Diskussionsthread - Ereignisse abseits des Sports beim Auswärtsspiel in Mailand.

#
Handball!
Basketball!
American Football!
Eishockey!
Welche Sportart auch immer!

Was ich mich schon oft gefragt habe: warum gibt es diesen Dreck bzgl. Zündler, Massenschlägereien, Hooligans, Platzsturm usw. usw. eigentlich nur im Fußball in diesem Ausmaß?

Bei den anderen Sportarten ist auch richtig Stimmung.
Ohne Pyro!
Ohne Zündler!
Und ohne den ganzen anderen Mist!

Was in den ganzen Sportarten an Vorfällen insgesamt in einem Jahr vorkommt (wenn überhaupt), passiert im Fußball manchmal an einem einzigen Spieltag.
Ich gehe inzwischen seid ca. 15 Jahren regelmäßig zu der Frankfurt Universe (früher Galaxy), habe zwei Jahre selber aktiv American Football gespielt, war auch schon öfter mal bei den Skyliners und kann mich an keinen einzigen Tag erinnern, wo es mal zu solchen Vorfällen gekommen wäre. Da gehst du hin, feuerst die Jungs auf dem Platz an, hast Spaß und gehst dann gemütlich wieder nach hause. Vielleicht mit Frust über das Ergebnis aber garantiert ohne Angst.

Alles ohne schiss haben zu müssen, dass dir einer eventuell eine reinhaut, weil du gerade ausversehen seine Blickrichtung gekreuzt hast.
Ohne schiss haben zu müssen, eine 1000 °C heiße Fakel abzubekommen.
Ohne schiss haben zu müssen, mit deinen Kids ins Stadion gehen zu können.

Warum funktioniert das bei diesen ganzen anderen Sportarten?
Nur wegen dieser beschissenen "großen Bühne" im Fußball?
Wenn das der Grund ist, dann sollen sich diese Hornochsen auf einem verlassenen Feld, Parkplatz oder wo auch immer verabreden (wo keine Unbeteiligten zu Schaden kommen können), sich ihre Pyro gegenseitig in die Fresse werfen, sich grün und blau schlagen, den ganzen Kram filmen, auf YouTube hochladen und schon habt ihr eure große Bühne und die WIRKLICHEN FANS ihre Ruhe im Stadion.

Ich liebe den Sport Fußball, den Verein Eintracht Frankfurt sowieso, aber vieles was drumherum passiert, bzgl. der "Fan-Szene", ist einfach nur zum kotzen, traurig, asozial und menschenverachtend! Gilt für die Zündler gleichermaßen wie für die, die wegschauen und nichts tun.
#
luckyfan schrieb:

Handball!
Basketball!
American Football!
Eishockey!
Welche Sportart auch immer!

Was ich mich schon oft gefragt habe: warum gibt es diesen Dreck bzgl. Zündler, Massenschlägereien, Hooligans, Platzsturm usw. usw. eigentlich nur im Fußball in diesem Ausmaß?

Weil es in den anderen Medial nicht so breit getreten wird. Beispielsweise beim Eishockey wird auch  pyro eingesetzt und selbst Schlägereien kommen dort vor. Und es gibt dort auch eine Gewalt bereite Szene nur ist die so klein das es keine Sau interessiert.
Beim Basketball kommt zumindest auf internationale Ebene auch häufiger von einigen Gruppierungen Pyro zum Einsatz.. Platzsturm gab es auch schon und auch Massenschlägereien.
Bei American Fottball kenn ich mich nicht aus. Aber damals als die Galaxy noch im Waldstadion spielte war das mehr Faschingstanz ausenrum als Sport..
Bei Handball stimme ich dir zu das dort nichts passiert obwohl es da vor paar Jahren beim TVG auch mal was vorgekommen ist.
#
Das Problem ist, dass diesen "Fans" unsere Eintracht vollkommen egal ist. Deren Ziel ist Randale und sonst nichts. Helfen können sich die wahren Ultras nur selber. Eine falsch verstandene "Solidarität" hilft hier nicht, sondern schadet unserem Verein, der Mannschaft und allen, die die Eintracht lieben. Also: Ihr wisst, wer diesen Schwachsinn verbrochen hat! Regelt das bitte!!!!
#
Das Problem ist, dass diesen "Fans" unsere Eintracht vollkommen egal ist. Deren Ziel ist Randale und sonst nichts. Helfen können sich die wahren Ultras nur selber. Eine falsch verstandene "Solidarität" hilft hier nicht, sondern schadet unserem Verein, der Mannschaft und allen, die die Eintracht lieben. Also: Ihr wisst, wer diesen Schwachsinn verbrochen hat! Regelt das bitte!!!!
#
Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?
#
luckyfan schrieb:

Handball!
Basketball!
American Football!
Eishockey!
Welche Sportart auch immer!

