Vorfälle vor dem Spiel gegen Donezk

#
Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.
#
Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.
#
Es muss zwingend eine Nachbetrachtung geben. Wirds auch?
Zum Innenminister Peter Beuth (CDU), da mir fehlen schlichtweg die Worte. Beschimpfen nutzt ja nix!
#
Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.
#
derUlukai schrieb:

Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.


Bitte mal das komplette Zitat nehmen.

"Das Stadion muss brennen. Und wenn ich sage, dass das Stadion morgen brennt, dann brennt das morgen. Und zwar so, dass ihr kaputt geht, weil ihr viel zu viel Licht habt und deshalb wird das Spiel vielleicht etwas neblig für euch"

Ich sehe darin auch keinen Pyroaufruf, sondern, dass er einfach davon ausgeht, dass es Pyro geben wird. Aber bei allem Respekt: Wer den letzten Teil dieses Zitats (zu viel Licht, wird neblig) nicht mit Pyros und Rauch im Block assoziiert, der soll mir mal sagen, was sonst zu viel Licht macht und was sonst so Nebel im Stadion verursacht.

Deswegen muss man aber nicht alles bis zur Besinnungslosigkeit filzen, wie es die Polizei gemacht hat. Die hat eben auf einen Anlass gewartet und nimmt sowas gerne an.
#
derUlukai schrieb:

Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.


Bitte mal das komplette Zitat nehmen.

"Das Stadion muss brennen. Und wenn ich sage, dass das Stadion morgen brennt, dann brennt das morgen. Und zwar so, dass ihr kaputt geht, weil ihr viel zu viel Licht habt und deshalb wird das Spiel vielleicht etwas neblig für euch"

Ich sehe darin auch keinen Pyroaufruf, sondern, dass er einfach davon ausgeht, dass es Pyro geben wird. Aber bei allem Respekt: Wer den letzten Teil dieses Zitats (zu viel Licht, wird neblig) nicht mit Pyros und Rauch im Block assoziiert, der soll mir mal sagen, was sonst zu viel Licht macht und was sonst so Nebel im Stadion verursacht.

Deswegen muss man aber nicht alles bis zur Besinnungslosigkeit filzen, wie es die Polizei gemacht hat. Die hat eben auf einen Anlass gewartet und nimmt sowas gerne an.
#
SGE_Werner schrieb:

derUlukai schrieb:

Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.


Bitte mal das komplette Zitat nehmen.

"Das Stadion muss brennen. Und wenn ich sage, dass das Stadion morgen brennt, dann brennt das morgen. Und zwar so, dass ihr kaputt geht, weil ihr viel zu viel Licht habt und deshalb wird das Spiel vielleicht etwas neblig für euch"

Ich sehe darin auch keinen Pyroaufruf, sondern, dass er einfach davon ausgeht, dass es Pyro geben wird. Aber bei allem Respekt: Wer den letzten Teil dieses Zitats (zu viel Licht, wird neblig) nicht mit Pyros und Rauch im Block assoziiert, der soll mir mal sagen, was sonst zu viel Licht macht und was sonst so Nebel im Stadion verursacht.

Deswegen muss man aber nicht alles bis zur Besinnungslosigkeit filzen, wie es die Polizei gemacht hat. Die hat eben auf einen Anlass gewartet und nimmt sowas gerne an.

So ist es. Was anderes als ne Pyroshow kann man da nur schwer rauslesen. Vor allem wenn man dann auch noch weiß, dass wir in der Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt sind.
#
Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.
#
Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.
#
SGE_Werner schrieb:

Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.


Ja Fischer...Ich halte es nichtsdestotrotz für eine Metapher. Immerhin sind wir auf Bewährung und sollten nicht zündeln. Das wird man sicherlich mit den betroffenen Fanszenen abgeklärt haben und deswegen wollte Hellmann auch Rücksprache mit der Polizei halten. Die haben aber abgelehnt, ihr eigenes Ding durchgezogen und als nichts gefunden wurde, hat man wenigstens noch einen anderen Grund gesucht, um den Einsatz zu rechtfertigen, s. deren Social Media Auftritt.
#
SGE_Werner schrieb:

derUlukai schrieb:

Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.


