Eintracht back in Europe - Alles rund um die Europa League

#
Ich bin da völlig bei dir bezüglich leere Stadien, Unterbrechung und EM. Es muss eine Lösung der nationalen und internationalen Verbände her. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dass die Funktionäre eine solidarische und zumindest europäische (UEFA) Lösung beschliessen.
Andrerseits schlagen zwei Herzen in meiner Brust. Ich freu mich immer noch auf den Kick am Donnerstag, auch auf BuLi mit Eintracht und Pokal. So lange ich zu einem Spiel kann, gehe ich. Es sei denn ich würde erkranken bzw mit einem (mutmasslich) Erkrankten Kontakt haben und deswegen (vorsorglich freiwillig) in Quarantäne sein.
So lange es geht die SGE aktiv supporten.
#
Schubbi66 schrieb:

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dass die Funktionäre eine solidarische und zumindest europäische (UEFA) Lösung beschliessen.


Und die wäre m.E. gegeben, wenn man die EM verschiebt auf 2021. Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen. Und dann schauen wir mal.
#
Mal schauen wie es mit einer Rückerstattung für Gladbach aussieht. Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass morgen freiwillig erstattet wird, man am Sonntag auf den Kosten sitzen bleibt.
#
Schubbi66 schrieb:

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dass die Funktionäre eine solidarische und zumindest europäische (UEFA) Lösung beschliessen.


Und die wäre m.E. gegeben, wenn man die EM verschiebt auf 2021. Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen. Und dann schauen wir mal.
#
SGE_Werner schrieb:

Und die wäre m.E. gegeben, wenn man die EM verschiebt auf 2021. Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen. Und dann schauen wir mal.



Das wäre die logischste Lösung... wenn es nicht die glorreiche, unverzichtbare Klub-WM gäbe wo ja bekanntlich Drillionen an Euro ausgeschüttet werden.

Bin gespannt wie solidarisch man sich jetzt verhält oder ob am Ende doch wie immer die Profitgier siegt. Jetzt können die Funktionäre alle mal Eier und Charakter zeigen.
#
Schubbi66 schrieb:

Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt dass die Funktionäre eine solidarische und zumindest europäische (UEFA) Lösung beschliessen.


Und die wäre m.E. gegeben, wenn man die EM verschiebt auf 2021. Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen. Und dann schauen wir mal.
#
SGE_Werner schrieb:

Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen.

Ja könnte man, ist den eine Beruhigung bis dahin in Sicht? Nach meinem dafürhalten sehr unwahrscheinlich!
#
Hallo,
ich bin dafür, dass Martin mit Dino zusammen 800 Man bestimmen soll die reingehen, zweihundert können nach dem guten alten Paredo Prinzip an Kästefans kommen...........
Müsste doch machbar sein, heißt doch immer "Veranstaltungen über 1000 Personen"
A D L E R G R U ß
#
Hallo,
ich bin dafür, dass Martin mit Dino zusammen 800 Man bestimmen soll die reingehen, zweihundert können nach dem guten alten Paredo Prinzip an Kästefans kommen...........
Müsste doch machbar sein, heißt doch immer "Veranstaltungen über 1000 Personen"
A D L E R G R U ß
#
Alleingeher schrieb:

Hallo,
ich bin dafür, dass Martin mit Dino zusammen 800 Man bestimmen soll die reingehen, zweihundert können nach dem guten alten Paredo Prinzip an Kästefans kommen...........
Müsste doch machbar sein, heißt doch immer "Veranstaltungen über 1000 Personen"
A D L E R G R U ß



Okay.
#
Mal schauen wie es mit einer Rückerstattung für Gladbach aussieht. Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass morgen freiwillig erstattet wird, man am Sonntag auf den Kosten sitzen bleibt.
#
JayJayFan schrieb:

Mal schauen wie es mit einer Rückerstattung für Gladbach aussieht. Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass morgen freiwillig erstattet wird, man am Sonntag auf den Kosten sitzen bleibt.


