(Gerücht) Filip Kostic


Thread wurde von SGE_Werner am Montag, 20. August 2018, 16:34 Uhr um 16:34 Uhr gesperrt weil:
Ist jetzt ein Adler
#
Im Stadtwald regnet es also demnächst planlos herein gebrachte Flanken, die zu gegnerischen Kontern führen.

Kann man wirklich niemand besseren auftreiben, als einen Stammspieler zweier Bundesliga-Abstiege?
#
Dann nenne mir mal bessere Alternativen bitte
#
Dann nenne mir mal bessere Alternativen bitte
#
Eagleheart1986 schrieb:

Dann nenne mir mal bessere bezahlbare und wechselwillige Alternativen bitte

Hab die Frage mal etwas ausstaffiert
#
Im Stadtwald regnet es also demnächst planlos herein gebrachte Flanken, die zu gegnerischen Kontern führen.

Kann man wirklich niemand besseren auftreiben, als einen Stammspieler zweier Bundesliga-Abstiege?
#
Äh, was?
#
Äh, was?
#
Er wollte damit sagen, dass Köpke damals auch ne Graupe war und er heilfroh ist, dass Podolski sich nie an den Main verirrt hat.
#
Mir hätte der zwischenzeitlich gehandelte Jo Bamba jedenfalls wesentlich besser gefallen. Warum er nicht an den Main gewechselt ist, wissen nur die Götter. Zählt das als Alternative?

Ich habe Kostic durch die Bundesliga ja lange genug gesehen, auch letztens bei der WM, um mir eine Einschätzung herausnehmen zu dürfen, wie ich finde und die ist eben recht mies.
Seine Dynamik vertuscht einiges, seine Technik, sein Fußball-IQ sind jedoch unterdurchschnittlich bis frustrierend schlecht.
Wobei er natürlich schon ins Pressingsystem passen würde, das muss man diesem Transfer zu gute halten.
#
Mir hätte der zwischenzeitlich gehandelte Jo Bamba jedenfalls wesentlich besser gefallen. Warum er nicht an den Main gewechselt ist, wissen nur die Götter. Zählt das als Alternative?

Ich habe Kostic durch die Bundesliga ja lange genug gesehen, auch letztens bei der WM, um mir eine Einschätzung herausnehmen zu dürfen, wie ich finde und die ist eben recht mies.
Seine Dynamik vertuscht einiges, seine Technik, sein Fußball-IQ sind jedoch unterdurchschnittlich bis frustrierend schlecht.
Wobei er natürlich schon ins Pressingsystem passen würde, das muss man diesem Transfer zu gute halten.
#
FatherJohnEa schrieb:

Fußball-IQ


ein interessanter Begriff
#
FatherJohnEa schrieb:

Fußball-IQ


ein interessanter Begriff
#
Der Begriff erklärt, warum Makoto immer noch ein Top-Spieler ist, obwohl mittlerweile 34 Jahre alt und warum er als zentraler IV spielen kann, obwohl nur 72 kg schwer.
#
Der Begriff erklärt, warum Makoto immer noch ein Top-Spieler ist, obwohl mittlerweile 34 Jahre alt und warum er als zentraler IV spielen kann, obwohl nur 72 kg schwer.
#
In der Vorbereitung war Hasebe keineswegs der Top-Spieler.

In Topform kann uns Kostic sicherlich sportlich helfen, allen Unkenrufen zum Trotz und der richtigen, aber irrelevanten Bermerkung, dass er jetzt zweimal abgestiegen ist. Ein Spieler allein steigt nicht ab! Das ist Fakt.

Ober er menschlich und charakterlich passt, vermag ich nicht zu beurteilen. Dass er beim Spiel in Sandhausen gestreikt haben soll, macht mich da eher nachdenklich. Wobei es von dem "Streik" ja auch unterschiedliche Versionen gibt.
#
In der Vorbereitung war Hasebe keineswegs der Top-Spieler.

In Topform kann uns Kostic sicherlich sportlich helfen, allen Unkenrufen zum Trotz und der richtigen, aber irrelevanten Bermerkung, dass er jetzt zweimal abgestiegen ist. Ein Spieler allein steigt nicht ab! Das ist Fakt.

Ober er menschlich und charakterlich passt, vermag ich nicht zu beurteilen. Dass er beim Spiel in Sandhausen gestreikt haben soll, macht mich da eher nachdenklich. Wobei es von dem "Streik" ja auch unterschiedliche Versionen gibt.
#
Basaltkopp schrieb:

Ober er menschlich und charakterlich passt, vermag ich nicht zu beurteilen. Dass er beim Spiel in Sandhausen gestreikt haben soll, macht mich da eher nachdenklich. Wobei es von dem "Streik" ja auch unterschiedliche Versionen gibt.                                              


Er hat nicht gestreikt. Der HSV will ihn veräußern, das ist bisher nicht geschehen. Vor dem Spiel fragt ihn der Trainer, ober sich vorstellen kann in den Kader zu kommen. Kostic verneint das, weil er sich bereits in Verhandlungen mit anderen Vereinen befindet. Ist jetzt nicht so als hätte er sich händeringend geweigert in den Mannschaftsbus einzusteigen.
#
heute schreibt die FAZ, dass man sich mit Kostic einig ist und mit dem HSV noch verhandelt.

