Nachbetrachtung zur Niederlage in Gladbach

#
Jojo1994 schrieb:

Man hat sich "vercoacht" (warum auch immer).

Inwiefern? Gleiche Aufstellung wie letzte Woche. Gegentor in der Anfangsphase ist jetzt auch nicht neu.

Heute sind die Bälle eben nicht rein gegangen, die in den letzten Wochen rein gegangen sind. Siehe Kopfball Ilse, der Schuss von Younes oder der Pfostentreffer kurz von Schluss.

Dazu hätten wir heute auch ohne Torwart spielen können. Nichts gehalten und das vorentscheidende 0:2 verschuldet. Dafür kann dann Adi auch nichts.

Ob die Mannschaft mit einem 4 oder 5 Spiele Trainer besser spielt? Keine Ahnung.
Vielleicht sollte man mal eine Nacht drüber schlafen. Mit so viel Wut im Bauch ist oft auch das Niveau übersichtlich.
#
Basaltkopp schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Man hat sich "vercoacht" (warum auch immer).

Inwiefern? Gleiche Aufstellung wie letzte Woche. Gegentor in der Anfangsphase ist jetzt auch nicht neu.

Heute sind die Bälle eben nicht rein gegangen, die in den letzten Wochen rein gegangen sind. Siehe Kopfball Ilse, der Schuss von Younes oder der Pfostentreffer kurz von Schluss.

Dazu hätten wir heute auch ohne Torwart spielen können. Nichts gehalten und das vorentscheidende 0:2 verschuldet. Dafür kann dann Adi auch nichts.

Ob die Mannschaft mit einem 4 oder 5 Spiele Trainer besser spielt? Keine Ahnung.
Vielleicht sollte man mal eine Nacht drüber schlafen. Mit so viel Wut im Bauch ist oft auch das Niveau übersichtlich.


Das Spiel war wie ein reinigendes Gewitter für die Köpfe der Spieler. Jetzt haben sie und auch das Trainerteam hoffentlich den Kopf frei von dieser doch sehr turbulenten und emotionalen Woche.
Ich hab nach dem 2:0 gedacht:
Jetzt locker ausklingen lassen und den Fokus voll auf Dienstag legen. Heute war einfach ein gebrauchter Tag. Da hätten wir noch Stunden spielen können ohne Chance das Spiel zu drehen.
#
Leute bleibt mal cool. In Gladbach kann man verlieren. Einstellung war katastrophal, ja, aber vor Wochen in Bremen war es nicht besser. Hütter raus Forderung halte ich echt für bescheuert. Bekannt werden,dass Hütter wechselt war vielleicht gesteuert. In letzter Zeit wurde von Mentalität und Zusammenhalt der Mannschaft gesprochen soll das jetzt alles weg sein????? Manchen hier würde ich wünschen ein paar Emotionen runter zu fahren und eher das Hirn einschalten. Bei  allem Respekt. Ich ärgere mich genau so wie Ihr. Aber hat hier einer geglaubt, dass wir kein Spiel mehr verlieren?? Mein Traum ist es auch wenigstens 1 mal die Champions League Hymne im Stadion zu hören.
#
Diese Beurteilung geht am Thema vorbei, fürchte ich. Es geht ja nicht darum, dass wir heute mal wieder ein Spiel verloren haben, sondern dass wir nach ewigen Zeiten einen ziemlich desolaten Auftritt hinlegen, nachdem bekannt wurde, dass unser Trainer eine neue Herausforderung besser findet.
#
Yo, das wars mit der CL.
Der ausverkauf kann beginnen.
#
Wenn Hütter jetzt entlassen würde und die CL nicht erreicht wird wäre Hütter aus dem Schneider und könnte bei jeder Gelegenheit von sich geben, dass mit Ihm die CL natürlich erreicht worden wäre.
Jetzt kann Hütter zeigen aus welchem Holz er ist und ob er es schafft die Mannschaft wieder einzufangen. Auch wenn mich die Situation und wie diese eingetreten ist völlig ankotzt bin ich aus genannten Gründen gegen eine Entlassung...auch bei einer Niederlage gegen Augsburg und Leverkusen.
#
Viper1980 schrieb:

Wenn Hütter jetzt entlassen würde und die CL nicht erreicht wird wäre Hütter aus dem Schneider und könnte bei jeder Gelegenheit von sich geben, dass mit Ihm die CL natürlich erreicht worden wäre.

