[Gerücht] Interesse an Luka Jovic von.....


Thread wurde von skyeagle am Dienstag, 04. Juni 2019, 13:47 Uhr um 13:47 Uhr gesperrt weil:
Viel Erfolg in Madrid, lieber Luka!
#
Hier täten einige User gut daran, weniger zu spekulieren, bzw. ihre Stammtischparolen zu grölen und sich stattdessen an die Fakten zu halten.

Alles andere ist ziemlich ermüdend. (Das weiß doch jedes Kind.)

Fakt 1: Fredi wird sich nicht abzocken lassen.

Fakt 2: Luka hat mehrfach kundgetan, dass er nicht zwingend gehen will, es aber respektiert, wenn die Eintracht das Geld braucht.

Fakt 3: 50 mio. sind in Anbetracht anderer Summen ein Witz. So leid es mir tut lieber Werner, aber das Argument, Dortmund oder sonstige Gossenvereine hätten ein besseres Standing und könnten deswegen mehr verlangen, ist einfach falsch. Die Preise macht alleine der Markt, sprich das Interesse der Bieter.

Oder grob zusammengefasst: Bobic verlangt etwas. Das wird gezahlt oder eben nicht, wenn das Interesse des Bietenden zu klein ist. Dann bleibt Jovic. Fertig.
#
Arya schrieb:

Oder grob zusammengefasst: Bobic verlangt etwas. Das wird gezahlt oder eben nicht, wenn das Interesse des Bietenden zu klein ist. Dann bleibt Jovic. Fertig.

Nun ja, es gibt da etwas, das nennt sich handeln.
So geht es nicht:
Real: Wir bieten 60 Mio
Bobic: Ich will aber 100 MIo
Beide: Oh schade, dann wird das nix.

Natürlich weiß Bobic, dass vermutlich niemand die 100 Mio zahlt (es sei denn, es käme zu einem großen Bieter Battle) und Real wird auch nicht mit dem letzten Gebot anfangen. Also wird man sich entweder bei 70 bis 80 Mio treffen oder man lässt es.
#
Ich nehme an du beziehst dich auf Punkt 3. Vergleicht man die Summen, die in den letzten Jahren für vergleichbare Spieler gezahlt wurden, muss man zwingend (und zwar nicht nur ich persönlich sondern jeder logisch denkende Mensch) zu dem Schluss kommen, dass 50 Millionen absolut unrealistisch sind. Daher die Bezeichnung als Fakt.
#
50 sind genauso unrealistisch wie 100
Das sind die jeweiligen Anfangsgebote zweier Vertragspartner die sich dann entweder irgendwo einigen oder es sein lassen. Wie auf jedem Markt, Basar oder Ebay Kleinanzeigen ala " was letzte Preis"?
#
50 sind genauso unrealistisch wie 100
Das sind die jeweiligen Anfangsgebote zweier Vertragspartner die sich dann entweder irgendwo einigen oder es sein lassen. Wie auf jedem Markt, Basar oder Ebay Kleinanzeigen ala " was letzte Preis"?
#
Und genau der Preis der dann erzielt wird, ist der Marktpreis des Spielers, also in dem Falle Jovic.
#
Und genau der Preis der dann erzielt wird, ist der Marktpreis des Spielers, also in dem Falle Jovic.
#
So schaut's aus. Und nicht was auf der kack tm Seite steht
#
Arya schrieb:

Oder grob zusammengefasst: Bobic verlangt etwas. Das wird gezahlt oder eben nicht, wenn das Interesse des Bietenden zu klein ist. Dann bleibt Jovic. Fertig.  


Korrekt. Dann sind die gebotenen Summen aber Fakt und der angebliche Wert ein Witz. Denn wenn niemand 100 Mios (als Beispiel) bietet, sondern nur 30 Mios. Dann liegt der Wert, ausgenommen persönlicher Einschätzungen, eben bei diesen 30 und nicht bei 100.

Du möchtest Dich an Fakten halten was ich absolut begrüße. Aber ich halte es für schwirig persönliche Einschätzungen als Fakt hinzustellen.
#
skyeagle schrieb:

Arya schrieb:

Oder grob zusammengefasst: Bobic verlangt etwas. Das wird gezahlt oder eben nicht, wenn das Interesse des Bietenden zu klein ist. Dann bleibt Jovic. Fertig.  


Korrekt. Dann sind die gebotenen Summen aber Fakt und der angebliche Wert ein Witz. Denn wenn niemand 100 Mios (als Beispiel) bietet, sondern nur 30 Mios. Dann liegt der Wert, ausgenommen persönlicher Einschätzungen, eben bei diesen 30 und nicht bei 100.

