Vorfälle vor dem Spiel gegen Donezk

#
Xbuerger schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

wer denn, außer beuths kolonne und der boulevard-presse? wurde ja nachweislich nichts gefunden, also wird das doch niemandernsthaft so interpretiert haben können...

Stellst du dich grade blöd???
Wie Werner schon sagte, dürften genug Leute die Aussagen Fischers mit einer Pyroshow assoziiert haben. Dass die Fans das als Aufruf aufgefasst haben, hab ich hier nie behauptet.
#
Tobitor schrieb:

Wie Werner schon sagte, dürften genug Leute die Aussagen Fischers mit einer Pyroshow assoziiert haben. Dass die Fans das als Aufruf aufgefasst haben, hab ich hier nie behauptet.


Aus dem Nicht-Eintracht-Spektrum habe ich jetzt mit paar darüber geschrieben, die haben alle darunter Pyro verstanden. Ich glaub auch, dass es nicht nur Beuth und die Presse so interpretieren würden. Ich glaub, viele werden genau das als erstes denken. Ob das jetzt 20 , 50 oder 99 % sind, ist mir ziemlich egal, wichtig ist nur, dass es mehr als nur Beuth und Presse sein werden.
#
Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?
#
Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?

Nein!

Aber ich habe zum Beispiel gedacht, dass Fischer eine Pyroshow meint. Ob es die dann gibt oder nicht, keine Ahnung. Dass er zu ner Pyroshow aufruft, natürlich nicht. Aber für mich assoziieren die Aussagen eben eine Pyroshow. Darum geht es. Dass dann der Einsatz der Polizei übertrieben war bzw. ob der Einsatz überhaupt nötig war, das sei dahingestellt.
#
Xbuerger schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

wer denn, außer beuths kolonne und der boulevard-presse? wurde ja nachweislich nichts gefunden, also wird das doch niemandernsthaft so interpretiert haben können...

Stellst du dich grade blöd???
Wie Werner schon sagte, dürften genug Leute die Aussagen Fischers mit einer Pyroshow assoziiert haben. Dass die Fans das als Aufruf aufgefasst haben, hab ich hier nie behauptet.
#
Tobitor schrieb:

dürften genug Leute die Aussagen Fischers mit einer Pyroshow assoziiert haben.

Bleibt halt eine sehr dumme Assoziation.
#
"Vorstand Axel Hellmann erklärte am Donnerstagabend knapp eine Stunde vor dem Anpfiff: "Ich bin heute Nachmittag vom Polizei-Präsidenten der Stadt Frankfurt informiert worden, dass es vor dem Spiel zu massiven Kontrollen und im Stadionbereich und im Fahnenraum im Unterrang geben wird. Das sei aufgrund des Videos von Peter Fischer im Sinne der Gefahrenabwehr erforderlich."

aus dem Kicker Bericht zu den Ereignissen vorm Spiel klick

Also wenn das im Ausland als Nachricht kommt werden die denken, "siehste in Deutschland werden schon die größten Vollidioten Polizei-Präsident." Denn nur ein hauch von Intelligenz, beim Entscheidungsträger der Polizei, hätte keinen auch noch so klitzekleinen Grund für die Aktion da gelassen.

Wo wir leben Lieber Uwe? Wenn ich das ausführlich beantworte würde dir diese nicht gefallen. Ich versuchs kurz.
Wir leben da wo es ein Nachteil ist in der Mehrheit zu sein weil man sich auf nichts einigen kann was man erreichen will.
Wir leben da, wo es uncool ist kein Depp zu sein.
Wir sind im meiner Meinung nach im Verblödungszeitalter angelangt wo die Bürokratie sogar ein neues Geschlecht erfunden hat mit der Bezeichnung d für divers.
Wo die Minderheit keine Vorstellung hat wie man die Dinge in den Griff bekommen könnte, und Entscheidungen trifft die Gesellschaftsdienlich sind.
Ich hör hier auf weil zu sehr am Thema vorbei.



