Alles rund um die AfD - 2020

#
Das ist eines der wenigen Themenfelder, in der sich die Kanzlerin in ihrer Amtszeit noch verdient machen kann. Frontalangriff auf die AfD und klare Abgrenzung zu dieser. So dass die ganzen Knaller aus der sogenannten "Werte-Union" und sonstigen Nazi-Kuschlern zeigen müssen, auf welcher Seite sie stehen. Eine Trümmer-Truppe wird die Union nach der Kanzlerschaft Merkels so oder so sein und vermutlich eine vergleichbare Entwicklung nehmen, wie die SPD in den vergangenen Jahren.
#
Das ist eines der wenigen Themenfelder, in der sich die Kanzlerin in ihrer Amtszeit noch verdient machen kann. Frontalangriff auf die AfD und klare Abgrenzung zu dieser. So dass die ganzen Knaller aus der sogenannten "Werte-Union" und sonstigen Nazi-Kuschlern zeigen müssen, auf welcher Seite sie stehen. Eine Trümmer-Truppe wird die Union nach der Kanzlerschaft Merkels so oder so sein und vermutlich eine vergleichbare Entwicklung nehmen, wie die SPD in den vergangenen Jahren.
#
Da hast sicherlich Recht, wir könnten mal den Merkel Fred suchen(?) 😎
#
Wenn der Vorsitzende des CDU-nahen Vereins WerteUnion, Alexander Mitsch, mal so eben (im Dezember 2016) 100€ und 20€  an die AfD spendet!

"Das zeigt, in welche Richtung dieser Mann denkt. Zum Zeitpunkt der Spende war der Rechtsruck der AfD schon im vollen Gange", so CDU Bundesvorstandsmitglied Elmar Brok gegenüber Monitor.


https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/werteunion-afd-101.html
#
Wenn der Vorsitzende des CDU-nahen Vereins WerteUnion, Alexander Mitsch, mal so eben (im Dezember 2016) 100€ und 20€  an die AfD spendet!

"Das zeigt, in welche Richtung dieser Mann denkt. Zum Zeitpunkt der Spende war der Rechtsruck der AfD schon im vollen Gange", so CDU Bundesvorstandsmitglied Elmar Brok gegenüber Monitor.


https://www.tagesschau.de/investigativ/monitor/werteunion-afd-101.html
#
Ist doch bei der CDU/CSU nichts neues, da waren schon immer welche bei Naziveranstaltungen. Man sieht halt das sich da in den ganzen Jahren nichts verändert hat, einige in der Partei sind immer noch sehr anfällig für diese Richtung.
#
Ist doch bei der CDU/CSU nichts neues, da waren schon immer welche bei Naziveranstaltungen. Man sieht halt das sich da in den ganzen Jahren nichts verändert hat, einige in der Partei sind immer noch sehr anfällig für diese Richtung.
#
Es ist auch bekannt das Früher Parteiübergreifend Nazis in der CDU als auch in anderen (großen) Parteien waren. Wen wunderts.
#
Es ist auch bekannt das Früher Parteiübergreifend Nazis in der CDU als auch in anderen (großen) Parteien waren. Wen wunderts.
#
War mir nicht bekannt. Wann denn und in welchen anderen großen Parteien?
#
War mir nicht bekannt. Wann denn und in welchen anderen großen Parteien?
#
#
Witzbold. Ich sehe da nur eine einzige große Partei neben der CDU und dann redest.Du von unmittelbar nach dem Krieg und da waren viele wohl auch mehr oder weniger unfreiwillig in der NSDAP.
#
Witzbold. Ich sehe da nur eine einzige große Partei neben der CDU und dann redest.Du von unmittelbar nach dem Krieg und da waren viele wohl auch mehr oder weniger unfreiwillig in der NSDAP.
#
CDU, FDP und SPD. Soweit ich weiß war aber Früher nicht unbedingt auch jeder in der NSDAP. Ob die Leute da freiwillig oder unfreiwillig drin waren, keine Ahnung, kann ich nichts zu den Einzelschicksalen sagen.
#
Das die Menschen, die direkt nach dem Weltkrieg politisch aktiv waren teilweise auch selber in der NSDAP Mitglied waren/sein mussten... hätte man auch selber drauf kommen können...
#
Das die Menschen, die direkt nach dem Weltkrieg politisch aktiv waren teilweise auch selber in der NSDAP Mitglied waren/sein mussten... hätte man auch selber drauf kommen können...
#
und ist jetzt auch für das Thema mit der AfD m.E irrelevant
#
Das die Menschen, die direkt nach dem Weltkrieg politisch aktiv waren teilweise auch selber in der NSDAP Mitglied waren/sein mussten... hätte man auch selber drauf kommen können...
#
Also meine Urgroßeltern waren nicht in der NSDAP. Glaube das da ein paar zumindest freiwillig drin waren. Wird jetzt aber offtopic, ja.
#
und ist jetzt auch für das Thema mit der AfD m.E irrelevant
#
Tafelberg schrieb:

und ist jetzt auch für das Thema mit der AfD m.E irrelevant

Richtig. Die AFD Typen gleich zu setzen damit das ja schon vor 65 Jahren Nazis in den großen Parteien waren nennt man dann auch Derailing.
#
Tafelberg schrieb:

und ist jetzt auch für das Thema mit der AfD m.E irrelevant

Richtig. Die AFD Typen gleich zu setzen damit das ja schon vor 65 Jahren Nazis in den großen Parteien waren nennt man dann auch Derailing.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Tafelberg schrieb:

und ist jetzt auch für das Thema mit der AfD m.E irrelevant

Richtig. Die AFD Typen gleich zu setzen damit das ja schon vor 65 Jahren Nazis in den großen Parteien waren nennt man dann auch Derailing.

Jetzt hör doch auf! In der von Jojo verlinkten Liste taucht kein einziges AfD-Mitglied auf. Das lässt doch nur den Schluss zu, dass es keine Nazis in der AfD gibt, oder?
#
Nach meinem dafürhalten hat die afd den Plan, unsere Demokratie in der bestehenden Form zu anzugreifen und zu zerstören.
Es grht um nicht weniger als die Zersetzung der Demokratie! Ihr (afd) Ziel ist es Hetzen und Spalten!
Gut, dass die/viele Menschen das immer mehr durchschauen... Danke
#
Ich kann den Gedankengängen von Sascha Lobo weitgehend folgen:

https://www.spiegel.de/netzwelt/faschisten-und-ihre-waehler-lob-der-ausgrenzung-kolumne-a-f920a74b-944b-4716-b1b9-9d5ece2c8254

"Die Zivilgesellschaft hat ein effektives Mittel gegen das Erstarken des Rechtsextremismus: Ausgrenzung. Damit sie aber wirkt, braucht es Konservative und Wirtschaftsliberale."
#
Ich kann den Gedankengängen von Sascha Lobo weitgehend folgen:

https://www.spiegel.de/netzwelt/faschisten-und-ihre-waehler-lob-der-ausgrenzung-kolumne-a-f920a74b-944b-4716-b1b9-9d5ece2c8254

"Die Zivilgesellschaft hat ein effektives Mittel gegen das Erstarken des Rechtsextremismus: Ausgrenzung. Damit sie aber wirkt, braucht es Konservative und Wirtschaftsliberale."
#
Brodowin schrieb:

Ich kann den Gedankengängen von Sascha Lobo weitgehend folgen:

https://www.spiegel.de/netzwelt/faschisten-und-ihre-waehler-lob-der-ausgrenzung-kolumne-a-f920a74b-944b-4716-b1b9-9d5ece2c8254

"Die Zivilgesellschaft hat ein effektives Mittel gegen das Erstarken des Rechtsextremismus: Ausgrenzung. Damit sie aber wirkt, braucht es Konservative und Wirtschaftsliberale."

Ich teile den Appell an die anständigen Liberalen und Konservativen, sich vom Faschismus abzugrenzen.

Es entspricht aber leider nicht der historischen und der gegenwärtigen Erfahrung, dass diese Kräfte sich durchsetzen.

Und es entbindet selbstverständlich nicht von der Kritik des Wirtschaftsliberalismus und Konservativismus.
#
der so lange sehr blasse Ziemak wird mir langsam sympathisch:
im BT: "Warum nenne ich Höcke einen Nazi? Weil er einer ist"
#
der so lange sehr blasse Ziemak wird mir langsam sympathisch:
im BT: "Warum nenne ich Höcke einen Nazi? Weil er einer ist"
#
Tafelberg schrieb:

der so lange sehr blasse Ziemak wird mir langsam sympathisch:
im BT: "Warum nenne ich Höcke einen Nazi? Weil er einer ist"

Ja, sehr gut. Isoliert betrachtet.
Bezügl. eines Überdenken einer Zusammenarbeit mit der Linken hat er dann gesagt: "Was sollen wir da überdenken? Sollen wir die Mauertoten noch mal nachzählen?" Später dann, dass es keinerlei Unterstützung der CDU für Ramelow in Thüringen geben wird und dann haut er auch die "Die Linke"-Jugend und bezieht sich damit aber leider auf eine Aktion einer Politikerin der Piraten Partei von vor mehreren Jahren ("Bomber Harris, do it again"). Irgendwas hat er da wohl verwechselt.

Also von Sympathie zu Ziemiak kann da bei mir keine Rede sein.
#
Es gibt ja Leute mit dem Gedanken, man könne die AfD in Regierungsverantwortung schon wieder einfangen und einnorden. Auch hier habe ich das letztens mal wieder gelesen.

Hier könnt ihr sehen, was die Arbeitsgemeinschaft für Destruktivität im hessischen Landtag für Haushaltsänderungsanträge eingebracht hat. Klickt euch mal durch... Diese Partei in der "richtigen" Koalition und das zivielgesellschaftliche Leben wird auf rechts gedreht...


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!