Nachbetrachtungsthread zum Auswärtssieg gegen Mainz

#
Geile Hütte, endlich der erste BuLi-Sieg gegen die Kamelledropper

Abwehr heute trotz der Hektik, die die Nullfünfer da verbreiten wollten, ziemlich überzeugend
Hinti wieder voll dabei, köpft alles weg
N'Dicka immer besser, heute teilweise brillant (grad wie er am Ende noch den Bullen Mateta abkocht)
Abraham immer noch schneller als die meisten Angreifer (Man mag garnicht glauben, dass der seine Karriere beendet, so steht der im Saft)
Wow und Hasebe sehr ordentlich, aber in der zweiten HZ öfter mal in der Unterzahl gegen die wild anlaufenden Mainzer, letztlich aber meist doch mit erfolgreicher Defensivarbeit
Kamada und Kostic heute nicht so mit dem richtigen Zugriff, obwohl sie immer wieder mal mehr Platz hatten als üblich
Youngs einfach der beste, wieder der beste Mann auf dem Platz
Und Silva, top Spiel, top Kampf da allein gegen die IV - und eiskalt vom Punkt. So muss das ...
#
Wow, Auswärtsspiel bei den Mainzer und ein Schiri der eher für uns pfeift
und ein VAR der seinen Job macht. Das hats wohl für den ersten Bl-Auswärtssieg
in Mainz gebraucht.

Den ganz ehrlich, erst nachdem der erste Mainzer Elfer zurück genommen wurde
hab ich erst ernsthaft daran geglaubt das heute ein Sieg in Mainz möglich ist.
#
Normalerweise bin ich bei Tipps, insbes auswärts und Angstgegner Gedöns, vorsichtig....heute war ich zu recht optimistisch
Wegen " nur" fan Radio ist nachher Sportschau Pflicht
#
Tafelberg schrieb:

Normalerweise bin ich bei Tipps, insbes auswärts und Angstgegner Gedöns, vorsichtig....heute war ich zu recht optimistisch
Wegen " nur" fan Radio ist nachher Sportschau Pflicht


Das Spiel gegen Gladbach war mein erstes mit dem Fan-Radio - seitdem immer gehört. Ich sollte es beibehalten. Das ist quasi dem Afrigaaner sein Pool 2.0 🙂
#
Geile Hütte, endlich der erste BuLi-Sieg gegen die Kamelledropper

Abwehr heute trotz der Hektik, die die Nullfünfer da verbreiten wollten, ziemlich überzeugend
Hinti wieder voll dabei, köpft alles weg
N'Dicka immer besser, heute teilweise brillant (grad wie er am Ende noch den Bullen Mateta abkocht)
Abraham immer noch schneller als die meisten Angreifer (Man mag garnicht glauben, dass der seine Karriere beendet, so steht der im Saft)
Wow und Hasebe sehr ordentlich, aber in der zweiten HZ öfter mal in der Unterzahl gegen die wild anlaufenden Mainzer, letztlich aber meist doch mit erfolgreicher Defensivarbeit
Kamada und Kostic heute nicht so mit dem richtigen Zugriff, obwohl sie immer wieder mal mehr Platz hatten als üblich
Youngs einfach der beste, wieder der beste Mann auf dem Platz
Und Silva, top Spiel, top Kampf da allein gegen die IV - und eiskalt vom Punkt. So muss das ...
#
philadlerist schrieb:

N'Dicka immer besser, heute teilweise brillant (grad wie er am Ende noch den Bullen Mateta abkocht)


Für mich ist er Spieler des Tages.
#
Super 1. Halbzeit und fast alles richtig gemacht.
2. Halbzeit die Ruhe und Struktur verloren und Hütter imo deutlich zu spät reagiert. Mit etwas Glück und viel Einsatz das Spiel über die Zeit gebracht und endlich die scheiß Serie gerissen.

Und nach der 4. Zeitlupe rege ich mich über die Schauspielererei vom Mainzer noxh mehr auf. Im Gesicht getroffen am ***** die Waldfee.
Jetzt Pizza, Bier und Couch.

