SaW 25.KW: 17.-23.06.19 Gebabbel


Thread wurde von Matzel am Montag, 24. Juni 2019, 16:20 Uhr um 16:20 Uhr gesperrt weil:
Wie wäre es mal mit einem neuen Gebabbel?
#
Einfach 2 Monate abwarten, dann haben wir Mitte August und können vielleicht besser abschätzen, wie es mit seiner Verletzung aussieht. Sollte er schnell wieder fit werden, würden mich die 5 Mio nicht stören.
#
Eintr8myclub schrieb:

Sollte er schnell wieder fit werden, würden mich die 5 Mio nicht stören.


Nein den die Wahrscheinlichkeit, das er sich wieder verletzt, ist nicht gerade gering.
Sollten wir allerdings für Tawatha 5 Millionen bekommen oder für Willems 10 Millionen oder für Stendera 5 Millionen,
dann könnte ich die 5 Millionen für Rode akzeptieren, aber nur dann.
Ansonsten würde ich warten, bis sein Vertrag ausgelaufen ist.
Die 5 Millionen sind lächerlich.
Klar kann auch Dortmund fordern was sie möchten, solange er bei Ihnen unter Vertrag szeht, aber ich hoffe sehr, dass man darauf nicht eingeht.
1-2 Millionen oder der BVB soll Ihn schön bis Vertragsende bezahlen.
Ein anderer Verein wird Ihn mit dieser Krankenakte sowieso nicht kaufen.
Und schon gar nicht für 5 Millionen.
#
Eintr8myclub schrieb:

Sollte er schnell wieder fit werden, würden mich die 5 Mio nicht stören.


Nein den die Wahrscheinlichkeit, das er sich wieder verletzt, ist nicht gerade gering.
Sollten wir allerdings für Tawatha 5 Millionen bekommen oder für Willems 10 Millionen oder für Stendera 5 Millionen,
dann könnte ich die 5 Millionen für Rode akzeptieren, aber nur dann.
Ansonsten würde ich warten, bis sein Vertrag ausgelaufen ist.
Die 5 Millionen sind lächerlich.
Klar kann auch Dortmund fordern was sie möchten, solange er bei Ihnen unter Vertrag szeht, aber ich hoffe sehr, dass man darauf nicht eingeht.
1-2 Millionen oder der BVB soll Ihn schön bis Vertragsende bezahlen.
Ein anderer Verein wird Ihn mit dieser Krankenakte sowieso nicht kaufen.
Und schon gar nicht für 5 Millionen.
#
Also ich finde das Rode ganz gut bei uns gespielt hat. Durch seine Euro League Spiele dürfte das dem einen oder anderen auch aufgefallen sein. Würde mich nicht wundern, wenn dann noch jemand um die Ecke käme der bereit ist für ihn 5 Mio zu zahlen - Krankenakte hin oder her.
#
Eintr8myclub schrieb:

Sollte er schnell wieder fit werden, würden mich die 5 Mio nicht stören.


Nein den die Wahrscheinlichkeit, das er sich wieder verletzt, ist nicht gerade gering.
Sollten wir allerdings für Tawatha 5 Millionen bekommen oder für Willems 10 Millionen oder für Stendera 5 Millionen,
dann könnte ich die 5 Millionen für Rode akzeptieren, aber nur dann.
Ansonsten würde ich warten, bis sein Vertrag ausgelaufen ist.
Die 5 Millionen sind lächerlich.
Klar kann auch Dortmund fordern was sie möchten, solange er bei Ihnen unter Vertrag szeht, aber ich hoffe sehr, dass man darauf nicht eingeht.
1-2 Millionen oder der BVB soll Ihn schön bis Vertragsende bezahlen.
Ein anderer Verein wird Ihn mit dieser Krankenakte sowieso nicht kaufen.
Und schon gar nicht für 5 Millionen.
#
Hyundaii30 schrieb:

oder der BVB soll Ihn schön bis Vertragsende bezahlen.

Diese Option wird die Dortmunder wohl kaum beeindrucken.
#
Hyundaii30 schrieb:

oder der BVB soll Ihn schön bis Vertragsende bezahlen.

