[Aufsichtsrat stimmt Vertragsverlängerung mit Funkel zu]

#
Hollywood schrieb:
Matzel schrieb:
Hollywood schrieb:
Ohhh..Trauer!
Nun, zugestimmt bedeutet ja noch garnix. Der komplette AR hat ja noch nicht das ganze schriftlich abgesegnet, weil einer noch in Südamerika verweilt. Trotzalledem glaube ich, das FF den Vertrag bekommt. Schade, nur warum ausgerechnet jetzt? Er hat doch noch Vertrag und es wäre besser gewesen abzuwarten, wie die Rückrunde sich entwickelt. Wenn FF in der Rückrunde versagt, kostet das den Verein eine Menge Geld. Offensiver Fussball--> ADE!
Naja, zumindest ein Freudentag für die Funkel Jünger.  Bin mal gespannt, ob sie sich dann genauso freuen, wenn die Grottenkicks kein Ende nehmen.
Eins ist sicher, so lange FF Trainer ist, werde ich keinen müden Euro ins Stadion mehr tragen, da guck ich lieber Premiere, da kann man wenigstens bei Grottenkicks auf andere Spiele umschalten.  




Solche Fans braucht echt kein Verein der Welt...

P.S.: schalt auf die Bayern um, da passt wenigstens Dein Nick...


Deine Beleidigung kannst du dir mal sparen, OK? Ich muss mir nicht von einem Herrn Matze sagen lassen, welchem Verein ich als Fan angehören sollte. Wenn du sonst nichts zu sagen hast, dann halt doch einfach den Mund!


Wenn ich Dich hätte beleidigen wollen, hätte ich das auch direkt getan (oder meinst Du mich gar nicht?). Dass meine Feststellung Dich dermaßen trifft, zeigt doch nur ihren Wahrheitsgehalt.

Und den Mund halte ich gerne (extra für Dich), die Tastatur kann ich auch so bedienen...
#
Matzel schrieb:
AntiJermaineJones schrieb:
NEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!          
warum??
ey.....
wo wollen die denn hin auf lange zeit???
gaaanz wichtig sich mit mittelmaß zufrieden zu gebn!


Keine Macht den Drogen!


Naja so ähnlich waren auch meine ersten Gedanken, zumindest was das "NEEEEEEEEEEIIIIIIINNNNNNNNN!!!!!!!!!" angeht. Und nun viel Spass beim blöde Sprüche klopfen da ja jeder, der kein Fan von FF ist, kein Eintracht-Fan ist.  
#
Schade, schade.
Bonjour tristesse
#
kreuzbuerger schrieb:
sge-dimert schrieb:
ich beschreibe die ungewöhnliche Vorgehensweise mit der Presseerklärung vor dem Beschluß des AR, dies ist entgegen früherer Vertragsverlängerungen neu und ungewöhnlich.


ist das so? bei einem handschlag im trainingslager war ja auch kein AR dabei, trotzdem wurde im anschluss immer sofort der vollzug gemeldet...


Da hat dann der AR anscheinend schon vorher zugestimmt, nach dem Motto "Heribert, egal was es kostet, verpflichte den Mann!!"  ,-)
#
ruhrpottkumpel schrieb:
Hollywood schrieb:
ruhrpottkumpel schrieb:
Hollywood schrieb:
Ohhh..Trauer!
Nun, zugestimmt bedeutet ja noch garnix. Der komplette AR hat ja noch nicht das ganze schriftlich abgesegnet, weil einer noch in Südamerika verweilt. Trotzalledem glaube ich, das FF den Vertrag bekommt. Schade, nur warum ausgerechnet jetzt? Er hat doch noch Vertrag und es wäre besser gewesen abzuwarten, wie die Rückrunde sich entwickelt. Wenn FF in der Rückrunde versagt, kostet das den Verein eine Menge Geld. Offensiver Fussball--> ADE!
Naja, zumindest ein Freudentag für die Funkel Jünger.  Bin mal gespannt, ob sie sich dann genauso freuen, wenn die Grottenkicks kein Ende nehmen.
Eins ist sicher, so lange FF Trainer ist, werde ich keinen müden Euro ins Stadion mehr tragen, da guck ich lieber Premiere, da kann man wenigstens bei Grottenkicks auf andere Spiele umschalten.  



