Gerücht: Rafik Djebbour (25; AEK Athen) 2. Probe-Stürmer

#
AllaisBack schrieb:
luxadler schrieb:
Es ist ja nicht nur der Verein. Es ist ja auch der Spieler der sich geweigert hat ein Training mit zu machen da es unter seiner würde liegt  .Da müsste H.B schon sagen , hallo erstmal , ich weiss nicht ob du es schon wusstest aber.....


...aber HB hat ihm und seinem Verein dennoch ein Angebot unterbreitet.
Habe jetzt nicht jeden Berichts-Fitzel gelesen, aber steht irgendwo geschrieben das ihn die Eintracht offiziell zum Probetraining eingeladen hat oder waren das nur Mutmaßungen der Presse auf die Aussage, es werde wahrscheinlich noch ein zweiter Spieler nach Primorac ins Traingslager nachreisen und die schreibende Zunft hat das eben auch als Testkandidat aufgefasst!?

Is ja auch Wurscht, sollte HB den Eindruck gewinnen der Spieler möchte nicht mehr zu uns, wird er seine Bemühungen auch einstellen. Solang der Spieler aber seine Wechselabsichten zu uns aufrecht erhält, wird HB auch weiter mit AEK verhandeln.


Eingentlich muß nicht mehr verhandelt werden!!! Es wurde alles schon abgesprochen und mußte nur noch schriftlich festgehalten werden.
Aber an diese Absprache hält sich AEK Athen nicht und das ärgert mich.
#
Wenn es wirklich so sein sollte das Djebbour sich zu fein ist hier ein Probetraining zu machen sollte man wirklich überlegen ob es sinnvoll ist einen solchen Mann zu holen. Sorry aber so einen Namen hat der Mann auch nicht, zumal Skibbe ihn selbst nur von Videos her kennt. Da wäre ein persönlicher Eindruck mMn schon wichtig.
#
Endgegner schrieb:
Wenn es wirklich so sein sollte das Djebbour sich zu fein ist hier ein Probetraining zu machen sollte man wirklich überlegen ob es sinnvoll ist einen solchen Mann zu holen. Sorry aber so einen Namen hat der Mann auch nicht, zumal Skibbe ihn selbst nur von Videos her kennt. Da wäre ein persönlicher Eindruck mMn schon wichtig.



Ich habe das richtig verstanden, dass wir uns gerade über eine Äußerung aufregen, die bislang lediglich auf einer Facebook-Seite von Fans des Buben behauptet wird?
#
Hyundaii30 schrieb:


Eingentlich muß nicht mehr verhandelt werden!!! Es wurde alles schon abgesprochen und mußte nur noch schriftlich festgehalten werden.
Aber an diese Absprache hält sich AEK Athen nicht und das ärgert mich.



Ja aber was kann denn dann der Spieler dafür?
#
Endgegner schrieb:
Wenn es wirklich so sein sollte das Djebbour sich zu fein ist hier ein Probetraining zu machen sollte man wirklich überlegen ob es sinnvoll ist einen solchen Mann zu holen. Sorry aber so einen Namen hat der Mann auch nicht, zumal Skibbe ihn selbst nur von Videos her kennt. Da wäre ein persönlicher Eindruck mMn schon wichtig.  

Sein Manager hat wohl mal gesagt das sein Mandant es nicht nötig hat Probetraining zu machen. Die Aussage ist aber schon älter und hat nix mit uns zu tun sondern eher generell....
Das stand die Tage mal bei Transfermarkt
#
pallazio schrieb:
Endgegner schrieb:
Wenn es wirklich so sein sollte das Djebbour sich zu fein ist hier ein Probetraining zu machen sollte man wirklich überlegen ob es sinnvoll ist einen solchen Mann zu holen. Sorry aber so einen Namen hat der Mann auch nicht, zumal Skibbe ihn selbst nur von Videos her kennt. Da wäre ein persönlicher Eindruck mMn schon wichtig.



Ich habe das richtig verstanden, dass wir uns gerade über eine Äußerung aufregen, die bislang lediglich auf einer Facebook-Seite von Fans des Buben behauptet wird?


Egal wo, egal von wem - es steht geschrieben und damit ist das ja schonmal Fakt!  ,-)
#
AllaisBack schrieb:
Hyundaii30 schrieb:


Eingentlich muß nicht mehr verhandelt werden!!! Es wurde alles schon abgesprochen und mußte nur noch schriftlich festgehalten werden.
Aber an diese Absprache hält sich AEK Athen nicht und das ärgert mich.



Ja aber was kann denn dann der Spieler dafür?


