Vorfälle vor dem Spiel gegen Donezk

#
Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.

siehe #39
#
Also nach kurzer Recherche: Heute morgen um 10 veröffentlichte Klarstellung des besagten Zitats.

Einen Tag nach dem Interview stellt der Eintracht-Präsident die Aussagen gegenüber dem hr-sport klar: "Ich wollte zum Ausdruck bringen, dass im Stadion heute eine besondere Stimmung herrschen muss, damit wir weiterkommen. Es darf in Sachen Pyrotechnik heute nichts passieren - gerade bei unserer Vorgeschichte. Ich habe vielmehr die Menschen im Stadion und die Atmosphäre gemeint. Mit Pyrotechnik hat das gar nichts zu tun!"

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/stadion-soll-brennen-eintracht-praesident-fischer-stellt-pyro-aussage-klar,pyro-fischer-statement-100.html

Was die Polizei Stunden danach daraus macht, darf jeder für sich selbst entscheiden. Ich feier jetzt lieber den Sieg.
#
aber das kann er doch gar nicht gemeint haben, da ja trotz intensiver suche nichts dergleichen auffindbar war. merkste, wenn du dich in deiner argumentation verrennst?
#
Xbuerger schrieb:

aber das kann er doch gar nicht gemeint haben, da ja trotz intensiver suche nichts dergleichen auffindbar war. merkste, wenn du dich in deiner argumentation verrennst?


Sag mal, liest Du meine Beiträge auch richtig? Ich habe nicht geschrieben, dass er von einer tatsächlichen Pyroshow ausgeht. Ich habe gesagt, dass sein Satz keine andere Assoziiation als Pyro bisher für mich zulässt.

Ich habe Dich gebeten, mir zu sagen, was er denn mit dem Licht und Nebel gemeint haben könnte. Aber das schreibst Du nicht. Ich habe jetzt drei Leute gefragt und noch keine Antwort bekommen. Ihr weicht aus.
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.

siehe #39
#
Xbuerger schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.

siehe #39

oder guggdir x-beliebige hollywoodstreifen an, wenn rocky sich im dunste des boxrings nach oben ins licht kämpft. was aber nebel mit rauch zu tun haben soll, kannst du uns hier sicher erklären 🙂
#
Brodowin schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.


Dann sag doch bitte mal, was Fischer so mit Licht-und-Nebel gemeint hat. Gib doch mal eine logische Erklärung, welchen Nebel er im Stadion so meint. Und welches Licht... Vor allem im Kontext mit den Worten davor. Das wirst Du nicht können. Das wird niemand können. Du und alle anderen, die sagen, Fischer hat keine Pyro gemeint mit dieser Aussage, habt bis jetzt nicht eine einzige alternative Erklärung gebracht, was er mit dem Licht und dem Nebel meint. Weil es diese gar nicht gibt. Es wird nur ausgewichen, dass er das als Metapher gemeint hat (das ist möglich, dann heißt das aber immer noch, dass er Pyro meint) oder wie Du schreibst, dass er nicht so dumm sein kann...

Fischer redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Habe ich doch eben schon gesagt. Und wenn er in seinem Pathos spontan daher redet, rutscht ihm eben mal so ein Satz raus. Mein Gott, ich nehm ihm das nicht übel. Und ich sehe diesen Satz nicht als Anlass, a) eine Pyroshow automatisch als gegeben anzusehen und b) die Maßnahmen, wie sie getroffen wurden, zu treffen.

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.

Dazu fällt mir am Ende nur ein: Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente.

Aber wenn wir da nicht auf einen Nenner kommen, dann ist das eben so. Will mich da auch nicht mit Dir streiten.
#
Also vollkommen losgelöst davon, was er sich vorstellt oder was er gemeint haben kann, ist es doch stockdämlich anzunehmen, dass er das befehlen könnte. Der hat sich halt in einen Rausch geredet, wie einfach erkennbar war bzw. hätte sein müssen. Licht und Nebel? Ja, und? Der wollte der Presse einheizen, ihnen zu verstehen geben, dass sie sich auf einen Hexenkessel gefasst machen dürfen. Aber daraus eine Drohung abzuleiten und dann noch ohne Absprachen stundenlang den Block zu durchsuchen, damit den Abschluss der Vorbereitungen zu verhindern und zu guter Letzt frustriert die Reaktion darauf, die - und das sei explizit erwähnt - eben keine justiziable Aussage enthalten hat, unter Einsatz physischer Gewalt zu rauben und dann auch noch die Chuzpe zu haben, quasi live Mitteilungen rauszuhauen, die das schreiend rechtswidrige Verhalten auch noch rechtfertigen, schlägt dem Fass den Boden aus.

