Hoffenheim: Proteste gegen D. Hopp

#
Er hat Deinen Beitrag von vorne bis hinten nicht verstanden.
#
Basaltkopp schrieb:

Er hat Deinen Beitrag von vorne bis hinten nicht verstanden.

Moi
#
Vielleicht muss es deutlicher sein.
Statt darüber zu Philosophieren, wie viel Prozent von seinem Geld jemand spendet sollte man sich über jeden Cent freuen, der an Menschen geht, die es nötig haben

Gehört nicht hier rein - Ich hätte mich über eine Aktion der Eintracht oder deren Spieler in dem Zusammenhang sehr gefreut...
#
Vielleicht muss es deutlicher sein.
Statt darüber zu Philosophieren, wie viel Prozent von seinem Geld jemand spendet sollte man sich über jeden Cent freuen, der an Menschen geht, die es nötig haben

Gehört nicht hier rein - Ich hätte mich über eine Aktion der Eintracht oder deren Spieler in dem Zusammenhang sehr gefreut...
#
Peace@bbc schrieb:

Vielleicht muss es deutlicher sein.
Statt darüber zu Philosophieren, wie viel Prozent von seinem Geld jemand spendet sollte man sich über jeden Cent freuen, der an Menschen geht, die es nötig haben

Dann will ich aber auch, dass der Uhren-Kalle mir am Spielfeldrand die Hand streichelt, die Darmstadt Ultras mir Plakate malen und Sondersendungen. Ich will ganz viele Sondersendungen, wenn mich jemand beleidigt.
#
Vielleicht muss es deutlicher sein.
Statt darüber zu Philosophieren, wie viel Prozent von seinem Geld jemand spendet sollte man sich über jeden Cent freuen, der an Menschen geht, die es nötig haben

Gehört nicht hier rein - Ich hätte mich über eine Aktion der Eintracht oder deren Spieler in dem Zusammenhang sehr gefreut...
#
Peace@bbc schrieb:

Vielleicht muss es deutlicher sein.

Wie bist du denn drauf?

Natürlich ist jeder Cent gut, der sinnvoll gespendet wird, aber um den Spender abzufeiern sollte man schon die Spende ins Verhältnis zu einen finanziellen Möglichkeiten setzen. Und so betrachtet ist Hopps soziales Engagement durchaus überschaubar.
Eine prozentuale Rechnung macht sogar das FInanzamt, wenn es die Einkommenssteuer der Menschen berechnet.

Peace@bbc schrieb:

Ich hätte mich über eine Aktion der Eintracht oder deren Spieler in dem Zusammenhang sehr gefreut...

jetzt wird es aber absurd ... was hättest du denn da bitte erwartet?
#
Peace@bbc schrieb:

Vielleicht muss es deutlicher sein.

Wie bist du denn drauf?

Natürlich ist jeder Cent gut, der sinnvoll gespendet wird, aber um den Spender abzufeiern sollte man schon die Spende ins Verhältnis zu einen finanziellen Möglichkeiten setzen. Und so betrachtet ist Hopps soziales Engagement durchaus überschaubar.
Eine prozentuale Rechnung macht sogar das FInanzamt, wenn es die Einkommenssteuer der Menschen berechnet.

Peace@bbc schrieb:

Ich hätte mich über eine Aktion der Eintracht oder deren Spieler in dem Zusammenhang sehr gefreut...

jetzt wird es aber absurd ... was hättest du denn da bitte erwartet?
#
Ihr macht mich Alle.
Jetzt wird auf Prozentpunkte gerechnet?
Nee, da bleibe ich dabei. Mir sind Prozente egal - Jede soziale Zuwendung ist gut.
Ich denke bei den Prozenten geht es bei manchen eher um den Neidfaktor....
(Ich schreibe dazu aber nix mehr - Da geht es nicht mehr um Inhalte sondern nur noch persönliche Antipathie)
Und ja, es wäre schön, wenn unsere Spieler sich mal outen würden in die Richtung, dass sie bereit sind für den Verein und deren Angestellten Einschnitte hinzunehmen - Gibt es scheinbar woanders ja auch
#
Ihr macht mich Alle.
Jetzt wird auf Prozentpunkte gerechnet?
Nee, da bleibe ich dabei. Mir sind Prozente egal - Jede soziale Zuwendung ist gut.
Ich denke bei den Prozenten geht es bei manchen eher um den Neidfaktor....
(Ich schreibe dazu aber nix mehr - Da geht es nicht mehr um Inhalte sondern nur noch persönliche Antipathie)
Und ja, es wäre schön, wenn unsere Spieler sich mal outen würden in die Richtung, dass sie bereit sind für den Verein und deren Angestellten Einschnitte hinzunehmen - Gibt es scheinbar woanders ja auch
#
Einfach nur die nackte Summe zu sehen macht aber auch keinen Sinn. Nur die wenigsten Deutschen wären in der Lage 740 Mio Euro zu spenden. Egal über welchen Zeitraum.