Nichts, aber genau deswegen habe ich auch die Frage in den Raum gestellt,
ob Djebbour mit aller Macht zu uns will oder sagt ein Wechsel wäre schön, muß aber nicht sein.
Seine eigene Meinung interessiert mich.
#
sollte das tatsächlich so sein dann wird der Freund hier kein Spaß haben
Unser Maiki soll sich den dann mal zur Brust nehmen
#
El-Toro schrieb:
adlerkadabra schrieb:
HESSEN-MOB0611 schrieb:
djeboah, djePARTY... weitere vorschläge? schnell namen sichern, bevor die bildzeitung zuschlägt  


Schebb Hur  




Hüftschaden oder verschieden lange Beine?

Zu lang nachts bei Westwind unner de Ladern gesdande  
#
oh man, der junge ist nicht mal hier und wird schon stigmatisiert  
#
Gravis schrieb:
Endgegner schrieb:
Wenn es wirklich so sein sollte das Djebbour sich zu fein ist hier ein Probetraining zu machen sollte man wirklich überlegen ob es sinnvoll ist einen solchen Mann zu holen. Sorry aber so einen Namen hat der Mann auch nicht, zumal Skibbe ihn selbst nur von Videos her kennt. Da wäre ein persönlicher Eindruck mMn schon wichtig.  

Sein Manager hat wohl mal gesagt das sein Mandant es nicht nötig hat Probetraining zu machen. Die Aussage ist aber schon älter und hat nix mit uns zu tun sondern eher generell....
Das stand die Tage mal bei Transfermarkt


Jupp so siehts aus. Mir gehts auch nich darum das es generell gegen die Eintracht geht sondern einfach darum das man sich diesen Mann, bevor man ihn "ins Blaue" von Videos her verpflichtet wenigstens mal im Training anschauen sollte.

Klaro ist das keine Garantie dafür das man ein faules Ei sofort erkennt aber man hat auf jeden Fall einen persönlichen Eindruck von dem Spieler. Das würde mich im Fall Djebbour auf jeden Fall etwas ruhiger schlafen lassen.

Wie schon gesagt, im Moment hat die Aktion einen üblen Beigeschmack. Und zwar in allen Richtungen.
#
Hyundaii30 schrieb:
AllaisBack schrieb:
Hyundaii30 schrieb:


Eingentlich muß nicht mehr verhandelt werden!!! Es wurde alles schon abgesprochen und mußte nur noch schriftlich festgehalten werden.
Aber an diese Absprache hält sich AEK Athen nicht und das ärgert mich.



Ja aber was kann denn dann der Spieler dafür?


Nichts, aber genau deswegen habe ich auch die Frage in den Raum gestellt,
ob Djebbour mit aller Macht zu uns will oder sagt ein Wechsel wäre schön, muß aber nicht sein.
Seine eigene Meinung interessiert mich.


Der Junge ist 25 Jahre,
Nationalspieler der zum bevorstehenden Afrika-Cup nicht eingeladen wurde, weil er in seinem jetzigen Verein vom Trainer nicht mehr beachtet wird.
Nun ergibt sich für ihn die Chance in eine wesentlich stärkere und anerkanntere Liga zu wechseln, wahrscheinlich verdient er hier auch etwas besser und kann sich hier für die bevorstehnde WM empfehlen anstatt auf der Bank zu versauern!
Und nochmal, HB hätte kein Angebot abgegeben wenn der Spieler nicht zu uns kommen wollen würde.
Aber was soll der Spieler machen, noch ist er Angestellter von AEK, er kann nur abwarten unsd darauf hoffen das sich die Vereine einig werden.
#
http://www.algerie360.com/sport/les-verts-deurope/djebbour-sur-le-point-de-rejoindre-aris-salonique/
Ist doch lustig was die Presse so alles schreibt.
Da legt die fnp nochmal 25.Mio drauf
#
also Anfang Oktober hat er 1 Woche bei Celtic trainiert.
Dann musste er zur Nati gegen Ruanda.
Verpflichtet wurde er ja offensichtlich nicht.
Woran es lag habe ich jetzt nicht sofort gefunden.

Foto bei Celtic:
http://photos-g.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-snc1/hs256.snc1/10330_142164243084_656188084_2700566_3446976_n.jpg
#
Gravis schrieb:
Endgegner schrieb:
Wenn es wirklich so sein sollte das Djebbour sich zu fein ist hier ein Probetraining zu machen sollte man wirklich überlegen ob es sinnvoll ist einen solchen Mann zu holen. Sorry aber so einen Namen hat der Mann auch nicht, zumal Skibbe ihn selbst nur von Videos her kennt. Da wäre ein persönlicher Eindruck mMn schon wichtig.  

