Danke Ante!

#
Also ich bin ja auch nicht als Befürworter von Steubingaussagen bekannt.
Allerdings muss ich diesmal sagen, es gibt wenig zu meckern.
Man hätte es theoretisch anderes formulieren können, aber so wie Rebic hier abgehauen ist,
kann ich die Formulierung verstehen.

Und es ist gut so wie es gekommen ist, wäre Rebic hier geblieben, hätten wir keinen Spaß mehr an ihm gehabt.
Auch wenn er hier mal Heldenhaftes geleistet hat, muss man auch erkennen, das Rebic seinen Charakter wohl nicht mehr groß ändern wird.
Das einzige, was Steubing noch hätte erwähnen können, das Jovic und Rebic zwar beide schlecht gestartet sind, aber man auch jetzt daraus noch kein Endfazit ziehen sollte.
Klar bei Rebic spricht im Moment viel gegen Ihn, aber wenn er kämpft und sich aufs wesentliche konzentriert, ist er durchaus in der Lage, jeden Trainer zu überzeugen.
Bei Jovic sehe ich das noch entspannter, der Junge ist noch so jung und er hatte halt Startpech, das hatten schon ganz andere Stürmer.
Zumal er in Real jetzt unter Druck spielen muss und nicht wie bei uns frei aufspielen kann.
Das ist schon ein enormer Unterschied. Das kann sich aber schnell legen, wenn er die ersten 1-2 Tore gemacht hat
und dann explodiert er.
Jovic ist auf jeden Fall einer, der real in Zukunft weiter bringen kann!!
Die Frage ist nur, hat Real die Geduld mit Ihm bzw. helfen Sie Ihm bei der Überwindung seiner schweren Phase.
#
Hyundaii30 schrieb:

Und es ist gut so wie es gekommen ist, wäre Rebic hier geblieben, hätten wir keinen Spaß mehr an ihm gehabt.
Auch wenn er hier mal Heldenhaftes geleistet hat, muss man auch erkennen, das Rebic seinen Charakter wohl nicht mehr groß ändern wird.

Das ist eine Aussage der ich vehement widersprechen muss. Rebic mag einen komischen Abgang und auch einen Durchhänger gehabt haben. Aber erstens haben alle Spieler mal ihre Durchhänger und zweitens hat Rebic mehr als gezeigt, dass er auch schnell wieder auf Motivationslevel ist und dann alles reinhaut.

MIr wird hier ein wenig zuviel auf dem Bub rumgehackt, der ist ein hervorragender Kicker und hat das was viele hervorragende Kicker haben, manchmal ein etwas schwierigeres Ich. Da ist es aber Sache des Trainers und der Kollegen das in den Griff zu kriegen und bei Ante war das auch so, er war immer da wenn es notwendig war. Wenn ich mir anschaue wie er nach einer katastrophalen Leistung in Strasbourg beim Heimspiel aufgetreten ist dann straft er alle Lügen die behaupten wir hätten keinen Spaß an ihm gehabt wäre er geblieben.

Ich vermisse seine Spielweise jeden Spieltag.

Gruß
tobago
#
Hyundaii30 schrieb:

Und es ist gut so wie es gekommen ist, wäre Rebic hier geblieben, hätten wir keinen Spaß mehr an ihm gehabt.
Auch wenn er hier mal Heldenhaftes geleistet hat, muss man auch erkennen, das Rebic seinen Charakter wohl nicht mehr groß ändern wird.

Das ist eine Aussage der ich vehement widersprechen muss. Rebic mag einen komischen Abgang und auch einen Durchhänger gehabt haben. Aber erstens haben alle Spieler mal ihre Durchhänger und zweitens hat Rebic mehr als gezeigt, dass er auch schnell wieder auf Motivationslevel ist und dann alles reinhaut.

MIr wird hier ein wenig zuviel auf dem Bub rumgehackt, der ist ein hervorragender Kicker und hat das was viele hervorragende Kicker haben, manchmal ein etwas schwierigeres Ich. Da ist es aber Sache des Trainers und der Kollegen das in den Griff zu kriegen und bei Ante war das auch so, er war immer da wenn es notwendig war. Wenn ich mir anschaue wie er nach einer katastrophalen Leistung in Strasbourg beim Heimspiel aufgetreten ist dann straft er alle Lügen die behaupten wir hätten keinen Spaß an ihm gehabt wäre er geblieben.