Ich habe keine Ahnung, wer bei der Polizei das Sagen hat. Aber das ist bei Weitem nicht das erste Mal und der Innenminister als Verantwortlicher akzeptiert das ... schon wieder. Der Kerl muss weg. Der ist nicht tragbar und er ist selbst die größte Gefahr für Recht und Ordnung in unserem Land.
#
Polizei Frankfurt und Beuth. F.... Euch!!!! 👊🏻
#
Xbuerger schrieb:

aber das kann er doch gar nicht gemeint haben, da ja trotz intensiver suche nichts dergleichen auffindbar war. merkste, wenn du dich in deiner argumentation verrennst?


Sag mal, liest Du meine Beiträge auch richtig? Ich habe nicht geschrieben, dass er von einer tatsächlichen Pyroshow ausgeht. Ich habe gesagt, dass sein Satz keine andere Assoziiation als Pyro bisher für mich zulässt.

Ich habe Dich gebeten, mir zu sagen, was er denn mit dem Licht und Nebel gemeint haben könnte. Aber das schreibst Du nicht. Ich habe jetzt drei Leute gefragt und noch keine Antwort bekommen. Ihr weicht aus.
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

aber das kann er doch gar nicht gemeint haben, da ja trotz intensiver suche nichts dergleichen auffindbar war. merkste, wenn du dich in deiner argumentation verrennst?


Sag mal, liest Du meine Beiträge auch richtig? Ich habe nicht geschrieben, dass er von einer tatsächlichen Pyroshow ausgeht. Ich habe gesagt, dass sein Satz keine andere Assoziiation als Pyro bisher für mich zulässt.

Ich habe Dich gebeten, mir zu sagen, was er denn mit dem Licht und Nebel gemeint haben könnte. Aber das schreibst Du nicht. Ich habe jetzt drei Leute gefragt und noch keine Antwort bekommen. Ihr weicht aus.

lass gut sein, behalte ruhig die deutungshoheit hier. licht und nebel sind bildhafte metaphern, das ist das underdog-ding. (wie in #44 angerissen) wenn du näheres wissen möchtest, schreib ihn persönlich an.
#
Also den Bock hat ganz alleine der Peter Fischer geschossen, hätte er mal ein bischen nachgedacht bevor er was sagt wäre heute nix passiert. Schade um die Arbeit die sich die Jungs für die Choreo im Vorfeld gemacht haben.
#
Ist  Beleidigung (§185 STGB) absolutes Antragsdelikt (nach §194 STGB), kolportierte Pflicht zum Einschreiten der Polizei in Ffm überhaupt stichhaltig?  Fragen über Fragen.
#
Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.

Das war einfach seine bisher unbekannte sensibele Note. Er wollte ein Wortbild malen, wie der Nebel vom Main ins Stadion reinzieht und der aktuell wunderhelle Vollmond das Stadion in ein wundersames Licht taucht.
Die unsensibele Polizeiführung hat keine Ahnung von Poesie, völlig durchgeknallt und randalierend zerren ein harmloses poetisches Werk, zur Lobpreisung des Innenminister vom Zaun und hetzen schniefende Hunde durch die Katakomben.

Ursache und Wirkung,.
#
Brodowin schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.


Dann sag doch bitte mal, was Fischer so mit Licht-und-Nebel gemeint hat. Gib doch mal eine logische Erklärung, welchen Nebel er im Stadion so meint. Und welches Licht... Vor allem im Kontext mit den Worten davor. Das wirst Du nicht können. Das wird niemand können. Du und alle anderen, die sagen, Fischer hat keine Pyro gemeint mit dieser Aussage, habt bis jetzt nicht eine einzige alternative Erklärung gebracht, was er mit dem Licht und dem Nebel meint. Weil es diese gar nicht gibt. Es wird nur ausgewichen, dass er das als Metapher gemeint hat (das ist möglich, dann heißt das aber immer noch, dass er Pyro meint) oder wie Du schreibst, dass er nicht so dumm sein kann...