Diese Option wird die Dortmunder wohl kaum beeindrucken.
#
SamuelMumm schrieb:

Diese Option wird die Dortmunder wohl kaum beeindrucken.


Zu verschenken haben die finanziell auch nichts. Gerade wegen der hohen Investitionen diese Saison.
Und die hatten schon mal eine kleine Finanzkrise vor ein paar Jahren.
Außerdem hätten sie dazu noch einen unzufriedenen Spieler mehr.
Und den brauchst Du absolut nicht, wenn Du das optimale (Deutsche Meisterschaft) heraus holen möchtest.
#
SamuelMumm schrieb:

Diese Option wird die Dortmunder wohl kaum beeindrucken.


Zu verschenken haben die finanziell auch nichts. Gerade wegen der hohen Investitionen diese Saison.
Und die hatten schon mal eine kleine Finanzkrise vor ein paar Jahren.
Außerdem hätten sie dazu noch einen unzufriedenen Spieler mehr.
Und den brauchst Du absolut nicht, wenn Du das optimale (Deutsche Meisterschaft) heraus holen möchtest.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zu verschenken haben die finanziell auch nichts.


Wer 38 Mio. für einen Spieler vom Bayern-Abstellgleis hinlegt, hat was zu verschenken.
#
SamuelMumm schrieb:

Diese Option wird die Dortmunder wohl kaum beeindrucken.


Zu verschenken haben die finanziell auch nichts. Gerade wegen der hohen Investitionen diese Saison.
Und die hatten schon mal eine kleine Finanzkrise vor ein paar Jahren.
Außerdem hätten sie dazu noch einen unzufriedenen Spieler mehr.
Und den brauchst Du absolut nicht, wenn Du das optimale (Deutsche Meisterschaft) heraus holen möchtest.
#
Ich wage dennoch zu bezweifeln, dass sie ihn für eine Mio abgeben.
#
Also ich finde das Rode ganz gut bei uns gespielt hat. Durch seine Euro League Spiele dürfte das dem einen oder anderen auch aufgefallen sein. Würde mich nicht wundern, wenn dann noch jemand um die Ecke käme der bereit ist für ihn 5 Mio zu zahlen - Krankenakte hin oder her.
#
Eintr8myclub schrieb:

Also ich finde das Rode ganz gut bei uns gespielt hat. Durch seine Euro League Spiele dürfte das dem einen oder anderen auch aufgefallen sein. Würde mich nicht wundern, wenn dann noch jemand um die Ecke käme der bereit ist für ihn 5 Mio zu zahlen - Krankenakte hin oder her.


Kann ich mir nicht vorstellen. Zumindest kein Verein aus der Top 8 in der Bundesliga (außer uns).
Klar, Augsburg oder Mainz würden ihn vielleicht auch gerne nehmen, aber da will Rode sicherlich nicht hin.
Er hat bei uns quasi einen Stammplatz sicher und kann EL spielen... dazu noch in Heimatnähe.

Auch aus dem Ausland wird kein Topverein anklopfen. Vielleicht könnte er in China oder Dubai unterkommen und auf locker machen bei fettem Gehalt. Das kann ich mir allerdings auch nicht wirklich vorstellen bei ihm.
#
grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!
#
PeterT. schrieb:

grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!


Sehe ich genauso. 5 Millionen ist unverschaemt. 1 Millionen OK. Alles darueber hinaus waere fahrlaessig.
#
Hyundaii30 schrieb:

Zu verschenken haben die finanziell auch nichts.


Wer 38 Mio. für einen Spieler vom Bayern-Abstellgleis hinlegt, hat was zu verschenken.
#
Andy schrieb:

Wer 38 Mio. für einen Spieler vom Bayern-Abstellgleis hinlegt, hat was zu verschenken.                                              



Naja, gerade dann müssen die Reservespieler, die viel Gehalt usw. kosten weg um sich solche Toptransfers leisten zu können. Was meinst Du warum bei uns noch nicht viel auf der Zugangsseite passiert ist.
Wir müssen erstmal klären wer wirklich bleibt und wer geht um den Kader optimal zu gestalten,
es bringt jetzt wenig, jetzt panisch zu kaufen. In der Ruhe liegt die Kraft.
Es gibt zwar fast zu jedem Spieler von uns ein Gerücht, aber aktuell spielen Spieler wie Willems, Stendera, Tawatha,
Falette, Kamada, Müller und einige andere nächste Saison bei uns.
Und das sind nur Backups. In der Summe kommt da richtig Geld (Gehälter+ Ablösesummen) zusammen.
Kleinvieh macht auch Mist plus die unnötigen Störfaktoren, die Du dann im Team hättest..