Was ich mich schon oft gefragt habe: warum gibt es diesen Dreck bzgl. Zündler, Massenschlägereien, Hooligans, Platzsturm usw. usw. eigentlich nur im Fußball in diesem Ausmaß?

Weil es in den anderen Medial nicht so breit getreten wird. Beispielsweise beim Eishockey wird auch  pyro eingesetzt und selbst Schlägereien kommen dort vor. Und es gibt dort auch eine Gewalt bereite Szene nur ist die so klein das es keine Sau interessiert.
Beim Basketball kommt zumindest auf internationale Ebene auch häufiger von einigen Gruppierungen Pyro zum Einsatz.. Platzsturm gab es auch schon und auch Massenschlägereien.
Bei American Fottball kenn ich mich nicht aus. Aber damals als die Galaxy noch im Waldstadion spielte war das mehr Faschingstanz ausenrum als Sport..
Bei Handball stimme ich dir zu das dort nichts passiert obwohl es da vor paar Jahren beim TVG auch mal was vorgekommen ist.
#
WAWG schrieb:

Beim Basketball kommt zumindest auf internationale Ebene auch häufiger von einigen Gruppierungen Pyro zum Einsatz..
Und das auch noch in einer geschlossenen Halle. Da muss man ja schon besonders gestört sein.
#
Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?
#
#
Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?
#
deddy32 schrieb:

Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?



       

Auf einem Bild beim Kicker war ein Pyro unter der großen U.N.S. Fahen zu sehen. Da wird sich wohl kein Szenefremder drunterstellen und zündeln
#
Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?
#
#
deddy32 schrieb:

Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?



       

Auf einem Bild beim Kicker war ein Pyro unter der großen U.N.S. Fahen zu sehen. Da wird sich wohl kein Szenefremder drunterstellen und zündeln
#
eSGEhtgutab schrieb:

deddy32 schrieb:

Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?



       

Auf einem Bild beim Kicker war ein Pyro unter der großen U.N.S. Fahen zu sehen. Da wird sich wohl kein Szenefremder drunterstellen und zündeln

Wieso ? Ich will hier nix verteidigen , aber auch nicht urteilen wollen . Das ist mir zu einfach , aber anscheinend ist in solchen dingen das Urteil immer schnell gefällt .
#
Zusammenfassend ist festzustellen, dass die sog. aktive Fanszene nichts machen wird. Die Täter werden wie immer gedeckt, wie die interne Aufarbeitung aussehen soll will ich gar nicht wissen, ist aber auch egal. Bringt ja eh nichts. Solange intern aufgearbeitet wird, statt die Idioten endlich auszugrenzen, ist nicht die Frage ob es wieder Vorfälle dieser Art geben wird, sondern lediglich wann.
Und auch dann wird die aktive Fanszene wieder alles intern aufarbeiten und wieder vergeblich.

So lange immer nur intern aufgearbeitet wird und die Täter weiterhin gedeckt werden, auch wenn tausende Fans um eine geile Auswärtsfahrt betrogen werden, scheiße ich auf diese aktive Fanszene, der der Schutz der Täter dann doch wohl wichtiger ist als die Eintracht und ihre Fans.
#
eSGEhtgutab schrieb:

deddy32 schrieb:

Hier wird mir Zuviel auf die UF rum gehackt . vor allem spekuliert , das es Leuts aus deren Szene sind . Bei der Masse von mindestens 13500 sind so viel Blindgänger unterwegs , das man es sich hier zu einfach macht , und die UF an den Pranger stellt . Wer beweist den was und wo ?



       

Auf einem Bild beim Kicker war ein Pyro unter der großen U.N.S. Fahen zu sehen. Da wird sich wohl kein Szenefremder drunterstellen und zündeln

Wieso ? Ich will hier nix verteidigen , aber auch nicht urteilen wollen . Das ist mir zu einfach , aber anscheinend ist in solchen dingen das Urteil immer schnell gefällt .
#
deddy32 schrieb:

Wieso ? Ich will hier nix verteidigen , aber auch nicht urteilen wollen . Das ist mir zu einfach , aber anscheinend ist in solchen dingen das Urteil immer schnell gefällt .

