(Kurz nach der) Bundestagswahl - 26. September 2021


Thread wurde von SGE_Werner am Donnerstag, 30. September 2021, 22:08 Uhr um 22:08 Uhr gesperrt weil:
#
Adlerdenis schrieb:

Darf ich dich mal fragen, warum dir so daran gelegen ist, die Anwendung der Scharia mit sehr bemühten Vergleichen zum Christentum zu verteidigen?


Wo verteidige ich die Scharia?

Ich verteidige die Anerkennung internationaler Gesetze, die NICHT gegen das Grundgesetz verstoßen.
Du hast eine pauschale Ablehnung aller religiös beeinflussten und legitimierter Gesetze gefordert, ob sie gut oder schlecht sind, war für deinen Standpunkt irrelevant.

Wenn ein erwiesener Mörder aufgrund der Sharia in seinem Heimatland ins Gefängnis muss, dann wäre die Verweigerung einer Auslieferung doch BS, nur weil man die Sharia pauschal ablehnt.

Und wenn morgen die Jünger des heiligen Spaghetti Monsters den Staat Bolognese ausrufen und die geilste Rechtsprechung aller Zeiten einführen, dann ist es mir eben wumpe, ob oder ob nicht deren Gesetze religiös motiviert sind oder nicht.

Die Herkunft der Rechtsprechung darf, so sie eben in einem souveränen Staat gilt, für uns nicht relevant sein.
Was kommt denn als Nächstes? Gesetze von bärtigen Männern sind abzulehnen? Gesetze von Menschen, die an Sternzeichen glauben? Gesetze, die mehr als 8 Mal den Buchstaben R im Titel haben?
Die Anerkennung internationaler Gesetze darf einzig und allein nach unseren Gesetzen und juristischen Maßstäben erfolgen und nicht nach Herkunft oder Religion der jeweiligen Gesetzgeber oder der Staatsform im anderen Land.
#
Also genau genommen ging es die ganze Zeit um die Gesetze bärtiger Männer.

Spaß beiseite: Ok, versteh ich, und geb ich dir im Grunde auch Recht. Ich finde es  halt nur dann problematisch, wenn wir z. B. über Vielehen reden, die vielleicht nicht gegen das Grundgesetz, wohl aber gegen das hier geltende Gesetz sind.

#
Also genau genommen ging es die ganze Zeit um die Gesetze bärtiger Männer.

Spaß beiseite: Ok, versteh ich, und geb ich dir im Grunde auch Recht. Ich finde es  halt nur dann problematisch, wenn wir z. B. über Vielehen reden, die vielleicht nicht gegen das Grundgesetz, wohl aber gegen das hier geltende Gesetz sind.

#
Adlerdenis schrieb:

Also genau genommen ging es die ganze Zeit um die Gesetze bärtiger Männer.

Spaß beiseite: Ok, versteh ich, und geb ich dir im Grunde auch Recht. Ich finde es  halt nur dann problematisch, wenn wir z. B. über Vielehen reden, die vielleicht nicht gegen das Grundgesetz, wohl aber gegen das hier geltende Gesetz sind.


Mal ganz unabhängig davon, was Nouripour jetzt im Detail gemeint haben könnte. Aber Gesetze dürfen wenn überhaupt selbstverständlich keine Einbahnstraße sein. Dh wenn eine Frau keine Lust mehr auf ihren Mann und ihre 4 Mitfrauen hat, kann sie sich natürlich scheiden lassen und 5 Männer heiraten. Also natürlich nur dann, wenn unser GG so etwas überhaupt insgesamt zulassen sollte
#
WürzburgerAdler schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

die ein Konservativer wie er als Beleg eines moralisierenden „Gutmenschentums“ begreift.

Das kenne ich. Hier heißt sowas "Moralapostel". Threadübergreifend.

Weißt Du, ich hab deine Beiträge mal gern gelesen, aber in letzter Zeit meinst du aus irgendeinem Grund hier den absoluten Oberlehrer mit erhobenem Zeigefinger spielen zu müssen, der natürlich aufgrund seiner achso großen Lebenserfahrung jeden Scheiß und andere Forenuser beurteilen kann. Und als ob das nicht so schon nervig genug wäre, dann auch noch mit dummen Sarkasmus wie heute mittag.
Was das Hämmerchen dir nebenan im Corona-Thread um die Ohren gehauen hat, war leider komplett wahr.
#
Adlerdenis schrieb:

Was das Hämmerchen dir nebenan im Corona-Thread um die Ohren gehauen hat, war leider komplett wahr.

