Nachbetrachtungsthread 2. Spieltag


Thread wurde von bils am Sonntag, 17. September 2017, 11:50 Uhr um 11:50 Uhr gesperrt weil:
Warum nach einer Niederlage am 4. Spieltag der Nachbetrachtungsthread des 2. Spieltags, noch dazu wegen einem solchem Unsinn, hochgeholt werden muss, leuchtet mir nicht ein. Damit das bei der nächsten Niederlage nicht wieder der Fall ist, ist hier jetzt zu...
#
Im übrigen hätte man ohne Video-Beweis genauso viel Punkte wie mit
Also ist da schon was dran das es sich über die Saison verteilt immer ausgleicht
#
Im übrigen hätte man ohne Video-Beweis genauso viel Punkte wie mit
Also ist da schon was dran das es sich über die Saison verteilt immer ausgleicht
#
planscher08 schrieb:

Im übrigen hätte man ohne Video-Beweis genauso viel Punkte wie mit


Nein, hätte man nicht.
#
planscher08 schrieb:

Im übrigen hätte man ohne Video-Beweis genauso viel Punkte wie mit


Nein, hätte man nicht.
#
Ups, zu früh losgeschickt. Bei beiden Spielen waren noch mind. 60 min. zu spielen, dass wären komplett andere Spiele geworden durch die Tore.
#
Der fällige Elfer hätte auch erst mal verwandelt werden müssen.
Denke eher Latte.
#
Der fällige Elfer hätte auch erst mal verwandelt werden müssen.
Denke eher Latte.
#
Finde es auch immer interessant, wenn Reporter oder Fans versuchen aufzurechnen, dass die Chancen wie beispielsweise am Samstag  für drei Spiele gereicht hätte.

Man weiß doch gar nicht, wie sich der Charakter eines Spieles entwickelt nach einem Tor.

Fakt ist: Wir hätten ein Tor schießen müssen. Der Rest ist Glaskugel.

#
Fakt ist auch, das wir theoretisch noch
96 Punkte holen können.
Plus einen Punkt den wir schon haben.

Fakt ist auch, das es schon Teams gab, die
Genauso schlecht gestartet sind oder sogar schlechter und diese Mannschaften spielte dann trotzdem eine gute Saison.

Klar tut die Niederlage weh, aber alles in Frage zu stellen, ist noch nicht nötig.
#
Also meiner Meinung nach waren die Ansätze da !! Aber die Abstimmung untereinander fehlt einfach noch sehr GF,JdG waren sehr gehemmt und unsicher . Und speziell in der 2 HZ sind wir immer wieder durch die Mitte angerannt ...ohne Inspiration und Cleverness !!!! Da ist keiner über die Außen gestartet um überhaupt anspielbar zu sein , und hier kommt meine größte Ärgerniss aus der ersten HZ der J.Willems ....startet nicht zum Flügellauf ....sondern bleibt einfach stehen und macht sich als Anspielstation überflüssig !!!!!! Wenn er den  Ball hat ist er sehr sicher , aber hat lauftechnisch überhaupt nicht am Spiel teilgenommen !! Der erwarte ich viieell mehr Laufbereitschaft !!!
Wir sind wie dumme Jungen immer wieder durch die Mitte angerannt , anstatt mal schnell über die Flügel zu spielen um dann von der Grundlinie den Ball  in den Rücken der Abwehr den letzten Nadelstich zu setzen !!! Nur so gehts !!!!!!!!
#
So. Ein allerletzter Beitrag von mir in diesem Faden:

Ich erinnere mich bei dem aktuellen Thema sofort an den fünften Spieltag der Saison 2015/2016.
Hier hatten wir ein Tabellenschlußlicht aus Mönchengladbach mit einer Ausbeute von ganzen NULL Punkten
und immerhing ZWEI selbst geschossenen Toren. (zwei mehr als unsere Fraktion Chancentod )
29 Spieltage später waren dann auf der Habenseite 55 Punkte, 67 Tore und Platz VIER.
Ebenso kann ich mich noch an unseren Tabellenplatz am 18.11.2000 (13. Spieltag) erinnern, gegen wen wir an dem Tag gewannen und wo wir am Ende der Saison standen.
Nur um mal zwei Extrembeispiele zu nennen.