Ich vermisse seine Spielweise jeden Spieltag.

Gruß
tobago
#
Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.
#
Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.


+1
#
Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.

Da tun sich bei mir dann doch ??? auf.

Gruß
tobago
#
Robby1976 schrieb:

Wessen Abgang war denn bei uns nun wirklich schön? Da fällt mir spontan eigentlich nur der von Trapp ein

Laut Uli Stein war der Abgang von Möller seinerzeit auch richtig schön. Die Mannschaft hatte sich dadurch verstärkt.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Laut Uli Stein war der Abgang von Möller seinerzeit auch richtig schön. Die Mannschaft hatte sich dadurch verstärkt.

Das hat nicht jeder so gesehen.

"Was würden Sie heute Sicht anders machen?"
Uwe Bein: "Die Streitereien in der Truppe nicht so laufen lassen. Wenn Uli hinten anfing hat, uns unbegründet anzuschnauzen, hätte ich öfter einschreiten müssen. "

[Quelle: 11 Freunde]
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Laut Uli Stein war der Abgang von Möller seinerzeit auch richtig schön. Die Mannschaft hatte sich dadurch verstärkt.

Das hat nicht jeder so gesehen.

"Was würden Sie heute Sicht anders machen?"
Uwe Bein: "Die Streitereien in der Truppe nicht so laufen lassen. Wenn Uli hinten anfing hat, uns unbegründet anzuschnauzen, hätte ich öfter einschreiten müssen. "

[Quelle: 11 Freunde]
#
BsdBl schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Laut Uli Stein war der Abgang von Möller seinerzeit auch richtig schön. Die Mannschaft hatte sich dadurch verstärkt.

Das hat nicht jeder so gesehen.

"Was würden Sie heute Sicht anders machen?"
Uwe Bein: "Die Streitereien in der Truppe nicht so laufen lassen. Wenn Uli hinten anfing hat, uns unbegründet anzuschnauzen, hätte ich öfter einschreiten müssen. "

[Quelle: 11 Freunde]

Ich weiß. Deshalb schrub ich auch: "Laut Uli Stein".
#
Also ich bin ja auch nicht als Befürworter von Steubingaussagen bekannt.
Allerdings muss ich diesmal sagen, es gibt wenig zu meckern.
Man hätte es theoretisch anderes formulieren können, aber so wie Rebic hier abgehauen ist,
kann ich die Formulierung verstehen.

Und es ist gut so wie es gekommen ist, wäre Rebic hier geblieben, hätten wir keinen Spaß mehr an ihm gehabt.
Auch wenn er hier mal Heldenhaftes geleistet hat, muss man auch erkennen, das Rebic seinen Charakter wohl nicht mehr groß ändern wird.
Das einzige, was Steubing noch hätte erwähnen können, das Jovic und Rebic zwar beide schlecht gestartet sind, aber man auch jetzt daraus noch kein Endfazit ziehen sollte.
Klar bei Rebic spricht im Moment viel gegen Ihn, aber wenn er kämpft und sich aufs wesentliche konzentriert, ist er durchaus in der Lage, jeden Trainer zu überzeugen.
Bei Jovic sehe ich das noch entspannter, der Junge ist noch so jung und er hatte halt Startpech, das hatten schon ganz andere Stürmer.
Zumal er in Real jetzt unter Druck spielen muss und nicht wie bei uns frei aufspielen kann.
Das ist schon ein enormer Unterschied. Das kann sich aber schnell legen, wenn er die ersten 1-2 Tore gemacht hat
und dann explodiert er.
Jovic ist auf jeden Fall einer, der real in Zukunft weiter bringen kann!!
Die Frage ist nur, hat Real die Geduld mit Ihm bzw. helfen Sie Ihm bei der Überwindung seiner schweren Phase.
#
Hyundaii30 schrieb:

Das einzige, was Steubing noch hätte erwähnen können, das Jovic und Rebic zwar beide schlecht gestartet sind, aber man auch jetzt daraus noch kein Endfazit ziehen sollte.

