Vorfälle vor dem Spiel gegen Donezk

#
Bitte hier die Diskussion über den Polizei-Einsatz führen.

Das Thema wird natürlich weiterhin heiß diskutiert werden. Um nicht in diversen Threads lesen, schreiben und moderieren zu müssen und im STT / Nachbetrachtungsthread uns aufs Sportliche konzentrieren zu können, möchten wir diesen Thread als zentralen Punkt anbieten.

Wir werden Beiträge in anderen Threads zu diesem Thema zunächst noch hierher verschieben, wenn der Aufwand zu groß wird (Verschieben ist technisch leider deutlich zeitintensiver als ausblenden/sperren), werden wir diese Beiträge aber auch mal löschen. Wir bitten da um Verständnis.

Wir bitten Euch zudem bei aller Emotionalität: Bitte beachtet die Netiquette. Vielen Dank!

Zur Petition gegen Beuth geht es hier entlang > https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/132569
Na die Polizei hat keinen Bock noch mehr Überstunden anzuhäufen. Heute wird es wahrscheinlich nicht friedlich bleiben, dann gibt es (wenn wir überhaupt weiterkommen) Zuschauerausschluss und damit einen freien Abend.
Das Freut den hessischen Innenminister.
Ypsilon schrieb:

Die Westkurve unten wird gerade "entstuhlt". Sitzreihen abgeschraubt und in den Innenraum geworfen.

So ne kacke muss ja gar nicht sein.
Das freut den Typen Beuth doch nur.....
ffm4ever schrieb:

Jetzt hör ich grad von der zweiten Version. Angeblich stand dann da "Aufenthaltsverbot für Beuth", was absolut ok wäre wenn man sich die dumme, unnötige Aktion der Polizei FFM anschaut.

Wenn das stimmen sollte, ist die Polizeiaktion ein schlimmer Skandal.
#
Ffm60ziger schrieb:

Hat Omid schon geäußert? Ich frag ja nur...

ha
PS: Fußballfans sind keine Verbrecher. Sie haben die gleichen Rechte wie alle anderen auch.

https://twitter.com/nouripour/status/1098624189794258945
Kann die ganze Diskussion um ein Banner nicht verstehen. Bei uns in Deutschland gibt es doch die Meinungsfreiheit, oder nicht?
#
Das war ein alter Banner. Der von heute war wohl "Beuth wer f***t wird selbst gef***t"
#
Ffm60ziger schrieb:

Hat Omid schon geäußert? Ich frag ja nur...

ha
PS: Fußballfans sind keine Verbrecher. Sie haben die gleichen Rechte wie alle anderen auch.

https://twitter.com/nouripour/status/1098624189794258945
#
Das war heute Vormittag, oder?
#
Warum man die Choreo weg der Polizei ausfallen lässt verstehe ich nicht. Der Polizei ist es doch völlig egal. Aber immer den Dicken makieren.
Irgendwie war das ja abzusehen - also das sowas irgendwann passiert.
Geht ja nun schon länger, ganz extrem seit der ehemaligen schwarz-gelben Bundesregierung , so, dass die Politik und die exekutiv Organe gerne mal vergessen in wessen Auftrag sie eigentlich handeln und was genau das bedeutet und schlussendlich immer plumper nach dem dem Spruch unseres dicken Alt-alt Kanzlers handeln" die Hunde bellen und die Karawane zieht weiter".

Wenn ich  lese, was zur Zeit bekannt ist,  "Die Polzei ärgerte sich über eine Interview und handelte dann aufgrund dieses Ärgers unter wohlwollender Billigung des Herrn Beuth und beschlagtnahmt ein mutmaßlich beleidigendes Plakat", dann sehe ich das nicht wirklich im Einklang mit demokratisch-rechtstatlichen Grundlagen, sondern fühle mich an vom eitlen Feudalherren beauftragte Schergen erinnert, die sich ohne mögliche Rechtsfolgen aufführen wie die Axt im Wald.