Wenn ich dann diese Welle nach zwei Spieltagen sehe...............
(zum Thema "saisonübergreifend" nur: Sch. drauf was in der letzten Rückrunde war. Yesterday is dead and gone)
#
Ist wohl auch so eine Zeiterscheinung, ein paar Dutzend kritische von über 400 Beiträgen insgesamt als Welle oder "alles in Frage stellen" zu bezeichnen.
#
So. Ein allerletzter Beitrag von mir in diesem Faden:

Ich erinnere mich bei dem aktuellen Thema sofort an den fünften Spieltag der Saison 2015/2016.
Hier hatten wir ein Tabellenschlußlicht aus Mönchengladbach mit einer Ausbeute von ganzen NULL Punkten
und immerhing ZWEI selbst geschossenen Toren. (zwei mehr als unsere Fraktion Chancentod )
29 Spieltage später waren dann auf der Habenseite 55 Punkte, 67 Tore und Platz VIER.
Ebenso kann ich mich noch an unseren Tabellenplatz am 18.11.2000 (13. Spieltag) erinnern, gegen wen wir an dem Tag gewannen und wo wir am Ende der Saison standen.
Nur um mal zwei Extrembeispiele zu nennen.

Wenn ich dann diese Welle nach zwei Spieltagen sehe...............
(zum Thema "saisonübergreifend" nur: Sch. drauf was in der letzten Rückrunde war. Yesterday is dead and gone)
#
SamuelMumm schrieb:

Ich erinnere mich bei dem aktuellen Thema sofort an den fünften Spieltag der Saison 2015/2016.
Hier hatten wir ein Tabellenschlußlicht aus Mönchengladbach mit einer Ausbeute von ganzen NULL Punkten
und immerhing ZWEI selbst geschossenen Toren. (zwei mehr als unsere Fraktion Chancentod  )
29 Spieltage später waren dann auf der Habenseite 55 Punkte, 67 Tore und Platz VIER.
...


Glaub deine Erinnerung spielt dir hier einen Streich.

Gladbach war erst später bei uns und hatte zu dem Zeitpunkt schon 9 Punkte. Da haben wir ne schöne Packung bekommen.

BMG konnte erst am 6. Spieltag die ersten Punkte holen.
#
SamuelMumm schrieb:

Ich erinnere mich bei dem aktuellen Thema sofort an den fünften Spieltag der Saison 2015/2016.
Hier hatten wir ein Tabellenschlußlicht aus Mönchengladbach mit einer Ausbeute von ganzen NULL Punkten
und immerhing ZWEI selbst geschossenen Toren. (zwei mehr als unsere Fraktion Chancentod  )
29 Spieltage später waren dann auf der Habenseite 55 Punkte, 67 Tore und Platz VIER.
...


Glaub deine Erinnerung spielt dir hier einen Streich.

Gladbach war erst später bei uns und hatte zu dem Zeitpunkt schon 9 Punkte. Da haben wir ne schöne Packung bekommen.

BMG konnte erst am 6. Spieltag die ersten Punkte holen.
#
anno-nym schrieb:

Glaub deine Erinnerung spielt dir hier einen Streich.

Glaube ich nicht!

5. Spieltag
34. Spieltag

Mehr habe ich nicht ausgedrückt. Wann die bei uns waren, spielt hier keine Rolle, davon war auch nicht die Rede. Wie Du darauf kommst, weißt wohl nur Du. Oder auch nicht.

Verdammt, jetzt habe ich in dem sch.. Faden doch noch was geschrieben.
#
Das Spiel hat das gezeigt, was ich und einige andere hier vor Ligastart vemutet haben.

Wir werden diesmal wahrscheinlich mit Dauer der Saison stärker werden. Mit dieser Leistung wird die Rückrunde so gut werden können wie unsere letzte Hinrunde.

Das jetzt die Trolle und die üblichen Pressevertreter hervorkommen und schreien, dass wir absteigen - MultiKulti Söldnertruppe - alle keine Ahnung, dass sei mal geschenkt.

Was man gesehen hat ist eine SGE mit einer Offensivwucht, wie man sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat - die Tore fehlen noch werden aber kommen.

Was jetzt noch fehlt ist das Einspielen im Team und evtl. einige weniger Veränderungen. Ein Besuschkow oder Stendera, die eine sehr gute Vorbereitung gemacht haben, müssen jetzt angreifen. Für beide sehe ich wehr gute Chancen in die Start11 zu rücken, aber auch ein Jovic könnte sich als nützlich erweisen.
#
Mich regt nach wie vor der Videobeweis bei dem Elfmeter auf.
Wie bitte hat es der VR gesehen das es Abseits war? Selbst mit Linie war es verdammt knapp.

Wenn es keine Linie gibt dann hat er meiner Ansicht nach nicht darüber zu entscheiden solange es nicht 100% eindeutig ist. Das war reines Glück das es diesmal gestimmt hat.