Das hat er im realen Interview mit der Bild evtl. sogar getan, aber es wäre ja durchaus nicht unüblich, wenn durch Weglassen einige Aussagen dramatischer klingen (sollen).
#
Lasst Ante in Ruhe ihr Spalter!!11!!!1
#
Sicher sind 2 Jahre noch eine lange Zeit - aber soweit ich weiss sind die "Last-Minute-Wechsel" beides Leihgeschäfte ohne Ausstiegsklausel. Stand 02.09. hatte da Rebic einen Marktwert von 40 Millionen und Silva einen von 22 Millionen.

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler
#
Sicher sind 2 Jahre noch eine lange Zeit - aber soweit ich weiss sind die "Last-Minute-Wechsel" beides Leihgeschäfte ohne Ausstiegsklausel. Stand 02.09. hatte da Rebic einen Marktwert von 40 Millionen und Silva einen von 22 Millionen.

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler
#
2-Liga schrieb:


Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler

In wie fern sich die Eintracht hier verzockt haben soll kann ich nicht verstehen.

Es ist ja nicht so dass sie bewusst keine Ausstiegsklauseln eingebaut haben um darauf zu zocken dass der eine einschlägt und der andere nicht um Ante teuer verkaufen und Silva billig kaufen zu können, sondern wie schon mehrfach erwähnt war keine Zeit mehr Klauseln zu verhandeln.

Weiterhin wenn einer nicht einschlägt kauft man ihn in der Regel sich nicht egal wie billig er dann ist.

Wenn Ante auf dem Niveau bleibt dann werden sie ihn auch nicht für 5 Millionen kaufen....

Wenn Silva auf dem Niveau bleibt dann wird er für 60 Millionen irgendwo Hingehen und wir haben halt 2 Jahre einen top Spieler gehabt....

#
Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.



Nö hat er nicht.
Ich habe zu Ante eine ganz klare Meinung
und er wird bei mir genauso behandelt und bewertet wie jeder andere Spieler auch.
Und ja ich weiß, das man hier in ein Wespennest stösst, wenn man Ihn kritisiert.
#
Sicher sind 2 Jahre noch eine lange Zeit - aber soweit ich weiss sind die "Last-Minute-Wechsel" beides Leihgeschäfte ohne Ausstiegsklausel. Stand 02.09. hatte da Rebic einen Marktwert von 40 Millionen und Silva einen von 22 Millionen.

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler
#
Was relativ egal ist, weil beide dann nur noch im Winter verkauft werden könnten und im Sommer ablösefrei wären.

An welcher Stelle genau hätte sich die Eintracht denn verzockt?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich fürchte, du hast Hyundai vollkommen falsch verstanden.



Nö hat er nicht.
Ich habe zu Ante eine ganz klare Meinung
und er wird bei mir genauso behandelt und bewertet wie jeder andere Spieler auch.
Und ja ich weiß, das man hier in ein Wespennest stösst, wenn man Ihn kritisiert.
#
Hyundaii30 schrieb:

Und ja ich weiß, das man hier in ein Wespennest stösst, wenn man Ihn kritisiert.


Na ja, viel Wespen habe ich nach deiner Kritik hier nicht rumfliegen sehen, außer mir hat so ziemlich gar keiner darauf reagiert.

Gruß
tobago
#
Was relativ egal ist, weil beide dann nur noch im Winter verkauft werden könnten und im Sommer ablösefrei wären.

An welcher Stelle genau hätte sich die Eintracht denn verzockt?
#
Laut Transfermarkt hat Silva beim AC Mailand genau wie Ante bei uns einen Vertrag bis Sommer 2022...ist aber auch nicht viel besser, mit einem Jahr Vertragslaufzeit wird Mailand keine hohen Summen generieren, d.h. sie müssten erst mit Sliva verlängern um ihn teuer zu verkaufen...und das muss Silva erstmal wollen...vielleicht wäre es dann für Mailand doch die bessere Option ihn an uns zu verkaufen, wir verlängern mit ihm und verkaufen (oder vielleicht doch behalten?) ihn...da wird auf jeden Fall noch viel Wasser den Main runterlaufen!

Aber eins sehe ich auf keinen Fall, die Eintracht als den Verlierer...aktuell sind das meiner Ansicht nach eher der AC Mailand & Ante..aber ist ja wie gesagt auch nur eine Momentaufnahme.
#
Hyundaii30 schrieb:

Und ja ich weiß, das man hier in ein Wespennest stösst, wenn man Ihn kritisiert.


Na ja, viel Wespen habe ich nach deiner Kritik hier nicht rumfliegen sehen, außer mir hat so ziemlich gar keiner darauf reagiert.