Warst Du vor Ort? Ich habe deutlich gesehen wo die standen und die Reaktion der Ultras um mich herum auf Kritik am Abfackeln war eindeutig. Eindeutig gegen die "Gegen-Pyro-bei Eurospiel" Fraktion.
#
deddy32 schrieb:

Wieso ? Ich will hier nix verteidigen , aber auch nicht urteilen wollen . Das ist mir zu einfach , aber anscheinend ist in solchen dingen das Urteil immer schnell gefällt .

Warst Du vor Ort? Ich habe deutlich gesehen wo die standen und die Reaktion der Ultras um mich herum auf Kritik am Abfackeln war eindeutig. Eindeutig gegen die "Gegen-Pyro-bei Eurospiel" Fraktion.
#
Und ich habe es anders wahrgenommen , siehste so hat man 2 Meinungen  bzw Wahrnehmungen .
#
und die HR Reporter halten ein Geisterspiel für recht wahrscheinlich

Kein Kommentar
#
Tafelberg schrieb:

und die HR Reporter halten ein Geisterspiel für recht wahrscheinlich

Kein Kommentar



Glaubst Du denn die Schwachmaten verdienen für diese Aktion einen Orden? Jetzt werden auch die mitbestraft die diese Sauerei nicht unterbunden haben.
Leute, ich bin weit davon entfernt mich vom geilsten Verein der Welt abzuwenden aber ich bin wütend darüber das der Schwachsinn uns schon seit Jahren auf Trab hält und einfach nicht aus dem Stadion zu bekommen ist.
#
Zusammenfassend ist festzustellen, dass die sog. aktive Fanszene nichts machen wird. Die Täter werden wie immer gedeckt, wie die interne Aufarbeitung aussehen soll will ich gar nicht wissen, ist aber auch egal. Bringt ja eh nichts. Solange intern aufgearbeitet wird, statt die Idioten endlich auszugrenzen, ist nicht die Frage ob es wieder Vorfälle dieser Art geben wird, sondern lediglich wann.
Und auch dann wird die aktive Fanszene wieder alles intern aufarbeiten und wieder vergeblich.

So lange immer nur intern aufgearbeitet wird und die Täter weiterhin gedeckt werden, auch wenn tausende Fans um eine geile Auswärtsfahrt betrogen werden, scheiße ich auf diese aktive Fanszene, der der Schutz der Täter dann doch wohl wichtiger ist als die Eintracht und ihre Fans.
#
Basaltkopp schrieb:

Zusammenfassend ist festzustellen, dass die sog. aktive Fanszene nichts machen wird. Die Täter werden wie immer gedeckt, wie die interne Aufarbeitung aussehen soll will ich gar nicht wissen, ist aber auch egal. Bringt ja eh nichts. Solange intern aufgearbeitet wird, statt die Idioten endlich auszugrenzen, ist nicht die Frage ob es wieder Vorfälle dieser Art geben wird, sondern lediglich wann.
Und auch dann wird die aktive Fanszene wieder alles intern aufarbeiten und wieder vergeblich.

So lange immer nur intern aufgearbeitet wird und die Täter weiterhin gedeckt werden, auch wenn tausende Fans um eine geile Auswärtsfahrt betrogen werden, scheiße ich auf diese aktive Fanszene, der der Schutz der Täter dann doch wohl wichtiger ist als die Eintracht und ihre Fans.

Das sind doch alles Mutmaßungen von dir. Woher willst wissen das der Namen von dem Typ mit der Leuchtspur nicht intern an Hellman weitergegeben wird oder schon wurde? Hatte schon mal nach dem Lazio Spiel geschrieben das so etwas schon einmal passiert ist als das Faß am überlaufen war.  Aber was mit Sicherheit nicht passieren wird ist das irgendwelche Dinge in der Öffentlichkeit geklärt werden wie sich das der ein oder andere das hier wünscht.
#
Basaltkopp schrieb:

Zusammenfassend ist festzustellen, dass die sog. aktive Fanszene nichts machen wird. Die Täter werden wie immer gedeckt, wie die interne Aufarbeitung aussehen soll will ich gar nicht wissen, ist aber auch egal. Bringt ja eh nichts. Solange intern aufgearbeitet wird, statt die Idioten endlich auszugrenzen, ist nicht die Frage ob es wieder Vorfälle dieser Art geben wird, sondern lediglich wann.
Und auch dann wird die aktive Fanszene wieder alles intern aufarbeiten und wieder vergeblich.