#
PeterT. schrieb:

grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!


Sehe ich genauso. 5 Millionen ist unverschaemt. 1 Millionen OK. Alles darueber hinaus waere fahrlaessig.
#
Für eine Million bekommst du heute nicht mal mehr einen Mittelfeldspieler für ne Thekenmannschaft.

Mir wäre er 5Mio wert allerdings gekoppelt an gewisse Einsatzzeiten. Annsonsten als Grundpreis vielleicht.2,5'-3Mio.
#
PeterT. schrieb:

grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!


Sehe ich genauso. 5 Millionen ist unverschaemt. 1 Millionen OK. Alles darueber hinaus waere fahrlaessig.
#
PeterT. schrieb:

grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!


Sehe ich genauso. 5 Millionen ist unverschaemt. 1 Millionen OK. Alles darueber hinaus waere fahrlaessig.


Wer so etwas sagt hat den Fußball nie geliebt.

3,5 mios und alle sind Happy.
#
PeterT. schrieb:

grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!


Sehe ich genauso. 5 Millionen ist unverschaemt. 1 Millionen OK. Alles darueber hinaus waere fahrlaessig.


Wer so etwas sagt hat den Fußball nie geliebt.

3,5 mios und alle sind Happy.
#
P.Hubchew schrieb:

1 Millionen OK

Heute früh auch 1 Scheiben Brot und 1 Frühstückseier gegessen mit 1 Tassen Kaffee und 1 Gläser Saft dazu?
#
PeterT. schrieb:

grossaadla schrieb:

Kann es mir echt nicht vorstellen das Bvb mehr als 5 Mio für Rode aufruft.
Ist doch bestimmt aus den Gerüchten vor seiner Verletzung aufgewärmt.


Oder die Zecken brauchen, angesicht ihrer bisherigen Transfers, einfach nur Geld!
Und nein, für 5 Millionen Euro ist Rode, aufgrund seiner Verletzungshistorie, sicherlich kein "Schnäppchen"!
Es ist doch auch immer noch fraglich, ob er in der Vorrunde der nächsten Saison überhaupt eingesetzt werden kann.
Und ab Sommer 2020 ist er ablösefrei!
1-2 Millionen, ok, aber mehr?!


Sehe ich genauso. 5 Millionen ist unverschaemt. 1 Millionen OK. Alles darueber hinaus waere fahrlaessig.


Wer so etwas sagt hat den Fußball nie geliebt.

3,5 mios und alle sind Happy.
#
P.Hubchew schrieb:

Wer so etwas sagt hat den Fußball nie geliebt.
In diesem Zusammenhang ist der Spruch an Schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Glückwunsch.

Aber ja, heutzutage bekommt man nix mehr kostenlos, wie mein Großvater zu sagen pflegt.
#
Man muss sich das mal vorstellen. Ich verdien knapp 100k im Jahr. Das ist, verglichen mit vielen in meinem (und Max Kruses) Alter, eher viel respektive zumindest gut bezahlt.

Jetzt steht da in dem Artikel, dass Kruse mehr als 100k pro Woche fordert und dass die Eintracht das gefälligst zu bezahlen habe, wenn sie ein Topverein sein wolle.

Ich komm auf die Gehälter im Profifussball einfach nicht klar.
#
Man muss sich das mal vorstellen. Ich verdien knapp 100k im Jahr. Das ist, verglichen mit vielen in meinem (und Max Kruses) Alter, eher viel respektive zumindest gut bezahlt.

Jetzt steht da in dem Artikel, dass Kruse mehr als 100k pro Woche fordert und dass die Eintracht das gefälligst zu bezahlen habe, wenn sie ein Topverein sein wolle.