Du meinst quasi, er erweckt nach 10 Jahren ein Skippy Zitat zum Leben?
#
Das ist jetzt hoffentlich noch im Rahmen des erlaubten aber:

Ich finde es doch äußerst seltsam, das Herr Hütter seinen Abgang bekannt gibt, dann spielt er gegen seinen neuen Verein, und dann kriegt man aufeinmal die höchste Klatsche seit gefühlt einem Jahr. Sorry, aber was stimmt denn da nicht?

Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.Gut, das muss er auch nicht, aber offenbar hatte er da auch keine Lust drauf. Ich denke spätestens jetzt weiß man, das die Mannschaft die Sache schon erwischt hat. Das war nicht der Fußball, den wir gewohnt sind, und der uns auch die letzten Wochen Erfolge gebracht hat.

Herr Hütter sollte sich überlegen, ob er nicht selbst die Sache abbricht. Für mich war das Heute klar. Man hat sich "vercoacht" (warum auch immer). Die Co-Trainer gleich mitbeurlauben. Und dann gute Reise. Interimsweise wirds wahr. jeder besser machen, als er, bzw. er erreicht die Mannschaft nach seinem "habe nicht gelogen" geschwafel nicht mehr. Klasse. Da steht man eigentlich in der CL, und dann wirds doch verpokert. Was ein Wahnsinn. Kann man jetzt nur hoffen, das die Konkurrenz patzt.

Ansonsten hat man Heute schon gute Ansätze gesehen, ich fande aber auch die Lust und die Energie waren nicht so wie die letzten male. Ich meine, was soll man als Spieler auch sagen, wenn man gar nicht weiß, wie es überhaupt in der nächsten Saison für einen weitergeht. Der Weg trennt sich eben. Für die Mannschaft ins aktuell komplett ungewisse, für Herrn Hütter nach Gladbach.

Bin echt bedient. Hütter soll selbst gehen.
#
Jojo1994 schrieb:
Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.

Also bei Sky hat er eins gegeben. War aber vermutlich ein Double, sonst passt das ja nicht in die Verschwörungstheorien.

4:1 gegen Augsburg, dann sieht die Welt schon wieder anders aus.
#
Yo, das wars mit der CL.
Der ausverkauf kann beginnen.
#
Goldsteinffm schrieb:

Yo, das wars mit der CL.
Der ausverkauf kann beginnen.


Bin ich dafür. Alles verkaufen. Den Laden dicht machen und der letzte macht das Licht aus.
#
Also, der Adi hat gesagt, die heutige Leistung hätte gar nichts mit seiner Verkündung zu tun. So eine These sei ihm "zu billig".

Na dann...
#
Schönesge schrieb:

Also, der Adi hat gesagt, die heutige Leistung hätte gar nichts mit seiner Verkündung zu tun. So eine These sei ihm "zu billig".

Na dann...

Hat halt ne andere Vorstellung von teuer ...
#
war und ist der Bleibe-Adi Angestellter vom Verein oder von Bobic ???? Wer hat oder wer bezahlt sein Gehalt DER Verein oder Bobic ????

Der Bleibe-Adi trägt nicht den Adler sondern das Dick Gefüllte Portemonnaie........im Herzen........
#
Das ist jetzt hoffentlich noch im Rahmen des erlaubten aber:

Ich finde es doch äußerst seltsam, das Herr Hütter seinen Abgang bekannt gibt, dann spielt er gegen seinen neuen Verein, und dann kriegt man aufeinmal die höchste Klatsche seit gefühlt einem Jahr. Sorry, aber was stimmt denn da nicht?

Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.Gut, das muss er auch nicht, aber offenbar hatte er da auch keine Lust drauf. Ich denke spätestens jetzt weiß man, das die Mannschaft die Sache schon erwischt hat. Das war nicht der Fußball, den wir gewohnt sind, und der uns auch die letzten Wochen Erfolge gebracht hat.