..da seid ihr ja immerhin schonmal zu zweit der Max und du, ich glaube das ist ein herber Verlust, aber immerhin konsequent von euch beiden..



Nehme doch mal stark an, das deine Aussage sehr stark nach Polemik riecht. Ja das stimmt, wir sind konsequent, was so manch andere Fans vermissen lassen, die ihr Röckchen immer nach dem Wind stellen. Auch egal! Natürlich sind wir von Herzen Eintracht-Fans, auch wenn wir Kritiker von FF sind. FF ist ja nicht Eintracht. Nun kriegt der Bub sein Vertrag und darf sich über seinen Rekord freuen.  


..wenn du so argumentierst verstehe ich allerdings nicht, warum du dem Stadion fern bleibst, denn du bist Fan der Eintracht ( Mannschaft) und nach deiner Aussage ist " FF nicht Eintracht", das verstehe ich nicht so ganz.

Ich gehe doch ins Stadion und halte zur Mannschaft, versuche sie nach vorne zu peitschen und fiebere mit ihr, natürlich kann man sie kritisieren, auch den Trainer, aber als Fan identifiziere ich mich doch mit dem Verein und gebe mein, auch wenn es sich theatralisch anhört, Herzblut..

Ich fand beispielsweise den Jupp als Trainer unter aller Kanone, glaube bloss nicht das ich deshalb auf irgendein Heim oder Auswärtsspiel verzichtet hätte, warum auch, da würde ich mir doch selbst ins Fleisch schneiden, ich kann das wirklich nicht nachvollziehen.



FF ist nicht Eintracht, stimmt, aber er stellt Mannschaft und Taktik auf und das muss ich mir bei Leibe nicht auf Dauer antun, zumindest nicht für meine Augen.
#
HB setzt die Daumenschrauben an! Der AR hat überhaupt keine andere Wahl zuzustimmen, will er nicht ein Erdbeben unbekannten Ausmasses provozieren.

Pro Funkel!
#
Endgegner schrieb:
Matzel schrieb:
AntiJermaineJones schrieb:
NEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!          
warum??
ey.....
wo wollen die denn hin auf lange zeit???
gaaanz wichtig sich mit mittelmaß zufrieden zu gebn!


Keine Macht den Drogen!


Naja so ähnlich waren auch meine ersten Gedanken, zumindest was das "NEEEEEEEEEEIIIIIIINNNNNNNNN!!!!!!!!!" angeht. Und nun viel Spass beim blöde Sprüche klopfen da ja jeder, der kein Fan von FF ist, kein Eintracht-Fan ist.    


Hat keiner gesagt, den Schuh zieht Ihr Euch selbst an. Doch wenn man angeblich mit Herzblut bei der Eintracht ist, aber nur wegen Funkel nicht mehr ins Stadion geht (und bei Premiere lieber auf andere Spiele umschaltet), wage ich die Echtheit der Leidenschaft zu bezweifeln.
#
Jo, es gibt Leute die eine (immer noch nicht vollzogene) Vertragsverlängerung toll finden und auch ihre Gründe dafür haben, ebenso gibt es welchen die das nicht gut finden und auch ihre Gründe haben.
Was aber nicht geht, ist wieder dieses gegenseitige persönliche angehen und das Absprechen des Fanseins.
#
sge-dimert schrieb:
ich warte auf den Aufsichtsrat, vorher lohnt es nicht etwas endgültiges zu sagen.

HB wirft dem AR einen Beschluß hin und sichert sich über die Presse ab,
das ist eine Provokation im Bewußtsein des "friß oder stirb".

Anders gesagt HB wirft seine Position voll in die Waagschale.

Bin gespannt.


Wieso wirft HB dem AR einen Beschluß hin? Er hat doch gestern über Feick mitteilen lassen, dass man etwas vermeldet, wenn man etwas zu vermelden hat (als Vorstand von Eintracht Frankfurt)  - und das ist jetzt geschehen. Die Arbeit des Vortstandes ist mit der Einigung über die Vertragsverlängerung an diesem Punkt erstmal beendet. Jetzt liegt es am AR, diese "Arbeit" des Vorstandes zu kontrollieren und abzusegnen oder dies eben nicht zu tun.

