Neuer Trainer im Sommer

#
Mainhattener schrieb:
LustigerGeselle schrieb:
Deus schrieb:
Das is doch lächerlich wie wir uns beim Di Matteo anbiedern und jeden scheiß Zeitungsbericht kommentieren. Die sollen dem absagen und den Yakin holen. Scheiß rumgeeier. Wenn am Ende mit fink die offensichtlichste 6F lösung kommt nach all den Monaten ...


Warum bist Du so sicher, dass Yakin zur Verfügung steht und unmittelbar einen Vertrag unterscheiben würde?  


Wieso sollte er nicht zur Verfügung stehen?
Yakin hat nichts gegenteiliges gesagt.


Für mich klang die Forderung von Deus so, als würde mit Yakin alles sehr schnell gehen können, wenn man die Mateo aufgrund seiner "Entscheidungsschwierigkeiten" absagt. Und wir wissen einfach nicht, ob Yakin nach Frankfurt will bzw. ob mit ihm Verhandlungen so schnell zu einem positiven Abschluss kämen, dass nicht wieder von "rumgeeiere" die Rede wäre.

Ich verstehe die Ungeduld vieler durchaus, schaue auch ständig nach, ob es nicht etwas Neues gibt. Aber zumindest ich kann nicht einschätzen, wie der wirkliche Verhandlungsstand mit potentiellen oder tatsächlichen Kandidaten ist und wie schnell es mit diesen denn gehen könnte. Daher meine Frage an Deus (vielleicht habe ich eine entsprechende Äußerung Yakins überlesen etc.).

Aber um ehrlich zu sein: Ich bin auch ganz hippelig und würde gerne direkt von BH über den wahren aktuellen Stand informiert werden.  
#
Mainhattener schrieb:
micl schrieb:
friseurin schrieb:
Tut mir leid, nur weil du sagst, dass es stimmt, muss es noch lange nicht stimmen. Real erzielt einen Umsatz in den Regionen, glaube kaum, dass alles wieder ins Budget gesteckt wird.

Hier mal eine Quelle, deren Zahlen ich persönlich etwas mehr Glauben schenke:
http://www.tsmplug.com/football/spanish-la-liga-players-salaries/

Und demnach hatte Malaga dieses Jahr Spieler-Gehaltsausgaben von 31 Mio., was sogar ziemlich gut mit der SGE zu vergleichen wäre.


In deinem Link sieht man sehr gut, dass Levante und Celta Vigo diese Saison ganz erheblich niedrigere Spielergehälter hatten, als Malaga. Da hat man von Schuster natürlich erwartet, dass er vor diesen Teams landet. Weil er das nicht geschafft hat, ist er natürlich jetzt kein schlechter Trainer, aber er hat halt mit Malaga nichts gerissen (meine Ursprungsformulierung).


Oh, Valencia hat erheblich mehr als Malaga und hat genauso viele Punkte.  

Malaga hat weiterhin eine überzogene Gehaltsstruktur, das wird sich erst in 1-2 Jahren wieder normalisieren, wenn alle Altverträge weg sind.



Es passt nicht unbedingt hier her, aber da Valencia hier genannt wurde etwas das ich heute genau über diesen "Verein" gelesen habe (kleiner Artikel in unserer Tageszeitung).

Ein Millardär aus Singapur (Name stand dabei) hat für 100 Millionen etwas über 70%  von Valencia gekauft, dazu übernimmt er die 300 Millionen Schulden und will weitere 300 Millionen investieren.

Klingt ganz schön unglaublich finde ich.
#
Dann wollen wir hoffen, dass der neue Investor den Club nicht zu sehr dazu verleitet, das Gehaltsniveau zu inflationieren.
#
Mainhattener schrieb:
LustigerGeselle schrieb:
Deus schrieb:
Das is doch lächerlich wie wir uns beim Di Matteo anbiedern und jeden scheiß Zeitungsbericht kommentieren. Die sollen dem absagen und den Yakin holen. Scheiß rumgeeier. Wenn am Ende mit fink die offensichtlichste 6F lösung kommt nach all den Monaten ...


Warum bist Du so sicher, dass Yakin zur Verfügung steht und unmittelbar einen Vertrag unterscheiben würde?  


Wieso sollte er nicht zur Verfügung stehen?
Yakin hat nichts gegenteiliges gesagt.



