch geiler finde ich, das die Finalteilnehmer, dafür bestraft werden sollen. Warum ???
Verantstalter war der DFB, weder die Eintracht noch der BVB !!


Wer eine Tat begünstigt, ist mitverantwortlich.
Hauptverantwortlich ist aber der Täter selbst.
In der Bundesliga werden bei Pyro-Vergehen ja auch nicht nur die Gastgeber sanktioniert.

#
Ist hier im Forum eigentlich ein Würzburger der nach dem Pokalspiel in der U2 nach dem Weg zum Savignyplatz gefragt hat. Ich muss heute noch schmunzeln was da für ein lustiges Gespräch entstand.
#
Ist hier im Forum eigentlich ein Würzburger der nach dem Pokalspiel in der U2 nach dem Weg zum Savignyplatz gefragt hat. Ich muss heute noch schmunzeln was da für ein lustiges Gespräch entstand.
#
propain schrieb:

Ist hier im Forum eigentlich ein Würzburger der nach dem Pokalspiel in der U2 nach dem Weg zum Savignyplatz gefragt hat. Ich muss heute noch schmunzeln was da für ein lustiges Gespräch entstand.

Ich wars nicht, denn ich war in der U3.

Nee, Spaß, war gar nicht in Berlin.
#
propain schrieb:

Ist hier im Forum eigentlich ein Würzburger der nach dem Pokalspiel in der U2 nach dem Weg zum Savignyplatz gefragt hat. Ich muss heute noch schmunzeln was da für ein lustiges Gespräch entstand.

Ich wars nicht, denn ich war in der U3.

Nee, Spaß, war gar nicht in Berlin.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich wars nicht, denn ich war in der U3.

Du hast auch Haare, zumindest auf deinem Bild, daher wusste ich das du das nicht warst.
#
Ich lasse den Schweinen von der Fußballmafia keine Ruhe und habe sie erneut angeschrieben.

Guten Morgen,

dies ist nunmehr mein dritter Anlauf, eine Reaktion von Ihnen zu bekommen. Hier also erneut mein Text, den Sie so in großen Teilen bereits am 29. Mai und am 2. Juni erhalten haben:

Guten Morgen,

ich sitze im Rollstuhl und war einer von rund 30.000 glücklichen Frankfurter Fans, die das Pokalfinale live erleben durften.

Mein Weg dort hin war allerdings nicht so einfach. Ich bin mit dem eigenen PKW angereist und wollte den Parkplatz P05 ansteuern, der als Parkplatz für behinderte Fans ausgewiesen ist. Leider wurde mir mitgeteilt, dass nur VIP Gäste Berechtigung zur Durchfahrt haben. Ich möge mir doch in einer Seitenstraße einen Parkplatz suchen.

Mit unfassbar viel Glück habe ich tatsächlich auch noch einen Platz gefunden, in einer Seitenstraße zwischen zwei Bäumen mit hohem Bordstein, was mir das Aussteigen aus dem Auto freilich nicht erleichterte.

Ich finde es unfassbar, dass einer der größten Sportverbände der Welt die Bequemlichkeit von Sponsoren und sonstigen VIP Gästen über das Wohl von behinderten Fans stellt. Dieses Verhalten ist an Erbärmlichkeit und Niederträchtigkeit nicht zu überbieten. Die Person, die für diese Entscheidung verantwortlich ist sollte sich schämen und selbst mal einen Tag im Rollstuhl verbringen um zu wissen, wie das ist, wenn man körperlich eingeschränkt ist.

Um den DFB hat es ja reichlich Skandale gegeben, aber diese Sache ist in hohem Maße menschenverachtend und unsozial. Gesteigert wird das Ganze ja wirklich nur noch dadurch, dass Sie diese Beschwerde einfach ignorieren und aussitzen. Wohlwissend, dass der Fall von den Medien nicht öffentlich gemacht wird.

Hochachtungsvoll
Marco Simon
#
Ich lasse den Schweinen von der Fußballmafia keine Ruhe und habe sie erneut angeschrieben.

Guten Morgen,

dies ist nunmehr mein dritter Anlauf, eine Reaktion von Ihnen zu bekommen. Hier also erneut mein Text, den Sie so in großen Teilen bereits am 29. Mai und am 2. Juni erhalten haben:

Guten Morgen,

ich sitze im Rollstuhl und war einer von rund 30.000 glücklichen Frankfurter Fans, die das Pokalfinale live erleben durften.