Ich kann da keine Provokation o.ä. seitens HB/des Vorstandes gegenüber dem Aufsichtsrat erkennen. Es war doch ohnehin wahrscheinlich, dass es nach den Vertragsverhandlungen zw. Vorstand und Funkel noch eine Weile dauern würde bis der AR sich dazu abschliessend erklärt.
#
Nur mal zum Vergleich, die Pressemeldung von der letztjährigen Vertragsverlängerung:

„Ich freue mich, dass wir uns innerhalb von nur 30 Sekunden auf eine weitere Zusammenarbeit geeinigt haben. Friedhelm Funkel ist ein charaktervoller und berechenbarer Fußballtrainer mit großer Kompetenz und Erfahrung", sagte der Vorstandsvorsitzende Heribert Bruchhagen nach Bekanntgabe der Vertragsverlängerung im portugiesischen Trainingslager an der Algarveküste."

http://www.eintracht.de/aktuell/23186/
#
Hollywood schrieb:
ruhrpottkumpel schrieb:
Hollywood schrieb:
ruhrpottkumpel schrieb:
Hollywood schrieb:
Ohhh..Trauer!
Nun, zugestimmt bedeutet ja noch garnix. Der komplette AR hat ja noch nicht das ganze schriftlich abgesegnet, weil einer noch in Südamerika verweilt. Trotzalledem glaube ich, das FF den Vertrag bekommt. Schade, nur warum ausgerechnet jetzt? Er hat doch noch Vertrag und es wäre besser gewesen abzuwarten, wie die Rückrunde sich entwickelt. Wenn FF in der Rückrunde versagt, kostet das den Verein eine Menge Geld. Offensiver Fussball--> ADE!
Naja, zumindest ein Freudentag für die Funkel Jünger.  Bin mal gespannt, ob sie sich dann genauso freuen, wenn die Grottenkicks kein Ende nehmen.
Eins ist sicher, so lange FF Trainer ist, werde ich keinen müden Euro ins Stadion mehr tragen, da guck ich lieber Premiere, da kann man wenigstens bei Grottenkicks auf andere Spiele umschalten.  



..da seid ihr ja immerhin schonmal zu zweit der Max und du, ich glaube das ist ein herber Verlust, aber immerhin konsequent von euch beiden..



Nehme doch mal stark an, das deine Aussage sehr stark nach Polemik riecht. Ja das stimmt, wir sind konsequent, was so manch andere Fans vermissen lassen, die ihr Röckchen immer nach dem Wind stellen. Auch egal! Natürlich sind wir von Herzen Eintracht-Fans, auch wenn wir Kritiker von FF sind. FF ist ja nicht Eintracht. Nun kriegt der Bub sein Vertrag und darf sich über seinen Rekord freuen.  


..wenn du so argumentierst verstehe ich allerdings nicht, warum du dem Stadion fern bleibst, denn du bist Fan der Eintracht ( Mannschaft) und nach deiner Aussage ist " FF nicht Eintracht", das verstehe ich nicht so ganz.

Ich gehe doch ins Stadion und halte zur Mannschaft, versuche sie nach vorne zu peitschen und fiebere mit ihr, natürlich kann man sie kritisieren, auch den Trainer, aber als Fan identifiziere ich mich doch mit dem Verein und gebe mein, auch wenn es sich theatralisch anhört, Herzblut..

Ich fand beispielsweise den Jupp als Trainer unter aller Kanone, glaube bloss nicht das ich deshalb auf irgendein Heim oder Auswärtsspiel verzichtet hätte, warum auch, da würde ich mir doch selbst ins Fleisch schneiden, ich kann das wirklich nicht nachvollziehen.



FF ist nicht Eintracht, stimmt, aber er stellt Mannschaft und Taktik auf und das muss ich mir bei Leibe nicht auf Dauer antun, zumindest nicht für meine Augen.  