Fischer redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Habe ich doch eben schon gesagt. Und wenn er in seinem Pathos spontan daher redet, rutscht ihm eben mal so ein Satz raus. Mein Gott, ich nehm ihm das nicht übel. Und ich sehe diesen Satz nicht als Anlass, a) eine Pyroshow automatisch als gegeben anzusehen und b) die Maßnahmen, wie sie getroffen wurden, zu treffen.

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.

Dazu fällt mir am Ende nur ein: Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente.

Aber wenn wir da nicht auf einen Nenner kommen, dann ist das eben so. Will mich da auch nicht mit Dir streiten.
#
SGE_Werner schrieb:

Aber wenn wir da nicht auf einen Nenner kommen, dann ist das eben so. Will mich da auch nicht mit Dir streiten.


Ich will mich auch nicht mit Dir streiten, bin lediglich anderer Meinung als Du.

Es ist doch gerade dem Austausch und der Nähe zwischen Leuten wie Hellmann und Fischer zu den einflussreichen Kräften der Kurve zu verdanken, dass die Kurve in solch kritischen Situationen, wie jetzt den Spielen auf Bewährung, die Füße still hält.  Warum war denn nichts an Pyro aufzufinden durch die Polizei? Warum wurde keine einzige Fackel gezündet heute? Fischer und Hellmann reißen sich den ****** auf, um da Wogen zu glätten und im Gespräch zu bleiben. Ist sicher für die auch immer wieder mit Frust verbunden und macht nicht unbedingt Spaß. Und dann soll sich Fischer ernsthaft hinstellen und sein Bemühen, seinen Aufwand mit einer Glorifizierung einer Pyroshow im eigenen Stadion wieder einreißen? Warum sollte er das tun? Das wäre doch verrückt! Fischer hat großes Interesse, dass die Eintracht auch in der kommenden Runde mit zehntausenden auswärts durch Europa fährt. Das nehme ich ihm ab.  
#
Also den Bock hat ganz alleine der Peter Fischer geschossen, hätte er mal ein bischen nachgedacht bevor er was sagt wäre heute nix passiert. Schade um die Arbeit die sich die Jungs für die Choreo im Vorfeld gemacht haben.
#
Hätte gereicht, wenn die Verantwortlichen bei der Polizei ne Runde nachdenken.
#
Ist denn das Abbrennen von Pyrotechnik lediglich eine Ordnungswidrigkeit (?)
Und sind Durchsuchungen in dem Umfang aufgrund des Verdachtes einer Ordnungswidrigkeit überhaupt legitim?
#
Tobitor schrieb:

Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.

das ist doch dümmlich! die aussage des präsidenten des mitgliederstärksten vereins in hessen so bewusst  missinterpretieren zu wollen, ohne mit dem präsidenten des mitgliederstärkten vereins zu kommunizieren. ein fehlverhalten der polizei auf allen ebenen!
#
Xbuerger schrieb:

Tobitor schrieb:

Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.

das ist doch dümmlich! die aussage des präsidenten des mitgliederstärksten vereins in hessen so bewusst  missinterpretieren zu wollen, ohne mit dem präsidenten des mitgliederstärkten vereins zu kommunizieren. ein fehlverhalten der polizei auf allen ebenen!

Ich sag ja nicht, dass man das so interpretieren muss, aber man kann die Aussagen so interpretieren. Ich finde die Aussagen mehr als unglücklich für einen Präsidenten des mitgliederstärksten Vereins in Hessen.

Dass dann die Aktionen der Polizei übertreiben waren, mag sein. Das stelle ich gar nicht in Abrede.
#
Also den Bock hat ganz alleine der Peter Fischer geschossen, hätte er mal ein bischen nachgedacht bevor er was sagt wäre heute nix passiert. Schade um die Arbeit die sich die Jungs für die Choreo im Vorfeld gemacht haben.
#
Nervenarzt schrieb:

Also den Bock hat ganz alleine der Peter Fischer geschossen, hätte er mal ein bischen nachgedacht bevor er was sagt wäre heute nix passiert. Schade um die Arbeit die sich die Jungs für die Choreo im Vorfeld gemacht haben.