Bitte mal das komplette Zitat nehmen.

"Das Stadion muss brennen. Und wenn ich sage, dass das Stadion morgen brennt, dann brennt das morgen. Und zwar so, dass ihr kaputt geht, weil ihr viel zu viel Licht habt und deshalb wird das Spiel vielleicht etwas neblig für euch"

Ich sehe darin auch keinen Pyroaufruf, sondern, dass er einfach davon ausgeht, dass es Pyro geben wird. Aber bei allem Respekt: Wer den letzten Teil dieses Zitats (zu viel Licht, wird neblig) nicht mit Pyros und Rauch im Block assoziiert, der soll mir mal sagen, was sonst zu viel Licht macht und was sonst so Nebel im Stadion verursacht.

Deswegen muss man aber nicht alles bis zur Besinnungslosigkeit filzen, wie es die Polizei gemacht hat. Die hat eben auf einen Anlass gewartet und nimmt sowas gerne an.

So ist es. Was anderes als ne Pyroshow kann man da nur schwer rauslesen. Vor allem wenn man dann auch noch weiß, dass wir in der Hinsicht kein unbeschriebenes Blatt sind.
#
Jetzt mal im Ernst Leute. Eintracht Frankfurt spielt auf Bewährung, zuhause, gegen einen Gegner mit dessen Anhängern es keine nennenswerte Rivalität gibt. Eintracht Frankfurt hat bekanntermaßen einen Präsidenten, der des Öfteren vor Pathos triefende, blumige Wort wählt. Und der soll eine Pyro-Show öffentlich in einem so genannten Motivationsvideo ankündigen?  Das kann doch nicht euer ernst sein!

Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Exekutive in unserem Land dieses Video zum Anlass für so eine Aktion nimmt. So dilettantisch, naiv, amateurhaft und sehr, sehr  dumm kann doch eine Polizei gar nicht sein! Dann müsste doch dort die geballte Inkompetenz am Werk sein. Glaubt ihr ernsthaft, wir leben in  einer völlig durchgedrehten Bananenrepublik?
#
Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.
#
SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.
#
Ich bin sehr kritisch mit dem Sport bei der FR aber hier ziehe ich meine Hut!
Eintracht-Vorstand Axel Hellmann, der dreimal mit dem Polizeipräsidenten telefoniert hatte, hielt diese Aktion für „rechtsstaatlich bedenklich“. Er hatte für diese „drastische Maßnahme“ keinerlei Verständnis. Denn die Untersuchung fußte allein auf dem Video des Präsidenten, andere Verdachtsmomente habe es nicht gegeben. „Das war von Peter Fischer sicher keine glückliche Aussage, aber jeder weiß, dass er ein emotionaler Präsident ist. Er meinte natürlich, die Luft müsse brennen und nicht das Stadion. Es war keinesfalls ein Aufruf zur Gewalt oder Ähnlichem.“

Fakt die Peter Beuth gesteuerten Polizisten findet weder Pyros noch Waffen! Und weiter  

Die Ultras reagierten prompt und fertigten auf die Schnelle ein Transparent, auf dem der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) heftigst attackiert wurde („Beuth, der F°icker ***** zurück“). Dieses Transparent hatte die Polizei, auch unter Schlagstockeinsatz, entfernen lassen.


Und das kann so nicht ungeschehen bleiben.


Nochmals danke von mir für diesen schnellen Bericht! https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/europa-league-massiver-fan-aerger-frankfurt-11788425.html
#
SGE_Werner schrieb:

Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.


