Neuer Trainer im Sommer

#
Ich schlage auch mal diesen trainer von aumund vegesack vor.Habt ihr noch diese famose ansprache im dfb-pokal vor augen, der würde die  jungs wieder motivieren, das sag ich euch
#
eintrachtfrankfurt26 schrieb:
Irgendwie habe ich das Gefühl das es, wie auch andere schon meinten, keiner der gehandelten Trainer wird.

Stephan Schmidt: Ein absoluter Perfektionist. Weiß nicht wer den Film "Trainer" im WDR gesehen hat. Aber da fand ich ihn sehr symphytisch und überzeugend. Besitzt eine sehr geradlinige Art den Fußball zu betrachten
.


Wie kann man nach dem Genuss des Films "Trainer" Stephan Schmidt für fähig halten einen Bundesligisten zu trainieren? Das ist so ein Schaumschläger.
#
Ich schlage Sandro Schwarz, Ex-Bundesligaspieler von Mainz 05, vor. Schwarz hat einst unter Kloppo in MZ gespielt, hat von ihm viel mitgenommen. Zuletzt war Schwarz in Eschborn, Regionalliga, Cheftrainer, bei meinen Besuchen dort habe ich stets gut organisierte und vernünftig eingestellte Eschborner Mannschaften vorgefunden.

Mainz 05 scheint von seiner Arbeit ebenfalls überzeugt gewesen zu sein, denn sie haben ihn als Trainer für die eigene U-19 (?) zurückgeholt. Diese Entscheidung der 05er hat mich nicht gewundert.
#
AdlerWien schrieb:
eintrachtfrankfurt26 schrieb:
Irgendwie habe ich das Gefühl das es, wie auch andere schon meinten, keiner der gehandelten Trainer wird.

Stephan Schmidt: Ein absoluter Perfektionist. Weiß nicht wer den Film "Trainer" im WDR gesehen hat. Aber da fand ich ihn sehr symphytisch und überzeugend. Besitzt eine sehr geradlinige Art den Fußball zu betrachten
.


Wie kann man nach dem Genuss des Films "Trainer" Stephan Schmidt für fähig halten einen Bundesligisten zu trainieren? Das ist so ein Schaumschläger.

Aber ehrlich. Bei Paderborn gescheitert und bei Cottbus absolut blamiert.
#
sotirios005 schrieb:
Ich schlage Sandro Schwarz, Ex-Bundesligaspieler von Mainz 05, vor. Schwarz hat einst unter Kloppo in MZ gespielt, hat von ihm viel mitgenommen. Zuletzt war Schwarz in Eschborn, Regionalliga, Cheftrainer, bei meinen Besuchen dort habe ich stets gut organisierte und vernünftig eingestellte Eschborner Mannschaften vorgefunden.

Mainz 05 scheint von seiner Arbeit ebenfalls überzeugt gewesen zu sein, denn sie haben ihn als Trainer für die eigene U-19 (?) zurückgeholt. Diese Entscheidung der 05er hat mich nicht gewundert.


Kennen tut Bruno ihn, er hat Schwarz damals nach Taunusstein geholt.
Bei Sandro Schwarz warte ich eigentlich drauf, dass er als Tuchel Nachfolger genannt wird.
Auf jedenfall hat er die Fussballlehrer-Lizenz.
#
Filzlaus schrieb:
ich geh jetzt erst ma zum friseur un les die bunte, moje kann ich euch dann sagen wer trainer wird

 


Dann wird's doch die Conchita....
#
Man kann nur hoffen, das dieses Trainertheater nicht noch Wochen so weitergeht.

Es wird langsam echt peinlch.
Fink, Di Mateo und Schuster sind 3 gute Kandidaten und alle 3 würden gerne hier anfangen.
Warum kann man sich nicht endlich für einen entscheiden.
Worauf warten wir ?

Auf Mister X oder ob irgendwann noch ein besserer auf den Markt kommt.
Das fände ich übertrieben.

Die 3 oben genannten würden unserer Eintracht gut tun.
#
Hyundaii30 schrieb:
Man kann nur hoffen, das dieses Trainertheater nicht noch Wochen so weitergeht.

Es wird langsam echt peinlch.
Fink, Di Mateo und Schuster sind 3 gute Kandidaten und alle 3 würden gerne hier anfangen.
Warum kann man sich nicht endlich für einen entscheiden.
Worauf warten wir ?

Auf Mister X oder ob irgendwann noch ein besserer auf den Markt kommt.
Das fände ich übertrieben.

Die 3 oben genannten würden unserer Eintracht gut tun.


Die Trainerkandidaten müssen erst im Aufsichtsrat durchdiskutiert werden! Das dauert bei der Eintracht eh wieder so lange, dass es keiner von den 3en wird!
#
Adler-Fan79 schrieb:
[quote=Hyundaii30]Man kann nur hoffen, das dieses Trainertheater nicht noch Wochen so weitergeht.

Es wird langsam echt peinlch.
Fink, Di Mateo und Schuster sind 3 gute Kandidaten und alle 3 würden gerne hier anfangen.
Warum kann man sich nicht endlich für einen entscheiden.
Worauf warten wir ?


Auf Mister X oder ob irgendwann noch ein besserer auf den Markt kommt.
Das fände ich übertrieben.

Die 3 oben genannten würden unserer Eintracht gut tun.


