Danke Ante!

#
QuitoTodo schrieb:

Momentan läuft es nämlich genau wie befürchtet, Silva dreht auf und der Marktwert von Rebic fällt und fällt.

Ich kann nur für mich sprechen: ich habe das nicht befürchtet, ich habe das erhofft.
Aber ich bin auch Eintrachtfan.
#
Teil eins habe ich ebenfalls erhofft, Teil zwei ist mir derzeit egal.
#
adlerjunge23FFM schrieb:

NYC_Eagle schrieb:

Was ist denn daran bitte so getrollt ? Tausche halt “schlechte Idee“ gegen “wäre besser gewesen“ und es passt. Wahrscheinlich war es sogar so gemeint.

Stand jetzt (...) und wenn Silva weiter so trifft kriegen wir für ihn keine bezahlbare Kaufoption mehr hin, das muss auch klar sein. Freuen wir uns halt “nur“ 2 Jahre über ihn und sind froh so einen Klassemann in unseren Reihen zu haben. Undenkbar gewesen vor 2 Jahren.



Es geht nicht darum, dass das eine gute Entscheidung gewesen wäre. Da stimmt doch wohl jeder hier zu, oder? Es geht darum, dass Bobic schon mehr als einmal betont hat, dass die Zeit einfach nicht mehr gereicht hat, da groß etwas reinzuverhandeln und man sich später zusammensetzen wird.

Kann ein Nachteil sein, jetzt wo er so gut liefert - Klar. Aber die Alternative wäre gewesen, wir hätten ihn garnicht erst geholt. Was klingt besser?

Und NUR darum geht es. Es wurde mehr als 1x betont, wieso man keine Kaufoption hat und es kommen immer wieder dieselben Hobbymanager und meinen, es besser zu wissen. Und wenn man sich allgemein die Posts von genau diesem User durchliest, kann einem da schon mal die Hutschnur hochgehen.


Ich hoffe Bobic hat dies mittlerweile nachgeholt, oder willst Du uns ernsthaft erzählen es gab auch bisher keine Zeit dazu? 😂 Momentan läuft es nämlich genau wie befürchtet, Silva dreht auf und der Marktwert von Rebic fällt und fällt.

Man merkt das deine Hutschnur sehr locker sitzt, vielleicht mal ne stabilere besorger?
#
QuitoTodo schrieb:

Man merkt das deine Hutschnur sehr locker sitzt, vielleicht mal ne stabilere besorger?

Alternativ könntest Du ja aufhören provokanten und sinnfreien Mist zu posten.
Davon würden wir alle profitieren.

Nur mal ein kleiner Gedankenanstoss. Ach ne, die Frage wäre Perlen vor die Säue. Vergiss es.
#
Ich vermisse den bruda....

Gestern beim Kroatien spiel ist es mir wieder klar geworden warum...

Dieses animalische
Dieses ungestüme
Dieser pure Wille

Fußball in seiner reinsten Art und Weise
#
Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber zu Rebic habe ich eine besondere emotionale Bindung...
#
Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber zu Rebic habe ich eine besondere emotionale Bindung...
#
Hit-Man schrieb:

Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber zu Rebic habe ich eine besondere emotionale Bindung...

yeah ,geht mir genauso
#
Hit-Man schrieb:

Ihr könnt sagen was ihr wollt, aber zu Rebic habe ich eine besondere emotionale Bindung...

yeah ,geht mir genauso
#
Ich auch. Muss ich keine Sekunde drüber nachdenken.
#
Ich auch. Muss ich keine Sekunde drüber nachdenken.
#
#
Ich vermisse den bruda....

Gestern beim Kroatien spiel ist es mir wieder klar geworden warum...

Dieses animalische
Dieses ungestüme
Dieser pure Wille

Fußball in seiner reinsten Art und Weise
#
adleraner schrieb:

Ich vermisse den bruda....

Gestern beim Kroatien spiel ist es mir wieder klar geworden warum...

Dieses animalische
Dieses ungestüme
Dieser pure Wille

Fußball in seiner reinsten Art und Weise


Wenn er Bock hat. Und wenn ich zurückblicke, war das bis auf eine Halbzeit Straßburg schon länger her, dass er Bock hatte.
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
Knueller schrieb:

Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln.