Sorry, aber hier und weil ja schon zigfach die Erstattungsthematik aufgeworfen wurde... Man hat eine Karte für das Spiel gekauft. DIe Karte ist bezahlt und das Geld ausgeben. Würde das Spiel mit Zuschauern stattfinden, wäre das Geld weiterhin weg. Vermutlich gibt man darüber hinaus nochmal einen Betrag X für Essen und Getränke aus.
Nun findet das Spiel unter Ausschluss der Zuschauer statt. Das Geld wird erstattet werden.
Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben? Und welche Bedeutung hat es, hier für dich, wenn das Geld, dass wenn du zum Spiel gehen dürftest, sowieso Weg wäre, wenn das Geld erst Mitte nächster Woche auf dein Konto rückgebucht würde?
#
SGE_Werner schrieb:

Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen.

Ja könnte man, ist den eine Beruhigung bis dahin in Sicht? Nach meinem dafürhalten sehr unwahrscheinlich!
#
NewOldFechemer schrieb:

Ja könnte man, ist den eine Beruhigung bis dahin in Sicht? Nach meinem dafürhalten sehr unwahrscheinlich!


Glaube ich auch nicht. Aber ich bin auch der Meinung, dass an einer Fortführung der Saison unter Ausschluss der Fans nur der finanzielle Aspekt entscheidend ist. Für einen Zweitligisten oder Drittligisten machen Zuschauereinnahmen schon ne Menge aus.

Hier kann sich ja mal der liebe Dietmar einschalten und die Schatulle öffnen. Dann darf er sich auch feiern lassen.
#
SGE_Werner schrieb:

Und die wäre m.E. gegeben, wenn man die EM verschiebt auf 2021. Der Juni wird genutzt, um die bisherigen Wettbewerbe irgendwie noch fertig zu kriegen. Und dann schauen wir mal.



Das wäre die logischste Lösung... wenn es nicht die glorreiche, unverzichtbare Klub-WM gäbe wo ja bekanntlich Drillionen an Euro ausgeschüttet werden.

Bin gespannt wie solidarisch man sich jetzt verhält oder ob am Ende doch wie immer die Profitgier siegt. Jetzt können die Funktionäre alle mal Eier und Charakter zeigen.
#
Diegito schrieb:

Bin gespannt wie solidarisch man sich jetzt verhält oder ob am Ende doch wie immer die Profitgier siegt. Jetzt können die Funktionäre alle mal Eier und Charakter zeigen.

Und genau das ist der springende Punkt , die Profitgier . Es ist klar das sich kein Funktionär dazu äußert . Es wird seitens der UEFA ausgesessen , und man hofft das sich bis dahin alles beruhigt hat , und man sich danach auf die Schulter klopfen kann , siehste wir haben alles richtig gemacht , und die EM lief ,und wir haben unsere Sponsoren nicht enttäuscht . Da lob ich mir andere Sportarten , die gleich die Reisleine gezogen haben . Am Ende vielleicht übertrieben früh , aber man hat es durchgezogen . Aber das gleiche gilt auch für die DFL/DFB , für mich sitzen sie das aus , bis zu einem Zeitpunkt wo es nicht mehr geht , und dann kann es schon zu spät sein , für ein gerechtes Saisonende . Bin mal gespannt , was am Montag bei der Sitzung der Erst und Zweitligisten raus kommt , nehme mal an nix , DFL wird argumentieren , das alles planmäßig enden muss , egal wie .
#
Achtung Gerücht!

Morgen doch  keine Zuschauer? Hessenschau kompakt
#
JayJayFan schrieb:

Mal schauen wie es mit einer Rückerstattung für Gladbach aussieht. Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass morgen freiwillig erstattet wird, man am Sonntag auf den Kosten sitzen bleibt.


Sorry, aber hier und weil ja schon zigfach die Erstattungsthematik aufgeworfen wurde... Man hat eine Karte für das Spiel gekauft. DIe Karte ist bezahlt und das Geld ausgeben. Würde das Spiel mit Zuschauern stattfinden, wäre das Geld weiterhin weg. Vermutlich gibt man darüber hinaus nochmal einen Betrag X für Essen und Getränke aus.
Nun findet das Spiel unter Ausschluss der Zuschauer statt. Das Geld wird erstattet werden.
Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben? Und welche Bedeutung hat es, hier für dich, wenn das Geld, dass wenn du zum Spiel gehen dürftest, sowieso Weg wäre, wenn das Geld erst Mitte nächster Woche auf dein Konto rückgebucht würde?
#
sechser0_0 schrieb:

Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben?