Du möchtest Dich an Fakten halten was ich absolut begrüße. Aber ich halte es für schwirig persönliche Einschätzungen als Fakt hinzustellen.


Das stimmt so nicht. Wenn ich einen neuen Porsche kaufen will und dafür 5000 Euro biete, dann ist der Preisschildpreis durch den Nichtverkauf nicht hinfällig, sondern bestätigt.
#
Und genau der Preis der dann erzielt wird, ist der Marktpreis des Spielers, also in dem Falle Jovic.
#
Basaltkopp schrieb:

Und genau der Preis der dann erzielt wird, ist der Marktpreis des Spielers, also in dem Falle Jovic.


Endlich mal eine richtige Aussage zum Marktpreis.

(Das sage ich ohne Ironie. So einfach es auch ist. So falsch wird es hier nämlich oft dargestellt.)
#
skyeagle schrieb:

Arya schrieb:

Oder grob zusammengefasst: Bobic verlangt etwas. Das wird gezahlt oder eben nicht, wenn das Interesse des Bietenden zu klein ist. Dann bleibt Jovic. Fertig.  


Korrekt. Dann sind die gebotenen Summen aber Fakt und der angebliche Wert ein Witz. Denn wenn niemand 100 Mios (als Beispiel) bietet, sondern nur 30 Mios. Dann liegt der Wert, ausgenommen persönlicher Einschätzungen, eben bei diesen 30 und nicht bei 100.

Du möchtest Dich an Fakten halten was ich absolut begrüße. Aber ich halte es für schwirig persönliche Einschätzungen als Fakt hinzustellen.


Das stimmt so nicht. Wenn ich einen neuen Porsche kaufen will und dafür 5000 Euro biete, dann ist der Preisschildpreis durch den Nichtverkauf nicht hinfällig, sondern bestätigt.
#
Richtig.

Dieses "Der Markt bestimmt den Preis" - Gelabber ist quatsch. Wenn niemand den geforderten Preis zahlt, dann war nicht der Preis zu hoch, sondern einfach noch kein Markt vorhanden.
#
Richtig.

Dieses "Der Markt bestimmt den Preis" - Gelabber ist quatsch. Wenn niemand den geforderten Preis zahlt, dann war nicht der Preis zu hoch, sondern einfach noch kein Markt vorhanden.
#
Das hängt davon ab, ob man es so betrachtet, dass der Markt den Preis bestimmt, oder eben umgekehrt. Wenn man vom letzteren ausgeht (Preis bestimmt den Markt), dann hast Du völlig recht. Und ich denke, von diesem Szenario muss man ausgehen. Die Eintracht verhandelt aus einer Position der Stärke (Siehe Hellmann Zitat: "Wir müssen keine Spieler verkaufen").
#
Richtig.

Dieses "Der Markt bestimmt den Preis" - Gelabber ist quatsch. Wenn niemand den geforderten Preis zahlt, dann war nicht der Preis zu hoch, sondern einfach noch kein Markt vorhanden.
#
Morphium schrieb:

Wenn niemand den geforderten Preis zahlt, dann war nicht der Preis zu hoch, sondern einfach noch kein Markt vorhanden.

Damit hast Du doch nur die These bestätigt, dass der Markt den Preis bestimmt. Denn sobald ein Markt vorhanden ist, weil jemand bereit ist den Mindestenpreis zu zahlen, bestimmt dieser auch den Preis.
#
skyeagle schrieb:

Arya schrieb:

Oder grob zusammengefasst: Bobic verlangt etwas. Das wird gezahlt oder eben nicht, wenn das Interesse des Bietenden zu klein ist. Dann bleibt Jovic. Fertig.  


Korrekt. Dann sind die gebotenen Summen aber Fakt und der angebliche Wert ein Witz. Denn wenn niemand 100 Mios (als Beispiel) bietet, sondern nur 30 Mios. Dann liegt der Wert, ausgenommen persönlicher Einschätzungen, eben bei diesen 30 und nicht bei 100.

Du möchtest Dich an Fakten halten was ich absolut begrüße. Aber ich halte es für schwirig persönliche Einschätzungen als Fakt hinzustellen.


Das stimmt so nicht. Wenn ich einen neuen Porsche kaufen will und dafür 5000 Euro biete, dann ist der Preisschildpreis durch den Nichtverkauf nicht hinfällig, sondern bestätigt.
#
Nein, bestätigt wird der Preis auf dem Preisschild nur durch den Kauf der ware.
Preisschild: Angebotsabgabe
Kauf: Angebotsannahme.
ergo Preisschild bestätigt.

Durch den Nichtkauf oder -Verkauf wird gar nix bestätigt, außer daß eben ein Angebot nicht angenommen wurde.
#
Es ist so:

Man hat eine Ware und will es zu bestimmten Bedingungen abgeben (verlangt u.a. einen Preis).