So lange immer nur intern aufgearbeitet wird und die Täter weiterhin gedeckt werden, auch wenn tausende Fans um eine geile Auswärtsfahrt betrogen werden, scheiße ich auf diese aktive Fanszene, der der Schutz der Täter dann doch wohl wichtiger ist als die Eintracht und ihre Fans.

Das sind doch alles Mutmaßungen von dir. Woher willst wissen das der Namen von dem Typ mit der Leuchtspur nicht intern an Hellman weitergegeben wird oder schon wurde? Hatte schon mal nach dem Lazio Spiel geschrieben das so etwas schon einmal passiert ist als das Faß am überlaufen war.  Aber was mit Sicherheit nicht passieren wird ist das irgendwelche Dinge in der Öffentlichkeit geklärt werden wie sich das der ein oder andere das hier wünscht.
#
Du hast recht, da sind eine Menge Mutmaßungen dabei. Ein Statement der UF wäre hier hilfreich. Es gibt ja auch Statements seitens der UF zu Montagsspielen, zu Beuth, selbst zu Bobic gab's damals Statements. Die Vorkommnisse in Mailand sehe ich hier auf mindestens der gleichen Stufe bzgl. der Wichtigkeit für Frankfurt Fans.
#
luckyfan schrieb:

Handball!
Basketball!
American Football!
Eishockey!
Welche Sportart auch immer!

Was ich mich schon oft gefragt habe: warum gibt es diesen Dreck bzgl. Zündler, Massenschlägereien, Hooligans, Platzsturm usw. usw. eigentlich nur im Fußball in diesem Ausmaß?

Weil es in den anderen Medial nicht so breit getreten wird. Beispielsweise beim Eishockey wird auch  pyro eingesetzt und selbst Schlägereien kommen dort vor. Und es gibt dort auch eine Gewalt bereite Szene nur ist die so klein das es keine Sau interessiert.
Beim Basketball kommt zumindest auf internationale Ebene auch häufiger von einigen Gruppierungen Pyro zum Einsatz.. Platzsturm gab es auch schon und auch Massenschlägereien.
Bei American Fottball kenn ich mich nicht aus. Aber damals als die Galaxy noch im Waldstadion spielte war das mehr Faschingstanz ausenrum als Sport..
Bei Handball stimme ich dir zu das dort nichts passiert obwohl es da vor paar Jahren beim TVG auch mal was vorgekommen ist.
#
Bei American Football gibt es mehrere Gründe warum es diese Phänomen dort nicht gibt.
Einerseits die starke Kommerzialisierung, selbst der gemeine Zuschauer sieht sich nur als Geldmaschine. Dann die große Entfernung zu Auswärtsspielen, teilweise mehrere tausend Kilometer. Da kommt kaum Auswärtskultur auf. Gleichzeitig ist dir Mentalität in den USA eine komplett andere, auch deren Fussballkultur unterscheidet sich sehr stark zu Europa.
Was am ehesten noch erwähnt werden kann, ist das Tailgating vor jddem NFL Spiel, bei dem sich jeder die Hucke zusäuft und alles grillt was nicht bei 3 auf dem Baum ist (trotzdem sehr witzige Veranstaltung)
#
Wenn ich im Block daneben stehe und was ich verstehen kann, mich nicht mit solchen Idioten nicht anlegen möchte, dann gibt es immer noch die Möglichkeit, sich räumlich davon zu distanzieren, sprich die Tribüne zu verlassen. Dann hätte die Staatsgewalt leichtes Spiel.
Ich hoffe es gibt auch am Sonntag im Stadion noch mal ein klares Statement von den Zuschauern, das die Zündler scheiße wie der OFC sind!
#
Meister2009 schrieb:

Ich hoffe es gibt auch am Sonntag im Stadion noch mal ein klares Statement von den Zuschauern, das die Zündler scheiße wie der OFC sind!
     


Die Zeit der Statements ist schon lange vorbei, das Pack interessiert sich nicht für Gesänge, vielleicht helfen Festhalten und Stadionverbot.
#
luckyfan schrieb:

Handball!
Basketball!
American Football!
Eishockey!
Welche Sportart auch immer!