Eier, wir brauchen Eier!
#
...sag mal, habt ihr sonst KEINE Sorgen.... es ist nun entschieden, und das ist gut so...alles andere sehen wir in der rückrunde...
#
kreuzbuerger schrieb:
sge-dimert schrieb:
ich beschreibe die ungewöhnliche Vorgehensweise mit der Presseerklärung vor dem Beschluß des AR, dies ist entgegen früherer Vertragsverlängerungen neu und ungewöhnlich.


ist das so? bei einem handschlag im trainingslager war ja auch kein AR dabei, trotzdem wurde im anschluss immer sofort der vollzug gemeldet...


Genau!

Nur hier und in der Presse wird "Winterloch"-mäßig ein Trara gemacht, wie es nicht mehr normal ist. Das sind ja schon Zustände wie in Köln hier... absoult verrückt!

Diese ganze aufgebauschte Diskussion hier findet doch nur statt, weil der Trainer diese Saison so umstritten ist wie nie zuvor.
Hier kochen Emotionen über, kaum einer mehr betrachtet die Situation objektiv, logisch und faktisch.

Sieht man die Vorgänge mal ganz nüchtern, ist nichts aufregendes passiert - im Gegenteil:
[ulist]
  • Der Vertrag eines BL-Trainers läuft zum Saisonende aus.
  • Frühzeitig wird die weitere Zukunft der Profimannschaft von den verantwortlichen Vorständigen geplant.
  • Es werden Verhandlungen geführt, bei denen jede Position ihren Standpunkt darstellt.
  • Die Verhandlungen ziehen sich ein paar Wochen hin, werden aber aufgrund der frühen Zeit
  • (in der Winterpause) ohne Hektik und Zeitstress geführt, und ohne sich von außen unter Druck setzen zu lassen.
  • Der zuständige Vorstand einigt sich mit dem Trainer auf ein weiteres Jahr und gibt dieses offiziell bekannt; so wie es auch in den Jahren zuvor war.
  • [/ulist]

    Folgen wird die Abstimmung des Aufsichtsrates - Business as usual!
    #
    Matzel schrieb:
    Endgegner schrieb:
    Matzel schrieb:
    AntiJermaineJones schrieb:
    NEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!          
    warum??
    ey.....
    wo wollen die denn hin auf lange zeit???
    gaaanz wichtig sich mit mittelmaß zufrieden zu gebn!


    Keine Macht den Drogen!


    Naja so ähnlich waren auch meine ersten Gedanken, zumindest was das "NEEEEEEEEEEIIIIIIINNNNNNNNN!!!!!!!!!" angeht. Und nun viel Spass beim blöde Sprüche klopfen da ja jeder, der kein Fan von FF ist, kein Eintracht-Fan ist.    


    Hat keiner gesagt, den Schuh zieht Ihr Euch selbst an. Doch wenn man angeblich mit Herzblut bei der Eintracht ist, aber nur wegen Funkel nicht mehr ins Stadion geht (und bei Premiere lieber auf andere Spiele umschaltet), wage ich die Echtheit der Leidenschaft zu bezweifeln.


    Sorry kam falsch rüber, war jetzt nicht speziell auf dich gemünzt sondern eher allgemein an die, die immer (überspitzt gesagt) schreien "Geht doch nach Hoffenheim, wenn ihr Erfolg wollt! Funkel ist der beste Mann!"  ,-)
    #
    Matzel schrieb:
    Endgegner schrieb:
    Matzel schrieb:
    AntiJermaineJones schrieb:
    NEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!          
    warum??
    ey.....
    wo wollen die denn hin auf lange zeit???
    gaaanz wichtig sich mit mittelmaß zufrieden zu gebn!


    Keine Macht den Drogen!


    Naja so ähnlich waren auch meine ersten Gedanken, zumindest was das "NEEEEEEEEEEIIIIIIINNNNNNNNN!!!!!!!!!" angeht. Und nun viel Spass beim blöde Sprüche klopfen da ja jeder, der kein Fan von FF ist, kein Eintracht-Fan ist.    