Wenn man es allerdings schafft, die an sich schon immer RELATIV unpolitischen Fanvereinigungen gegen sich aufzubringen,hat man A. etwas geschafft, dass ich nicht für möglich gehalten hätte und B.  kann das schnell deutlich stärker nach hinten los gehen als man vorher möglicherweise in Betracht gezogen hat.

und jetzt zum Spiel:

das Abraham UND Rode fit werden kommt unerwartet aber erfreulicherweise. Bleibt zu hoffen, dass beide auch bei 100% sind und sich jetzt nicht aufgrund der Gewichtigkeit dieses Spiels kaputt machen.
Ich hab' im Gefühl das Haller heute trifft und wenn ich das so ausgeprägt hatte, ist es bisher in 100% der Fälle eingetreten
#
Das war ein alter Banner. Der von heute war wohl "Beuth wer f***t wird selbst gef***t"
#
Freidenker schrieb:

Das war ein alter Banner. Der von heute war wohl "Beuth wer f***t wird selbst gef***t"

 Ja anscheinend. Aber das ist ja nur vorgeschoben...
#
Das war heute Vormittag, oder?
#
Wenn das ein Tweet ist 8.43 um so bedeutsamer.

Ob man da beim twittern ,was nachträglich einfügen kann weiß ich jedoch nicht
#
Freidenker schrieb:

Das war ein alter Banner. Der von heute war wohl "Beuth wer f***t wird selbst gef***t"

 Ja anscheinend. Aber das ist ja nur vorgeschoben...
#
Ffm60ziger schrieb:

Freidenker schrieb:

Das war ein alter Banner. Der von heute war wohl "Beuth wer f***t wird selbst gef***t"

 Ja anscheinend. Aber das ist ja nur vorgeschoben...



angeblich nicht dieses, es soll ein neues(?) anderes sein?
#
Ich durfte früher mal in der Kommunalpolitik Erfahrungen mit unserem Beuthchen sammeln. Ego umgekehrt proportional zur Größe und Erscheinung. Jetzt darf er endlich die Polizei gegen die einsetzen, die ein Plakat gegen ihn malen. Und damit jegliche Rechtsstaatlichkeit mit Füßen treten, und der Polizeipräsi macht mit. Für mich das Ganze ein Skandal sondergleichen. Und nebenbei mal eine großartige Choreo für tausende Fans kaputt gemacht. Das müsste in einer gerechten Welt Konsequenzen haben.
#
Ich durfte früher mal in der Kommunalpolitik Erfahrungen mit unserem Beuthchen sammeln. Ego umgekehrt proportional zur Größe und Erscheinung. Jetzt darf er endlich die Polizei gegen die einsetzen, die ein Plakat gegen ihn malen. Und damit jegliche Rechtsstaatlichkeit mit Füßen treten, und der Polizeipräsi macht mit. Für mich das Ganze ein Skandal sondergleichen. Und nebenbei mal eine großartige Choreo für tausende Fans kaputt gemacht. Das müsste in einer gerechten Welt Konsequenzen haben.
#
Also, was der schon alles auf dem Kerbholz hat ... da müsste nicht erst das Eingreifen heute Konsequenzen haben. Dass dieser Mann, der so gepflegt auf den Rechtsstaat scheißt und ihn teilweise aktiv bekämpfen lässt ausgerechnet derjenige ist, der ebendiesen führen soll, kann schon lange nicht mehr als Witz durchgehen.
Aber Bouffier scheint ja einen Narren an ihm gefressen zu haben und die Grünen tragen das mit. Erbärmlich!
#
Die Grünen haben sich nach der Wahl dem horizontalen Gewerbe angeschlossen. Hauptsache Macht, egal ob die eigenen politischen Ziele gef**** werden. Und wer sich wie Beuth jahrelang von Hans Peter Willsch die Milchreste was dem Gesicht wischen lässt, wird wohl so...
#
Edit Klaus Peter...
Ypsilon schrieb:

Die Westkurve unten wird gerade "entstuhlt". Sitzreihen abgeschraubt und in den Innenraum geworfen.

So ne kacke muss ja gar nicht sein.
Das freut den Typen Beuth doch nur.....
#
Schon in den drei Gruppenphasen-Heimspielen wurden laufend demontierte Sitzschalen nach unten vor die Kurve gereicht. Das ist keine Reaktion auf den Polizeieinsatz heute.
#
Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.
#
Schön, dass die Eintracht geschlossen auf der Seite der Ultras ist, anders als einige Hansel hier...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!