Alles rund um die AfD - 2020

#
Tafelberg schrieb:

Pegida Gründer Bachmann will in die AfD eintreten.

Dann kann Kubicki auch gleich noch eintreten.
Weiß nicht mehr, wo ich das aufgeschnappt habe, aber ich fands recht treffend formuliert. Als Kubicki neulich zu den Corona-Maßnahmen meinte "wer Angst habe könne ja zuhause bleiben" sagte die Kommentatorin (könnte bei Extra3 gewesen sein), dass er das gut und gerne vor ein paar Jahren hätte sagen sollen, als die Spinner bei Pegida aus Angst vor Überfremdung auf die Straße gegangen sind.
#
Richtig. Hans-Georg Maaßen und Palmer dann auch bitte gleich noch mit.
Die passen auch zu der Ar5chloch-Ansammlung für Deppen-Bürger.
#
Tafelberg schrieb:

Pegida Gründer Bachmann will in die AfD eintreten.

Dann kann Kubicki auch gleich noch eintreten.
Weiß nicht mehr, wo ich das aufgeschnappt habe, aber ich fands recht treffend formuliert. Als Kubicki neulich zu den Corona-Maßnahmen meinte "wer Angst habe könne ja zuhause bleiben" sagte die Kommentatorin (könnte bei Extra3 gewesen sein), dass er das gut und gerne vor ein paar Jahren hätte sagen sollen, als die Spinner bei Pegida aus Angst vor Überfremdung auf die Straße gegangen sind.
#
dieser widerwärtige Kommentar war glaube ich bei "Will".
Sagt das Kubicki auch zu Pflegern und auch zu Aldi Verkäufern?
#
der AfD Abgeordnte Brandner -in diesem Thread schon öfter Thema- fällt wieder mit absurden Vergleichen auf

https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Freitag-22-Mai-2020-article21796632.html

Die Reaktionen der Menschen auf die Corona-Politik verglich Brandner mit dem sogenannten Stockholm-Syndrom, einem psychologischen Phänomen, bei dem Geiseln im Verlauf einer Geiselnahme Sympathie für die Geiselnehmer entwickeln. "Dieses Syndrom scheint in Deutschland vorzuherrschen", sagte der Bundestagsabgeordnete mit Blick auf die hohen Zustimmungswerte zur Corona-Politik. Die Deutschen würden der Kanzlerin die Einschränkung der Grundrechte mit steigenden Umfragewerten danken.
#
der AfD Abgeordnte Brandner -in diesem Thread schon öfter Thema- fällt wieder mit absurden Vergleichen auf

https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Freitag-22-Mai-2020-article21796632.html

Die Reaktionen der Menschen auf die Corona-Politik verglich Brandner mit dem sogenannten Stockholm-Syndrom, einem psychologischen Phänomen, bei dem Geiseln im Verlauf einer Geiselnahme Sympathie für die Geiselnehmer entwickeln. "Dieses Syndrom scheint in Deutschland vorzuherrschen", sagte der Bundestagsabgeordnete mit Blick auf die hohen Zustimmungswerte zur Corona-Politik. Die Deutschen würden der Kanzlerin die Einschränkung der Grundrechte mit steigenden Umfragewerten danken.
#
Diesen Trotteln von der AfD ist nichts dumm genug um es nicht doch zu äußern.
#
12 von 20 bayrische AfD 'Abgeordnete haben einen Abwahlantrag unterschrieben. Sie wollen ihre zwei Fraktionsvorsitzenden loswerden.
Es brodelt und stinkt allenthalben in der Partei.
#
12 von 20 bayrische AfD 'Abgeordnete haben einen Abwahlantrag unterschrieben. Sie wollen ihre zwei Fraktionsvorsitzenden loswerden.
Es brodelt und stinkt allenthalben in der Partei.
#
60revax schrieb:

12 von 20 bayrische AfD 'Abgeordnete haben einen Abwahlantrag unterschrieben. Sie wollen ihre zwei Fraktionsvorsitzenden loswerden.
Es brodelt und stinkt allenthalben in der Partei.

Hast du ne Quelle? Mir dürstet nach lustvoller Lektüre!
#
60revax schrieb:

12 von 20 bayrische AfD 'Abgeordnete haben einen Abwahlantrag unterschrieben. Sie wollen ihre zwei Fraktionsvorsitzenden loswerden.
Es brodelt und stinkt allenthalben in der Partei.

Hast du ne Quelle? Mir dürstet nach lustvoller Lektüre!
#
guckst du hier:

Bayerische AfD: Abwahlantrag gegen die Fraktionschefs
Es brodelt anscheinend in der bayerischen AfD-Fraktion: Die Fraktionschefs Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn stehen vor der Abwahl aus ihren Ämtern. Dem BR liegt ein entsprechender Antrag vor, den 12 von 20 AfD-Abgeordneten unterschrieben haben.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/bayerische-afd-abwahlantrag-gegen-die-fraktionschefs,Rzq5EK8
#
guckst du hier:

Bayerische AfD: Abwahlantrag gegen die Fraktionschefs
Es brodelt anscheinend in der bayerischen AfD-Fraktion: Die Fraktionschefs Katrin Ebner-Steiner und Ingo Hahn stehen vor der Abwahl aus ihren Ämtern. Dem BR liegt ein entsprechender Antrag vor, den 12 von 20 AfD-Abgeordneten unterschrieben haben.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/bayerische-afd-abwahlantrag-gegen-die-fraktionschefs,Rzq5EK8
#
Danke!
#
Auch weiterhin verlieren die Ar'schloch-Faschisten Deutschlands trotz Instrumentalisierung der Corona-Demos an Boden:  

https://www.welt.de/politik/deutschland/article208209539/Sonntagstrend-Abwaertstrend-der-AfD-haelt-an-CDU-verliert.html

Gemäß Allensbach und Forsa kommen die Faschisten sogar nur noch unter die 10%:
https://www.wahlrecht.de/umfragen/



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!