Ich komm auf die Gehälter im Profifussball einfach nicht klar.
#
Vor allem wenn es immer heißt, dass die Jungs ja auch nur ein paar Jahre auf höchstem Niveau spielen können.

Ganz ehrlich, bei 100k die Woche, würde ich ein Jahr arbeiten und dann für immer die Füße hochlegen.
#
selten so einen Unsinn gelesen. Mit aller Gewalt bzw, auf dem Silbertablett noch mehr Kohle für die Spieler fordern. das heisst nicht, dass man künftig nicht mit der Entwicklung gehen sollte.
Wenn Adi sagt, dass Kruse bestens passt, der aber halt 6 Millionen haben möchte, kann man sicher ein >paket schnüren, mit dem Hintergrund, dass er keine Ablöse kostet und das ganze auf 3 Jahre auslegt. Aber jetzt den Spielern nachrennen : Hey wir denken wir bezahlen Dich zu knapp, weil wir sind jetzt sowas wie ein Krösus oder wollen gern einer sein. Was ein Unfug...
#
P.Hubchew schrieb:

Wer so etwas sagt hat den Fußball nie geliebt.
In diesem Zusammenhang ist der Spruch an Schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Glückwunsch.

Aber ja, heutzutage bekommt man nix mehr kostenlos, wie mein Großvater zu sagen pflegt.
#
Runggelreube schrieb:

P.Hubchew schrieb:

Wer so etwas sagt hat den Fußball nie geliebt.
In diesem Zusammenhang ist der Spruch an Schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Glückwunsch.


Na dann warte mal beruhigt auf den nächsten wertvollen Beitrag dieses Users. Wenn es einer schaffen kann, das zu toppen, dann nur er!
Schade nur, dass mir sein Nick eigtl. schöne Erinnerungen an Petar verdirbt.
#
Man muss sich das mal vorstellen. Ich verdien knapp 100k im Jahr. Das ist, verglichen mit vielen in meinem (und Max Kruses) Alter, eher viel respektive zumindest gut bezahlt.

Jetzt steht da in dem Artikel, dass Kruse mehr als 100k pro Woche fordert und dass die Eintracht das gefälligst zu bezahlen habe, wenn sie ein Topverein sein wolle.

Ich komm auf die Gehälter im Profifussball einfach nicht klar.
#
Am besten finde ich ja den Satz:"Die Frankfurter sind mittlerweile ein Top-Fünf-Klub in Deutschland, wenn man alle Faktoren wie Fanzuspruch, Scouting, Merchandising, sportlicher Erfolg und Marktwert der Spieler zusammenzählt. "

Und wenn ich Flughafen und Hochhäuser noch dazu nehme ist Frankfurt bestimmt ein Top 3 Klub.
Nur was von den Faktoren unser Etat erhöht, mit dem der Schreiberling die Gehälter anheben will, das bleibt sein Geheimnis.
#
Vor allem wenn es immer heißt, dass die Jungs ja auch nur ein paar Jahre auf höchstem Niveau spielen können.

Ganz ehrlich, bei 100k die Woche, würde ich ein Jahr arbeiten und dann für immer die Füße hochlegen.
#
ImLebeNet schrieb:

. . . und dann für immer die Füße hochlegen.

Im Lebe net.
#
Das laster der guten Tat. 2 gute Saisons und wir sind also ein Top 5 Verein und sollen 5-x Millionen an Gehalt bezahlen?

Ich seh uns dann doch eher zwischen Platz 6 und 10... Europa in Reichweite aber nicht garantiert... Da sind bis 4 Millionen schon ok.

Bei aller Euphorie birgt unser aktuelles Tempo die Gefahr auch mal zu stolpern und dann muss der Laden trotzdem weiter laufen.

Sollte die nächste Saison wieder stabil und erfolgreich verlaufen steigt auch unser Budget "zwangsläufig".

Ich glaube nicht das Bobic oder Hütter abbremsen um das stolpern zu vermeiden aber ein stolpern darf nur ein Jahr stillstand bedeuten und nicht 3 Schritte zurück.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!