Und es gibt wohl Leute, die sowas tatsächlich ernst meinen...
#
Peter Fischers Aussagen waren unglücklich, wurden aber richtig gestellt. Daraufhin so einen Aufriss zu machen, ist absoluter Wahnsinn. Das ist sicherheitsgefährdend. Kompliment an alle, dass es vergleichsweise ruhig geblieben ist. Ich bin etwas fassungslos, muss ich gestehen. Wo leben wir inzwischen eigentlich? Wir verurteilen reihenweise andere Staaten, haben bei uns aber null Toleranz gegenüber nichts und niemandem mehr. Ganz traurig!
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.

Das war einfach seine bisher unbekannte sensibele Note. Er wollte ein Wortbild malen, wie der Nebel vom Main ins Stadion reinzieht und der aktuell wunderhelle Vollmond das Stadion in ein wundersames Licht taucht.
Die unsensibele Polizeiführung hat keine Ahnung von Poesie, völlig durchgeknallt und randalierend zerren ein harmloses poetisches Werk, zur Lobpreisung des Innenminister vom Zaun und hetzen schniefende Hunde durch die Katakomben.

Ursache und Wirkung,.
#
hawischer schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

ganz ehrlich: daraus überhaupt feuerwerk heraus zu interpretieren braucht verdammt viel vorurteil!
     


Auch Du darfst gerne sagen, was denn Fischer so mit Licht und Nebel stattdessen gemeint haben könnte.

Das war einfach seine bisher unbekannte sensibele Note. Er wollte ein Wortbild malen, wie der Nebel vom Main ins Stadion reinzieht und der aktuell wunderhelle Vollmond das Stadion in ein wundersames Licht taucht.
Die unsensibele Polizeiführung hat keine Ahnung von Poesie, völlig durchgeknallt und randalierend zerren ein harmloses poetisches Werk, zur Lobpreisung des Innenminister vom Zaun und hetzen schniefende Hunde durch die Katakomben.

Ursache und Wirkung,.

Kommt von Dir noch was inhaltliches, oder wolltest du nur einfach mal wieder was rein sabbern? Spielchen...
#
Xbuerger schrieb:

Tobitor schrieb:

Das Polizeivorgehen war ja scheinbar eine Reaktion auf Fischers Aussagen von gestern. Wenn man die so liest, kann man die schon missinterpretieren... Ich bin zum Beispiel auch von ner Pyroshow nach diesen Aussagen ausgegangen.

Keine Ahnung, was heute sonst noch passiert ist, aber da hätte sich Fischer schon glücklicher ausdrücken können.

das ist doch dümmlich! die aussage des präsidenten des mitgliederstärksten vereins in hessen so bewusst  missinterpretieren zu wollen, ohne mit dem präsidenten des mitgliederstärkten vereins zu kommunizieren. ein fehlverhalten der polizei auf allen ebenen!

Ich sag ja nicht, dass man das so interpretieren muss, aber man kann die Aussagen so interpretieren. Ich finde die Aussagen mehr als unglücklich für einen Präsidenten des mitgliederstärksten Vereins in Hessen.

Dass dann die Aktionen der Polizei übertreiben waren, mag sein. Das stelle ich gar nicht in Abrede.
#
ich finde die relativing des angriffs auf die demokratie und die in meinen augen schon boshafte fehlinterpretation wesentlich unglücklicher!
#
So dumm wie die Einsatzleitung kann man nicht sein. Das so eine Zeitung für Hauptschulabbrecher wie der Express so eine Story aus den Fischeraussagen macht, wundert mich nicht, aber dass die die Polizei auch so dumm ist, ist echt unfassbar. Das nichts gefunden wurde, spricht für sich. Normalerweise müssten die Verantwortlichen sofort entlassen werden. Das wir solche Leute auch noch aus unseren Steuergelder ln finanzieren kotzt mich an. Anstatt sich um die wirklichen Probleme in der Stadt zu kümmern, erschafft sie sich den Brennpunkt selbst.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!