Damit ist dieses Verhältnis in der Welt. Man bekommt die Ware nur zu diesen Bedingungen. Sonst nicht.

Geht jemand drauf ein, hat man einen Vertrag und kann verkaufen.

Geht niemand drauf ein, verkauft man nicht.

Fertig.

p.s.: Danach kann es sein, dass man sagt: ich würde aber gerne verkaufen.  Was kann ich tun? Da ist dann eine Möglichkeit, den Preis zu senken. Dann würde es wieder von vorne losgehen. Aber auch in diesem Fall ist es die Entscheidung des Eigentümers. Er setzt die Bedingungen und er entscheidet, ob er sie ändern will. Der Markt zwingt ihn da zu gar nichts.

p.p.s.: Der Vollständigkeit halber: Natürlich gibt es Situationen und Kalkulationen, die eine gewisse Handĺung nahe legen oder fördern. Manchmal kann der Verkauf zu einem niedrigeren Preis dazu führen, dass man für notwendige Investionen Kreditkosten einspart und Es sich so rechnet. Aber das sind alles freie Entscheidungen des Eigentümers. Es gibt auch wirtschaftliche Zwänge zum Verkauf wie z.B. eine drohende Pleite.  Das ist die Entscheidung nicht mehr so frei.
#
Nein, bestätigt wird der Preis auf dem Preisschild nur durch den Kauf der ware.
Preisschild: Angebotsabgabe
Kauf: Angebotsannahme.
ergo Preisschild bestätigt.

Durch den Nichtkauf oder -Verkauf wird gar nix bestätigt, außer daß eben ein Angebot nicht angenommen wurde.
#
Es ist eigentlich einfach.

Muss oder will man verkaufen, bestimmt der "Markt" den Preis, will man gar nicht verkaufen, bestimmt allein der Verkäufer den Preis.

Das gilt zumindest generell. Beim Fußball sind natürlich Sonderpunkte, wie zeitliche Beschränkung der Transferrechte, Gefahr von Formverlust oder Verletzung, Unwillen des Spielers e.t.c. zu beachten.

Gleichwohl, wenn der Inhaber der Transferrechte wirklich nicht verkaufen will, bestimmt auch nur er den Preis.
#
Es ist eigentlich einfach.

Muss oder will man verkaufen, bestimmt der "Markt" den Preis, will man gar nicht verkaufen, bestimmt allein der Verkäufer den Preis.

Das gilt zumindest generell. Beim Fußball sind natürlich Sonderpunkte, wie zeitliche Beschränkung der Transferrechte, Gefahr von Formverlust oder Verletzung, Unwillen des Spielers e.t.c. zu beachten.

Gleichwohl, wenn der Inhaber der Transferrechte wirklich nicht verkaufen will, bestimmt auch nur er den Preis.
#
concordia-eagle schrieb:

Muss oder will man verkaufen, bestimmt der "Markt" den Preis, will man gar nicht verkaufen, bestimmt allein der Verkäufer den Preis.


So halb. Wollen mehrer Interessenten die Ware haben und der Preis des Verkäufers wurde erreicht, bestimmt der Markt wieder den Preis.
#
Im Kai Havertz Wunsch-Fed kann ich ja nicht mehr antworten.

Den Kommentar von Skyeagle zur Schliessung des Threads kann ich akzeptieren, da freundlich formuliert. Also explizit kein Vorwurf an Dich, @skyeagle.

Dass man von anderen, die immer wieder in dieser Richtung auffallen, einfach nur als dumm oder noch dümmer bezeichnet wird, finde ich ätzend. Wie würden sich diese Protagonisten fühlen, wenn man sie als schwachsinnig betiteln würde? Soll ja hier ne Netiquette geben. Scheint für den einen und anderen aber keine Gültigkeit zu haben.

Trotzdem wird es mir nicht in den Sinn kommen, Basaltkopp oder Eintrachtler99 als limitierte Primaten zu bezeichnen, denn ich kann mich wenigstens einigermaßen benehmen. Man Leute, war doch nur ein Wunsch! Ein Wunsch! Von mir aus geilt euch weiter daran auf. Wer`s braucht. Oder schreibt im Fortuna-Forum weiter, Dort ist man stolz darauf,  diesen andere Meinungen verachtenden Umgangston zu pflegen...
#
Und genau der Preis der dann erzielt wird, ist der Marktpreis des Spielers, also in dem Falle Jovic.
#
Ich sage mal ganz kühn "jein", denn es gibt Ausnahmen.

Zb.

Wenn jemand auf eBay unwissend etwas unter Wert verkauft und ich das erkenne, mache ich ein Schnäppchen.