Sein Manager hat wohl mal gesagt das sein Mandant es nicht nötig hat Probetraining zu machen. Die Aussage ist aber schon älter und hat nix mit uns zu tun sondern eher generell....
Das stand die Tage mal bei Transfermarkt


das ist nicht älter das ist von gestern
http://www.algerie360.com/sport/les-verts-deurope/djabbour-refuse-de-subir-des-essais-a-eintracht-frankfurt/
#
Hier nochmal die Übersetzung der oben angeführten französischen Meldung:

"R.D. lehnt es ab, im Hinblick auf einen möglichen Transfer bei Eintracht Frankfurt probezuspielen. Gemäß griechischen Medien ist D. ohne weiteres dazu bereit, weiterhin bei AEK Athen zu bleiben, sollte es nicht zu einem interessanten Angebot für ihn kommen."

Das mit dem Probespiel kann ich verstehen. Der Mann ist keine 18 mehr, spielt nicht bei einem no-name Verein und ist algerischer Nationalspieler. Ich denke, dass sollte reichen, zumal er ja ohnehin erstmal ein halbes Jahr gewissermaßen Probezeit bei uns hätte. So weit, so gut.

Jetzt überlegt AEK, im Grunde mit einer miserablen Verhandlungsposition ausgestattet, da der Spieler sich ja seit Herbst weigert, mit dem Trainer zusammenzuarbeiten, verzweifelt, wie es noch ein paar mehr Mäuse für sich rausschlagen kann. Naja, und dann wird halt so ein "Ansonsten bleibt er hier-Blabla" an ein paar Journalisten gestreut, die einem noch einen Gefallen schuldig sind, und so kommt Satz 2 der Verlautbarung zustande. Das sind nur Spielchen, und in diesem Fall sogar ziemlich unbeholfene.

Fazit: keep cool, heißen Tee trinken, Bruchhagen vertrauen, der sich, nachdem laut Presse gestern in seinem Haus die Heizung ausgefallen ist, heut sicherlich gern das Herz erwärmen möchte    - wenn's werden soll, dann wird's auch.
#
Und wieso schreibt die deutsche Presse, dass er schon so gut wie im Flugzeug nach Belek säße um dort "am Mittwoch" einen Vertrag zu unterschreiben? Die letzten Meldungen waren dergestalt, dass man Djebbour verpflichten möchte - und das ohne ihn groß vorspielen zu lassen.

Woher kommt dieses Märchen mit dem Probetraining?

http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=7454&key=standard_document_38530849

http://www.fr-online.de/in_und_ausland/sport/eintracht_frankfurt/2186985_Stuermer-fuer-die-Eintracht-Blind-Date-mit-Djebbour.html
#
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/frankfurt/2010/01/06/rafik-djebbour/verstaerkung-aus-athen.html?o=IGOOGLE

Also dass heißt doch,dass wir so gut wie sicher endlich einen neuen Stürmer haben

Trainer Michael Skibbe: „Ich habe mich über den Spieler schlaugemacht. Er wäre eine gute Lösung!“

Und so soll der Transfer aussehen: Djebbour wird bis Saisonende für rund 100 000 Euro vom griechischen Spitzenklub AEK Athen ausgeliehen. Anschließend hat Eintracht eine Kaufoption.


Also für 100000 ist das ja ein Schnäppchen ,aber ob es sich lohnt ist die andere Frage
#
eintracht125 schrieb:
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/frankfurt/2010/01/06/rafik-djebbour/verstaerkung-aus-athen.html?o=IGOOGLE

Also dass heißt doch,dass wir so gut wie sicher endlich einen neuen Stürmer haben

Trainer Michael Skibbe: „Ich habe mich über den Spieler schlaugemacht. Er wäre eine gute Lösung!“

Und so soll der Transfer aussehen: Djebbour wird bis Saisonende für rund 100 000 Euro vom griechischen Spitzenklub AEK Athen ausgeliehen. Anschließend hat Eintracht eine Kaufoption.


Also für 100000 ist das ja ein Schnäppchen ,aber ob es sich lohnt ist die andere Frage


http://www.dailymotion.com/video/x66u0a_rafik-djebbour-power-striker_sport

Hier könnt ihr euch einen ersten Eindruck machen.
#
Mir gefällt der auch sehr gut.
Auch die Videoanalyse.

Mal eine andere Analyse
Der hat bei Facebook immerhin 5.900 Fans (inoffizielle Fanpage)
Ein Lukas Podolski kommt gerade mal auf 3.100 Fans.
Philip Lahm hat ähnlich viele.

So viele Fans können nicht irren


Teilen