Alex Meier Abschied - Diskussionsthread


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 01. September 2018, 00:01 Uhr um 00:01 Uhr verschoben weil:
#
Hellmann im heutigen FAZ Interview, Teil 2:
Er hält sich aus der Bewertung weitgehend raus, da er nicht Sport Vorstand ist, meint aber, dass Teile der Medien und Öffentlichkeit der sportl. Leitung mehr Respekt entgegen bringen sollten. Er geht davon aus, dass Meier seinen Anschlussvertrag erfüllen wird, er geht nicht im Groll. Es war vor 2 Jahren besprochen, dass dann der Anschlussvertrag gilt.
#
Bei der Hessenschau kommt auch gleich ein Bericht darüber.
#
sticky28 schrieb:

Bei der Hessenschau kommt auch gleich ein Bericht darüber.


Ja, 61 Sekunden Bericht über die Demo. Den Bericht über die, die in  Willingen den Berg bestiegen haben war 125 Sekunden. Da sieht man die Priorität von Alex beim HR. Das war kein Bericht ...ich würde das als Info bezeichnen.

Gruß
#
sticky28 schrieb:

Bei der Hessenschau kommt auch gleich ein Bericht darüber.


Ja, 61 Sekunden Bericht über die Demo. Den Bericht über die, die in  Willingen den Berg bestiegen haben war 125 Sekunden. Da sieht man die Priorität von Alex beim HR. Das war kein Bericht ...ich würde das als Info bezeichnen.

Gruß
#
Das waren noch 40 Sekunden zu viel.
#
Jetzt, da diese Veranstaltung wirklich stattfand, würde mich interessieren, wie es die Teilnehmer empfanden - ob sie nun ihren Frieden finden konnten - und was die Programmpunkte waren.

Schon einmal Danke für die Berichte.
#
Jetzt, da diese Veranstaltung wirklich stattfand, würde mich interessieren, wie es die Teilnehmer empfanden - ob sie nun ihren Frieden finden konnten - und was die Programmpunkte waren.

Schon einmal Danke für die Berichte.
#
Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.
#
Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.
#
GuyFawkes schrieb:

Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.


Wenn jemand für seine Meinung einsteht, egal wie wirksam oder unsinnig sie ist, nennt man ihn gemeinhin "stur". In meinem Kulturkreis ist dieses Wort negativ besetzt.
#
Eine freie Meinungsäußerung und ein recht auf Demonstrationen ist Demokratie. Nur muss man damit rechen das man für seine unbedarften Worte und Aktionen auch Gegenwind und Kritik bekommt. Auch das ist Demokratie.
#
Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.
#
Jetzt wäre nur noch interessant, wer entscheidet, was Mist ist und was nicht. Wenn das zweifelsfrei darlegbar ist, gebe ich dem vollumfänglich statt.
#
GuyFawkes schrieb:

Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.


Wenn jemand für seine Meinung einsteht, egal wie wirksam oder unsinnig sie ist, nennt man ihn gemeinhin "stur". In meinem Kulturkreis ist dieses Wort negativ besetzt.
#
Marc69 schrieb:

GuyFawkes schrieb:

Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.


Wenn jemand für seine Meinung einsteht, egal wie wirksam oder unsinnig sie ist, nennt man ihn gemeinhin "stur". In meinem Kulturkreis ist dieses Wort negativ besetzt.

Wer entscheidet was sinnvoll ist oder nicht?
Darf man nur ne Demo machen wenn sie sinnvoll ist ? Dann kannst du alle
Demos abschaffen ...
#
Auf jeden Fall besser so für seine Meinung einstehen, egal wie wirksam oder unsinnig, als immer nur Mist im Internet zu verbreiten.
#
Ich versuche gerade, einen kausalen Zusammenhang zwischen Deinem und dem zitierten Beitrag zu erkennen, jedoch erschließt er sich mir nicht.
#
Ich versuche gerade, einen kausalen Zusammenhang zwischen Deinem und dem zitierten Beitrag zu erkennen, jedoch erschließt er sich mir nicht.
#
Ich habe das als Versuch gesehen, an meinem Beitrag Anstoß zu nehmen. War wahrscheinlich Quatsch meinerseits. Unter genauerer Betrachtung mach das tatsächlich wenig Sinn.
#
Ich habe das als Versuch gesehen, an meinem Beitrag Anstoß zu nehmen. War wahrscheinlich Quatsch meinerseits. Unter genauerer Betrachtung mach das tatsächlich wenig Sinn.
#
Runggelreube schrieb:

Unter genauerer Betrachtung mach das tatsächlich wenig Sinn.

Was jetzt? Dein Beitrag oder die Reaktion?
Klar, man kann Deinen Beitrag als Spitze interpretieren, muss man aber nicht.
Selektive Wahrnehmung halt.
#
Runggelreube schrieb:

Unter genauerer Betrachtung mach das tatsächlich wenig Sinn.

Was jetzt? Dein Beitrag oder die Reaktion?
Klar, man kann Deinen Beitrag als Spitze interpretieren, muss man aber nicht.
Selektive Wahrnehmung halt.
#
Meine Beiträge machen grundsätzlich immer Sinn, bedürfen höchstens noch einmal - wie mein letzter - der Nachschärfung
#
Mal schauen ob er morgen in Bornheim vorgestellt wird.
richtig und ich finde Meier hätte eine Säule an der U Bahn Station Willy Brandt verdient, insofern da noch Platz ist
Basaltkopp schrieb:

Dann frag einfach mal bei Nikolov, Schur und Zico nach. Die haben weder Abschiedsspiel noch einen Blankoanschlussvertrag bekommen. Und von denen war jeder noch mehr Eintracht als Meier.

Du hast das mit Schur, Bindewald und Nikolov schon das ein oder andere mal erwähnt. Für mich ist das irrelevant. Meier hat ein Abschiedsspiel verdient. Wer da jetzt keines hatte, spielt doch keine Rolle. Dafür müsste man dann eher die Eintracht kritisieren. Und auch ohne Anschlussvertrag kamen die Genannten bei der Eintracht unter.
#
Ich teile die Meinung, das verdiente Spieler, die viel für die Eintracht geleistet haben, auch eine entspr. Würdigung erfahren...das kann aber in vielfältiger Form geschehen....
Tafelberg schrieb:

richtig und ich finde Meier hätte eine Säule an der U Bahn Station Willy Brandt verdient, insofern da noch Platz ist

Ich meine, das ist in Arbeit/Prüfung.

Bin mir aber nicht sicher.
Ich sage ja nicht, dass er keins verdient hat. Aber irgendwann muss es ja auch mal gut sein, Treue und Verdienst hin und her. Und bei Meier ist halt nun mal genau hier und jetzt Schluss.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich sage ja nicht, dass er keins verdient hat. Aber irgendwann muss es ja auch mal gut sein, Treue und Verdienst hin und her. Und bei Meier ist halt nun mal genau hier und jetzt Schluss.

Und dabei sollte man es jetzt endlich auch mal bewenden lassen, jede Ära endet auch mal.....


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!