Das ist wirklich sehr tragisch für die beiden Büffel.

Uns ergeht es da schon besser, denn Silva ist besser als erwartet und Bas wird uns auch noch richtig viel Freude bereiten. Der zusammengebastelte Sturm kann sich noch prächtig weiterentwickeln.
#
Ich muss keine Sekunde drüber nach denken das ich Silva und Dost gut finde.
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
Knueller schrieb:

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen.


Also Jovic kann ich schon verstehen. Ein Angebot von Real kommt vermutlich nur einmal. Wen ich nach wie vor nicht verstehen kann ist Ante. Das war irgendwie abzusehen.
#
Der Wechsel von ante kann ja auch keine sportlichen Gründe haben. Wird schon eher so sein dass er kein standing mehr im Team hatte und die Lust verloren hatte.... Denke rein sportlich sind wir interessanter... Und Kohle ist wohl fast gleich. Blöd nur das so seine karierre und sein Marktwert einem Einbruch erleiden.
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
Knueller schrieb:

Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮


Das ist so ziemlich auch mein Gefühl.
Eigentlich ist es mir egal, ich habe gelernt, dass man solche Dinge nunmal nicht ändern kann und befasse mich nicht mehr damit.

Blöd ist es aber allemal, ich wäre zwar auch etwas frustriert wenn Jovic jetzt der neue Superstar und Ante der beste Schütze aller Zeiten bei Mailand wäre, aber so kann man sich ja eigentlich nur ärgern (wenns einem nicht egal ist )
Beide hätten noch ein Jahr da bleiben sollen.

Gut, Jovic hat ein Angebot von Real bekommen, da sagt wohl niemand Nein.
Rebic wollte ja weg, so lesen sich die Aussagen von Bobic. Warum weiß man nicht, aber vielleicht weil erst sein Kumpel Boateng und dann sein anderer Jovic gegangen sind - wobei die beiden bei seiner ersten Saison auch nicht hier waren.
Nein, bei Ante verstehe ich es einfach nicht. Wir haben ihn geholt, er hat hier eingeschlagen, dann war er wieder bei Florenz wo nicht viel ging und anschließend holen wir ihn zurück und er gewinnt den Pokal mit uns und spielt eine grandiose EL-Saison. Unbegreiflich. Vielleicht kann er nicht so gut mit Hütter wie mit Kovac (oder Hütter nicht mit ihm, wer weiß)
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
Ich sag es immer wieder, die jungen Spieler wechseln zu schnell. Da hat ein junger Spieler ein richtig gutes Jahr, sein erstes gutes Jahr überhaupt. Anstatt das Jahr in gewohnter Umgebung zu bestätigen und sich selbst zu festigen, wird oft gewechselt und nicht selten erleidet die Karriere einen Knick. Bei einigen ruft ein großer Verein, bei anderen nur das schnelle Geld und ein paar stehen sich einfach nur selbst im Weg wie z.B. Rebic. Für Jovic und Rebic kam der Wechsel zu früh, die waren noch nicht reif genug, ihnen hätte es besser getan das gute Jahr hier erstmal zu bestätigen. Hätten sie das gemacht und geschafft wäre auch dann noch ein großer Verein gekommen. Für die Eintracht selbst war der aktuelle Geldregen nicht schlecht, aber es hätte kaum einer was dagegen gehabt wenn sie noch geblieben wären. Haller war da schon weiter, das sah man im Spiel und auch bei seinen Äußerungen. Schade für Jovic und Rebic, aber sie wollten es ja unbedingt und jeder ist nun mal seines Glückes Schmied.
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
Bei Ante mag der Autor ja noch Recht haben, aber bei Jovic musste man zumindest damit rechnen, dass er es nicht auf Anhieb schafft Stammspieler zu werden. Dass er Tore schießen kann hat er hier bewiesen und ich sehe keinen Grund, wieso er das bei Real nicht auch schaffen sollte.