Mein Weg dort hin war allerdings nicht so einfach. Ich bin mit dem eigenen PKW angereist und wollte den Parkplatz P05 ansteuern, der als Parkplatz für behinderte Fans ausgewiesen ist. Leider wurde mir mitgeteilt, dass nur VIP Gäste Berechtigung zur Durchfahrt haben. Ich möge mir doch in einer Seitenstraße einen Parkplatz suchen.

Mit unfassbar viel Glück habe ich tatsächlich auch noch einen Platz gefunden, in einer Seitenstraße zwischen zwei Bäumen mit hohem Bordstein, was mir das Aussteigen aus dem Auto freilich nicht erleichterte.

Ich finde es unfassbar, dass einer der größten Sportverbände der Welt die Bequemlichkeit von Sponsoren und sonstigen VIP Gästen über das Wohl von behinderten Fans stellt. Dieses Verhalten ist an Erbärmlichkeit und Niederträchtigkeit nicht zu überbieten. Die Person, die für diese Entscheidung verantwortlich ist sollte sich schämen und selbst mal einen Tag im Rollstuhl verbringen um zu wissen, wie das ist, wenn man körperlich eingeschränkt ist.

Um den DFB hat es ja reichlich Skandale gegeben, aber diese Sache ist in hohem Maße menschenverachtend und unsozial. Gesteigert wird das Ganze ja wirklich nur noch dadurch, dass Sie diese Beschwerde einfach ignorieren und aussitzen. Wohlwissend, dass der Fall von den Medien nicht öffentlich gemacht wird.

Hochachtungsvoll
Marco Simon
#
sehr gut, nicht nachlassen.
Ich hoffe, dass einer der Printmedien Deine Beschwerde doch aufgreift. Ich habe die Geschichte im Privatbereich erzählt, die Leute waren fassungslos
#
Ich habe auch bis heute keinerlei Antwort bekommen, kritische Anmerkungen über skandalöse Umstände sind wohl im Olymp des deutschen Fußballs nicht erwünscht....ist ja alles so super, nur die blöden Fans, die ohnehin nur noch als Staffage dienen sollen, verstehen alles falsch.....die Selbstgerechtigkeit und Selbstgefälligkeit dieser Funktionärsclique geht mir furchtbar auf den Keks....
#
Ich lasse den Schweinen von der Fußballmafia keine Ruhe und habe sie erneut angeschrieben.

Guten Morgen,

dies ist nunmehr mein dritter Anlauf, eine Reaktion von Ihnen zu bekommen. Hier also erneut mein Text, den Sie so in großen Teilen bereits am 29. Mai und am 2. Juni erhalten haben:

Guten Morgen,

ich sitze im Rollstuhl und war einer von rund 30.000 glücklichen Frankfurter Fans, die das Pokalfinale live erleben durften.

Mein Weg dort hin war allerdings nicht so einfach. Ich bin mit dem eigenen PKW angereist und wollte den Parkplatz P05 ansteuern, der als Parkplatz für behinderte Fans ausgewiesen ist. Leider wurde mir mitgeteilt, dass nur VIP Gäste Berechtigung zur Durchfahrt haben. Ich möge mir doch in einer Seitenstraße einen Parkplatz suchen.

Mit unfassbar viel Glück habe ich tatsächlich auch noch einen Platz gefunden, in einer Seitenstraße zwischen zwei Bäumen mit hohem Bordstein, was mir das Aussteigen aus dem Auto freilich nicht erleichterte.

Ich finde es unfassbar, dass einer der größten Sportverbände der Welt die Bequemlichkeit von Sponsoren und sonstigen VIP Gästen über das Wohl von behinderten Fans stellt. Dieses Verhalten ist an Erbärmlichkeit und Niederträchtigkeit nicht zu überbieten. Die Person, die für diese Entscheidung verantwortlich ist sollte sich schämen und selbst mal einen Tag im Rollstuhl verbringen um zu wissen, wie das ist, wenn man körperlich eingeschränkt ist.

Um den DFB hat es ja reichlich Skandale gegeben, aber diese Sache ist in hohem Maße menschenverachtend und unsozial. Gesteigert wird das Ganze ja wirklich nur noch dadurch, dass Sie diese Beschwerde einfach ignorieren und aussitzen. Wohlwissend, dass der Fall von den Medien nicht öffentlich gemacht wird.

Hochachtungsvoll
Marco Simon
#
Nicht nachlassen. Aber leider bin ich mir sicher das von diesem selbstherrlichen fanfeindlichen Drecksverband keine vernünftige Antwort kommen wird.
#
Nicht aufgeben, Basalt und cm47!

Sie bestätigen sich derzeit: Fußballmafia DFB!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!