Nachdem Fabián in die TG2 geschickt wurde, würde ein Transfer von Kostic mich wieder deutlich optimistischer stimmen, was unser Offensivspiel angeht.
#
Warum versucht man nicht einen der aussortierten Spieler mit Kostic zu tauschen, um die Ablöse zu drücken? Für Stendera, Falette oder Hrgota ist der HSV sicher auch keine schlechte Adresse. Und diese Spieler würden dem HSV auch qualitativ helfen. Klar müssen die Spieler auch wollen. Da die Kostic Ablöse wohl an kühne fließt, wäre diese dadurch geringer und der HSV hätte einen oder mehrere Spieler dafür "umsonst" bekommen.
#
Lt. Peter Heß so gut wie fix. Hab ich das grad richtig verstanden?
#
Lt. Peter Heß so gut wie fix. Hab ich das grad richtig verstanden?
#
Ja mit Kostic wären wir uns einig.
Es geht nur noch um die Ablöse.
#
Nicht, dass ich Kostic nicht möchte, aber er wäre Backup zu Rebic, oder? Außerdem kann auch Gacinovic auf links spielen. Hmmmm. Wir brauchen eher was für Rechts offensiv und defensiv hinten rechts. Dann noch eine sichere sechs und jemanden fürs offensive MF, da Fabian ja geht.
Das bedeutet, dass neben Kostic noch vier weitere Spieler kommen müssten, was ich aber definitiv nicht glaube.
Wie seht ihr das?
#
Nicht, dass ich Kostic nicht möchte, aber er wäre Backup zu Rebic, oder? Außerdem kann auch Gacinovic auf links spielen. Hmmmm. Wir brauchen eher was für Rechts offensiv und defensiv hinten rechts. Dann noch eine sichere sechs und jemanden fürs offensive MF, da Fabian ja geht.
Das bedeutet, dass neben Kostic noch vier weitere Spieler kommen müssten, was ich aber definitiv nicht glaube.
Wie seht ihr das?
#
DJLars schrieb:

Nicht, dass ich Kostic nicht möchte, aber er wäre Backup zu Rebic, oder? Außerdem kann auch Gacinovic auf links spielen. Hmmmm. Wir brauchen eher was für Rechts offensiv und defensiv hinten rechts. Dann noch eine sichere sechs und jemanden fürs offensive MF, da Fabian ja geht.
Das bedeutet, dass neben Kostic noch vier weitere Spieler kommen müssten, was ich aber definitiv nicht glaube.
Wie seht ihr das?


Naja, man kann Kostic auch auf rechts stellen und Rebic auch, hat er bei der WM auch viel gespielt.
#
Kostic wird wohl Back-Up für Rebic werden, denke aber das Hütter Gacinovic auf der 10 haben möchte, als variabler Spieler. Wie ich finde hat das auch gut funktioniert, wenn er den Ball von hinten durchgesteckt bekommt oder ihn tief holt.
Aber mit Rebic, Kostic und Blum wäre man gut aufgestellt auf links. Damit hätte Kostic auch keine Einsatzgarantie mehr wie beim VFB oder HSV und muss sich durch Leistung rankämpfen.
#
Kostic müssen wir jetzt halt machen als Gegenleistung für die Rebicverlängerung, so wie wir damals eben auch Tawatha für relativ viel Geld geholt haben. Irgendwie will Lian eben Geld verdienen.

Dass er uns helfen wird, sehe ich nicht. Die letzten beiden Saisons bei ihm waren katastrophal mit einer Durchschnittsnote von 4,16 in rund 60 Spielen...aber nun gut, so funktioniert das Geschäft.
#
Ich denke das Hütter Rebic als zweite Spitze einplant. Dann könnte Kostic links spielen .

Kostic könnte bei uns funktionieren .Er hat mit Luka und Mijat zwei Landsleute in der Mannschaft. Das könnte ein Vorteil sein
#
Kostic könnte funktionieren in einem Team das gefestigt ist und ohne sorgen in die Saisn geht. So wie es gerade aber aussieht setzt sich hier fort was er die letzten zwei Jahre in Stuttgart und Hamburg erlebt hat. Das kann nicht funktionieren.
#
Ich denke das Hütter Rebic als zweite Spitze einplant. Dann könnte Kostic links spielen .

Kostic könnte bei uns funktionieren .Er hat mit Luka und Mijat zwei Landsleute in der Mannschaft. Das könnte ein Vorteil sein
#
Del Piero schrieb:

Ich denke das Hütter Rebic als zweite Spitze einplant. Dann könnte Kostic links spielen .

Kostic könnte bei uns funktionieren .Er hat mit Luka und Mijat zwei Landsleute in der Mannschaft. Das könnte ein Vorteil sein


Wenn ein Spieler nach über 4 Jahren in einem Land noch Landsleute bräuchte, um sich zu integrieren bzw. zu funktionieren, wäre das ein Armutszeugnis für diesen Spieler.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!