Gehaarpt euch wohl.
#
Geil ! Geil geil geil!!! Dass man das noch erleben darf, endlich dieser scheiss Fluch gebrochen!
Es war am Ende etwas dreckig, obwohl man bis zur 55. Min schon das Spiel unter Kontrolle hatte, aber dann kamen die 2 Mainzer Chancen und einige zumindest knifflige Situationen. Für sich genommen zwar wohl richtig entschieden, aber das war halt schon haarig und etwas glücklich, dass zb der Mainzer diesen völlig überflüssigeb Griff gegen Hinteregger macht (und der dann auch so konsequent geahndet wird!). Dreckig und in der zweiten HZ vlt nicht so überzeugend wie letzte Woche, aber ich freu mich sehr, dass erstmals in dieser Saison wir es sind, die dreckig und vlt etwas glücklich gewinnen!

Vielleicht musste es in Mainz auch einfach mal genau so laufen, um diesen elenden Komplex abzuschütteln!
#
Geile Hütte, endlich der erste BuLi-Sieg gegen die Kamelledropper

Abwehr heute trotz der Hektik, die die Nullfünfer da verbreiten wollten, ziemlich überzeugend
Hinti wieder voll dabei, köpft alles weg
N'Dicka immer besser, heute teilweise brillant (grad wie er am Ende noch den Bullen Mateta abkocht)
Abraham immer noch schneller als die meisten Angreifer (Man mag garnicht glauben, dass der seine Karriere beendet, so steht der im Saft)
Wow und Hasebe sehr ordentlich, aber in der zweiten HZ öfter mal in der Unterzahl gegen die wild anlaufenden Mainzer, letztlich aber meist doch mit erfolgreicher Defensivarbeit
Kamada und Kostic heute nicht so mit dem richtigen Zugriff, obwohl sie immer wieder mal mehr Platz hatten als üblich
Youngs einfach der beste, wieder der beste Mann auf dem Platz
Und Silva, top Spiel, top Kampf da allein gegen die IV - und eiskalt vom Punkt. So muss das ...
#
philadlerist schrieb:

Geile Hütte, endlich der erste BuLi-Sieg gegen die Kamelledropper

Naja, das stimmt so nicht ganz.
#
Ich bin ein echter Meenzer Bub mit dem Adler im Herze. Mir laufen die Tränen und das ist mir scheißegal. Danke ans Team.
#
Na endlich Sieg in Mainz, dreckig aber egal , VAR heute immens wichtig , Younes ist schon eine Klasse für sich und hilft uns ungemein weiter!
#
Puh, hart erkämpfter Arbeitssieg. Nicht schön aber effektiv.
Genau so beendet man Negativserien...

Zur Zeit schlägt das Pendel auch endlich mal auf unsere Seite, nachdem das wochenlang eher nicht der Fall war.
Eine kurze Drangphase der Mainzer zwischen der 55. u. 65.min übersteht man mit etwas Glück, da waren wir zu passiv. Aber Mainz kann gut kicken, ich glaube weiterhin nicht das die absteigen. Köln, Schalke und Bielefeld schätze ich schwächer ein.

Ein süßer Samstag. Und obendrauf gewinnt Schalke auch noch so das wir nächsten Sonntag nicht die Deppen Deutschlands sind sondern die Hopps das übernommen haben.


#
Einfach nur Geil
Silva ist eine Maschine
#
Wir sind Eintracht Frankfurt
super geil endlich den Bann gebrochen
#
Geile Hütte, endlich der erste BuLi-Sieg gegen die Kamelledropper

Abwehr heute trotz der Hektik, die die Nullfünfer da verbreiten wollten, ziemlich überzeugend
Hinti wieder voll dabei, köpft alles weg
N'Dicka immer besser, heute teilweise brillant (grad wie er am Ende noch den Bullen Mateta abkocht)
Abraham immer noch schneller als die meisten Angreifer (Man mag garnicht glauben, dass der seine Karriere beendet, so steht der im Saft)
Wow und Hasebe sehr ordentlich, aber in der zweiten HZ öfter mal in der Unterzahl gegen die wild anlaufenden Mainzer, letztlich aber meist doch mit erfolgreicher Defensivarbeit
Kamada und Kostic heute nicht so mit dem richtigen Zugriff, obwohl sie immer wieder mal mehr Platz hatten als üblich
Youngs einfach der beste, wieder der beste Mann auf dem Platz
Und Silva, top Spiel, top Kampf da allein gegen die IV - und eiskalt vom Punkt. So muss das ...
#
Ja, sehr schönes Gefühl. Sieg auch völlig verdient. Teilweise lief der Ball sehr gut bei uns und das über mehrere Stationen und häufig mit one touch. Das war gut.

