Reinhard Grindel

#
so, dieser DFB Präsident hat aus gegebenen Anlass einen eigenen Thread verdient.
Es mehren sich die (guten) Anzeichen, dass seine Zeit beim DFB bald auslaufen könnte.

Neben seiner vielen peinlichen Auftritte (Özil Schlingerkurs, Löw und die Ausbootung der 3 Bayern Spieler etc.) kommt jetzt eine Gehaltsaffäre hinzu. Sein Gehalt bei einer Medien Tochtergesellschaft -wusste gar nicht, dass es eine gibt- war wohl nicht richtig kommuniziert, darüber hinaus scheint er intern umstritten zu sein.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/der-druck-auf-dfb-praesident-reinhard-grindel-waechst-16116751.html

Ich tippe mal auf Rainer Koch, seinen bisherigen Vize, als möglichen Nachfolger, wäre nicht wesentlich besser, oder?
Bruchhagen und Rauball sind ja zu alt, ansonsten fällt mir keiner ein
#
Grindel ist Politiker und hat vom Sport keine Ahnung. Das merkt man immer wieder in seinen schwammigen Interviews. Dazu hat er jetzt wohl auch noch Dreck am Stecken. Was der ehemalige DFB-Pressesprecher letztens im Doppelpass losgelassen hat (komme gerade nicht auf seinen Namen), war jetzt auch alles andere als positiv, hat auch angesprochen, dass er intern wohl alles andere als Rückendeckung genießt.

Grindel darf und muss auf jeden Fall weg vom Fenster. Das ist nun mal Fakt. Mit Rainer Koch verbinde ich derzeit nicht wirklich etwas negatives...vielleicht hab ich da aber auch was verpasst. Ein DFB-Funktionär ohne Dreck am Stecken ist ja realistisch kaum vorstellbar.
#
Grindel ist Politiker und hat vom Sport keine Ahnung. Das merkt man immer wieder in seinen schwammigen Interviews. Dazu hat er jetzt wohl auch noch Dreck am Stecken. Was der ehemalige DFB-Pressesprecher letztens im Doppelpass losgelassen hat (komme gerade nicht auf seinen Namen), war jetzt auch alles andere als positiv, hat auch angesprochen, dass er intern wohl alles andere als Rückendeckung genießt.

Grindel darf und muss auf jeden Fall weg vom Fenster. Das ist nun mal Fakt. Mit Rainer Koch verbinde ich derzeit nicht wirklich etwas negatives...vielleicht hab ich da aber auch was verpasst. Ein DFB-Funktionär ohne Dreck am Stecken ist ja realistisch kaum vorstellbar.
#
Tomasch schrieb:

Was der ehemalige DFB-Pressesprecher letztens im Doppelpass losgelassen hat (komme gerade nicht auf seinen Namen), war jetzt auch alles andere als positiv, hat auch angesprochen, dass er intern wohl alles andere als Rückendeckung genießt.



Harald Stenger heißt er
#
#
so, dieser DFB Präsident hat aus gegebenen Anlass einen eigenen Thread verdient.
Es mehren sich die (guten) Anzeichen, dass seine Zeit beim DFB bald auslaufen könnte.

Neben seiner vielen peinlichen Auftritte (Özil Schlingerkurs, Löw und die Ausbootung der 3 Bayern Spieler etc.) kommt jetzt eine Gehaltsaffäre hinzu. Sein Gehalt bei einer Medien Tochtergesellschaft -wusste gar nicht, dass es eine gibt- war wohl nicht richtig kommuniziert, darüber hinaus scheint er intern umstritten zu sein.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/der-druck-auf-dfb-praesident-reinhard-grindel-waechst-16116751.html

Ich tippe mal auf Rainer Koch, seinen bisherigen Vize, als möglichen Nachfolger, wäre nicht wesentlich besser, oder?
Bruchhagen und Rauball sind ja zu alt, ansonsten fällt mir keiner ein
#
Tafelberg schrieb:

Ich tippe mal auf Rainer Koch, seinen bisherigen Vize, als möglichen Nachfolger, wäre nicht wesentlich besser, oder?

Das wäre vom Regen in die Traufe.

Aber ist eh egal wer da kommt, so wirklich Vernünftige hatten wir da noch nie sitzen. Es wurde eigentlich von mal zu mal schlimmer.
#
#
Lahm als Nachfolger? Da bin ich eher beim 1.4.
#
Tafelberg schrieb:

Ich tippe mal auf Rainer Koch, seinen bisherigen Vize, als möglichen Nachfolger, wäre nicht wesentlich besser, oder?

