Gerücht: Rafik Djebbour (25; AEK Athen) 2. Probe-Stürmer

#
Diegito schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=LvKQIROuc_0&feature=related

Klasse Fallrückzieher!!

Aber jetzt mal bitte Butter bei die Fische... alle algerischen und griechischen Fussballexperten sofort melden und Feedback zu Djebbour geben!!


Der Mann mit der komischen Aussprache in obigem Video sagt Dschebur.
#
igelF1 schrieb:
spricht man den eigentlich Tschebur, Tschebor oder ganz anders aus?


ich glaube man spricht in Je-Bo-Ah aus!!!
#
sotirios005 schrieb:
SGE_81 schrieb:
http://www.wiesbadener-kurier.de/sport/top-clubs/eintracht-frankfurt/8147124.htm



Ich finde es hochinteressant, WIE der Spieler - aufgrund des Presseartikels - bei uns intern bewertet wird: Da muss Ewald Lienen befragt werden (was ja grundsätzlich auch richtig ist) , weil er den Spieler mal bei Panionios Athen betreut hat, "angeschleppt" hat ihn höchstwahrscheinlich Paul Koutsoliakos, der Griechenland-Experte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Aber die Frage bleibt: Und welchen Beitrag hat unsere eigene Scoutingabteilung dazu geleistet??    


Ich wuerde mal denken, Spieler-Videos besorgt und gesichtet, ein Profil erstellt, mit dem Berater gesprochen, Kontakte befragt zum Spieler (wie zB u.a. Lienen) und Trainer und Manager hierzu auf dem Laufenden gehalten. Oder denkst Du der Typ kommt aus Bock mal eventuell zum Trainingslager?
#
Blitzmeldung:

AEK hat der Eintracht (wenn man eine griechische Zeitung glauben schenken darf) eine Absage erteilt.
Djebbour soll einen starken Eindruck hinterlassen haben und soll morgen gegen Olympiakos wohl im Kader sein.
#
Transfer angeblich nach Athen-Info geplatzt! siehe Forum transfermarkt.de

jgl
#
das kennen wir doch, wäre ja nicht der erste transfer, der kurz vorm abschluss platzt.
#
sollmau schrieb:
Blitzmeldung:

AEK hat der Eintracht (wenn man eine griechische Zeitung glauben schenken darf) eine Absage erteilt.
Djebbour soll einen starken Eindruck hinterlassen haben und soll morgen gegen Olympiakos wohl im Kader sein.


jetztgehtslos schrieb:
Transfer angeblich nach Athen-Info geplatzt! siehe Forum transfermarkt.de

jgl


Und hier gab es die Meldung man hätte sich heute noch nicht einigen können, je nach Interpretation kann dann dies oder das bei rauskommen. Vielleicht möchte man von Athener Seite seine Handlungsposition nochmal stärken - des Weiteren weiß ich nicht wie zuverlässig die Quelle "aek365.gr" ist.
#
Würde mich freuen.
Maaaaaaaaaaameeeeeeeeeeeeeeeeeeee!
#
Schade, wenn es so ist. Aber fällt denen ja früh ein, dass sie den doch behalten wollen.
Wenn er aber beim Africa-Cup dabei ist, dann wäre er sowieso frühestens Mitte Januar in Frankfurt und spätestens Anfang Februar.
#
sCarecrow schrieb:
Würde mich freuen.
Maaaaaaaaaaameeeeeeeeeeeeeeeeeeee!


Nee, Karlo  ,-)

Er spielt kein Afrika-Cup!
#
ich würde sagen morgen wissen wir mehr, griechische artikel sind immer etwas seltsa...
was her schon für vepflichtungen oder interessenten von griechischen zeitunegn gemeldet worden, das war teilweise abenteuerlich..

abwarten und tee trinken
#
El-Toro schrieb:
Schade, wenn es so ist. Aber fällt denen ja früh ein, dass sie den doch behalten wollen.