Herr Hütter sollte sich überlegen, ob er nicht selbst die Sache abbricht. Für mich war das Heute klar. Man hat sich "vercoacht" (warum auch immer). Die Co-Trainer gleich mitbeurlauben. Und dann gute Reise. Interimsweise wirds wahr. jeder besser machen, als er, bzw. er erreicht die Mannschaft nach seinem "habe nicht gelogen" geschwafel nicht mehr. Klasse. Da steht man eigentlich in der CL, und dann wirds doch verpokert. Was ein Wahnsinn. Kann man jetzt nur hoffen, das die Konkurrenz patzt.

Ansonsten hat man Heute schon gute Ansätze gesehen, ich fande aber auch die Lust und die Energie waren nicht so wie die letzten male. Ich meine, was soll man als Spieler auch sagen, wenn man gar nicht weiß, wie es überhaupt in der nächsten Saison für einen weitergeht. Der Weg trennt sich eben. Für die Mannschaft ins aktuell komplett ungewisse, für Herrn Hütter nach Gladbach.

Bin echt bedient. Hütter soll selbst gehen.
#
Jojo1994 schrieb:

Das ist jetzt hoffentlich noch im Rahmen des erlaubten aber:

Ich finde es doch äußerst seltsam, das Herr Hütter seinen Abgang bekannt gibt, dann spielt er gegen seinen neuen Verein, und dann kriegt man aufeinmal die höchste Klatsche seit gefühlt einem Jahr. Sorry, aber was stimmt denn da nicht?

Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.Gut, das muss er auch nicht, aber offenbar hatte er da auch keine Lust drauf. Ich denke spätestens jetzt weiß man, das die Mannschaft die Sache schon erwischt hat. Das war nicht der Fußball, den wir gewohnt sind, und der uns auch die letzten Wochen Erfolge gebracht hat.

Herr Hütter sollte sich überlegen, ob er nicht selbst die Sache abbricht. Für mich war das Heute klar. Man hat sich "vercoacht" (warum auch immer). Die Co-Trainer gleich mitbeurlauben. Und dann gute Reise. Interimsweise wirds wahr. jeder besser machen, als er, bzw. er erreicht die Mannschaft nach seinem "habe nicht gelogen" geschwafel nicht mehr. Klasse. Da steht man eigentlich in der CL, und dann wirds doch verpokert. Was ein Wahnsinn. Kann man jetzt nur hoffen, das die Konkurrenz patzt.

Ansonsten hat man Heute schon gute Ansätze gesehen, ich fande aber auch die Lust und die Energie waren nicht so wie die letzten male. Ich meine, was soll man als Spieler auch sagen, wenn man gar nicht weiß, wie es überhaupt in der nächsten Saison für einen weitergeht. Der Weg trennt sich eben. Für die Mannschaft ins aktuell komplett ungewisse, für Herrn Hütter nach Gladbach.

Bin echt bedient. Hütter soll selbst gehen.


Bin froh, dass ausgerechnet du das so siehst. Kann also nur gut werden am Dienstag. Und ja, ich bin auch extrem angepisst.
#
Schönesge schrieb:

Also, der Adi hat gesagt, die heutige Leistung hätte gar nichts mit seiner Verkündung zu tun. So eine These sei ihm "zu billig".

Na dann...

Hat halt ne andere Vorstellung von teuer ...
#
philadlerist schrieb:

Hat halt ne andere Vorstellung von teuer ...

Der hat auch eine andere Vorstellung von ich bleibe...
#
Jojo1994 schrieb:
Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.

Also bei Sky hat er eins gegeben. War aber vermutlich ein Double, sonst passt das ja nicht in die Verschwörungstheorien.

4:1 gegen Augsburg, dann sieht die Welt schon wieder anders aus.
#
JanFurtok4ever schrieb:

Jojo1994 schrieb:
Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.

Also bei Sky hat er eins gegeben. War aber vermutlich ein Double, sonst passt das ja nicht in die Verschwörungstheorien.

4:1 gegen Augsburg, dann sieht die Welt schon wieder anders aus.