Was ich mich schon oft gefragt habe: warum gibt es diesen Dreck bzgl. Zündler, Massenschlägereien, Hooligans, Platzsturm usw. usw. eigentlich nur im Fußball in diesem Ausmaß?

Weil es in den anderen Medial nicht so breit getreten wird. Beispielsweise beim Eishockey wird auch  pyro eingesetzt und selbst Schlägereien kommen dort vor. Und es gibt dort auch eine Gewalt bereite Szene nur ist die so klein das es keine Sau interessiert.
Beim Basketball kommt zumindest auf internationale Ebene auch häufiger von einigen Gruppierungen Pyro zum Einsatz.. Platzsturm gab es auch schon und auch Massenschlägereien.
Bei American Fottball kenn ich mich nicht aus. Aber damals als die Galaxy noch im Waldstadion spielte war das mehr Faschingstanz ausenrum als Sport..
Bei Handball stimme ich dir zu das dort nichts passiert obwohl es da vor paar Jahren beim TVG auch mal was vorgekommen ist.
#
Ich bestreite ja gar nicht, dass es in den anderen Sportarten zu keinerlei Zwischenfällen kommt aber doch bei weiten nicht in diesem Ausmaß, wie es im Fußball der Fall ist.
Und das alles nur wegen der medialen Aufmerksamkeit? Traurig!
Würde mich echt interessieren, was bei diesen Leute im Leben schief gelaufen ist/schief läuft, um sich mit solchen Sachen in den Mittelpunkt drängen zu müssen.

Dann sollen sie sich doch an den Choreos beteiligen oder meinet wegen einmal quer nackt übers Spielfeld rennen. Da haben sie auch ihre Aufmerksamkeit aber es schadet anderen und dem Verein nicht.
#
Meister2009 schrieb:

Ich hoffe es gibt auch am Sonntag im Stadion noch mal ein klares Statement von den Zuschauern, das die Zündler scheiße wie der OFC sind!
     


Die Zeit der Statements ist schon lange vorbei, das Pack interessiert sich nicht für Gesänge, vielleicht helfen Festhalten und Stadionverbot.
#
EdiG schrieb:

Die Zeit der Statements ist schon lange vorbei, das Pack interessiert sich nicht für Gesänge, vielleicht helfen Festhalten und Stadionverbot.

Vielleicht mal etwas an der Ausdrucksweise arbeiten.. Man kann auch ohne Beleidigungen diskutieren. Sonst ist hier bestimmt wieder schneller zu als es auf war...
#
Ich bestreite ja gar nicht, dass es in den anderen Sportarten zu keinerlei Zwischenfällen kommt aber doch bei weiten nicht in diesem Ausmaß, wie es im Fußball der Fall ist.
Und das alles nur wegen der medialen Aufmerksamkeit? Traurig!
Würde mich echt interessieren, was bei diesen Leute im Leben schief gelaufen ist/schief läuft, um sich mit solchen Sachen in den Mittelpunkt drängen zu müssen.

Dann sollen sie sich doch an den Choreos beteiligen oder meinet wegen einmal quer nackt übers Spielfeld rennen. Da haben sie auch ihre Aufmerksamkeit aber es schadet anderen und dem Verein nicht.
#
luckyfan schrieb:

kommt aber doch bei weiten nicht in diesem Ausmaß

Will jetzt nicht weiter auf andere Sportarten eingehen. Aber ein bekannter von mir ist bei einer Ultra-Szene vom Eiskockey dabei. Und da ist teilweise mehr los als beim Fussball. Sowohl in der Halle und abseits der Halle.. Nur der Unterschied ist das es da nicht diese Menschenmassen gibt.
#
EdiG schrieb:

Die Zeit der Statements ist schon lange vorbei, das Pack interessiert sich nicht für Gesänge, vielleicht helfen Festhalten und Stadionverbot.

Vielleicht mal etwas an der Ausdrucksweise arbeiten.. Man kann auch ohne Beleidigungen diskutieren. Sonst ist hier bestimmt wieder schneller zu als es auf war...
#
Wenn gewisse Leute an ihrem Verhalten arbeiten würden bzw gearbeitet hätten, bräuchten wir diesen Scheißthread samt den (in meinen Augen noch mehr als wohlwollend formulierten) Bezeichnungen gar nicht.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!