#
Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?

Nein!

Aber ich habe zum Beispiel gedacht, dass Fischer eine Pyroshow meint. Ob es die dann gibt oder nicht, keine Ahnung. Dass er zu ner Pyroshow aufruft, natürlich nicht. Aber für mich assoziieren die Aussagen eben eine Pyroshow. Darum geht es. Dass dann der Einsatz der Polizei übertrieben war bzw. ob der Einsatz überhaupt nötig war, das sei dahingestellt.
#
Tobitor schrieb:

Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?

Nein!

Aber für mich assoziieren die Aussagen eben eine Pyroshow. Darum geht es.  

Ja was denn nun.
#
Wenn einer was von Bombenstimmung erzählt, kommen dann die Spürhunde und durchsuchen das Stadion nach Sprengstoff?
#
Da hat also unser präsident im Eifer des gefechts (Edit MrMagicStyle) mal was von Nebel und "brennen" erzählt und ein übermotivierter (Edit MrMagicStyle) nimmt es als Steilvorlage auf, um seinen Schergen einen Einsatz vor zugeben der im bis dato wichtigsten Spiel, des noch jungen Jahres, des einzigen ernstzunehmenden Fußballvereines des Bundeslandes die Stimmung und Choreo sprengt. Normalerweise müsste man

A) Fischer mal bei bringen weniger (Edit MrMagicStyle) in seinen (Edit MrMagicStyle) in jedes Mikro zu sabbeln

und

B) Beuth seines Amtes entheben weil dieser Einsatz eine Unterdrückung von Meinungsfreiheit und ein Skandal ist.

(Ich habe diesen Beitrag jetzt mal editiert, bei allem Verständnis bitten wir darum die Nettiquette zu wahren. Wer das nicht schafft hat dann halt Pause hier im Thread - MrMagicStyle)
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Beuth seines Amtes entheben weil dieser Einsatz eine Unterdrückung von Meinungsfreiheit und ein Skandal ist.


Für mich ist die Sache recht einfach:
Beuth gehört der selben Partei wie auch unser DFB-][...] Präsident!... Grendel, der wohl dem Beutheltier als Vorbild dient. Im übrigen gehören die beiden (zufälligerweise) der selben Partei an, wie z.B. ein Herr Axel Voss, der gerade versucht, die Meinungsfreiheit im Internet stark zu beschneiden... notfalls nimmt man auch eine Verletzung des Koaltionsvertrags in Kauf. Kurzum: Diese Partei bildet scheinbar Experten in Sachen Demokratieaushöhlung aus.

Wer diese Partei halt eben wählt, der muss damit rechnen.

[edit kadaj: unpassenden vergleich entfernt]
#
Tobitor schrieb:

Wie Werner schon sagte, dürften genug Leute die Aussagen Fischers mit einer Pyroshow assoziiert haben. Dass die Fans das als Aufruf aufgefasst haben, hab ich hier nie behauptet.


Aus dem Nicht-Eintracht-Spektrum habe ich jetzt mit paar darüber geschrieben, die haben alle darunter Pyro verstanden. Ich glaub auch, dass es nicht nur Beuth und die Presse so interpretieren würden. Ich glaub, viele werden genau das als erstes denken. Ob das jetzt 20 , 50 oder 99 % sind, ist mir ziemlich egal, wichtig ist nur, dass es mehr als nur Beuth und Presse sein werden.
#
SGE_Werner schrieb:

Tobitor schrieb:

Wie Werner schon sagte, dürften genug Leute die Aussagen Fischers mit einer Pyroshow assoziiert haben. Dass die Fans das als Aufruf aufgefasst haben, hab ich hier nie behauptet.