Zudem ist mir immer noch nicht klar wieweit der VR zurück schaut. Sollte er in dieser Situation nicht einfach nur prüfen ob ein Strafstoß würdiges Foul vorliegt? Oder wird nun immer geprüft ob in der Entstehung der Szene irgendwo mal etwas war was strittig war ?
#
Mich regt nach wie vor der Videobeweis bei dem Elfmeter auf.
Wie bitte hat es der VR gesehen das es Abseits war? Selbst mit Linie war es verdammt knapp.

Wenn es keine Linie gibt dann hat er meiner Ansicht nach nicht darüber zu entscheiden solange es nicht 100% eindeutig ist. Das war reines Glück das es diesmal gestimmt hat.

Zudem ist mir immer noch nicht klar wieweit der VR zurück schaut. Sollte er in dieser Situation nicht einfach nur prüfen ob ein Strafstoß würdiges Foul vorliegt? Oder wird nun immer geprüft ob in der Entstehung der Szene irgendwo mal etwas war was strittig war ?
#
Das Anspiel auf Boateng war doch in direktem Zusammenhang mit dem Foul. Wenn Du so willst, hätte auch das Tor der Freiburger zählen müssen, weil das Abseits nicht bei der Torvorlage war, sondern beim Pass vorher.
#
Das Spiel hat das gezeigt, was ich und einige andere hier vor Ligastart vemutet haben.

Wir werden diesmal wahrscheinlich mit Dauer der Saison stärker werden. Mit dieser Leistung wird die Rückrunde so gut werden können wie unsere letzte Hinrunde.

Das jetzt die Trolle und die üblichen Pressevertreter hervorkommen und schreien, dass wir absteigen - MultiKulti Söldnertruppe - alle keine Ahnung, dass sei mal geschenkt.

Was man gesehen hat ist eine SGE mit einer Offensivwucht, wie man sie seit Jahren nicht mehr gesehen hat - die Tore fehlen noch werden aber kommen.

Was jetzt noch fehlt ist das Einspielen im Team und evtl. einige weniger Veränderungen. Ein Besuschkow oder Stendera, die eine sehr gute Vorbereitung gemacht haben, müssen jetzt angreifen. Für beide sehe ich wehr gute Chancen in die Start11 zu rücken, aber auch ein Jovic könnte sich als nützlich erweisen.
#
BembelGott91 schrieb:

Was jetzt noch fehlt ist das Einspielen im Team und evtl. einige weniger Veränderungen. Ein Besuschkow oder Stendera, die eine sehr gute Vorbereitung gemacht haben, müssen jetzt angreifen. Für beide sehe ich wehr gute Chancen in die Start11 zu rücken, aber auch ein Jovic könnte sich als nützlich erweisen.



Das ist das einizige was mich an dem Spiel gestört hat. Das Boateng in der Startelf war.
Damit hätte man noch wenigstens bis nach der Länderspielpause warten sollen.
Andere junge Spieler wie Barkok, Besuschkow usw. haben sich bei uns in der Vorbereitung gequält,
dann sollte Sie auch mal in der Liga die Chance von Anfang an bekommen.
Ja ich weiß, Boateng wurde wegen seiner Erfahrung geholt, nur alles zu überstürzen, bringt auch bei erfahrenen
Spielern nicht viel, wie man gesehen hat.
Kovac sollte jetzt nicht den Fehler machen und nach Namen aufstellen. Das geht wahrscheinlich schief.
Zumal wir das Problem haben, das unser Kader etwas zu groß ist und es dadurch schnell unzufriedene Spieler
geben wird.
#
Sicher die Ansätze sind da und der Kader absolut erstligatauglich. Die Frage wird sein, wie Nico Kovac es versteht eine Mannschaft aus den vielen guten Fußballern zu formen. Auch körperlich sind einige der Neuzugänge und komischerweise auch ein paar alte Jungs noch nicht in der Lage über 90 min volles Tempo zu gehen.
Zudem stelle ich mir aktuell die Frage ob ein Falette denn aktuell schon besser spielt als unser Marco. Bisher war Falette in beiden Spielen noch ein großer Unsicherheitsfaktor. Zudem finde ich es auch bedenklich, dass Spieler die die komplette Vorbereitung mit dem Team absolviert haben, es nicht mal mehr in den Kader schaffen und ein Prince Boateng der sicherlich ein begnadeter Fußballer ist, direkt in die Stammelf rutscht, obwohl er dem Team augenscheinlich noch nicht viel geben kann. Ich hoffe, dass sich diese Entscheidungen von Kovac nicht negativ auf das Mannschaftsgefühl auswirken.