Ich hab grad mit ihm telefoniert. Er steht zur Verfügung, aber das heißt noch lange nicht, dass er hier bei uns Trainer werden will. Ich hab ihm auch gleich abgeraten, aus nicht ganz uneigennützigen Gründen. Die da wären: Mein Favorit ist ein Anderer!
#
kinimod schrieb:
Mainhattener schrieb:
LustigerGeselle schrieb:
Deus schrieb:
Das is doch lächerlich wie wir uns beim Di Matteo anbiedern und jeden scheiß Zeitungsbericht kommentieren. Die sollen dem absagen und den Yakin holen. Scheiß rumgeeier. Wenn am Ende mit fink die offensichtlichste 6F lösung kommt nach all den Monaten ...


Warum bist Du so sicher, dass Yakin zur Verfügung steht und unmittelbar einen Vertrag unterscheiben würde?  


Wieso sollte er nicht zur Verfügung stehen?
Yakin hat nichts gegenteiliges gesagt.



Ich hab grad mit ihm telefoniert. Er steht zur Verfügung, aber das heißt noch lange nicht, dass er hier bei uns Trainer werden will. Ich hab ihm auch gleich abgeraten, aus nicht ganz uneigennützigen Gründen. Die da wären: Mein Favorit ist ein Anderer!

der da wäre?
#
Ich verrat nur soviel: Schau mal auf die ersten drei der zweiten Liga. Kannst Dir davon irgend einen aussuchen.
Grüße Domin
#
Den ersten kriegen wir schon mal nicht.

Aber was macht eigentlich Berti Vogts nach der WM?
#
LustigerGeselle schrieb:
Mainhattener schrieb:
LustigerGeselle schrieb:
Deus schrieb:
Das is doch lächerlich wie wir uns beim Di Matteo anbiedern und jeden scheiß Zeitungsbericht kommentieren. Die sollen dem absagen und den Yakin holen. Scheiß rumgeeier. Wenn am Ende mit fink die offensichtlichste 6F lösung kommt nach all den Monaten ...


Warum bist Du so sicher, dass Yakin zur Verfügung steht und unmittelbar einen Vertrag unterscheiben würde?  


Wieso sollte er nicht zur Verfügung stehen?
Yakin hat nichts gegenteiliges gesagt.


Für mich klang die Forderung von Deus so, als würde mit Yakin alles sehr schnell gehen können, wenn man die Mateo aufgrund seiner "Entscheidungsschwierigkeiten" absagt. Und wir wissen einfach nicht, ob Yakin nach Frankfurt will bzw. ob mit ihm Verhandlungen so schnell zu einem positiven Abschluss kämen, dass nicht wieder von "rumgeeiere" die Rede wäre.

Ich verstehe die Ungeduld vieler durchaus, schaue auch ständig nach, ob es nicht etwas Neues gibt. Aber zumindest ich kann nicht einschätzen, wie der wirkliche Verhandlungsstand mit potentiellen oder tatsächlichen Kandidaten ist und wie schnell es mit diesen denn gehen könnte. Daher meine Frage an Deus (vielleicht habe ich eine entsprechende Äußerung Yakins überlesen etc.).

Aber um ehrlich zu sein: Ich bin auch ganz hippelig und würde gerne direkt von BH über den wahren aktuellen Stand informiert werden.  

Der Yakin wurd irgendwo in nem Interview oder ner PK gefragt ob er ne Pause machen will erstma und das hat er eher verneint, also durchaus angedeutet, dass er sich nen neuen Club vorstellen könnte und nicht ausgebrannt o.Ä. ist (scheiß Sabbatjahrwahn). Und ich seh jetzt keinen Grund wieso er, war ja auchma in der BL, nen Engagement bei nem Bundesligisten ablehnen sollte wenn man sich aufrichtig um ihn bemüht. Denk net dass unser Ruf dermaßen miserabel is und das mega Standing bei bessergestellten int. Clubs wird er jetzt wohl eher auch net haben. Wär jetzt zumindest komisch wenn nen spanischer Club bei nem Schweizer anfragt der in seiner Trainer/Spielerkarriere nur in Deutschland und der Schweiz war.