Ja Fischer...Ich halte es nichtsdestotrotz für eine Metapher. Immerhin sind wir auf Bewährung und sollten nicht zündeln. Das wird man sicherlich mit den betroffenen Fanszenen abgeklärt haben und deswegen wollte Hellmann auch Rücksprache mit der Polizei halten. Die haben aber abgelehnt, ihr eigenes Ding durchgezogen und als nichts gefunden wurde, hat man wenigstens noch einen anderen Grund gesucht, um den Einsatz zu rechtfertigen, s. deren Social Media Auftritt.
#
Freidenker schrieb:

deswegen wollte Hellmann auch Rücksprache mit der Polizei halten. Die haben aber abgelehnt, ihr eigenes Ding durchgezogen und als nichts gefunden wurde, hat man wenigstens noch einen anderen Grund gesucht, um den Einsatz zu rechtfertigen

Das ist der Punkt. Es ist unfassbar, wie da vorgegangen wird. Man will allem Anschein nach bewusst eskalieren, stellt betröppelt fest, dass es nicht den geringsten Anlass gab, dass es trotz aller (ohnehin schon unverhältnismäßigen) Maßnahmen, nicht den kleinsten Hinweis auf Exzesse gab und raubt dann mutwillig und um der Eskalation Willen ein harmloses, weil belangloses Banner.
Wenn sowas in der Türkei passiert, wäre die Union ganz vorne dabei das zu kritisieren. Aber hier dient es natürlich der Staatsräson. Freu Dich, Beuth!
#
SGE_Werner schrieb:

Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.


Ja Fischer...Ich halte es nichtsdestotrotz für eine Metapher. Immerhin sind wir auf Bewährung und sollten nicht zündeln. Das wird man sicherlich mit den betroffenen Fanszenen abgeklärt haben und deswegen wollte Hellmann auch Rücksprache mit der Polizei halten. Die haben aber abgelehnt, ihr eigenes Ding durchgezogen und als nichts gefunden wurde, hat man wenigstens noch einen anderen Grund gesucht, um den Einsatz zu rechtfertigen, s. deren Social Media Auftritt.
#
Hatte das Video mit den Aussagen heute morgen zugeschickt bekommen und es in der Tat nur für eine Metapher für bombenstimmung (nein, ebenso nicht wörtlich zu nehmen..) gehalten. Der Teil mit dem zu hell brennen und Neblig ist durchaus etwas unverständlich. Ich hatte es aufs wodkawetttrinken gegen die ukrainer geschoben.. In keinem Fall jedoch als Aufruf. Aber gut, nach nochmaligem ansehen kann ich nachvollziehen, dass man hieraus zumindest herauslesen könnte, dass er von zündelei ausgeht bzw dies erwartet.
Ob man das Banner jetzt nur deshalb reingesackt hat, weil man keine pyros gefunden hat will ich mal nicht hoffen/unterstellen. Falls (wie ich anderswo gelesen habe), beleidigung ein antragsdelikt ist, müsste die Polizei beim text  aber wohl von einer Drohung ausgegangen sein, um das entfernen zu rechtfertigen (oder beuth hat sich im Voraus beschwert).. Mal gespannt was da noch kommt.
Immerhin war die Stimmung während des Spiels anscheinend nicht beeinträchtigt.
#
Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.
#
Tobitor schrieb:

Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.

das ist doch dümmlich! die aussage des präsidenten des mitgliederstärksten vereins in hessen so bewusst  missinterpretieren zu wollen, ohne mit dem präsidenten des mitgliederstärkten vereins zu kommunizieren. ein fehlverhalten der polizei auf allen ebenen!
#
Es war so gewollt, bin mir ganz sicher!
#
derUlukai schrieb:

Also auf die Idee, die Aussage von Fischer "das ganze Stadion muss brennen" (insbesondere auch aufgrund unserer Bewährung) als pyroaufruf misszuverstehen, muss man auch erstmal kommen.. Oder man wollte es eben mutwillig missverstehen.


Bitte mal das komplette Zitat nehmen.

"Das Stadion muss brennen. Und wenn ich sage, dass das Stadion morgen brennt, dann brennt das morgen. Und zwar so, dass ihr kaputt geht, weil ihr viel zu viel Licht habt und deshalb wird das Spiel vielleicht etwas neblig für euch"

Ich sehe darin auch keinen Pyroaufruf, sondern, dass er einfach davon ausgeht, dass es Pyro geben wird. Aber bei allem Respekt: Wer den letzten Teil dieses Zitats (zu viel Licht, wird neblig) nicht mit Pyros und Rauch im Block assoziiert, der soll mir mal sagen, was sonst zu viel Licht macht und was sonst so Nebel im Stadion verursacht.

