Martin Hinteregger

#
Mir würde es zunächst 'mal reichen, wenn er bei uns zum Überflieger wird.
#
Hinteregger absolviert die "Quetschn Academy".
"Ich beginne ja bei null. Ich habe damals zum Verkäufer gesagt, dass ich gerne eine der ausgestellten Steirischen Harmonikas hätte. Daraufhin hat er gemeint, dass ich bei den Akkordeons stehe."
Einfach anders, einfach Hinteregger.

Der Rest ist uninteressant.
#
"Wenn Menschen Vertrauen in mich haben, möchte ich das 10.000-fach zurückgeben", erklärt Hinteregger seine Motivation. "Ich habe heute noch ein schlechtes Gewissen, weil ich in Gladbach nicht gut gespielt habe. Max Eberl und Steffen Korell, die Manager, haben sich mehr von mir versprochen. Dafür möchte ich mich heute noch entschuldigen."

Im Rückspiel kann er sein schlechtes Gewissen beruhigen und sich erkenntlich zeigen.
#
"Wenn Menschen Vertrauen in mich haben, möchte ich das 10.000-fach zurückgeben", erklärt Hinteregger seine Motivation. "Ich habe heute noch ein schlechtes Gewissen, weil ich in Gladbach nicht gut gespielt habe. Max Eberl und Steffen Korell, die Manager, haben sich mehr von mir versprochen. Dafür möchte ich mich heute noch entschuldigen."

Im Rückspiel kann er sein schlechtes Gewissen beruhigen und sich erkenntlich zeigen.
#
Ah, Hopp spielt heute nicht, deshalb erheiterst Du uns mit Deinen Ergüssen heute wieder.

Zeig Dich doch auch mal erkenntlich und spam uns nicht ständig mit irgendwelchen Reimen und sonstigen inhaltsleeren Beiträgen voll.
#
"Wenn Menschen Vertrauen in mich haben, möchte ich das 10.000-fach zurückgeben", erklärt Hinteregger seine Motivation. "Ich habe heute noch ein schlechtes Gewissen, weil ich in Gladbach nicht gut gespielt habe. Max Eberl und Steffen Korell, die Manager, haben sich mehr von mir versprochen. Dafür möchte ich mich heute noch entschuldigen."

Im Rückspiel kann er sein schlechtes Gewissen beruhigen und sich erkenntlich zeigen.
#
es nervt
#
Wie Hinteregger von der Norm abweicht.
„Er ist kein Spieler von der Stange“, sagte sein früherer Sportchef Christoph Freund im Gespräch mit ORF.at. Selbst nahm er gegenüber dem Fußballmagazin „Ballesterer“ die Bezeichnung „Kultkicker“ gerne an: Solch einer „ist ja nicht nur am Platz beliebt, sondern unternimmt auch außerhalb Sachen, die nicht ‚fußballerlike‘ sind. So sehen mich viele.“

Bericht über den Hinteregger Martin....
#
So allmählich kann ichs nicht mehr hören.
#
So ist das mit gehypten Themen, erst ist es interessant, dann cool, dann eher langweilig  und wenn die Hype-Kurve wieder nach unten dann nervt es. Warum sollte es bei Hinteregger anders sein. Das Gute ist, nach dem Hype kommt die Konsolidierung und schon ist alles wieder gut.

Gruß
tobago
#
Wer DAZN abonniert hat: sehr schöne halbe Stunde Doku über hinti. Kann man sich gut vor dem Spiel noch reinziehen!!
#
Wer DAZN abonniert hat: sehr schöne halbe Stunde Doku über hinti. Kann man sich gut vor dem Spiel noch reinziehen!!
#
Sehr sympathischer Typ. Ruhig und reflektiert.
#
Wer DAZN abonniert hat: sehr schöne halbe Stunde Doku über hinti. Kann man sich gut vor dem Spiel noch reinziehen!!
#
[quote=Shah0405]
Wer DAZN abonniert hat: sehr schöne halbe Stunde Doku über hinti. Kann man sich gut vor dem Spiel noch reinziehen!!

findet man jetzt auch auf Youtupe in 2 Teilen
https://m.youtube.com/watch?v=Imzr5R87iZw
https://m.youtube.com/watch?v=QA3EkJvs5iA
falls die links nicht gehen in youtupe hinteregger eingeben



Teilen