Fakt ist aber auch, dass für die meisten hier eine 1000 Euro Spende mehr einschränkt als Herrn Hopp eine Spende von 10 Mio Euro.

Daher finde ich es schon angebracht, die Beträge in eine Relation zu bringen.
#
Ihr macht mich Alle.
Jetzt wird auf Prozentpunkte gerechnet?
Nee, da bleibe ich dabei. Mir sind Prozente egal - Jede soziale Zuwendung ist gut.
Ich denke bei den Prozenten geht es bei manchen eher um den Neidfaktor....
(Ich schreibe dazu aber nix mehr - Da geht es nicht mehr um Inhalte sondern nur noch persönliche Antipathie)
Und ja, es wäre schön, wenn unsere Spieler sich mal outen würden in die Richtung, dass sie bereit sind für den Verein und deren Angestellten Einschnitte hinzunehmen - Gibt es scheinbar woanders ja auch
#
Peace@bbc schrieb:

Ich denke bei den Prozenten geht es bei manchen eher um den Neidfaktor....

Wenn man keine Argumente hat muss halt so ein Mist herhalten.
#
Ihr macht mich Alle.
Jetzt wird auf Prozentpunkte gerechnet?
Nee, da bleibe ich dabei. Mir sind Prozente egal - Jede soziale Zuwendung ist gut.
Ich denke bei den Prozenten geht es bei manchen eher um den Neidfaktor....
(Ich schreibe dazu aber nix mehr - Da geht es nicht mehr um Inhalte sondern nur noch persönliche Antipathie)
Und ja, es wäre schön, wenn unsere Spieler sich mal outen würden in die Richtung, dass sie bereit sind für den Verein und deren Angestellten Einschnitte hinzunehmen - Gibt es scheinbar woanders ja auch
#
Peace@bbc schrieb:

Und ja, es wäre schön, wenn unsere Spieler sich mal outen würden in die Richtung, dass sie bereit sind für den Verein und deren Angestellten Einschnitte hinzunehmen

Man kann auch Gutes tun, ohne das an die große Glocke zu hängen.
Und spricht da nicht auch ein wenig der Neid, wenn man von den Spielern freiwiliigen Verzicht erwartet, mal unabhängig davon, dass ein Gehaltsverzicht keinem wirklich weh tun würde.

Peace@bbc schrieb:

Da geht es nicht mehr um Inhalte sondern nur noch persönliche Antipathie

Gerade die sind bei Dir ja auch sehr übersichtlich, um es mal freundlich zu formulieren.
#
Sorry, aber hier vermischt ihr einfach immer drei Themen  - Und das nervt halt manchmal.
Fussballmäzen vs. Sozialmensch
Festgeld vs. Gesamvermögen (Großteile in der selbst gegründeten Firma)
Überreich vs. Soziale Gerechtigkeit...

Man könnte auch einfach mal akzeptieren, dass ein Mensch, der 750 Mio in soziales steckt was richtig macht ohne alles immer schlecht oder klein zu reden...
#
Sorry, aber hier vermischt ihr einfach immer drei Themen  - Und das nervt halt manchmal.
Fussballmäzen vs. Sozialmensch
Festgeld vs. Gesamvermögen (Großteile in der selbst gegründeten Firma)
Überreich vs. Soziale Gerechtigkeit...

Man könnte auch einfach mal akzeptieren, dass ein Mensch, der 750 Mio in soziales steckt was richtig macht ohne alles immer schlecht oder klein zu reden...
#
Hat auch niemand klein geredet. Wir wollten Dir alle nur vergeblich erklären, dass Du Deinem Dietmar keinen Altar errichten musst.

Ich spende auch jedes Jahr. Ich habe ein Projekt für das ich monatlich spende, dazu kommt eine jährliche Spende beim RTL Kindermarathon und zwischendurch spende ich dann bei Themen, die ich für wichtig halte, wenn mch etwas anpackt.

Gemessen an meinem Einkommen spende ich nicht weniger als Hopp und wie Du schon richtig schreibst - jeder Cent ist wichtig.