Deswegen muss man aber nicht alles bis zur Besinnungslosigkeit filzen, wie es die Polizei gemacht hat. Die hat eben auf einen Anlass gewartet und nimmt sowas gerne an.
#
Hallo Werner, großen Respekt, dass du dich für sowas hergibst. An deiner Stelle würde ich lieber den Sieg und morgen früh die Natur genießen.
#
Übrigens: Ich mache Fischer keinen großen Vorwurf. Der ist einfach Fan durch und durch. Der plappert halt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Und ich finde die Aussage auch nicht tragisch oder Anlass, das halbe Stadion zu filzen. Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.
#
SGE_Werner schrieb:
Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
#
SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.
#
Brodowin schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.


Dann sag doch bitte mal, was Fischer so mit Licht-und-Nebel gemeint hat. Gib doch mal eine logische Erklärung, welchen Nebel er im Stadion so meint. Und welches Licht... Vor allem im Kontext mit den Worten davor. Das wirst Du nicht können. Das wird niemand können. Du und alle anderen, die sagen, Fischer hat keine Pyro gemeint mit dieser Aussage, habt bis jetzt nicht eine einzige alternative Erklärung gebracht, was er mit dem Licht und dem Nebel meint. Weil es diese gar nicht gibt. Es wird nur ausgewichen, dass er das als Metapher gemeint hat (das ist möglich, dann heißt das aber immer noch, dass er Pyro meint) oder wie Du schreibst, dass er nicht so dumm sein kann...

Fischer redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Habe ich doch eben schon gesagt. Und wenn er in seinem Pathos spontan daher redet, rutscht ihm eben mal so ein Satz raus. Mein Gott, ich nehm ihm das nicht übel. Und ich sehe diesen Satz nicht als Anlass, a) eine Pyroshow automatisch als gegeben anzusehen und b) die Maßnahmen, wie sie getroffen wurden, zu treffen.

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.

Dazu fällt mir am Ende nur ein: Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente.

Aber wenn wir da nicht auf einen Nenner kommen, dann ist das eben so. Will mich da auch nicht mit Dir streiten.
#
SGE_Werner schrieb:
Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
#
Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.
#
Blöd für Beuth und die Turtles, dass keine Schnellfeuerwaffen, Nitroglycerin und "Beuth du */+-@$" Autoaufkleber gefunden wurden... Immerhin hat unser Rechtsstaat erfolgreich ein staatszetsetzendes terroristisches Plakat sichergestellt. Die Motivation wünsche ich mir mal bei den ganzen Nazi Demos.
#
Brodowin schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.


Dann sag doch bitte mal, was Fischer so mit Licht-und-Nebel gemeint hat. Gib doch mal eine logische Erklärung, welchen Nebel er im Stadion so meint. Und welches Licht... Vor allem im Kontext mit den Worten davor. Das wirst Du nicht können. Das wird niemand können. Du und alle anderen, die sagen, Fischer hat keine Pyro gemeint mit dieser Aussage, habt bis jetzt nicht eine einzige alternative Erklärung gebracht, was er mit dem Licht und dem Nebel meint. Weil es diese gar nicht gibt. Es wird nur ausgewichen, dass er das als Metapher gemeint hat (das ist möglich, dann heißt das aber immer noch, dass er Pyro meint) oder wie Du schreibst, dass er nicht so dumm sein kann...

Fischer redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Habe ich doch eben schon gesagt. Und wenn er in seinem Pathos spontan daher redet, rutscht ihm eben mal so ein Satz raus. Mein Gott, ich nehm ihm das nicht übel. Und ich sehe diesen Satz nicht als Anlass, a) eine Pyroshow automatisch als gegeben anzusehen und b) die Maßnahmen, wie sie getroffen wurden, zu treffen.

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.

Dazu fällt mir am Ende nur ein: Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente.

Aber wenn wir da nicht auf einen Nenner kommen, dann ist das eben so. Will mich da auch nicht mit Dir streiten.
#
aber das kann er doch gar nicht gemeint haben, da ja trotz intensiver suche nichts dergleichen auffindbar war. merkste, wenn du dich in deiner argumentation verrennst?
#
Werner lass es doch, bitte!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!