    Hat keiner gesagt, den Schuh zieht Ihr Euch selbst an. Doch wenn man angeblich mit Herzblut bei der Eintracht ist, aber nur wegen Funkel nicht mehr ins Stadion geht (und bei Premiere lieber auf andere Spiele umschaltet), wage ich die Echtheit der Leidenschaft zu bezweifeln.


    Das kannst du drehen und wenden wie du willst. Sehe es mal als Protestaktion an.
    #
    Mein Gott, jeder der hier seine eigene Meinung hat wird direkt von der anderen Seite angegriffen und indirekt dazu aufgfordert dies nicht weiter zu vertreten.


    Akzeptiert endlich mal andere Meinungen, ihr müsst sie ja nicht vertreten.

    Jetzt weiss ich auch, dass es gut war die meiste Zeit in diesem Forum nur zu lesen war anstatt zu schreiben.

    Seitdem ist das Forum immer lächerlicher geworden mit unqulifizierten Äußerungen.  
    #
    Noch ist garnix entschieden  
    Hoffentlich sagt becker NEIN !!
    Nur weil Bruchhagen denk er kann druck aus üben  
    Tut mir leiid aber Funkel seine Zeit ist vorbei keiin bock  mehr auf den Defensiv kack ich will attraktiven fußball sehen und kein  Defensiv Fußball
    #
    mosh82 schrieb:
    kreuzbuerger schrieb:
    sge-dimert schrieb:
    ich beschreibe die ungewöhnliche Vorgehensweise mit der Presseerklärung vor dem Beschluß des AR, dies ist entgegen früherer Vertragsverlängerungen neu und ungewöhnlich.


    ist das so? bei einem handschlag im trainingslager war ja auch kein AR dabei, trotzdem wurde im anschluss immer sofort der vollzug gemeldet...


    Genau!

    Nur hier und in der Presse wird "Winterloch"-mäßig ein Trara gemacht, wie es nicht mehr normal ist. Das sind ja schon Zustände wie in Köln hier... absoult verrückt!

    Diese ganze aufgebauschte Diskussion hier findet doch nur statt, weil der Trainer diese Saison so umstritten ist wie nie zuvor.
    Hier kochen Emotionen über, kaum einer mehr betrachtet die Situation objektiv, logisch und faktisch.

    Sieht man die Vorgänge mal ganz nüchtern, ist nichts aufregendes passiert - im Gegenteil:
    [ulist]
  • Der Vertrag eines BL-Trainers läuft zum Saisonende aus.
  • Frühzeitig wird die weitere Zukunft der Profimannschaft von den verantwortlichen Vorständigen geplant.
  • Es werden Verhandlungen geführt, bei denen jede Position ihren Standpunkt darstellt.
  • Die Verhandlungen ziehen sich ein paar Wochen hin, werden aber aufgrund der frühen Zeit
  • (in der Winterpause) ohne Hektik und Zeitstress geführt, und ohne sich von außen unter Druck setzen zu lassen.
  • Der zuständige Vorstand einigt sich mit dem Trainer auf ein weiteres Jahr und gibt dieses offiziell bekannt; so wie es auch in den Jahren zuvor war.
  • [/ulist]

    Folgen wird die Abstimmung des Aufsichtsrates - Business as usual!


    unter Ausschluß der Vorgeschichte in diesem jahr stimme ich dir zu
    #
    riwwelkuche schrieb:

    Ich kann da keine Provokation o.ä. seitens HB/des Vorstandes gegenüber dem Aufsichtsrat erkennen. Es war doch ohnehin wahrscheinlich, dass es nach den Vertragsverhandlungen zw. Vorstand und Funkel noch eine Weile dauern würde bis der AR sich dazu abschliessend erklärt.


    Meine Worte! Es wird ja auch nicht bei der Verpflichtung eines Spieler abgewartet, bis der AR zugestimmt hat.

    Der AR ist ein Kontrollgremium! Das operative geschäft leitet der Vorstand!!!!
    #
    Endgegner schrieb:
    "Geht doch nach Hoffenheim, wenn ihr Erfolg wollt!"

    Und wohin sollen die dann nächstes Jahr gehen? Da wärs doch ehrlicher, die gleich zu den Seppels zu schicken.  


    Teilen