Der Di Matteo denkt dagegen vielleicht, dass da demnächst nochma nen Englischer CL/EL Aspirant bei ihm anklopft.
#
Breitenreiter bleibt  in Paderborn. Wie der Verein mitteilte wird der Trainer auch in Liga Eins die Geschicke des Teams leiten. #ssnhd
#
kasi1981 schrieb:
Breitenreiter bleibt  in Paderborn. Wie der Verein mitteilte wird der Trainer auch in Liga Eins die Geschicke des Teams leiten. #ssnhd


War klar. Der hat mit anderen Angeboten kokettiert, um mehr Geld für Liga 1 rauszuholen. Gab auch nix zu Zweifeln an Brunos Dementi.
#
Wenn es Tuchel wird sauf ich ne Kiste Pariser Bier!  
#
vonNachtmahr1982 schrieb:
Wenn es Tuchel wird sauf ich ne Kiste Pariser Bier!    


ach was, man will doch was langfristiges, der heldt horst rammelt dem doch nach jeder s04 niederlage am beim rum
#
Da di matteo so lange zögert, hoffe ich das er hier kein Trainer mehr wird.

Anscheinend hat er erhebliche Zweifel?
#
Aber auch Schuster oder Fink fände ich gut, wenn sie richtig bock auf unsere Eintracht hätten.

Yakin und Kramer würden mich nicht umhauen wären aber auch ok.

Kommt halt dann auch drauf an, wie sie die Aufgabe hier angehen würden.


Jeder der 4 Kandidaten hätte seine vor und Nachteile aber bei jedem würden die Vorteile deutlich überwiegen
#
Deus schrieb:
Das is doch lächerlich wie wir uns beim Di Matteo anbiedern und jeden scheiß Zeitungsbericht kommentieren. Die sollen dem absagen und den Yakin holen. Scheiß rumgeeier. Wenn am Ende mit fink die offensichtlichste 6F lösung kommt nach all den Monaten ...


Klar, Yakin wäre ne tolle Wahl. Der wurde grade trotz Meisterschaft entlassen, weil er unattraktiven Ergebnisfussball spielen lässt. Die wollen vielleicht Fink zurück holen, weil er bei denen attraktiven Offensivfussball hat spielen lassen.

MfG Djabatta
#
Am liebsten wäre mir Dirk Schuster, absolutes Topspiel eben mit Darmstadt mit so einem Etat in der 3. Liga und den Aufstieg geschaft und wird mir Sicherheit nicht so teuer sein wie die anderen Kandidaten.
#
RocDiamond schrieb:
Am liebsten wäre mir Dirk Schuster, absolutes Topspiel eben mit Darmstadt mit so einem Etat in der 3. Liga und den Aufstieg geschaft und wird mir Sicherheit nicht so teuer sein wie die anderen Kandidaten.


Dann lieber auf Schur setzen ...
#
SaarAdler81 schrieb:
RocDiamond schrieb:
Am liebsten wäre mir Dirk Schuster, absolutes Topspiel eben mit Darmstadt mit so einem Etat in der 3. Liga und den Aufstieg geschaft und wird mir Sicherheit nicht so teuer sein wie die anderen Kandidaten.


Dann lieber auf Schur setzen ...  

die Argumente müssen wir uns aus den fingern saugen?
#
SaarAdler81 schrieb:
RocDiamond schrieb:
Am liebsten wäre mir Dirk Schuster, absolutes Topspiel eben mit Darmstadt mit so einem Etat in der 3. Liga und den Aufstieg geschaft und wird mir Sicherheit nicht so teuer sein wie die anderen Kandidaten.


Dann lieber auf Schur setzen ...  


Hat Schur schon was gerissen (die 2te hat gegen den Abstieg gespielt)? Ich mag Ihn echt und wäre auch dafür ihm mal eine Chance zu geben, aber von der Kompetenz her gibt es schon bessere auf dem Markt und darunter sind auch beide Schusters.
#
RocDiamond schrieb:
SaarAdler81 schrieb:
RocDiamond schrieb:
Am liebsten wäre mir Dirk Schuster, absolutes Topspiel eben mit Darmstadt mit so einem Etat in der 3. Liga und den Aufstieg geschaft und wird mir Sicherheit nicht so teuer sein wie die anderen Kandidaten.


Dann lieber auf Schur setzen ...  


Hat Schur schon was gerissen (die 2te hat gegen den Abstieg gespielt)? Ich mag Ihn echt und wäre auch dafür ihm mal eine Chance zu geben, aber von der Kompetenz her gibt es schon bessere auf dem Markt und darunter sind auch beide Schusters.


Also ich bin auch Schur Fan, aber was Dirk Schuster mit den Lilien geleistet hat ist einfach Großartig, einfach eine Großartige Leistung.


Teilen