Aus dem Nicht-Eintracht-Spektrum habe ich jetzt mit paar darüber geschrieben, die haben alle darunter Pyro verstanden. Ich glaub auch, dass es nicht nur Beuth und die Presse so interpretieren würden. Ich glaub, viele werden genau das als erstes denken. Ob das jetzt 20 , 50 oder 99 % sind, ist mir ziemlich egal, wichtig ist nur, dass es mehr als nur Beuth und Presse sein werden.

Mag alles sein. Blöd wäre halt nur, wenn die bei der Polizei so amateurhaft wären und einfach mal, weil es ja Mainstream ist, ihr Vorgehen gestalten.  Da müsste es einem schon ein wenig mulmig werden.
#
Tobitor schrieb:

Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?

Nein!

Aber für mich assoziieren die Aussagen eben eine Pyroshow. Darum geht es.  

Ja was denn nun.
#
Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?

Nein!

Aber für mich assoziieren die Aussagen eben eine Pyroshow. Darum geht es.  

Ja was denn nun.

Ich hab da oben „Aufruf zu einer Pyroshow“ gelesen, weil es vorher in der Diskussion mit Xbuerger darum ging. Dazu aufgerufen hat Fischer sicher nicht.
#
Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Brodowin schrieb:

Tobitor schrieb:

Ok, du glaubst also wirklich immer noch, dass Fischer bewusst auf eine Pyro-Show angespielt hat, verstehe ich das richtig?


Natürlich nicht, aber es gab eben Leute, die es so interpretiert haben, so interpretieren wollten.

Klang weiter oben noch ein bisschen anders.


Aber geschenkt. Und weil es irgendwelche Hohlbratzen gibt, die irgendwas interpretieren, von dem sie nix verstehen, war der Polizei-Einsatz gerechtfertigt und Peter Fischer an allem Schuld?

Nein!

Aber für mich assoziieren die Aussagen eben eine Pyroshow. Darum geht es.  

Ja was denn nun.

Ich hab da oben „Aufruf zu einer Pyroshow“ gelesen, weil es vorher in der Diskussion mit Xbuerger darum ging. Dazu aufgerufen hat Fischer sicher nicht.
#
also jetzt nochmal: wir legitimieren einen unangemessenen polizeieinsatz, weil ein paar hanseln im tm-forum fischer falsch verstanden haben könnten?
#
Könnte man Fischer eigentlich noch irgendwie rechtlich für die Aussage belangen "Ich will heute Nacht aus diesem verdammten Pokal saufen!" ? Ist das nicht irgendwie auch ein Aufruf zum unangemessenen Alkoholkonsum? Ich hoffe, der Innenminister nimmt sich diesem Fall in aller Sorgfalt an.  
#
Wenn einer was von Bombenstimmung erzählt, kommen dann die Spürhunde und durchsuchen das Stadion nach Sprengstoff?
#
sgevolker schrieb:

Wenn einer was von Bombenstimmung erzählt, kommen dann die Spürhunde und durchsuchen das Stadion nach Sprengstoff?


Es waren Spürhunde im Vorfeld bei der Durchsuchung von Räumlichkeiten im Einsatz.
Der Polizeieinsatz heute war eine Frechheit die ihresgleichen in Deutschland sucht. Auch die Gewalt, die eindeutig von der Polizei aus ging, um die Fans zurück zudrängen sollte man vielleicht mal untersuchen. Dem Schlagstockeinsatz ging kein Fehlverhalten der Fans vorraus, das konnte man im Stadion gut erkennen. So war es Beuth Staatstrupp, der einfach mal freigedreht ist. Und danach wie die Bekloppten mit dem Spruchband weggerannt.
Was der Spruch, der auf dem Spruchband stand, mit einer Straftat zu tun hat muss mir auch mal jemand erklären.

