Alles rund um die AfD - 2020 + 2021

#
dass der Brandenburger AfD Chef Kalbitz Kontakte zu rechtsradikalen Gruppierungen hatte, ist nichts neues. Neue Dokumente machen es für ihn aber schwerer in der Partei.
Aber ich vermute, es gibt wieder einen Grund keine Konsequenzen zu ziehen

https://www.morgenpost.de/politik/article229123508/Verbindungen-zur-HDJ-Muss-Kalbitz-die-Partei-verlassen.html
#
dass der Brandenburger AfD Chef Kalbitz Kontakte zu rechtsradikalen Gruppierungen hatte, ist nichts neues. Neue Dokumente machen es für ihn aber schwerer in der Partei.
Aber ich vermute, es gibt wieder einen Grund keine Konsequenzen zu ziehen

https://www.morgenpost.de/politik/article229123508/Verbindungen-zur-HDJ-Muss-Kalbitz-die-Partei-verlassen.html
#
Konsequenzen wurden gezogen.

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.
#
Konsequenzen wurden gezogen.

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.
#
Landroval schrieb:

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.

Yeah! Nazis gegen Nazis! Wäre doch ein Träumchen, wenn sich der Haufen jetzt selber zerlegt.
#
soll sich dieser Sch...haufen ruhig selbst zerlegen!
#
soll sich dieser Sch...haufen ruhig selbst zerlegen!
#
Schön wärs. Ich glaub aber nicht dran. Die befassen sich doch nur mit sowas, wenn sie es durch öffentlichen Drück müssen, und in der Regel passiert überhaupt nix (siehe Landolf Höcke). Cool wärs aber trotzdem, wenn der Kalbitz verschwindet. Der, Höcke und Brandner sind schon die Chef-Hetzer von diesem Pack.
#
Schön wärs. Ich glaub aber nicht dran. Die befassen sich doch nur mit sowas, wenn sie es durch öffentlichen Drück müssen, und in der Regel passiert überhaupt nix (siehe Landolf Höcke). Cool wärs aber trotzdem, wenn der Kalbitz verschwindet. Der, Höcke und Brandner sind schon die Chef-Hetzer von diesem Pack.
#
es wird sich gar nichts ändern, Weidel und Gauland waren ja sehr betrübt über den Rausschmiss
#
es wird sich gar nichts ändern, Weidel und Gauland waren ja sehr betrübt über den Rausschmiss
#
Ach, ist ja schon durch. Das hab ich überlesen...aber ja, grundlegend ändern wird sich eh nix. Weidel und Gauland haben sich ja hinsichtlich ihrer Haltung zum Flügel schon kürzlich klar positioniert, von wegen "Mitte der Partei" und so.
#
Konsequenzen wurden gezogen.

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.
#
Landroval schrieb:

Konsequenzen wurden gezogen.



Nazipartei wirft Nazi raus. Kalbitz.
#
Landroval schrieb:

Konsequenzen wurden gezogen.



Nazipartei wirft Nazi raus. Kalbitz.
#
NewOldFechemer schrieb:

Nazipartei wirft Nazi raus. Kalbitz.                                                

Das ist hochinteressant, wie ich finde. Jetzt wird er alle juristischen Mittel einsetzen, um den Ausschluß außer Kraft setzen zu lassen. Das gibt natürlich viel Aufsehen und führt zu erhöhter Medienwirksamkeit. So ruft diese Partei sich wieder in das Bewusstsein der eigentlichen Anhängerschaft, die zur Zeit andere Sorgen hat. Am Ende steigen die Umfragewerte, befürchte ich ....
#
NewOldFechemer schrieb:

Nazipartei wirft Nazi raus. Kalbitz.                                                

Das ist hochinteressant, wie ich finde. Jetzt wird er alle juristischen Mittel einsetzen, um den Ausschluß außer Kraft setzen zu lassen. Das gibt natürlich viel Aufsehen und führt zu erhöhter Medienwirksamkeit. So ruft diese Partei sich wieder in das Bewusstsein der eigentlichen Anhängerschaft, die zur Zeit andere Sorgen hat. Am Ende steigen die Umfragewerte, befürchte ich ....
#
Landroval schrieb:

NewOldFechemer schrieb:

Nazipartei wirft Nazi raus. Kalbitz.                                                

Das ist hochinteressant, wie ich finde. Jetzt wird er alle juristischen Mittel einsetzen, um den Ausschluß außer Kraft setzen zu lassen. Das gibt natürlich viel Aufsehen und führt zu erhöhter Medienwirksamkeit. So ruft diese Partei sich wieder in das Bewusstsein der eigentlichen Anhängerschaft, die zur Zeit andere Sorgen hat. Am Ende steigen die Umfragewerte, befürchte ich ....


Wie bei Poggenburg.

Kalbitz ist ein Bauernopfer, damit sie nicht an Höcke gehen müßen.
Da traut sich keiner von den Nachwuchsnazis ran.
#
Landroval schrieb:

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.

Yeah! Nazis gegen Nazis! Wäre doch ein Träumchen, wenn sich der Haufen jetzt selber zerlegt.
#
Brodowin schrieb:

Landroval schrieb:

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.

Yeah! Nazis gegen Nazis! Wäre doch ein Träumchen, wenn sich der Haufen jetzt selber zerlegt.

Genau das war mein erster Gedanke. Leider bin ich jetzt, nach kurzer Zeit, nicht mehr so optimistisch eingestellt, wie kurz nach dem Koll-Ausspruch. Ich befürchte, dass die vermehrte Berichterstattung, die nun folgen wird, eine perfekte Werbung für diesen Haufen sein wird.
#
Landroval schrieb:

NewOldFechemer schrieb:

Nazipartei wirft Nazi raus. Kalbitz.                                                

Das ist hochinteressant, wie ich finde. Jetzt wird er alle juristischen Mittel einsetzen, um den Ausschluß außer Kraft setzen zu lassen. Das gibt natürlich viel Aufsehen und führt zu erhöhter Medienwirksamkeit. So ruft diese Partei sich wieder in das Bewusstsein der eigentlichen Anhängerschaft, die zur Zeit andere Sorgen hat. Am Ende steigen die Umfragewerte, befürchte ich ....


Wie bei Poggenburg.

Kalbitz ist ein Bauernopfer, damit sie nicht an Höcke gehen müßen.
Da traut sich keiner von den Nachwuchsnazis ran.
#
Kalbitz könnte auch ein sehr prominentes Bauernopfer sein, damit sie nicht an den Dackelopa gehen müssen. Kalbitz' enge Verflechtung mit dem Witikobund stand noch nicht so sehr im Fokus, sondern nur sein zufälliger Besuch bei der HDJ und die Mitgliedschaft bei den Reps. Bei Witikobund gehen bei Gauland halt alle Alarmglocken an, siehe Gaulandaffäre 1988. Bestimmt findet man da noch mehr Dreck, wenn man wühlt.
#
Brodowin schrieb:

Landroval schrieb:

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.

Yeah! Nazis gegen Nazis! Wäre doch ein Träumchen, wenn sich der Haufen jetzt selber zerlegt.

Genau das war mein erster Gedanke. Leider bin ich jetzt, nach kurzer Zeit, nicht mehr so optimistisch eingestellt, wie kurz nach dem Koll-Ausspruch. Ich befürchte, dass die vermehrte Berichterstattung, die nun folgen wird, eine perfekte Werbung für diesen Haufen sein wird.
#
Ich glaube und hoffe, dass du das überschätzt. Wir haben gerade echt andere Sorgen als den Parteiausschluss dieses Provinz-Nazis.
#
Brodowin schrieb:

Landroval schrieb:

Nun wird es zu "schweren Verwerfungen" (Theo Koll gerade im ZDF) kommen.

Yeah! Nazis gegen Nazis! Wäre doch ein Träumchen, wenn sich der Haufen jetzt selber zerlegt.

Genau das war mein erster Gedanke. Leider bin ich jetzt, nach kurzer Zeit, nicht mehr so optimistisch eingestellt, wie kurz nach dem Koll-Ausspruch. Ich befürchte, dass die vermehrte Berichterstattung, die nun folgen wird, eine perfekte Werbung für diesen Haufen sein wird.
#
Und ich glaube, dass vor allem dieses andauernd vorgebrachte Mantra, alles - wirklich alles - nütze diesen Nazis, ihnen am Ende nutzt.

