Kaderplanung 2019/2020

#
Wir werden schon genug Geld für Jovic bekommen haben.
Da mache ich mir keine Gedanken. Und es ist gut, das wir die genauen Zahlen nicht kennen.
Jetzt haben wir erstmal genug Geld um vernünftig einkaufen zu können.

Um die Panikmacher mal zu stressen, vielleicht sparen wir das Geld auch und holen gar keinen
neuen für Jovic. Noch brauchen wir keine Neuzugänge, haben noch genug Spieler unter Vertrag

#
Du darfst die gezahlte KO nicht von der Ablöse abziehen. :p

Die Frage ist aber, sind die 20 Mio die effektive Summe inkl KO Gebühr oder lediglich auf den Real Madrid Deal bezogen. Im Artikel der Record wurde wie gesagt auf den Transfererlös in Summe für den Sommer Bezug genommen.

Wir werden es vielleicht nach dem Sommer erfahren aber solange die Variablen nicht bekannt sind, ist alles Speculatius.

PS: Bobic hat in einem Interview von eine KO unter 7 Mio gesprochen. Auf TM stehen 5 Mio.
#
franchise schrieb:

Du darfst die gezahlte KO nicht von der Ablöse abziehen. :p

Sehe ich anders. Eine WVB kommt nur bei Mehrwert zur KO zum tragen ansonsten hätten wir bei einer Ablöse von z.B. 9 Mio ja nur 6 Mio bekommen und Benfica 3 Mio.
franchise schrieb:

PS: Bobic hat in einem Interview von eine KO unter 7 Mio gesprochen. Auf TM stehen 5 Mio.

In der Hessenschau wurde von einem hohen einstelligen Mllionenbetrag berichtet. Beim Kicker von 6 - 7 Mio. Ich gehe daher mal für den für uns ungünstigsten Fall aus, also 7 Mio.
#
Basaltkopp schrieb:

Wieso darf man die KO nicht abziehen. Ich habe schon von Transfers gelesen, wo eine Weiterverkaufsbeteiligung nur vom Gewinn fällig wurde.


Genau das ist ja eine der Gretchenfragen und dann kann man es so rechnen, stimmt
#
franchise schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Wieso darf man die KO nicht abziehen. Ich habe schon von Transfers gelesen, wo eine Weiterverkaufsbeteiligung nur vom Gewinn fällig wurde.


Genau das ist ja eine der Gretchenfragen und dann kann man es so rechnen, stimmt

Ich kenne keine einzige WVB, die nicht explizit auf den Mehrwert bezogen ist.

Macht ja auch sonst keinen Sinn. Man kauft für 10 Mio. der Spieler floppt und man verkauft für 3 Mio. weiter. Und dann soll der ursprüngliche Verkäufer trotz des Verlusts noch mal profitieren?

#
franchise schrieb:

Du darfst die gezahlte KO nicht von der Ablöse abziehen. :p

Sehe ich anders. Eine WVB kommt nur bei Mehrwert zur KO zum tragen ansonsten hätten wir bei einer Ablöse von z.B. 9 Mio ja nur 6 Mio bekommen und Benfica 3 Mio.
franchise schrieb:

PS: Bobic hat in einem Interview von eine KO unter 7 Mio gesprochen. Auf TM stehen 5 Mio.

In der Hessenschau wurde von einem hohen einstelligen Mllionenbetrag berichtet. Beim Kicker von 6 - 7 Mio. Ich gehe daher mal für den für uns ungünstigsten Fall aus, also 7 Mio.
#
Also müsste man bei allen Transfers so rechnen, weil das immer so ist?! Also würde man das z.B. bei Rebic oder Gacinovic auch so rechnen oder ist das wieder was anderes?!
#
Also müsste man bei allen Transfers so rechnen, weil das immer so ist?! Also würde man das z.B. bei Rebic oder Gacinovic auch so rechnen oder ist das wieder was anderes?!
#
franchise schrieb:

Also müsste man bei allen Transfers so rechnen, weil das immer so ist?! Also würde man das z.B. bei Rebic oder Gacinovic auch so rechnen oder ist das wieder was anderes?!

Das ist immer so. Jedenfalls war das bisher gängige Praxis.
#
Also müsste man bei allen Transfers so rechnen, weil das immer so ist?! Also würde man das z.B. bei Rebic oder Gacinovic auch so rechnen oder ist das wieder was anderes?!
#
Klar, sollten wir wie spekuliert auch eine WVB für Jovic bei Real haben - z.B. 25% -  würden wir ja bei einem Weiterverkauf von Jovic für z.B. 80 Mio ja auch nicht 20 Mio bekommen und Real "nur" 60 Mio.  
#
Klar, sollten wir wie spekuliert auch eine WVB für Jovic bei Real haben - z.B. 25% -  würden wir ja bei einem Weiterverkauf von Jovic für z.B. 80 Mio ja auch nicht 20 Mio bekommen und Real "nur" 60 Mio.  
#
Aufgrund der hohen Ablöse wird die WVB mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit deutlich unter 25% liegen.
#
Aufgrund der hohen Ablöse wird die WVB mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit deutlich unter 25% liegen.
#
Basaltkopp schrieb:

Aufgrund der hohen Ablöse wird die WVB mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit deutlich unter 25% liegen.

