Neuer Trainer im Sommer

#
sotirios005 schrieb:
HB hat dieser Tage mal verlauten lassen, dass er meist "Stollenschuh-Trainer" eingestellt habe.

M. E. passen diese Eigenschaften auf Schaaf, Jol, Breitenreiter und Kramer.

Bernd Schuster und di Matteo schätze ich eher als "divenhafte" Trainer ein, bei Schuster bin ich mir da sicher, bei di Matteo nicht. "Verdorben" sind beide diesbezüglich jedoch, da sie große Namen tragen und solche Leute wollen nach aller Erfahrung keine harte und nachhaltige Basisarbeit mehr machen.

Wie ich Fink da einordnen soll, weiß ich im Moment nicht. Immerhin hat er den HSV im chaotischen Hamburger Umfeld mal auf Rang 7 geführt gehabt. Armin Veh musste in Hamburg auch nach kurzer zeit die Segel streichen, wegen des chaotischen Umfelds. Das sollte man Fink zu Gute halten.


vorallem musste Fink nach der Saison z.B. Son abgeben ohne Ersatz zu bekommen. so schlecht ist der wohl nicht. Nur seine mediale Darstellung gefällt mir nicht.
#
chant schrieb:
Hmh!    
http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_69133866/hsv-sportchef-oliver-kreuzer-verspottet-ex-trainer-thorsten-fink.html


Der hat es gerade nötig. Verleiht einen der wenigen Stürmer in der Winterpause zu einem direkten Konkurrenten. Ein ganz großer Stratege.
#
Basaltkopp schrieb:
chant schrieb:
Hmh!    
http://www.t-online.de/sport/fussball/bundesliga/id_69133866/hsv-sportchef-oliver-kreuzer-verspottet-ex-trainer-thorsten-fink.html


Der hat es gerade nötig. Verleiht einen der wenigen Stürmer in der Winterpause zu einem direkten Konkurrenten. Ein ganz großer Stratege.


ein schlechter versuch von der eigenen unfähigkeit abzulenken.
#
Uwe Rösler hat mit Wigan den Aufstieg verpasst.........Vielleicht wird er doch nochmal ein Thema?  
#
Kiesless schrieb:
Uwe Rösler hat mit Wigan den Aufstieg verpasst.........Vielleicht wird er doch nochmal ein Thema?    

wollte es gerade sagen.
andererseits hieß es, er hätte den wiederaufstieg bzw. das Finale dazu verpasst. hätte zu gern gewusst, ob mit den Finanzen und der Mannschaft ein Aufstieg Pflicht war.
#
Kiesless schrieb:
Uwe Rösler hat mit Wigan den Aufstieg verpasst.........Vielleicht wird er doch nochmal ein Thema?    


der würde mir noch besser gefallen, als die 3 gehandelten Trainer
#
Kiesless schrieb:
Uwe Rösler hat mit Wigan den Aufstieg verpasst.........Vielleicht wird er doch nochmal ein Thema?    


Rösler wird bei Transfermarkt.de auch bei Nürnberg gehandelt.
Dann kann er auch zu uns kommen
#
Ach sorry, Rösler ist ja mitten in der Saison bei Wigan eingestiegen. Nun, dann taugt er als Feuerwehrmann.
Aber das tun Kosta und Neururer auch  
#
Um wieviel uhr soll denn heute eigentlich die aufsichtsratssitzung sein?? b
#
natürlich könnten wir das auch anders machen!wir teilen uns in Tage und Schichten auf und besetzen den edel Italiener in Wiesbaden und warten einfach bis Bruno kommt! Muhaha!
#
Es wird halt langsam mal Zeit. Di Matteo, Schuster oder Fink. Lang genug Zeit hatte man ja. Dieses "rumgeeier" ist ziemlich nervig.
#
Makoga_SGE schrieb:
Es wird halt langsam mal Zeit. Di Matteo, Schuster oder Fink. Lang genug Zeit hatte man ja. Dieses "rumgeeier" ist ziemlich nervig.


Hört sich an wie "lieber den letzten Scheißtrainer als noch länger als bis drei Tage nach Saisonende auf einen neuen Trainer warten zu müssen". Veh wurde noch später verpflichtet, trotzdem hatten wir zu Saisonende einen Kader, der es erlaubte in jedem Spiel elf Spieler auf den Platz zu schicken und sogar noch den einen oder anderen auf der Bank zu haben.

So Jammerlappen wie Du sind viel nerviger als die (scheinbar noch) erfolglose Trainersuche. Abgesehen davon wäre schon längst alles in trockenen Tüchern wenn Roger Schmidt so etwas wie Ehre im Leib hätte. Aber solche Fakten werden von hauptamtlichen Jammerlappen und Heulsusen gerne ignoriert. Würde ja dann auch die ohnehin sinnfreien Beiträge noch schwachsinniger machen.
#
Tottenham hat heute Tim Sherwood entlassen. Di Matteo wurde da bereits nach Villas Boas Entlassung gehandelt. Ich denke mal, er braucht seinen Wohnort nicht wechseln...
#
Jetzt wieder Yakin.
Bitte nicht den konnte ich noch nie leiden.