Aber man muss ja den Unfug auch nicht anklicken.
#
Ich muss keine Sekunde drüber nach denken das ich Silva und Dost gut finde.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Ich muss keine Sekunde drüber nach denken das ich Silva und Dost gut finde.

So sieht es aus. Auch wenn man damit rechnen muss, dass die beiden auch nicht ewig bei uns kicken. Wobei ich mir das bei Dost sogar vorstellen kann.
#
https://www.sge4ever.de/93136-2/

Mich ärgert das irgendwie.
Wenn ich das lese von Luka und Ante, dann sehe ich das mit einer blöden Mischung aus Schadenfreude und Wut. Man hätte hier ein bisschen was aufbauen können, was vermutlich allen Beteiligten Spaß gemacht und darüber hinaus sogar noch was gebracht hätte. Es erwartet ja niemand, dass die bis zum Ende aller Tage ihre Knochen für die Eintracht hinhalten, aber ein Jährchen wäre vielleicht noch drin gewesen. Es ist ja wie immer und wie bei den ganzen Talenten, die ihre Karriere mit 21 beim FC Bayern verheizt haben: wenn man wirklich so gut ist, kommt die Chance auf einen großen Club ohnehin noch mal.
Jetzt versauern sie bei ihren Vereinen auf der Bank, müssen sich von der Presse als Fehleinkauf bezeichnen lassen während wir uns hier mühsam einen neuen Sturm zusammenbasteln. Rebic hat jetzt seinen alten Trainer aus Florenz wieder. Würde mich sehr wundern, wenn der ihn auf einmal in zur Stammkraft macht.


Echt schade!

Leichter würde es mir fallen, wenn die bei ihren neuen Vereinen eingeschlagen hätten wie eine Bombe, dann hätte man wenigstens gesehen, dass sie in der Tat derzeit eine Nummer zu groß waren für uns. So ist es für alle Beteiligten frustrierend 🤮
#
Knueller schrieb:

Mich ärgert das irgendwie.
Mich kümmert das nicht. Lukas Transfer war ein gutes Geschäft und wer ein Angebot von Real bekommt, sagt kaum nein. Ob er dort zum Zuge kommt oder nicht, ist eine Sache von Real und Luka.
Antes Leihe hat erst angefangen, da interessieren mich aktuelle Wasserstände nicht. Da wird sich weisen, was in der übrigen Zeit der Leihe passiert bzw. ob er dann fest verkauft wird oder nicht.

Wir haben unsere Stürmer, da denke ich nicht an Spieler, die (derzeit) nicht bei uns spielen.
#
Dass Luka wechselt ist doch klar. Notfalls verliert er ein Jahr und lässt sich ausleihen. Trotzdem ist er dann noch Spieler von Real Madrid. Ich sehe für ihn aber keine Chance bei Real. Er hat bei uns zwar getroffen wie ein Superstar, aber als die Gegenspieler sich auf ihn eingestellt haben, kam fast nix mehr. Dazu ist er zu sehr auf den Abschluss fixiert. Sobald er am oder im 16er am Ball war, gab es die Mitspieler nicht mehr. Und da hat er einfach noch sehr viel zu lernen.

Anders sehe ich Haller. Der wird seinen Weg definitiv gehen, sollten ihn keine Verletzungen aus dem Tritt bringen.

Rebic ist einzig und alleine abhängig von seinem Willen und seiner Lust. Ich kann mir bei den Erfahrungen mit ihm bisher aber nicht vorstellen, dass er seine Psyche konstant in den Griff kriegt und dementsprechend konstant Topleistungen liefern kann.
#
Der Rebic ist und bleibt nach seinen Auftritten hier in Frankfurt ein Held. Irgendetwas hat immer Sommer halt nicht mehr gestimmt, aber mal abwarten wie er sich in den nächsten Monaten in Mailand entwickelt. 2 Jahre ist nee lange Zeit . Da kann viel passieren .
Bei Jovic seh ich eher die Unerfahrenheit, Jugend in so einem Weltclub.
Da ticken die Uhren anders ...
Wird viel an Umfeld und Trainer liegen , ob das Vertrauen bekommt oder aussortiert wird .
Haller ist nee Wucht . Der trifft und spielt grad so weiter .


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!