Es ist einfach unsäglich, dass dieses Fehlverhalten der Polizei keinerlei Konsequenzen für eben diese nach sich ziehen wird. Zum Kotzen.
#
Brodowin schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Aber aus dem letzten Teil seiner Aussage keine Bengalos/Rauchtöpfe rauszulesen, dafür braucht es schon ne Menge Phantasie.                                                        

Ich sehe es komplett Gegenteilig. Peter Fischer wäre ein Vollidiot, wenn er ernsthaft auf eine Pyro-Show anspielen würde. In dieser Situation. So viel Phantasie kann ich gar nicht aufbringen, um mir das vorzustellen.


Dann sag doch bitte mal, was Fischer so mit Licht-und-Nebel gemeint hat. Gib doch mal eine logische Erklärung, welchen Nebel er im Stadion so meint. Und welches Licht... Vor allem im Kontext mit den Worten davor. Das wirst Du nicht können. Das wird niemand können. Du und alle anderen, die sagen, Fischer hat keine Pyro gemeint mit dieser Aussage, habt bis jetzt nicht eine einzige alternative Erklärung gebracht, was er mit dem Licht und dem Nebel meint. Weil es diese gar nicht gibt. Es wird nur ausgewichen, dass er das als Metapher gemeint hat (das ist möglich, dann heißt das aber immer noch, dass er Pyro meint) oder wie Du schreibst, dass er nicht so dumm sein kann...

Fischer redet, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Habe ich doch eben schon gesagt. Und wenn er in seinem Pathos spontan daher redet, rutscht ihm eben mal so ein Satz raus. Mein Gott, ich nehm ihm das nicht übel. Und ich sehe diesen Satz nicht als Anlass, a) eine Pyroshow automatisch als gegeben anzusehen und b) die Maßnahmen, wie sie getroffen wurden, zu treffen.

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.

Dazu fällt mir am Ende nur ein: Was aussieht wie eine Ente, watschelt wie eine Ente und quakt wie eine Ente, ist wohl eine Ente.

Aber wenn wir da nicht auf einen Nenner kommen, dann ist das eben so. Will mich da auch nicht mit Dir streiten.
#
SGE_Werner schrieb:

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.


Wenn jeder Zuschauer eine Wunderkerze anzündet oder meinetwegen ein Nümmerchen größer diese bunten kleinen Dinger, die weder richtig Wunderkerze, noch richtig Bengalo sind, dann entsteht ganz viel Licht und Nebel. Ist das schon Pyro?

Wahrscheinlich hatte Fischer diese bunten Riesenwunderketzen oder wie auch immer die heißen im Sinn, die neulich schon mal geballt in der Westkurve abgebrannt wurden.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Beuth seines Amtes entheben weil dieser Einsatz eine Unterdrückung von Meinungsfreiheit und ein Skandal ist.


Für mich ist die Sache recht einfach:
Beuth gehört der selben Partei wie auch unser DFB-][...] Präsident!... Grendel, der wohl dem Beutheltier als Vorbild dient. Im übrigen gehören die beiden (zufälligerweise) der selben Partei an, wie z.B. ein Herr Axel Voss, der gerade versucht, die Meinungsfreiheit im Internet stark zu beschneiden... notfalls nimmt man auch eine Verletzung des Koaltionsvertrags in Kauf. Kurzum: Diese Partei bildet scheinbar Experten in Sachen Demokratieaushöhlung aus.

Wer diese Partei halt eben wählt, der muss damit rechnen.

[edit kadaj: unpassenden vergleich entfernt]
#
Adler_Steigflug schrieb:

Wer diese Partei halt eben wählt,


Kann mir nicht passieren...
#
SGE_Werner schrieb:

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.


Wenn jeder Zuschauer eine Wunderkerze anzündet oder meinetwegen ein Nümmerchen größer diese bunten kleinen Dinger, die weder richtig Wunderkerze, noch richtig Bengalo sind, dann entsteht ganz viel Licht und Nebel. Ist das schon Pyro?