Gruß
tobago
#
Er hat ja nicht gesagt, wie groß das Wespennest ist. In dem Fall ein Einzelnest.
#
Er hat ja nicht gesagt, wie groß das Wespennest ist. In dem Fall ein Einzelnest.
#
Basaltkopp schrieb:

In dem Fall ein Einzelnest

Aus dem letzten jahr...
#
Basaltkopp schrieb:

In dem Fall ein Einzelnest

Aus dem letzten jahr...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

In dem Fall ein Einzelnest

Aus dem letzten jahr...

Das heisst ich bin über dem Zenit oder?

Gruß
tobago
#
Sicher sind 2 Jahre noch eine lange Zeit - aber soweit ich weiss sind die "Last-Minute-Wechsel" beides Leihgeschäfte ohne Ausstiegsklausel. Stand 02.09. hatte da Rebic einen Marktwert von 40 Millionen und Silva einen von 22 Millionen.

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler
#
2-Liga schrieb:

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.


Also wenn Silva seinen Marktwert hier nahezu verdoppelt auf 70 Millionen, dann bedeutet dass, dass wir hier einen ähnlichen Erfolg haben wie in den letzten beiden Jahren. Ich hoffe, dass es genauso kommt
#
Sicher sind 2 Jahre noch eine lange Zeit - aber soweit ich weiss sind die "Last-Minute-Wechsel" beides Leihgeschäfte ohne Ausstiegsklausel. Stand 02.09. hatte da Rebic einen Marktwert von 40 Millionen und Silva einen von 22 Millionen.

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler
#
2-Liga schrieb:

Sicher sind 2 Jahre noch eine lange Zeit - aber soweit ich weiss sind die "Last-Minute-Wechsel" beides Leihgeschäfte ohne Ausstiegsklausel. Stand 02.09. hatte da Rebic einen Marktwert von 40 Millionen und Silva einen von 22 Millionen.

Sicher spekulativ aber nehmen wir mal an:
Unser Adi macht den Silva besser und teurer - Stand 02.09.2021 hat Silva einen Marktwert von 70 Millionen
und Ante ist bis zuletzt Ergänzungsspieler bei AC Mailand und hat dann einen Marktwert von 15 Millionen.

Dann hat sich nicht nur Ante verzockt, sondern auch die SGE.
Hoffen wir mal dass es anders kommt - aber auszuschliessen ist so ein Szenario sicher nicht.

Greetz
Floridaadler


Also hoffst Du, dass Ante bei Mailand einschlägt wie ne Bombe und nen viel höheren Marktwert hat, als jetzt. Und Silva am besten bei uns nix mehr auf die Kette bekommt und sein Marktwert ins bodenlose singt. Dann haben wir in zwei Jahren einen Rebic mit einem wahnsinns Marktwert, noch einem Jahr Restvertrag und immer noch ner Klausel, dass wir bei Verkauf die Hälfte abgeben müssen. Und Mailand dann nen Silva mit dem sie nichts anfangen können.

Was ist an diesem Szenario besser, als in dem, bei dem wir uns angeblich verzockt hätten?

Es ist doch so: Rebic wollte unbedingt weg. Es wollte aber scheinbar keiner 40 Millionen zahlen und scheinbar auch keiner 35. Wir hätten ihn vielleicht für 30 Millionen verkaufen können, wovon dann 15 Millionen hängen geblieben wären (Den Steuerabzug außen vorgelassen). Für die hätten wir Silva wohl nicht bekommen.

Mir ist es so rum lieber, als wenn wir Kaufoptionen vereinbart hätten, bei denen dann Mailand wegen der tollen Leistung von Rebic bei denen diese freudestrahlend zieht (und wir immer noch 50 % abgeben müssen) und wir gar kein Interesse haben die von Silva zu ziehen, weil er bei uns nicht liefert.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

In dem Fall ein Einzelnest

Aus dem letzten jahr...

Das heisst ich bin über dem Zenit oder?

Gruß
tobago
#
tobago schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Basaltkopp schrieb:

In dem Fall ein Einzelnest

Aus dem letzten jahr...

Das heisst ich bin über dem Zenit oder?

Gruß
tobago

Laut Sledge_Hammer nicht. Da bist du auf nem steilen Weg nach oben.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!