Das habe ich nicht gesehen, also ich die Glotze ausgemacht habe, hieß es die Sendung ist vorbei. Und ich war nicht weg. Vielleicht war es in der Zusammenfassung dann da. Das kann sein.
#
Hütters Motto zum Spiel: heute Mitgift statt mit Gift!
#
JanFurtok4ever schrieb:

Jojo1994 schrieb:
Dann ist er wohl nach dem Spiel ziemlich schnell in den Kabinengang abgehauen, und hat wohl auch kein Interview gegeben.

Also bei Sky hat er eins gegeben. War aber vermutlich ein Double, sonst passt das ja nicht in die Verschwörungstheorien.

4:1 gegen Augsburg, dann sieht die Welt schon wieder anders aus.



Das habe ich nicht gesehen, also ich die Glotze ausgemacht habe, hieß es die Sendung ist vorbei. Und ich war nicht weg. Vielleicht war es in der Zusammenfassung dann da. Das kann sein.
#
War bei Alle Spiele, Alle Tore.
#
Also, der Adi hat gesagt, die heutige Leistung hätte gar nichts mit seiner Verkündung zu tun. So eine These sei ihm "zu billig".

Na dann...
#
Schönesge schrieb:

Also, der Adi hat gesagt, die heutige Leistung hätte gar nichts mit seiner Verkündung zu tun. So eine These sei ihm "zu billig".

Na dann...


Naja, der gute Mann sagt viel wenn der Tag lang ist. Ich erinnere mich an ein "ich bleibe.." auf die Frage, ob er denn nach der Saison noch Trainer ist, bzw. was mit ihm ist.

Naja, gelogen hat er ja dort auch nicht. Das "ich bleibe" kann man eben sehr großzügig auslegen und drehen. Wie würde ein Bekannter sagen: Deutsche Sprache, schwere Sprache!
#
Was für ein sonderbarer Zufall, dass die Eintracht gleich mal 0:4 gegen Gladbach verloren hat, nachdem klar war das Hütter da hin wechselt. Ich meine, was soll die Mannschaft auch anderes sagen als das es nicht am Trainerabgang lag, dass man so schlecht gespielt hat?
Na ja, Gladbach hat damit nun noch bessere Chancen es noch ins internationale Geschäft zu schaffen, was sicher auch nur ein glücklicher Zufall ist.
Die größte Tragik wird sicher nicht in dieser Niederlage liegen, sondern eher darin, sollte das kein Ausrutscher gewesen sein und Frankfurts Punkteausbeute in den letzten 5 Spielen ähnlich gering ausfallen, man am 34. Spieltag dann da landet wo Gladbach jetzt steht.
Ich mag mir gar nicht ausmalen zu was für Szenen das kommen würde und ehrlich gesagt, ich hab davor schon ein bisschen Angst nach so einen Spiel wie heute.
#
war und ist der Bleibe-Adi Angestellter vom Verein oder von Bobic ???? Wer hat oder wer bezahlt sein Gehalt DER Verein oder Bobic ????

Der Bleibe-Adi trägt nicht den Adler sondern das Dick Gefüllte Portemonnaie........im Herzen........
#
Michiii5566 schrieb:

war und ist der Bleibe-Adi Angestellter vom Verein oder von Bobic ???? Wer hat oder wer bezahlt sein Gehalt DER Verein oder Bobic ????

Der Bleibe-Adi trägt nicht den Adler sondern das Dick Gefüllte Portemonnaie........im Herzen........

Sorry, aber: Du gehst einem voll auf den Sack mit Deinem Negativ-Geschreibsel.
#
Schönesge schrieb:

Also, der Adi hat gesagt, die heutige Leistung hätte gar nichts mit seiner Verkündung zu tun. So eine These sei ihm "zu billig".

Na dann...


Naja, der gute Mann sagt viel wenn der Tag lang ist. Ich erinnere mich an ein "ich bleibe.." auf die Frage, ob er denn nach der Saison noch Trainer ist, bzw. was mit ihm ist.

Naja, gelogen hat er ja dort auch nicht. Das "ich bleibe" kann man eben sehr großzügig auslegen und drehen. Wie würde ein Bekannter sagen: Deutsche Sprache, schwere Sprache!
#
Jojo1994 schrieb:

Naja, der gute Mann sagt viel wenn der Tag lang ist.