Wahrscheinlich hatte Fischer diese bunten Riesenwunderketzen oder wie auch immer die heißen im Sinn, die neulich schon mal geballt in der Westkurve abgebrannt wurden.
#
Ypsilon schrieb:

Wenn jeder Zuschauer eine Wunderkerze anzündet oder meinetwegen ein Nümmerchen größer diese bunten kleinen Dinger, die weder richtig Wunderkerze, noch richtig Bengalo sind, dann entsteht ganz viel Licht und Nebel. Ist das schon Pyro?


Du bist zumindest der erste, der eine legale Variante nennen konnte, die das erreichen könnte, was Fischer gemeint hat.
#
SGE_Werner schrieb:

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.


Wenn jeder Zuschauer eine Wunderkerze anzündet oder meinetwegen ein Nümmerchen größer diese bunten kleinen Dinger, die weder richtig Wunderkerze, noch richtig Bengalo sind, dann entsteht ganz viel Licht und Nebel. Ist das schon Pyro?

Wahrscheinlich hatte Fischer diese bunten Riesenwunderketzen oder wie auch immer die heißen im Sinn, die neulich schon mal geballt in der Westkurve abgebrannt wurden.
#

SGE_Werner schrieb:

Aber meine Güte, aus dem Licht-und-Nebel-Satz etwas anderes als eine Pyro-Assoziiation herauslesen zu können, dafür hat mir bisher keiner ein Argument gebracht.


Es reicht doch sich vor Augen zu führen, WER es gesagt hat. Ein Präsident (hat Verantwortung) eines Vereins, der genau deswegen auf Bewährung spielt. Da ist doch logisch, dass er keinen Pyro Einsatz gemeint hat.
#
Bin gerade heimgekommen und muss sagen: Gut, dass die UF die Choreo abgesagt haben!
Denke es ist richtig, dass gegen Beuth gezeigt wird, dass man sich nicht alles gefallen lässt.
Wenn es stimmt, dass das Interview von Peter Fischer als Anlass genommen wurde, dann kann ich nur laut lachen.
Fischer ist mit Sicherheit alles - nur keiner, der zu irgendwelchen Fackelzügen oder ähnlichem aufruft!
Ich glaube, dass es Beuth zum Wahnsinn treibt (wenn der ihn nicht schon lange eingeholt hat) dass er uns (!) (uns alle als Eintrachtler) nicht bekommen kann, nicht greifen kann!
Er wird sich seine Zähne an uns ausbeißen und auch seine Wut auf einen konsequenten Peter Fischer, der die Undemokraten von der AfD nicht bei unserer Eintracht sehen will, wird Beuth nicht retten!

Danke an die UF für die konsequente Haltung! Es war richtig so!



Edit Werner: Beldigigung entfernt
#
REDENSART

es brennt die Hütte / Bude  

BEDEUTUNG

es ist sehr viel los; es geht hoch her; es wird kräftig gefeiert; es herrscht große Betriebsamkeit / Geschäftigkeit / Hektik

https://www.redensarten-index.de/mobil/#suchbegriff=~~es%20brennt%20die%20Hütte&suchspalte%5B%5D=rart_ou

#
also jetzt nochmal: wir legitimieren einen unangemessenen polizeieinsatz, weil ein paar hanseln im tm-forum fischer falsch verstanden haben könnten?
#
Xbuerger schrieb:

also jetzt nochmal: wir legitimieren einen unangemessenen polizeieinsatz, weil ein paar hanseln im tm-forum fischer falsch verstanden haben könnten?

Nö. Ich habe nur versucht zu verstehen, was da heute passiert ist und warum das passiert ist.
#
Horst Heldt: Die Hütte muss brennen

„K.o.-Spiele seien immer etwas ganz besonderes, betont Horst Heldt vor dem Kräftemessen mit Schachtar Donezk am Donnerstag (25.2., 19 Uhr)“

https://schalke04.de/interview/horst-heldt-die-huette-muss-brennen/


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!