Schon seltsam, HB hatte ja angeblich schon mündl. Einigung mit AEK. Insofern erst mal abwarten, ob sich die Meldung überhaupt bestätigt. Halte das Ding im Moment noch für eine Ente.
#
Schobberobber schrieb:
igelF1 schrieb:
spricht man den eigentlich Tschebur, Tschebor oder ganz anders aus?
ich glaube man spricht in Je-Bo-Ah aus!!!
Dieser Beitrag wurde wegen eines Vorgängerbeitrages gesperrt und kann nicht beantwortet werden. (#190). ,-)
#
El-Toro schrieb:
Schade, wenn es so ist. Aber fällt denen ja früh ein, dass sie den doch behalten wollen.
 


Wie so vieles im Leben, scheint auch dieser Fall letztlich mal wieder eine "Frage des Geldes" zu sein...  
#
sollmau schrieb:
Blitzmeldung:

AEK hat der Eintracht (wenn man eine griechische Zeitung glauben schenken darf) eine Absage erteilt.
Djebbour soll einen starken Eindruck hinterlassen haben und soll morgen gegen Olympiakos wohl im Kader sein.


Klar, jetzt wollen die nochmal pokern, damit HB die Schatulle aufmacht - vergesst es Jungs, dann bleibt er halt bei Euch auf der Bank!
#
Ich halte das für Bluff und einen Versuch der Athener, ihre lausige Verhandlungsposition (Spieler weigert sich, mit dem Trainer zusammenzuarbeiten und gilt allgemein als etwas kapriziös) etwas zu stärken. Das wird ein HB schon richtig einzuschätzen wissen.

Sollte es sich aber bewahrheiten, so würde ich es, nach allem, was man so über den Spieler erfahren kann, bedauern.
#
Matzel schrieb:
sollmau schrieb:
Blitzmeldung:

AEK hat der Eintracht (wenn man eine griechische Zeitung glauben schenken darf) eine Absage erteilt.
Djebbour soll einen starken Eindruck hinterlassen haben und soll morgen gegen Olympiakos wohl im Kader sein.


Klar, jetzt wollen die nochmal pokern, damit HB die Schatulle aufmacht - vergesst es Jungs, dann bleibt er halt bei Euch auf der Bank!


In verschiedenen Presseartikeln und sonstigen Statements, die hier und heute durchs Forum geistern, habe ich an der einen  Stelle gelesen, Eintracht habe 100 T€ Leihgebühr geboten, an anderer Stelle habe ich was von "realistischen" 250 T€ Leihgebühr, die notwendig wären,  gelesen... Also abwarten und Tee trinken.  
#
Naja, wenn die mündliche Zusage von der HB ja sprach von Athen gebrochen wurde, spricht das nicht gerade für einen seriösen Verhandlungspartner von Athener Seite aus.
Vielleicht ging es aber auch einfach nur darum das er nicht wie eigentlich besprochen schon direkt ins Trainingslager kommt, sondern erst nach dem Spiel von Athen am Wochenende zur Mannschaft stößt?
#
Oder Thomas Ernst vom VfL Bochum hat in Athen nochmals sein eigenes Angebot erhöht?  
#
Ist halt wieder einmal ein WINTERTRANSFER  !!

HB sagt selbst, daß Transfers im Winter immer sehr schwierig sind. AEK weiß vermutlich von unseren Verletzungssorgen im Sturm und treibt halt den Preis in die Höhe. Wie gut kennen die eigentlich Bruchhagen ?

Ich bin in diesem Fall zumindest zu 100 % froh einen erfahrenen Mann in die nächste Runde zu schicken und keinen Neuling.
Wir stehen tabellenmäßig gut da und haben Nachwuchskicker die auch brennen werden. Wäre nicht das erste mal, daß aus der Not eine Tugend wird und Alvarez, Juhvel und Co zu Leistungen "gezwungen" werden und eine Entwicklung machen wie z.B. Russ dessen Stern später funkelte ohne Friedhelms Prognose !!


Teilen