Kempf zum SC Freiburg?

#
-,-

mal wieder ein Talent selber nicht einbinden, sondern verscherbeln, oder was...
vllt ist es ja nur ne Leihe, damit wäre ich zufrieden :P
#
wenn man ihn wirklich transferiert, sollte man vielleicht mal über sowas wie eine rückkaufoption nachdenken - wird anderswo ja auch praktiziert.
#
SSV bei der Eintracht, alles muss raus.  
#
Lattenknaller__ schrieb:
wenn man ihn wirklich transferiert, sollte man vielleicht mal über sowas wie eine rückkaufoption nachdenken - wird anderswo ja auch praktiziert.  


Rückkaufoption wäre eine gute Sache, da ich mir eine Leihe irgendwie nicht vorstellen kann.

MfG, Neuehaaner
#
Eine Vertragsverlängerung mit anschließender Leihe nach Freiburg würde ich begrüßen. Alles andere wäre für mich sehr, sehr schade und auch nicht nachzuvollziehen. Klar hat er es im Moment sehr schwer bei der Konkurrenz, aber der Junge ist 19!!! Und in den U-Nationalmannschaften hat er fast immer überzeugt!
#
Wenn das stimmen sollte, dann --->    
#
Mhm...weiß nicht was ich davon halten soll. Kann mir kaum vorstellen, dass Freiburg so viel zahlt wie Juventus vor hatte zu zahlen. Wäre dann natürlich finanziell eher unglücklich gelaufen. Wobei es natürlich auch sein kann, dass Kempf gar nicht zu Juventus wollte und man deshalb den Transfer nicht realisieren konnte.
Was Freiburg zahlt, zahlen könnte etc ist ja reine Spekulation, aber ein Talent an den direkten Konkurrenten zu verlieren finde ich schade. Zumal ich mir hätte vorstellen können, dass er diese Spielzeit mehr Einsatzzeit bekommen hätte.
Ich hoffe einfach mal auf eine Leihe mit satter KO, sofern das überhaupt möglich ist. Am Liebsten wäre mir jedoch, man hält  Kempf.
#
skyeagle schrieb:
Mhm...weiß nicht was ich davon halten soll. Kann mir kaum vorstellen, dass Freiburg so viel zahlt wie Juventus vor hatte zu zahlen. Wäre dann natürlich finanziell eher unglücklich gelaufen. Wobei es natürlich auch sein kann, dass Kempf gar nicht zu Juventus wollte und man deshalb den Transfer nicht realisieren konnte.
Was Freiburg zahlt, zahlen könnte etc ist ja reine Spekulation, aber ein Talent an den direkten Konkurrenten zu verlieren finde ich schade. Zumal ich mir hätte vorstellen können, dass er diese Spielzeit mehr Einsatzzeit bekommen hätte.
Ich hoffe einfach mal auf eine Leihe mit satter KO, sofern das überhaupt möglich ist. Am Liebsten wäre mir jedoch, man hält  Kempf.


Er wollte letzten Sommer nicht.

Ich kopiere mal meine Aussage aus dem SaW hier rein.
Im ersten Moment könnte ich kotzen.
Im zweiten Moment stelle ich mir die Frage, verleiht man ihn vieleicht nur?
Im dritten Moment frage ich mich, ist das nicht die Chance für Kinsombi und ist er ab Ende nicht vieleicht besser?

Ich glaube, erstmal sollte man ruhig bleiben, in Freiburg muss er sich auch erstmal durchsetzen.
Angesäuert konnen wir sein, wenn er es wo anders tatsächlich schafft.
#
Unabhängig davon, ob man es gut oder schlecht findet, dass Kempf evtl. nach Freiburg geht....

hronline schrieb:
"Die Tendenz geht klar dahin, in Frankfurt zu bleiben. Die Rahmenbedingungen sprechen nicht unbedingt für Turin", erklärte Kempfs Berater Alexander Bürger bei hr-online. Berater und Spieler waren in der vergangenen Woche in Turin, um sich das Vereinsgelände von Juventus anzusehen.


Also völlig egal was Juventus hätte zahlen wollen...
#
Mainhattener schrieb:
skyeagle schrieb:
Mhm...weiß nicht was ich davon halten soll. Kann mir kaum vorstellen, dass Freiburg so viel zahlt wie Juventus vor hatte zu zahlen. Wäre dann natürlich finanziell eher unglücklich gelaufen. Wobei es natürlich auch sein kann, dass Kempf gar nicht zu Juventus wollte und man deshalb den Transfer nicht realisieren konnte.
Was Freiburg zahlt, zahlen könnte etc ist ja reine Spekulation, aber ein Talent an den direkten Konkurrenten zu verlieren finde ich schade. Zumal ich mir hätte vorstellen können, dass er diese Spielzeit mehr Einsatzzeit bekommen hätte.
Ich hoffe einfach mal auf eine Leihe mit satter KO, sofern das überhaupt möglich ist. Am Liebsten wäre mir jedoch, man hält  Kempf.


Er wollte letzten Sommer nicht.

Ich kopiere mal meine Aussage aus dem SaW hier rein.
Im ersten Moment könnte ich kotzen.
Im zweiten Moment stelle ich mir die Frage, verleiht man ihn vieleicht nur?
Im dritten Moment frage ich mich, ist das nicht die Chance für Kinsombi und ist er ab Ende nicht vieleicht besser?