Klar, war ja nur ein Rechenbeispiel. Persönlich würde ich 10% schätzen.
#
Klar, sollten wir wie spekuliert auch eine WVB für Jovic bei Real haben - z.B. 25% -  würden wir ja bei einem Weiterverkauf von Jovic für z.B. 80 Mio ja auch nicht 20 Mio bekommen und Real "nur" 60 Mio.  
#
Was die meisten ja auch noch gerne vergessen, wenn Sie bemessen, was wir nun alles investieren können. Zumindest die Gewinne aus den Transfers sind ja letztlich voll Ertragssteuerpflichtig. Der Fiskus verdient also erstmal mit, bevor wir uns mit der Kohle vergnügen können....
#
Was die meisten ja auch noch gerne vergessen, wenn Sie bemessen, was wir nun alles investieren können. Zumindest die Gewinne aus den Transfers sind ja letztlich voll Ertragssteuerpflichtig. Der Fiskus verdient also erstmal mit, bevor wir uns mit der Kohle vergnügen können....
#
Nein, voll nicht - aber das Thema hatten wir an anderer Stelle schon.
#
Was die meisten ja auch noch gerne vergessen, wenn Sie bemessen, was wir nun alles investieren können. Zumindest die Gewinne aus den Transfers sind ja letztlich voll Ertragssteuerpflichtig. Der Fiskus verdient also erstmal mit, bevor wir uns mit der Kohle vergnügen können....
#
No.3 schrieb:

Was die meisten ja auch noch gerne vergessen, wenn Sie bemessen, was wir nun alles investieren können. Zumindest die Gewinne aus den Transfers sind ja letztlich voll Ertragssteuerpflichtig. Der Fiskus verdient also erstmal mit, bevor wir uns mit der Kohle vergnügen können....

Nein! Ganz simpel erklärt:

40 Mio Transfereinnahmen und 40 Mio Transferausgaben = 0 Steuern!

Einzige Voraussetzung Einnahmen und Ausgaben müssen innerhalb eines Kalenderjahres 01.01. - 31.12. erfolgen.
#
No.3 schrieb:

Was die meisten ja auch noch gerne vergessen, wenn Sie bemessen, was wir nun alles investieren können. Zumindest die Gewinne aus den Transfers sind ja letztlich voll Ertragssteuerpflichtig. Der Fiskus verdient also erstmal mit, bevor wir uns mit der Kohle vergnügen können....

Nein! Ganz simpel erklärt:

40 Mio Transfereinnahmen und 40 Mio Transferausgaben = 0 Steuern!

Einzige Voraussetzung Einnahmen und Ausgaben müssen innerhalb eines Kalenderjahres 01.01. - 31.12. erfolgen.
#
Wollte hier jetzt eigentlich keine Themen vermischen oder strapazieren.

Aber sorry, inhaltlich liegst du falsch.

Zum schnellen Nachlesen:
https://www.soccer-fans.de/forum/threads/erloese-aus-spielerverkaeufen-und-transfers-muessen-versteuert-werden.48674/

#
Wollte hier jetzt eigentlich keine Themen vermischen oder strapazieren.

Aber sorry, inhaltlich liegst du falsch.

Zum schnellen Nachlesen:
https://www.soccer-fans.de/forum/threads/erloese-aus-spielerverkaeufen-und-transfers-muessen-versteuert-werden.48674/

#
No.3 schrieb:

Wollte hier jetzt eigentlich keine Themen vermischen oder strapazieren.

Aber sorry, inhaltlich liegst du falsch.

Zum schnellen Nachlesen:
https://www.soccer-fans.de/forum/threads/erloese-aus-spielerverkaeufen-und-transfers-muessen-versteuert-werden.48674/

Ich liege richtig - hatte doch extra geschrieben Zeitraum 01.01. - 31.12. eines Jahres!
Jovic in 2019 gekauft per KO und in 2019 verkauft
#
No.3 schrieb:

Wollte hier jetzt eigentlich keine Themen vermischen oder strapazieren.

Aber sorry, inhaltlich liegst du falsch.