Also hör endlich auf Deinen Hopp so abzufeiern. Er macht nichts was andere nicht auch machen.
#
Hat auch niemand klein geredet. Wir wollten Dir alle nur vergeblich erklären, dass Du Deinem Dietmar keinen Altar errichten musst.

Ich spende auch jedes Jahr. Ich habe ein Projekt für das ich monatlich spende, dazu kommt eine jährliche Spende beim RTL Kindermarathon und zwischendurch spende ich dann bei Themen, die ich für wichtig halte, wenn mch etwas anpackt.

Gemessen an meinem Einkommen spende ich nicht weniger als Hopp und wie Du schon richtig schreibst - jeder Cent ist wichtig.

Also hör endlich auf Deinen Hopp so abzufeiern. Er macht nichts was andere nicht auch machen.
#
Basaltkopp schrieb:

Gemessen an meinem Einkommen spende ich nicht weniger als Hopp und wie Du schon richtig schreibst - jeder Cent ist wichtig.


Wenn du magst streichel ich dir auch mal die Hand am Spielfeldrand. Aber ich befürchte niemand würde uns dorthin lassen. Und wenn die Fernsehkameras das nicht für ein Millionenpublikum festhalten, wäre das nichts Wert, weil niemand erfahren würde wie sehr du dich für deine Mitmenschen aufopferst und dafür von Menschen wie mir Respektbekundungen erfährst.

Nichteinmal peace@bbc würde davon erfahren. So macht spenden doch keinen Spaß.

Just my 2 cents.
#
Basaltkopp schrieb:

Gemessen an meinem Einkommen spende ich nicht weniger als Hopp und wie Du schon richtig schreibst - jeder Cent ist wichtig.


Wenn du magst streichel ich dir auch mal die Hand am Spielfeldrand. Aber ich befürchte niemand würde uns dorthin lassen. Und wenn die Fernsehkameras das nicht für ein Millionenpublikum festhalten, wäre das nichts Wert, weil niemand erfahren würde wie sehr du dich für deine Mitmenschen aufopferst und dafür von Menschen wie mir Respektbekundungen erfährst.

Nichteinmal peace@bbc würde davon erfahren. So macht spenden doch keinen Spaß.

Just my 2 cents.
#
Bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob Du mir ans Bein pinkeln willst und wenn ja wieso.
#
Bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob Du mir ans Bein pinkeln willst und wenn ja wieso.
#
Basaltkopp schrieb:

Bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob Du mir ans Bein pinkeln willst und wenn ja wieso.

Nein, ich möchte dir nicht ans Bein pinkeln, sondern sehe die Sache genau wie du. Unsereins wird eben nicht so hofiert und erhält keine Sonderbehandlung, egal wieviel Einsatz wir aufbringen. Wir sind eben keine Milliardäre.
#
Basaltkopp schrieb:

Bin mir jetzt gerade nicht sicher, ob Du mir ans Bein pinkeln willst und wenn ja wieso.

Nein, ich möchte dir nicht ans Bein pinkeln, sondern sehe die Sache genau wie du. Unsereins wird eben nicht so hofiert und erhält keine Sonderbehandlung, egal wieviel Einsatz wir aufbringen. Wir sind eben keine Milliardäre.
#
Ich war mir nicht ganz sicher, Danke für die Erklärung.
#
Ich war mir nicht ganz sicher, Danke für die Erklärung.
#
Du wirst alt, Basalti.
#
Du wirst alt, Basalti.
#
Aber wahrscheinlich nie so alt wie Du aussiehst
#
Ich bin viel älter, als ich aussehe, deshalb wohne ich auch nicht im schönen Frankenland......
#
Aber wahrscheinlich nie so alt wie Du aussiehst
#
Basaltkopp schrieb:

Aber wahrscheinlich nie so alt wie Du aussiehst

Direkt-Contest mit 5 unabhängigen Juroren beim nächsten Heimspiel vor dem Museum.
#
Basaltkopp schrieb:

Aber wahrscheinlich nie so alt wie Du aussiehst

Direkt-Contest mit 5 unabhängigen Juroren beim nächsten Heimspiel vor dem Museum.
#
Sehr gerne. Ich freue mich sehr darauf.
#
Sehr gerne. Ich freue mich sehr darauf.
#
Der Tschällänsch würde ich mich auch stellen. Besonders interessant wirds, wenn dann immer noch alle Frisöre geschlossen haben.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!