Ich glaube, erstmal sollte man ruhig bleiben, in Freiburg muss er sich auch erstmal durchsetzen.
Angesäuert konnen wir sein, wenn er es wo anders tatsächlich schafft.  



Die Frage mit Kinsombi habe  ich mir dabei auch schon gestellt. Und dieser Gedankengang ist sicher auch nicht verkehrt. Ich hoffe halt nur, dass man ihn nicht "verscherbelt"
#
Wenn das so kommt, machen die uns vor, wie man sich als Verein in der Liga festigt und evtl. sogar vorankommt. Spieler im entwicklungsfähigen Alter mit viel Potenzial erkennen, verpflichten und bei entsprechender Entwicklung teuer verkaufen.
Ich vertraue unseren Verantwortlichen ja sehr aber das hier könnte ich in keiner Weise nachvollziehen. Klar, man muss die Wünsche des Spielers achten aber Kempf möchte wohl einfach Spielzeit und die könnte man ihm hier eigentlich auch ohne Wenn und Aber zugestehen, sollte es in IV, DM, oder LV sein. Selbst eine Leihe würde mich in dem Fall ärgern, da man in dem Fall wirklich blind sein muss, um sein Potenzial nichz zu erkennen.  
#
Mich hat er bei seinen Einsätzen nie überzeugt aber es waren viele vereine an ihm dran und man traut ihm wohl einiges zu - woanders.

Der Kader wird weiter verkleinert, damit hoffentlich Qualität kommen wird. An Zambrano, Madlung, Bamba und Russ kommt er in der IV nicht vorbei und als Außenverteidiger oder im DMF sehe ich ihn aktuell nicht.

Gruß
Stolzer_Adler
#
riwwelkuche schrieb:
Unabhängig davon, ob man es gut oder schlecht findet, dass Kempf evtl. nach Freiburg geht....

hronline schrieb:
"Die Tendenz geht klar dahin, in Frankfurt zu bleiben. Die Rahmenbedingungen sprechen nicht unbedingt für Turin", erklärte Kempfs Berater Alexander Bürger bei hr-online. Berater und Spieler waren in der vergangenen Woche in Turin, um sich das Vereinsgelände von Juventus anzusehen.


Also völlig egal was Juventus hätte zahlen wollen...



Völliger Unsinn. Selbstverständlich kann man Spieler auch gegen ihren Willen verkaufen. Raff das endlich mal oder äußere Dich nicht mehr so unqualifiziert zu solchen Themen!  
#
Wenn da keine Rückkaufoption oder ähnliches vereinbart wird kotze ich aber.
#
Stolzer_Adler schrieb:
Mich hat er bei seinen Einsätzen nie überzeugt aber es waren viele vereine an ihm dran und man traut ihm wohl einiges zu - woanders.

Der Kader wird weiter verkleinert, damit hoffentlich Qualität kommen wird. An Zambrano, Madlung, Bamba und Russ kommt er in der IV nicht vorbei und als Außenverteidiger oder im DMF sehe ich ihn aktuell nicht.

Gruß
Stolzer_Adler


Man traut ihm ja auch zurecht einiges zu. Der Junge wird halt in ein paar Jahren deutlich außerhalb unserer Kragenweite sein und es wäre nunmal schön, wenn er zu dem Zeitpunkt einen Vertrag mit der Eintracht hat, dann kann er gerne für ordentlich Geld weg. Aber die Eintracht hat da halt ein anderes Selbstverständnis, wird halt der Sotos zurückgeholt.
Man verzeih mir meinen dicken Hals, ist ja eigentlich noch nix entschieden. Ich warte jetzt mal ab was da kommt und falls es zum Wechsel kommt, brauch ich definitiv mal ne Woche Urlaub von der SGE.  
#
In Freiburg landet er automatisch auf Jogis Zettel (sofern er nach der WM Bundestrainer bleibt).
Dort wird er A-Nationalspieler und geht in 3 Jahren für 10 Mio Ablöse zu Bayern oder Dortmund....
#
Basaltkopp schrieb:
riwwelkuche schrieb:
Unabhängig davon, ob man es gut oder schlecht findet, dass Kempf evtl. nach Freiburg geht....

hronline schrieb:
"Die Tendenz geht klar dahin, in Frankfurt zu bleiben. Die Rahmenbedingungen sprechen nicht unbedingt für Turin", erklärte Kempfs Berater Alexander Bürger bei hr-online. Berater und Spieler waren in der vergangenen Woche in Turin, um sich das Vereinsgelände von Juventus anzusehen.


Also völlig egal was Juventus hätte zahlen wollen...



Völliger Unsinn. Selbstverständlich kann man Spieler auch gegen ihren Willen verkaufen. Raff das endlich mal oder äußere Dich nicht mehr so unqualifiziert zu solchen Themen!    


Stimmt schon. Alle anderen schaffen das, nur wir nicht. Wir können echt nix schweres.
#
Für 2 Mio. kann er von mir aus gehn, soviel haben wir ja auch für Flum bezhalt. Wie ich aber unsere Eintracht kenne, wird er wieder für ein Appel und ein Ei gehn können. Ich hab gedacht Schaaf wollte mit den Jungen arbeiten, warum wartet er dann nicht erstmal ab und schaut ob Schaaf auf ihn baut oder nicht?  
#
iran069 schrieb:
Wenn da keine Rückkaufoption oder ähnliches vereinbart wird kotze ich aber.  


+1
Aber sowas von


Teilen