Das die Truppe sich erst noch finden muß, ist eh klar. Somit sind solche Ergebnisse wie in Freiburg und gegen Wolfsburg auch Teil dieses Prozesses.
#
Das Anspiel auf Boateng war doch in direktem Zusammenhang mit dem Foul. Wenn Du so willst, hätte auch das Tor der Freiburger zählen müssen, weil das Abseits nicht bei der Torvorlage war, sondern beim Pass vorher.
#
Basaltkopp schrieb:

Das Anspiel auf Boateng war doch in direktem Zusammenhang mit dem Foul. Wenn Du so willst, hätte auch das Tor der Freiburger zählen müssen, weil das Abseits nicht bei der Torvorlage war, sondern beim Pass vorher.


Ich kann mit dem Mist einfach nichts Anfangen. Boateng bekommt den Ball geht in den 11 'er und legt dann den Ball am Gegner vorbei .. woraufhin er gefoult wird. In meinen Augen sollte in solchen Situationen rein das Foul geprüft werden.

Und wie gesagt wenn man Abseits prüft und gegen den Schiri stimmt (der hatte ja schon 11'er gezeigt) dann nicht weil einer in Köln meint es könnte Abseits gewesen sein. Ohne Linie war das selbst im Standbild so gut wie nicht erkennbar.
#
Finde es ebenso kritisch, dass Boateng direkt spielt obwohl erst vor einer Woche erst zum Team dazugestossen.
Dir Einwechslumg von Hrgota hat aber sehr deutlich gezeigt, warum das Duo mit Haller nicht funktionieren wird. Bei einer der letzten Hereingaben von Timmx haben sowohl Hrgota und Haller die exakt selbe Bewegung zum Ball gemacht und der Rückraum war komplett leer - da wo der Ball auch hingespielt wurde...
Deshalb müssen Jovic Kamada reinhängen, sie sind erste Anwärter neben Haller, lassen aber noch ein paar Dinge vermissen (Zweikampfhärte, Robustheit, Defensivverhalten) die für die Bundesliga unabdingbar sind. Deshalb war es richtig KPB aufzustellen, denn daran fehlt es ihm nicht.
#
Basaltkopp schrieb:

Das Anspiel auf Boateng war doch in direktem Zusammenhang mit dem Foul. Wenn Du so willst, hätte auch das Tor der Freiburger zählen müssen, weil das Abseits nicht bei der Torvorlage war, sondern beim Pass vorher.


Ich kann mit dem Mist einfach nichts Anfangen. Boateng bekommt den Ball geht in den 11 'er und legt dann den Ball am Gegner vorbei .. woraufhin er gefoult wird. In meinen Augen sollte in solchen Situationen rein das Foul geprüft werden.

Und wie gesagt wenn man Abseits prüft und gegen den Schiri stimmt (der hatte ja schon 11'er gezeigt) dann nicht weil einer in Köln meint es könnte Abseits gewesen sein. Ohne Linie war das selbst im Standbild so gut wie nicht erkennbar.
#
crasher1985 schrieb:

Boateng bekommt den Ball geht in den 11 'er und legt dann den Ball am Gegner vorbei .. woraufhin er gefoult wird. In meinen Augen sollte in solchen Situationen rein das Foul geprüft werden.

Wieso das denn? Wenn es auf den anderen Seite gewesen wäre, hättest Du zu recht gesagt, dass man erst das Abseits hätte ahnden müssen. Letzte Woche haben wir profitiert, am Samstag war es zu unserem Nachteil. Aber beide Entscheidungen waren doch korrekt und haben das Spiel letztlich fairer gemacht!
#
Finde es ebenso kritisch, dass Boateng direkt spielt obwohl erst vor einer Woche erst zum Team dazugestossen.
Dir Einwechslumg von Hrgota hat aber sehr deutlich gezeigt, warum das Duo mit Haller nicht funktionieren wird. Bei einer der letzten Hereingaben von Timmx haben sowohl Hrgota und Haller die exakt selbe Bewegung zum Ball gemacht und der Rückraum war komplett leer - da wo der Ball auch hingespielt wurde...
Deshalb müssen Jovic Kamada reinhängen, sie sind erste Anwärter neben Haller, lassen aber noch ein paar Dinge vermissen (Zweikampfhärte, Robustheit, Defensivverhalten) die für die Bundesliga unabdingbar sind. Deshalb war es richtig KPB aufzustellen, denn daran fehlt es ihm nicht.
#
BembelGott91 schrieb:

Finde es ebenso kritisch, dass Boateng direkt spielt obwohl erst vor einer Woche erst zum Team dazugestossen.

BembelGott91 schrieb:

Deshalb war es richtig KPB aufzustellen,

Frauen sind multitaskingfähig, Du bist multimeinungsfähig?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!