Das wäre vom Regen in die Traufe.

Aber ist eh egal wer da kommt, so wirklich Vernünftige hatten wir da noch nie sitzen. Es wurde eigentlich von mal zu mal schlimmer.
#
propain schrieb:

Tafelberg schrieb:

Ich tippe mal auf Rainer Koch, seinen bisherigen Vize, als möglichen Nachfolger, wäre nicht wesentlich besser, oder?

Das wäre vom Regen in die Traufe.


Wieso genau? Ich weiß nur, dass Koch als Sportfunktionär schon einiges vorweisen kann. Während Grindel ja wie die Jungfrau zum Kind zu diesem Posten gekommen ist. Zudem seine merkwürdigen Machenschaften....

Bei Koch ist mir sowas nicht bekannt (oder evtl. einfach entgangen in der Vergangenheit) und ich konnte auf Anhieb auch nichts allzu negatives im Netz finden.
#
propain schrieb:

Tafelberg schrieb:

Ich tippe mal auf Rainer Koch, seinen bisherigen Vize, als möglichen Nachfolger, wäre nicht wesentlich besser, oder?

Das wäre vom Regen in die Traufe.


Wieso genau? Ich weiß nur, dass Koch als Sportfunktionär schon einiges vorweisen kann. Während Grindel ja wie die Jungfrau zum Kind zu diesem Posten gekommen ist. Zudem seine merkwürdigen Machenschaften....

Bei Koch ist mir sowas nicht bekannt (oder evtl. einfach entgangen in der Vergangenheit) und ich konnte auf Anhieb auch nichts allzu negatives im Netz finden.
#
Mir ist der Koch bei der Verlegung des Länderspiels von Frankfurt nach Hoppenheim negativ aufgefallen.
#
Das war doch Grindel, der auf den Wechsel des Austragungsortes pochte... Koch wollte doch eher Frankfurt als Spielort beibehalten. So hab ich das in Erinnerung und so liest sich das hier auch:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/reinhard-grindel-und-rainer-koch-e-mail-verkehr-im-wortlaut-a-1227197.html
#
Das war doch Grindel, der auf den Wechsel des Austragungsortes pochte... Koch wollte doch eher Frankfurt als Spielort beibehalten. So hab ich das in Erinnerung und so liest sich das hier auch:
http://www.spiegel.de/sport/fussball/reinhard-grindel-und-rainer-koch-e-mail-verkehr-im-wortlaut-a-1227197.html
#
#
Angeblich ist Grendel durch einen Seiteneingang dort rein, denn heute  
ist ja in Dortmund die sogenannte HALL OF FAME-Gala
"Als Laudatoren haben Belgiens Torwart-Ikone Jean-Marie Pfaff, Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm, DFB-Präsident Reinhard Grindel, Showmaster Thomas Gottschalk und Sänger Mark Forster zugesagt."

https://hof.fussballmuseum.de/aktuelles/hall-of-fame/gottschalk-und-forster-kommen-zur-hall-of-fame-gala/
#
propain schrieb:

Naja, der war nur dagegen weil es raus kommen könnte.
https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=DFB-Vize-Rainer-Koch-entlarvt-sich-als-Hardliner&folder=sites&site=news_detail&news_id=18902


Was dann auch passiert ist. Zumindest weiß Koch schon mal, welche Fettnäpfchen es so gibt.

Koch ist für mich, nachdem was ich gelesen und gehört habe über die letzten Jahre, ein sehr zwiespältiger Charakter. Viel besser wird es mit ihm auch nicht werden, ich tippe aber, dass er sich etwas souveräner verhalten wird und er nicht so der Typ ist, der sich überall sonnen lassen will wie Grindel. Der wird einfach versuchen, die Fäden im Hintergrund in der Hand zu behalten, wie er es jetzt schon tut.