Dieser Nimbus der Unbesiegbarkeit für eine 10%-Nazi Partei... ernsthaft, das muss doch nicht sein. Den haben die sich nicht verdient.

Von daher finde ich es erstmal gut, dass der Nazi in höchster Position von den eigenen Leuten Baumstämme zwischen die Beine geschmissen bekommt.
#
Und ich glaube, dass vor allem dieses andauernd vorgebrachte Mantra, alles - wirklich alles - nütze diesen Nazis, ihnen am Ende nutzt.

Dieser Nimbus der Unbesiegbarkeit für eine 10%-Nazi Partei... ernsthaft, das muss doch nicht sein. Den haben die sich nicht verdient.

Von daher finde ich es erstmal gut, dass der Nazi in höchster Position von den eigenen Leuten Baumstämme zwischen die Beine geschmissen bekommt.
#
So wie Höcke heute den AFD Vorstand Meuthen angreift, sollte das auf einen Machtkampf rauslaufen.
Hoffe, dass es ein ordentliches Gemetzel gibt, vielleicht mit dem Ende aller völkisch-nationalistischen Parteien, wie NPD, Republikaner.
Die Abstimmung zum Kalbitzrausschmiß ging 7 zu 5 aus. Genug Potential um sich zu bekämpfen.
#
So wie Höcke heute den AFD Vorstand Meuthen angreift, sollte das auf einen Machtkampf rauslaufen.
Hoffe, dass es ein ordentliches Gemetzel gibt, vielleicht mit dem Ende aller völkisch-nationalistischen Parteien, wie NPD, Republikaner.
Die Abstimmung zum Kalbitzrausschmiß ging 7 zu 5 aus. Genug Potential um sich zu bekämpfen.
#
60revax schrieb:

So wie Höcke heute den AFD Vorstand Meuthen angreift, sollte das auf einen Machtkampf rauslaufen.
Hoffe, dass es ein ordentliches Gemetzel gibt, vielleicht mit dem Ende aller völkisch-nationalistischen Parteien, wie NPD, Republikaner.
Die Abstimmung zum Kalbitzrausschmiß ging 7 zu 5 aus. Genug Potential um sich zu bekämpfen.


das hat doch Tradition, selbst als die Rote Armee quasi schon mitten in Berlin parkte, stritt die braune Prominenz noch um Pöstchen....
#
Biedermann  Meuthen schießt gegen Höcke zurück, ich rechne damit, dass Meuthen in absehbarer Zeit entnervt aufgibt


https://www.n-tv.de/politik/AfD-Chef-Meuthen-schiesst-gegen-Hoecke-zurueck-article21787533.html
#
Biedermann  Meuthen schießt gegen Höcke zurück, ich rechne damit, dass Meuthen in absehbarer Zeit entnervt aufgibt


https://www.n-tv.de/politik/AfD-Chef-Meuthen-schiesst-gegen-Hoecke-zurueck-article21787533.html
#
Zumindest scheint Bernd Höcke wohl nun zu meinen, dass er sich genug hochgelevelt hat, um dem Endboss gegenüber zu treten.

Könnte interessant werden und ich würde nen Fünfer auf den Nazi setzen.
#
Zumindest scheint Bernd Höcke wohl nun zu meinen, dass er sich genug hochgelevelt hat, um dem Endboss gegenüber zu treten.

Könnte interessant werden und ich würde nen Fünfer auf den Nazi setzen.
#
ja, das Dr----hwein wird gewinnen
#
Ich vermisse ein wenig die User Aragon aka. "Die AFD als rechtspopulistisches Sammelbewegung zu bezeichnen ist Grütze und rechter Terror ist gar nicht so schlimm  wie der von Moslems" und pelo aka. "Ich relativiere und rede alles so lange schön bis mich gar keiner mehr ernst nimmt". Was sie wohl inzwischen zu ihrerer tollen "nazifreien Partei" sagen....


Teilen