Wenn das so weitergeht spielt die Eintracht im nächsten im halbvollen Stadion,
weil die hälfte der fans an einem Herzinfarkt gestorben ist.
#
Sorry muss nächsten Saison heißen.
#
MontolivoSGE schrieb:
Tottenham hat heute Tim Sherwood entlassen. Di Matteo wurde da bereits nach Villas Boas Entlassung gehandelt. Ich denke mal, er braucht seinen Wohnort nicht wechseln...


Könnte leider etwas dran sein.
#
Basaltkopp schrieb:
Makoga_SGE schrieb:
Es wird halt langsam mal Zeit. Di Matteo, Schuster oder Fink. Lang genug Zeit hatte man ja. Dieses "rumgeeier" ist ziemlich nervig.


Hört sich an wie "lieber den letzten Scheißtrainer als noch länger als bis drei Tage nach Saisonende auf einen neuen Trainer warten zu müssen". Veh wurde noch später verpflichtet, trotzdem hatten wir zu Saisonende einen Kader, der es erlaubte in jedem Spiel elf Spieler auf den Platz zu schicken und sogar noch den einen oder anderen auf der Bank zu haben.

So Jammerlappen wie Du sind viel nerviger als die (scheinbar noch) erfolglose Trainersuche. Abgesehen davon wäre schon längst alles in trockenen Tüchern wenn Roger Schmidt so etwas wie Ehre im Leib hätte. Aber solche Fakten werden von hauptamtlichen Jammerlappen und Heulsusen gerne ignoriert. Würde ja dann auch die ohnehin sinnfreien Beiträge noch schwachsinniger machen.


Ach hör mir auf. 1. darf man seine Meinung wohl noch äußern und 2. hat die Suche schon Dimension erreicht, die die Eintracht selbst sicher so nicht wollte. Und nochwas: nach 6 Monaten des Wissens darüber, dass Veh nicht zur neuen Saison bei uns weitermacht, darf man sehr wohl auch mal seinen Unmut darüber äußern, Du Lappen!
#
Es ist wurst wer kommt. Jeder könnte passen oder auch nicht, wir wissen es nicht. Es ist nicht absehbar. Es war bei Veh nicht absehbar, und es wird auch bei den neuen nicht absehbar sein. Vielleicht geht Fink ab und DiMatteo floppt. Wir wissen es nicht, punkt, aus.

http://de.wikipedia.org/wiki/Attributionsfehler

Natürlich bin ich auch neugierig. Also spekuliert ruhig weiter. Macht ja auch Spaß.
#
Basaltkopp schrieb:
Makoga_SGE schrieb:
Es wird halt langsam mal Zeit. Di Matteo, Schuster oder Fink. Lang genug Zeit hatte man ja. Dieses "rumgeeier" ist ziemlich nervig.


Hört sich an wie "lieber den letzten Scheißtrainer als noch länger als bis drei Tage nach Saisonende auf einen neuen Trainer warten zu müssen". Veh wurde noch später verpflichtet, trotzdem hatten wir zu Saisonende einen Kader, der es erlaubte in jedem Spiel elf Spieler auf den Platz zu schicken und sogar noch den einen oder anderen auf der Bank zu haben.

So Jammerlappen wie Du sind viel nerviger als die (scheinbar noch) erfolglose Trainersuche. Abgesehen davon wäre schon längst alles in trockenen Tüchern wenn Roger Schmidt so etwas wie Ehre im Leib hätte. Aber solche Fakten werden von hauptamtlichen Jammerlappen und Heulsusen gerne ignoriert. Würde ja dann auch die ohnehin sinnfreien Beiträge noch schwachsinniger machen.


Könnte es auch nicht so gewesen sein, das Schmidt hier gerne unterschrieben hätte, es ihm aber zu lange dauerte? Er hatte ja angeblich schon mündlich zugesagt, vielleicht hatte er aber diese Nase voll, und hat sich irgendwann für Leverkusen entschieden. Es hat ja geheissen, das erst der Aufsichtsrat noch zusammen kommen müsse, und die Ablöse musste freigegeben werden (oder so ähnlich)usw. Vielleicht wollte RS einfach nicht mehr warten. Es waren da ja auch schon andere Trainer im Gespräch. Man sieht ja jetzt wie lange das dauert. Und noch einen Namen, und noch eine Namen, und noch...., mir geht das auch auf den Zeiger. Bin mal gespannt, wie Zeitnah der neue Trainer präsentiert wird. Wenn nicht noch ein paar Namen dazu kommen, sollte es ja bald soweit sein. Wir Fans wissen gar nicht was im Hintergrund abläuft, aber hier wird ja jeder gleich angemacht wenn er eine andere Meinung vertritt. Also, ich denke wir werden alsbald einen neuen Trainer zu Gesicht bekommen. Fragt sich nur wann das alsbald Zeitnah sein wird.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!