Es gab zwei Sachen, die auch letztens schon aufgefallen sind. Es sind also eigentlich bekannte Schwachstellen.

Gerade bei Standards in der gegnerischen Hälfte machen wir es den Gegnern mit unnötigen, schlampigen Ballverlusten in der Offensive und dann zu langsamem Zurücklaufen zu einfach. Wir laden in diesen Situationen förmlich zu schnellen und in der Regel gefährlichen Kontern ein, da hinten alles offen ist.

Unnötige und gefährliche Ballverluste in der Abwehr, wenn wir unter Druck stehen. Statt den Ball dann auch einfach mal weg zu blasen oder früh genug abzuspielen, gehen wir vor unserem Strafraum in völlig unnötige Dribblings und das tw gegen mehrere Gegenspieler, woraus dann sofort sehr gefährliche Situationen und auch Abschlüsse erfolgten.

Sehr gut heute für mich (hinten beginnend): Trapp, N´Dicka, Abraham, Younes, Silva, ... ach eigentlich alle.
#
23 Punkte nach 15 Spieltagen. Das liest sich doch schon einmal gut
#
3 dreckige Punkte auswärts, sehr gut!

Heute wurde klar gezeigt, der VAR ist nicht mehr wegzudiskutieren!
#
ja, sehe ich genauso - und hoffentlich hört hier  im Forum endlich dieses Dauergemeckere um den VAR auf. natürlich ist dadurch nicht alles besser, schließlich sitzen dort die selben guten oder weniger guten Bundesligaschiedsrichter - aber etwas mehr Gerechtigkeit ist doch schonmal da - ist doch auch was.

Fakt ist jedenfalls - ohne VAR gibt's heute maximal ein Unentschieden - denn als Elfmeterkiller ist K.Trapp nun mal wirklich nicht bekannt.
#
Also einige hier... kein schöner Sieg, nicht sehr souverän, tsk.. wir haben seit den achzigern das erste mal bei den Karnevalsdeppen gewonnen. Ich freu mir nen Ast.
#
Bis auf Herrn Küpper am Sky-Mikro war das ein herrlicher Fußball-Nachmittag.
Er nachdem wir das 2:0 erzielt haben:
"2:0 für die Mainzer"...
und auch sonst: am Anfang der 2. HZ, als wir drückend überlegen waren für einige Minuten, war er sehr still plötzlich...
Aber Schwamm drüber:

Younes top, Sow top, Silva top, Abraham top, Hinti top, N'Dicka top, Durm top, Hasebe top, Kamada top, Trapp top, Kostic top und die Eingewechselten waren natürlich auch bombastisch...

Danke an Adi: er hat das Auswechseln jetzt voll verinnerlicht.

Schönen Abend an alle, lasst es Euch gut gehen heute und vergesst mal all das Negative außerhalb des Fußballs!
#
Dreckig und verdient. Mehr brauche ich heute nicht mehr. Ne gute Flasche Wein und Abendessen vielleicht noch.

Gruß
tobago
#
3 dreckige Punkte auswärts, sehr gut!

Heute wurde klar gezeigt, der VAR ist nicht mehr wegzudiskutieren!
#
nisol13 schrieb:

3 dreckige Punkte auswärts, sehr gut!

Heute wurde klar gezeigt, der VAR ist nicht mehr wegzudiskutieren!

An sich ist der VAR gut und dadurch werden am Ende Fehler minimiert. Dass es aber teilweise ewig dauert und man mit dem richtigen Jubel oft minutenlang warten bzw. nach einem Tor bangen muss, ist schon sehr suboptimal.

Dreckiger, wenn auch verdienter Sieg heute. Hätte mir von Hütter den ein oder anderen früheren Wechsel in der Mainzer Drangphase, also so um die 60.-65. Minute rum gewünscht. Barkok für Kamada und Rode für Hasebe hätten sich meines Erachtens angeboten.
#
Kaum bin ich einmal nicht in Mainz live dabei, schon gewinnen wir.
Vielleicht verzichte ich jetzt dauerhaft auf die S-Bahn-Fahrt dahin.

Gutes Spiel in der ersten Hälfte, viele Wackler in der zweiten. Aber: Schön, dass wir uns im Strafraum clever verhalten (Silva/Hinti bei den 11ern), technisch ist es wirklich meistens ansehnlich und VAR war definitiv eine Unterstützung.

N'Dicka für mich heute bester Mann.


Teilen