Ungefähr so komplett wahr wie das, was nisol "nebenan" über dich schrieb?
Mit Allgemeinplätzen und Pauschalvorwürfen kann ich wenig anfangen. Werd halt mal konkret, dann können wir reden.
#
Also genau genommen ging es die ganze Zeit um die Gesetze bärtiger Männer.

Spaß beiseite: Ok, versteh ich, und geb ich dir im Grunde auch Recht. Ich finde es  halt nur dann problematisch, wenn wir z. B. über Vielehen reden, die vielleicht nicht gegen das Grundgesetz, wohl aber gegen das hier geltende Gesetz sind.

#
Ich nehme an, dass das nicht zwingend das Ziel der Anerkennung ist sondern vielleicht auch - um das konkrete Beispiel aufzugreifen - dem Schutz der Zweit- oder Drittfrau dient. Sonst könnte der Mann sich alleine mit dem Umzug nach Deutschland ja ohne Weiteres aller Ansprüche der dann Ex-Frau gegen ihm entledigen, weil die Ehe hier so nicht geschlossen werden könnte.
#
Moin Leute, kurzer Nachtrag zu gestern:
Ich würde und wollte bzgl. der FAZ nicht von einer Kampagne gesprochen,  deswegen habe ich den Begriff auch nicht verwendet. Dazu ist die Zeitung zu seriös, um eindimensional eine Partei hochzujazzen.

Meiner Ansicht nach wird aber schon deutlich, dass sich der Ton gegenüber Grünen und SPD verändert hat. Nicht mal unbedingt explizit, aber so, dass man es merkt, wenn man drauf achtet. Siehe die genannten Beispiele oder jenes, wo Nachwuchswahlkämpfer der drei großen Parteien portraitiert werden. Während jene von der Union redlich arbeitet und Stimmen gewinnt, bleiben die von den Grünen und der SPD in ihren Inhalten unklar, stehen allein im Regen beim Wahlkampf, haben nichts anzubieten außer Allgemeinplätzen. Ein Schelm, wer sich Böses dabei denkt 😉
Die Kritik an der Union hat hingegen eher was von "Eintracht Fans meckern über ihre Lieblingsmannschaft"

Das alles sind Beobachtungen und keine Analysen und ich meine dass nicht mal kritisch. Ich schätze die FAZ sehr und lese dieses konservative Herzblatt (😊)regelmäßig eben gerade, weil da mal eine Haltung abgebildet wird, die sich nicht selten nicht mit meiner deckt.

Wer Logikfehler findet, darf sie behalten, der erste Kaffee wirkt noch nicht. 😋
#
Ich nehme an, dass das nicht zwingend das Ziel der Anerkennung ist sondern vielleicht auch - um das konkrete Beispiel aufzugreifen - dem Schutz der Zweit- oder Drittfrau dient. Sonst könnte der Mann sich alleine mit dem Umzug nach Deutschland ja ohne Weiteres aller Ansprüche der dann Ex-Frau gegen ihm entledigen, weil die Ehe hier so nicht geschlossen werden könnte.
#
Genauso ist es. Es geht um einen Rechtsanspruch, der sich aus einem im Ausland geschlossenen (Ehe-) Vertrag ergibt.
#
Gibt es eigentlich irgendwo Prognosen für die Wahlkreise Frankfurt I und II, v.a. was die Direktmandate angeht?
#
Gibt es eigentlich irgendwo Prognosen für die Wahlkreise Frankfurt I und II, v.a. was die Direktmandate angeht?
#
#
Ich dachte der Forenschwarm würde evtl. eine andere Möglichkeit ohne Registrierung kennen...
#
Ich dachte der Forenschwarm würde evtl. eine andere Möglichkeit ohne Registrierung kennen...
#
Da kann man doch auf die Karte tippen und bekommt dann eine Einschätzung, keine Ahnung wie genau…
#
Da kann man doch auf die Karte tippen und bekommt dann eine Einschätzung, keine Ahnung wie genau…
#
Hier sieht rechts  in der Grafik FFM von Insa.

https://www.insa-consulere.de/insa-wahlkreiskarte/
#
Hier sieht rechts  in der Grafik FFM von Insa.