Die Trainerkandidaten müssen erst im Aufsichtsrat durchdiskutiert werden! Das dauert bei der Eintracht eh wieder so lange, dass es keiner von den 3en

Der Aufsichtsrat war heute. Ursprünglich war er für Montag geplant, was auch dafür spricht, dass dort die Traunerentscheidung fallen wird, da sich Di Mateo bis Montag Zeit lassen wollte. Ich denke, morgen wird das Ergebniss verkündet, auf welches man sich geeinigt hat.
#
Sehe ich ganz genauso,das riecht nach Rekord....6 Monate sind vergangen und nicht 6 tage nachdem veh sein Rücktritt bekannt gegeben hat. Auch vor der zeit als RS der absolute Favorit war hieß es immer BH ist mit mehreren potentiellen Trainer im Gespräch.... Haben die alle kein Bock auf unserer Eintracht. Für mich persönlich dauert das ganze echt viel zu lange,tag für tag so ein drumherum gelaber....
#
Ah Trainer Entscheidung wohl erst nächste Woche. Also zeitnah muss hier wirklich noch definiert werden  
#
gilje schrieb:
Sehe ich ganz genauso,das riecht nach Rekord....6 Monate sind vergangen und nicht 6 tage nachdem veh sein Rücktritt bekannt gegeben hat. Auch vor der zeit als RS der absolute Favorit war hieß es immer BH ist mit mehreren potentiellen Trainer im Gespräch.... Haben die alle kein Bock auf unserer Eintracht. Für mich persönlich dauert das ganze echt viel zu lange,tag für tag so ein drumherum gelaber....


Ne das dauert noch solange bis alle 3 keinen Bock mehr haben hier Trainer zu werden, so langsam müssen wir auch mal mit der Kaderplanung vorankommen und dafür brauchen wir ein neuen Trainer!  
#
Tippe einfach mal darauf, daß es Montag oder Dienstag bekannt gegeben wird.  
#
JayJayGrabowski schrieb:
Tippe einfach mal darauf, daß es Montag oder Dienstag bekannt gegeben wird.    


Dass man sich noch 3 Monate Zeit nimmt.  
#
Ich glaub iwie net, daß es einer von den 3en wird. Worauf sollte gewartet werden?
Mit Fink könnte man schon seit Wochen einig sein, deswegen scheidet der für mich aus. Der einzige, bei dem bis zu diesem Wochenende alles unklar war, ist Schuster.
Aber die deutsche Saison hat ja noch ein paar Pflichtspiele, deshalb tippe ich mal auf Bekanntgabe 1 Tag nach Beendigung des relevanten Spiels.
#
Nordbayern.de
http://www.nordbayern.de/sport/paderborner-planspiele-ubernimmt-wiesinger-1.3639978
Paderborner Planspiele: Übernimmt Wiesinger?
Ex-Club-Trainer Kandidat, falls Breitenreiter nach Frankfurt geht

Nach Informationen der "Bild" könnte sich Breitenreiter, der mit seiner Aufstiegsmannschaft derzeit zur Saisonabschluss-Sause am Ballermann weilt, in den nächsten Tagen für einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt entscheiden. Der 40-Jährige würde am Main die Nachfolge von Armin Veh antreten, der wiederum beim VfB Stuttgart angeheuert hat.
#
Mainhattener schrieb:
Nordbayern.de
http://www.nordbayern.de/sport/paderborner-planspiele-ubernimmt-wiesinger-1.3639978
Paderborner Planspiele: Übernimmt Wiesinger?
Ex-Club-Trainer Kandidat, falls Breitenreiter nach Frankfurt geht

Nach Informationen der "Bild" könnte sich Breitenreiter, der mit seiner Aufstiegsmannschaft derzeit zur Saisonabschluss-Sause am Ballermann weilt, in den nächsten Tagen für einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt entscheiden. Der 40-Jährige würde am Main die Nachfolge von Armin Veh antreten, der wiederum beim VfB Stuttgart angeheuert hat.


Jetzt wird ein "Stiefel" draus  
#
wenn drei sich streiten freut sich der Fürthe(r)
#
kinimod schrieb:
wenn drei sich streiten freut sich der Fürthe(r)


Ist Breitenreiter nach Fürth gewechselt?  
#
gilje schrieb:
Sehe ich ganz genauso,das riecht nach Rekord....6 Monate sind vergangen und nicht 6 tage nachdem veh sein Rücktritt bekannt gegeben hat. Auch vor der zeit als RS der absolute Favorit war hieß es immer BH ist mit mehreren potentiellen Trainer im Gespräch.... Haben die alle kein Bock auf unserer Eintracht. Für mich persönlich dauert das ganze echt viel zu lange,tag für tag so ein drumherum gelaber....


Noch sehe ich das relativ entspannt. Manche Trainer sind nun mal jetzt erst verfügbar. Di Matteo wird sich das gut überlegen, Schuster hatte eine ungeklärte Vertragssituation und Breitenreiter ist jetzt gerade erst aufgestiegen. Ich tippe (oder hoffe?) auch darauf, dass er der eigentliche Kandidat ist. Er wird jetzt nicht am Tag des Aufstiegs, vielleicht auch nicht von Malle aus während der Aufstiegsfeier den Wechsel verkünden wollen. Vielleicht hat er sich auch ein paar Tage Bedenkzeit erbeten, alles legitim und nachvollziehbar, ohne dass bei uns irgendwer stümperhaft oder fahrlässig gehandelt hat. Klar hätten wir Fink schon vor Wochen eintüten können, aber bringt das irgendwem etwas, dass wir ihn schnell präsentieren können. Wenn es Fink wird, DANN wäre es schwer zu verstehen, warum es dauert. Spätestens nächste Woche kommt der Trainer und das ist noch voll im Rahmen. Vielleicht ist auch Krämer ein Kandidat und es dauert auch deshalb noch.


Teilen