Und Lahm? In dem Alter DFB-Präsident?
Da käme mir ja noch fast die Idee Peter Fischer in Doppelfunktion Präsi auch vom DFB werden zu lassen, der kann die paar Meter rüber laufen zu deren Zentrale. Wäre zumindest unterhaltsam. Vereine wie Chemnitz hätten dann nichts mehr zu lachen und für die Fanszenen wäre das ein Segen.
#
den Namen "Koch" habe ich spekulativ in den Raum geworfen, in den Medien wurde er bisher nicht gerüchtet.
Dort wird Lahm, Bierhoff merkwürdigerweise und der DFB Generalsekretär Curtius genannt.
Ich würde Rettig gut finden, der hört in Pauli auf, will zurück in die rheinische Heimat.
#
Und die Bild (hier der Artikel von Focus) legt nach

https://www.focus.de/sport/fussball/bericht-aerger-fuer-dfb-boss-grindel-wegen-geschenkter-luxus-uhr_id_10533694.html

Schon lustig. Die Bild-Zeitung hat nach dem Spiegel-Artikel sich entschieden, Grindel abzusägen und zieht das jetzt eiskalt durch. Man könnte sich darüber fast schon wieder aufregen. Also über die Bild. Aber hey. Es ist Grindel. Der hats verdient.
#
propain schrieb:

Naja, der war nur dagegen weil es raus kommen könnte.
https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=DFB-Vize-Rainer-Koch-entlarvt-sich-als-Hardliner&folder=sites&site=news_detail&news_id=18902


Was dann auch passiert ist. Zumindest weiß Koch schon mal, welche Fettnäpfchen es so gibt.

Koch ist für mich, nachdem was ich gelesen und gehört habe über die letzten Jahre, ein sehr zwiespältiger Charakter. Viel besser wird es mit ihm auch nicht werden, ich tippe aber, dass er sich etwas souveräner verhalten wird und er nicht so der Typ ist, der sich überall sonnen lassen will wie Grindel. Der wird einfach versuchen, die Fäden im Hintergrund in der Hand zu behalten, wie er es jetzt schon tut.

Und Lahm? In dem Alter DFB-Präsident?
Da käme mir ja noch fast die Idee Peter Fischer in Doppelfunktion Präsi auch vom DFB werden zu lassen, der kann die paar Meter rüber laufen zu deren Zentrale. Wäre zumindest unterhaltsam. Vereine wie Chemnitz hätten dann nichts mehr zu lachen und für die Fanszenen wäre das ein Segen.
#
SGE_Werner schrieb:

Und Lahm? In dem Alter DFB-Präsident?

Ach so. Meinst, er ist schon zu alt.
Ist was dran.
#
SGE_Werner schrieb:

Und Lahm? In dem Alter DFB-Präsident?

Ach so. Meinst, er ist schon zu alt.
Ist was dran.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Und Lahm? In dem Alter DFB-Präsident?

Ach so. Meinst, er ist schon zu alt.
Ist was dran.


Auch möglich.
Die Frage ist, ob jemand wie Lahm einer solch großen Position überhaupt gewachsen ist oder ob er da noch rein wächst.

http://www.lachgurke.com/wp-content/uploads/2014/06/lahm-panini.jpg
#
Lahm will kein DFB Präsi werden (Quelle: leider vergessen)

dass die Zeit von Grindel abgelaufen ist, dürfte klar sein bzw. er nicht mehr nominiert wird im September!
#
Lahm will kein DFB Präsi werden (Quelle: leider vergessen)

dass die Zeit von Grindel abgelaufen ist, dürfte klar sein bzw. er nicht mehr nominiert wird im September!
#
Tafelberg schrieb:

dass die Zeit von Grindel abgelaufen ist, dürfte klar sein bzw. er nicht mehr nominiert wird im September!

Und ? So lange er seine Ämter bei FIFA und UEFA behalten darf und sich dort die Taschen füllen, wird ihn das herzlich wenig interessieren
#
Tafelberg schrieb:

dass die Zeit von Grindel abgelaufen ist, dürfte klar sein bzw. er nicht mehr nominiert wird im September!

Und ? So lange er seine Ämter bei FIFA und UEFA behalten darf und sich dort die Taschen füllen, wird ihn das herzlich wenig interessieren
#
Taunusabbel schrieb:

Tafelberg schrieb:

dass die Zeit von Grindel abgelaufen ist, dürfte klar sein bzw. er nicht mehr nominiert wird im September!

Und ? So lange er seine Ämter bei FIFA und UEFA behalten darf und sich dort die Taschen füllen, wird ihn das herzlich wenig interessieren


Und bei der UEFA ist er sogar an der Spitze der Compliance-Kommission...
Unabhängig von Grindel ist es ein Unding, dass Posten bei UEFA bzw. den anderen Kontinentalverbänden und FIFA nicht an die nationalen Verbandsposten gebunden sind.
#
Eben kurz bei FFH gehört, das der Typ angeblich heute seinen Hut nehmen wird.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!