4 Euro Porto ( Ironie )
#
Das Verrückte ist ja, dass die Klub-WM 2021 in China stattfindet. Einer der Spielorte ist Wuhan.
#
Ihr könnt das jetzt glauben oder nicht, aber jemand aus meinem Fanclub hat gerade die Mail eines Hospitality-Anbieters erhalten, wonach die Eintracht diesem Anbieter mitgeteilt hat, dass das Spiel morgen ohne Zuschauer stattfindet. Die Meldung soll in den nächsten Minuten offiziell herausgegeben werden.
#
Deckt sich ja mit dem Hinweis eines anderen Users auf hessenschau kompakt.
#
Deckt sich ja mit dem Hinweis eines anderen Users auf hessenschau kompakt.
#
rickhelme schrieb:

Deckt sich ja mit dem Hinweis eines anderen Users auf hessenschau kompakt.



Eilmeldung, dass ohne Zuschauer ohne weitere Infos bisher

https://www.hessenschau.de/sport/fussball/eintracht-frankfurt/eintracht-frankfurt-gegen-basel-doch-ohne-zuschauer,eintracht-basel-geisterspiel-100.html
#
Deckt sich ja mit dem Hinweis eines anderen Users auf hessenschau kompakt.
#
Deckt sich ja mit dem Hinweis eines anderen Users auf hessenschau kompakt.
#
Eben gerade auch erfahren , das es ein Geisterspiel wird , die Pressemitteilung wird wohl gerade vorbereitet , kommt wohl innerhalb der nächsten Stunde .
#
JayJayFan schrieb:

Mal schauen wie es mit einer Rückerstattung für Gladbach aussieht. Kann mir irgendwie nur schwer vorstellen, dass morgen freiwillig erstattet wird, man am Sonntag auf den Kosten sitzen bleibt.


Sorry, aber hier und weil ja schon zigfach die Erstattungsthematik aufgeworfen wurde... Man hat eine Karte für das Spiel gekauft. DIe Karte ist bezahlt und das Geld ausgeben. Würde das Spiel mit Zuschauern stattfinden, wäre das Geld weiterhin weg. Vermutlich gibt man darüber hinaus nochmal einen Betrag X für Essen und Getränke aus.
Nun findet das Spiel unter Ausschluss der Zuschauer statt. Das Geld wird erstattet werden.
Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben? Und welche Bedeutung hat es, hier für dich, wenn das Geld, dass wenn du zum Spiel gehen dürftest, sowieso Weg wäre, wenn das Geld erst Mitte nächster Woche auf dein Konto rückgebucht würde?
#
sechser0_0 schrieb:

DIe Karte ist bezahlt und das Geld ausgeben. Würde das Spiel mit Zuschauern stattfinden, wäre das Geld weiterhin weg.

Echt? Ich dachte bei einer Niederlage oder dem Ausbleiben von „Im Herzen von Europa“ gäbe es eine Erstattung. Mein Fehler.

sechser0_0 schrieb:

Nun findet das Spiel unter Ausschluss der Zuschauer statt. Das Geld wird erstattet werden.

Dann ist ja alles gut. Da ich nicht den gesamten Thread verfolgt habe, bisher auch keine offizielle Aussage diesbezüglich gefunden habe, hat sich mir eben die Frage gestellt, ob es erstattet wird. Nun versicherst Du, dass es erstattet wird und ich bin zufrieden.

sechser0_0 schrieb:

Also auf welchen Kosten soll man sitzen bleiben? Und welche Bedeutung hat es, hier für dich, wenn das Geld, dass wenn du zum Spiel gehen dürftest, sowieso Weg wäre, wenn das Geld erst Mitte nächster Woche auf dein Konto rückgebucht würde?


Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen.
#
Schade. Dann muss die SGE wohl alleine siegen, solange sie noch darf.
Die Stadionsaison ist damit wohl beendet.

Forza SGE


Teilen