Wenn jemand auf eBay etwas verkauft, weil er dringend Geld braucht, mache ich ein Schnäppchen.

Haben zb einen Chesterfield Ohrensessel in Echtleder für 70Franken gekauft.
Als Marktwert würde ich die 70Franken nicht ansehen. Eher etwa das zehnfache.

Aber im grossen und ganzen gebe ich dir recht. Bleibt zu hoffen dass Fredi nicht unwissend ist bzw wir nicht dri Geld Geld brauchen, was ich aber eher nicht glaube. 😉
#
Im Kai Havertz Wunsch-Fed kann ich ja nicht mehr antworten.

Den Kommentar von Skyeagle zur Schliessung des Threads kann ich akzeptieren, da freundlich formuliert. Also explizit kein Vorwurf an Dich, @skyeagle.

Dass man von anderen, die immer wieder in dieser Richtung auffallen, einfach nur als dumm oder noch dümmer bezeichnet wird, finde ich ätzend. Wie würden sich diese Protagonisten fühlen, wenn man sie als schwachsinnig betiteln würde? Soll ja hier ne Netiquette geben. Scheint für den einen und anderen aber keine Gültigkeit zu haben.

Trotzdem wird es mir nicht in den Sinn kommen, Basaltkopp oder Eintrachtler99 als limitierte Primaten zu bezeichnen, denn ich kann mich wenigstens einigermaßen benehmen. Man Leute, war doch nur ein Wunsch! Ein Wunsch! Von mir aus geilt euch weiter daran auf. Wer`s braucht. Oder schreibt im Fortuna-Forum weiter, Dort ist man stolz darauf,  diesen andere Meinungen verachtenden Umgangston zu pflegen...
#
hijackthis schrieb:

Trotzdem wird es mir nicht in den Sinn kommen, Basaltkopp oder Eintrachtler99 als limitierte Primaten zu bezeichnen, denn ich kann mich wenigstens einigermaßen benehmen. Man Leute, war doch nur ein Wunsch! Ein Wunsch! Von mir aus geilt euch weiter daran auf. Wer`s braucht. Oder schreibt im Fortuna-Forum weiter, Dort ist man stolz darauf,  diesen andere Meinungen verachtenden Umgangston zu pflegen...


Ich fand den Wunsch zwar sehr skurril und sehe als weitere Steigerung in Deutschland fast nur noch T.Werner oder M.Reus. Aber würde nie auf die Idee kommen, dich deshalb persönlich anzugehen, da ich mir selbst schon einiges anhören musste, was nicht so ohne war...

Von daher sorry, falls es so rüber kam bei meinem Kommentar. Schwamm drüber und lass dich nicht entmutigen ✌
#
Im Kai Havertz Wunsch-Fed kann ich ja nicht mehr antworten.

Den Kommentar von Skyeagle zur Schliessung des Threads kann ich akzeptieren, da freundlich formuliert. Also explizit kein Vorwurf an Dich, @skyeagle.

Dass man von anderen, die immer wieder in dieser Richtung auffallen, einfach nur als dumm oder noch dümmer bezeichnet wird, finde ich ätzend. Wie würden sich diese Protagonisten fühlen, wenn man sie als schwachsinnig betiteln würde? Soll ja hier ne Netiquette geben. Scheint für den einen und anderen aber keine Gültigkeit zu haben.

Trotzdem wird es mir nicht in den Sinn kommen, Basaltkopp oder Eintrachtler99 als limitierte Primaten zu bezeichnen, denn ich kann mich wenigstens einigermaßen benehmen. Man Leute, war doch nur ein Wunsch! Ein Wunsch! Von mir aus geilt euch weiter daran auf. Wer`s braucht. Oder schreibt im Fortuna-Forum weiter, Dort ist man stolz darauf,  diesen andere Meinungen verachtenden Umgangston zu pflegen...
#
Hier spielt der ein oder andere gerne die Benimm oder Forumspolizei, da musst du drüber stehen.
Aber, zugegeben, dein Wusch war schon extrem weit von den Realität
#
Wenn das dann geklärt ist, könnten wir uns an dieser Stelle bitte wieder am Thread-Titel orientieren. Danke.
#
Hier spielt der ein oder andere gerne die Benimm oder Forumspolizei, da musst du drüber stehen.
Aber, zugegeben, dein Wusch war schon extrem weit von den Realität
#
Ich tippe zu schnell, sry. "von der Realität"
#
Real wollte nicht das Jovic mit nach China fährt, hat Angst das er sich verletzt und er soll nicht im Spiel dabei sein? Eintracht hat versprochen ihn nicht lange spielen zu lassen??

https://m.lance.com.br/futebol-internacional/viagem-frankfurt-deixa-real-madrid-alerta-por-jovic.html


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!