Zum schnellen Nachlesen:
https://www.soccer-fans.de/forum/threads/erloese-aus-spielerverkaeufen-und-transfers-muessen-versteuert-werden.48674/

Ich liege richtig - hatte doch extra geschrieben Zeitraum 01.01. - 31.12. eines Jahres!
Jovic in 2019 gekauft per KO und in 2019 verkauft
#
Liegst Du eben nicht. Deshalb wurde der Artikel doch extra verlinkt.
Du hättest nur dann recht, wenn der Vertrag bzw die Verträge der Spieler, die wir für die angenommenen 40 Mio die vom Jovic-Deal übrig bleiben, nur eine Laufzeit bis zum 31.12. 2019 hätten!
#
Liegst Du eben nicht. Deshalb wurde der Artikel doch extra verlinkt.
Du hättest nur dann recht, wenn der Vertrag bzw die Verträge der Spieler, die wir für die angenommenen 40 Mio die vom Jovic-Deal übrig bleiben, nur eine Laufzeit bis zum 31.12. 2019 hätten!
#
Da wir aber aus den Vorjahren schon anteilige Ablösesummen abschreiben können, reduziert sich die Grundlage dann doch. Außerdem würden wir im Extremfall wieder Steuern sparen, wenn wir nächste Saison keine Ablöse generieren, dafür aber einige Abschreibungen hätten.

So einfach ist das ganze also nicht.

Aber, wie gesagt, wir hatten das Thema schon. Vielleicht sollte man das mal in einem eigenen Thread behandeln, damit das nicht bei jeder Gelegeneheit wieder in den einzelnen Threads hoch kommt.
#
Man schaut hier rein und es geht nur um Jovics Ablöse.
#
Wollte hier jetzt eigentlich keine Themen vermischen oder strapazieren.

Aber sorry, inhaltlich liegst du falsch.

Zum schnellen Nachlesen:
https://www.soccer-fans.de/forum/threads/erloese-aus-spielerverkaeufen-und-transfers-muessen-versteuert-werden.48674/

#
Ja, bei den Einkäufen habt Ihr Recht - wegen der Abschreibung hatte ich nicht berücksichtigt. Beim Einkauf allerdings wird die KO mit dem Transfererlös verrechnet. Nichts desto trotz gibt es noch weitere Möglichkeiten zur Steuereinsparung wie z.B. Handgelder oder die Bildung von Rückstellungen. Das solll es dann aber hier auch von mir hierzu gewesen sein.
#
Gerüchte deuten für mich darauf hin, dass wir nächste Saisons (zuerst anfangs, mal sehen wies klappt) mit einem 4-4-2 starten werden.
Würde dies begrüßen, da damit nicht so ausrechenbar wie zuletzt (meist lange Bälle, nur ein Spieler der die Außenbahn beackert). Frage mich nur, was dann mit Hasebe passiert, finde ihn im DM nicht mehr stark genug und als einer von zwei IV auch nicht so stark wie als Libero.

Könnte dann so aussehen die Startelf

------------------------------Trapp (X)-------------------------------
----Da Costa (Toure) ---- Abraham(Russ)--------Hinteregger(N'Dicka)------- X(Chandler)-----

----------------------------------Torro (Fernandes/Hasebe)-----------------------------------------
--------------------------------------X (Gacinovic/Rode)-----------------------------------------------
----Rebic (X)------------------------------------------------------------------------Kostic (Gacinovic)--------

------------------------------------------Kruse (Gacinovic/Kamada)------------------------------------
-----------------------------------------Haller (Paciencia)--------------------------------------------------

#
Gerüchte deuten für mich darauf hin, dass wir nächste Saisons (zuerst anfangs, mal sehen wies klappt) mit einem 4-4-2 starten werden.
Würde dies begrüßen, da damit nicht so ausrechenbar wie zuletzt (meist lange Bälle, nur ein Spieler der die Außenbahn beackert). Frage mich nur, was dann mit Hasebe passiert, finde ihn im DM nicht mehr stark genug und als einer von zwei IV auch nicht so stark wie als Libero.

Könnte dann so aussehen die Startelf

------------------------------Trapp (X)-------------------------------
----Da Costa (Toure) ---- Abraham(Russ)--------Hinteregger(N'Dicka)------- X(Chandler)-----

----------------------------------Torro (Fernandes/Hasebe)-----------------------------------------
--------------------------------------X (Gacinovic/Rode)-----------------------------------------------
----Rebic (X)------------------------------------------------------------------------Kostic (Gacinovic)--------

------------------------------------------Kruse (Gacinovic/Kamada)------------------------------------
-----------------------------------------Haller (Paciencia)--------------------------------------------------

#
Auf RF kannst du Müller schon als Rebic Backup einsetzen. Wäre mMn der perfekte Spieler dafür


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!