Gehts um dich?
#
Wenn Hütter jetzt entlassen würde und die CL nicht erreicht wird wäre Hütter aus dem Schneider und könnte bei jeder Gelegenheit von sich geben, dass mit Ihm die CL natürlich erreicht worden wäre.
Jetzt kann Hütter zeigen aus welchem Holz er ist und ob er es schafft die Mannschaft wieder einzufangen. Auch wenn mich die Situation und wie diese eingetreten ist völlig ankotzt bin ich aus genannten Gründen gegen eine Entlassung...auch bei einer Niederlage gegen Augsburg und Leverkusen.
#
Viper1980 schrieb:

Wenn Hütter jetzt entlassen würde und die CL nicht erreicht wird wäre Hütter aus dem Schneider und könnte bei jeder Gelegenheit von sich geben, dass mit Ihm die CL natürlich erreicht worden wäre.
Jetzt kann Hütter zeigen aus welchem Holz er ist und ob er es schafft die Mannschaft wieder einzufangen. Auch wenn mich die Situation und wie diese eingetreten ist völlig ankotzt bin ich aus genannten Gründen gegen eine Entlassung...auch bei einer Niederlage gegen Augsburg und Leverkusen.


So habe ich es noch nicht gesehen.
Das überzeugt mich und hilft mir, mit der beschissenen Situation umzugehen.

Vielen Dank
#
SGE_Weiterstadt schrieb:

Und nicht, weil ich Angst habe zu verlieren, sondern weil es ein cooler Stinkefinger zu Herrn Hütter gewesen wäre.

Du wirfst Hütter raus und wir verlieren trotzdem das Spiel genau so, weil die Mannschaft deshalb weniger verunsichert gewesen wäre. Dann hättest Du es Hütter aber mal so richtig gezeigt. Der wäre beeindruckt gewesen.
#
Nein. Ich zeige allen, die uns nicht schätzen, dass die sich nicht alles erlauben können.
Und nochmal: Es geht nicht um die Niederlage oder das wir die CL verpassen. Es geht um die Verkündung das er uns verlässt. Und da er es ja will, sollten wir es ihm sofort gewähren.
SGE_Weiterstadt schrieb:

Und nicht, weil ich Angst habe zu verlieren, sondern weil es ein cooler Stinkefinger zu Herrn Hütter gewesen wäre.

Du wirfst Hütter raus und wir verlieren trotzdem das Spiel genau so, weil die Mannschaft deshalb weniger verunsichert gewesen wäre. Dann hättest Du es Hütter aber mal so richtig gezeigt. Der wäre beeindruckt gewesen.
SGE_Weiterstadt schrieb:

Und nicht, weil ich Angst habe zu verlieren, sondern weil es ein cooler Stinkefinger zu Herrn Hütter gewesen wäre.

Du wirfst Hütter raus und wir verlieren trotzdem das Spiel genau so, weil die Mannschaft deshalb weniger verunsichert gewesen wäre. Dann hättest Du es Hütter aber mal so richtig gezeigt. Der wäre beeindruckt gewesen.
#
Michiii5566 schrieb:

war und ist der Bleibe-Adi Angestellter vom Verein oder von Bobic ???? Wer hat oder wer bezahlt sein Gehalt DER Verein oder Bobic ????

Der Bleibe-Adi trägt nicht den Adler sondern das Dick Gefüllte Portemonnaie........im Herzen........

Sorry, aber: Du gehst einem voll auf den Sack mit Deinem Negativ-Geschreibsel.
#
DBecki schrieb:

Michiii5566 schrieb:

war und ist der Bleibe-Adi Angestellter vom Verein oder von Bobic ???? Wer hat oder wer bezahlt sein Gehalt DER Verein oder Bobic ????

Der Bleibe-Adi trägt nicht den Adler sondern das Dick Gefüllte Portemonnaie........im Herzen........

Sorry, aber: Du gehst einem voll auf den Sack mit Deinem Negativ-Geschreibsel.



Schön das wenigstens Du das Kenntnis nimmst , sag mir was toll ist nach dieser Spielleistung ???????


Teilen