https://www.insa-consulere.de/insa-wahlkreiskarte/
#
Ich war irgendwie zu doof. Danke! Diese Karte ist ganz schön rot.
Die WK in FFM finde ich durchaus spannend - mit Wissler und Nouripour stehen durchaus prominente Leute zur Wahl. Auch die Frau von der Grünen Jugend macht massiv Werbung. Ein deutliches Ergebnis in beiden Kreisen für die SPD kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
#
Rezo hat noch ein Video veröffentlicht. Es geht um Korruption. Auch die Aktivitäten von Olaf Scholz im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Steuerbetrug sind Thema. Wer sich nicht dafür interessiert, möge nicht auf folgenden Link klicken:

https://www.youtube.com/watch?v=3Ya7pEDndgE
#
Rezo hat noch ein Video veröffentlicht. Es geht um Korruption. Auch die Aktivitäten von Olaf Scholz im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Steuerbetrug sind Thema. Wer sich nicht dafür interessiert, möge nicht auf folgenden Link klicken:

https://www.youtube.com/watch?v=3Ya7pEDndgE
#
Da es ein Rezo-Video ist, möchte ich die Intonation auf das hervorgehobene Wort legen:

brodo schrieb:

Auch die Aktivitäten von Olaf Scholz im Zusammenhang mit dem Cum-Ex-Steuerbetrug sind Thema



Ansonsten wie immer: Klasse Video. Man merkt, dass Rezo zunehmend fokussiert... der jugendliche Sprech nimmt ab.

Die Grünen haben halt den Vorteil, dass sie seit ewigen Zeiten nicht mehr in Regierungsverantwortung gewesen sind. Es gibt halt nicht viel aufzudecken, was sie in den letzten Jahren falsch gemacht haben.... aber, aber: Unregelmäßigkeiten in der Doktorarbeit von Baerbock!
Ist wohl DER Joker der Konservativen, um gegen Grün zu schießen. Und Verbotspartei! Und was alles passieren wird (Konjunktiv), wenn die an der Macht sind.

Nach 4 Jahren Rot-Grün-(Gelb/Rot) werden wir schlauer sein, ob das Taug hatte.

Von den Konservativen und deren Wähler erwarte ich dann ungefähr das, was in den USA Gang und Gebe ist. Da wurde Biden schon am ersten Tag (no shit!) angegangen, dass er Corona noch nicht ausgetilgt hatte... was in den USA aufgrund Orangeboy und den konservativen Speichellecker der Republicans erst derart ausgeufert ist.

Von daher erwarte ich, dass dann Rot-Grün-X von Sekunde 1 ab angegangen werden, dass noch keine Wende in der Klimapolitik geschaffen wurde etc.

#
Nachtrag:

Was ich einzig bemängele, ist eine merkwürdige Reihenfolge der 3 Rezo-Videos. Für mich hätte der Korruptionsteil eher Part 2 sein sollen. Das Umweltthema von Part 2 hätte nun erfolgen sollen... um eine aufsteigende Gewichtung herzustellen.

#
Gleich (im Schatten der SGE) das Triell III, moderiert, neben Linda Zervakis, von Claudia von Brauchitsch: von 2010 bis 2018 für die CDU in verschiedenen Funktionen tätig, u.a. Moderatorin von CDU.tv auf Youtube. Was der Cicero wohl dazu sagt?
#
Habe ich das richtig verstanden? Die Redezeit wird eingeblendet, Annalena Baerbock mit klar dem geringsten Redeanteil und die Moderatorin empfielt Annalena Baerbock sich bitte jetzt kürzer zu fassen?
#
Habe ich das richtig verstanden? Die Redezeit wird eingeblendet, Annalena Baerbock mit klar dem geringsten Redeanteil und die Moderatorin empfielt Annalena Baerbock sich bitte jetzt kürzer zu fassen?
#
brodo schrieb:

Habe ich das richtig verstanden? Die Redezeit wird eingeblendet, Annalena Baerbock mit klar dem geringsten Redeanteil und die Moderatorin empfielt Annalena Baerbock sich bitte jetzt kürzer zu fassen?

Keine Ahnung. Die Eintracht läuft.
#
brodo schrieb:

Habe ich das richtig verstanden? Die Redezeit wird eingeblendet, Annalena Baerbock mit klar dem geringsten Redeanteil und die Moderatorin empfielt Annalena Baerbock sich bitte jetzt kürzer zu fassen?

Keine Ahnung. Die Eintracht läuft.
#
Wer?
#
Habe ich das richtig verstanden? Die Redezeit wird eingeblendet, Annalena Baerbock mit klar dem geringsten Redeanteil und die Moderatorin empfielt Annalena Baerbock sich bitte jetzt kürzer zu fassen?
#
Wer ist Baerbock?
Unser neuer Holländer auf Links?


Teilen