[Gerücht]: Reinhold Yabo

#
Mainhattener schrieb:
Angeblich steht in der morgigen Sport-****:
Frankfurt hat sich zurückgezogen. Priorität hat die Position des rechten Verteidigers.



Das wäre ja lächerlich.
Sich so eine Chance entgehen zu lassen, weil man erstmal nach einem RV schauen möchte.
Ist es eigentlich für uns nicht möglich, 2 Spieler gleichzeitig zu verpflichten ?
#
Das wäre in der Tat lächerlich. Yabo ist ablösefrei und wird auch keine zig Mio. verdienen oder Handgeld kriegen. Außerdem gibt es noch weitere Baustellen wie im LM, IV und Sturm, die man alle möglichst parallel abarbeiten sollte. Gerade wenn man so viele Baustellen hat, darf man sich solche ablösefreien Spieler nicht entgehen lassen. Und darüber hinaus würde ich so etwas sowieso den neuen Trainer entscheiden lassen. Wenn er ganz anders plant bzw. mit Yabo so gar nichts anfangen kann - warum auch immer - dann ok.

Im Normalfall sollte Hübner für alle genannten Problempositionen 2-3 Kandidaten im engeren Kreis haben, mit denen zumindest von 1-2 die Gespräche schon weit fortgeschritten sind und sobald der neue Coach sein Ok gibt, die Verhandlungen finalisiert werden. Ich hoffe nicht, dass wir durch die späte Aufsichtsratswahl und die sich (evtl. auch dadurch) hinziehende Trainerfindung plus möglicherweise jetzt auch noch solche vermeintlichen größeren Prioritäten zu lange zögern und die wirklich guten Spieler dann abspringen...
#
Ich würde auf Yabo nur verzichten wollen wenn man dafür den Sebi Jung zurückholt.
#
EintrachtOssi schrieb:
Ich würde auf Yabo nur verzichten wollen wenn man dafür den Sebi Jung zurückholt.


Nicht wirklich. Der soll schön weiter in Wolfsburg "sein wirtschaftliches Glück" finden.  
#
Ich halte es für Blödsinn von der Sport-****.
Wieso sollte man sich bei Yabo zurückziehen wegen einem RV?
Als wäre der RV die einzige Postition wo jemand gesucht werden würde.  
#
Die Suche nach einem RV und das (Nicht)-Interesse an Yabo hat so viel miteinander zu tun wie die Bullenbrühe mit Tradition. Frage mich nur, wie Journalisten es schaffen, so eine Verbindung herzustellen. Das ist das wirklich Interessante. Korkut als Trainer, Yabo gecancelt wegen Suche nach einem RV....Ist es wirklich schon so heiß in Frankfurt? Hier bei mir herrschen noch milde Temperaturen.
#
Jup nach dem  Schaaf rücktritt werden wir eh wieder als chaosclub gesehen und versuchen das medial noch auszuschlachten
#
EintrachtOssi schrieb:
Ich würde auf Yabo nur verzichten wollen wenn man dafür den Sebi Jung zurückholt.


Yep. Unser Handungsbedarf in Sachen RV ist deutlich größer, und dass Jung in Frankfurt funktioniert wissen wir bereits. Jung wäre eine ziemlich unriskante Investition.

Allerdings glaube ich nicht wirklich, dass hier eine Entweder-Oder-Situation besteht,
#
Vielleicht hat man sich bei Yabo wirklich zurück gezogen, weil andere Vereine ein zu hohes Gehalt bieten.
#
obwohl ich yabo für ein super talent halte würde ich ma bei uns im nachwuchs gucken und talente fördern.....mit reinartz und hasebe haben wir eigentlich gute leute zur not noch russ oder ma den iggy auf seiner angestammten position spielen lassen plus 2 nachwuchs jungs was soll man da noch geld ausgeben.....wir müssen ma langsam weg von den ausserhalb profis obwohl ich (und jetzt mach ich mir bestimmt feinde)Kacar vom Hsv für einen guten halte.
#
tiser79 schrieb:
obwohl ich yabo für ein super talent halte würde ich ma bei uns im nachwuchs gucken und talente fördern.....mit reinartz und hasebe haben wir eigentlich gute leute zur not noch russ oder ma den iggy auf seiner angestammten position spielen lassen plus 2 nachwuchs jungs was soll man da noch geld ausgeben.....wir müssen ma langsam weg von den ausserhalb profis obwohl ich (und jetzt mach ich mir bestimmt feinde)Kacar vom Hsv für einen guten halte.


Der Kacar war der einzige in Hamburg der wirklich gekämpft hat.
Er  ist sehr oft verletzt , das ist halt hinderlich.
Ohne Verletzungen ist Kacar sicher einer der besseren DM in der Buli.
#
tiser79 schrieb:
obwohl ich yabo für ein super talent halte würde ich ma bei uns im nachwuchs gucken und talente fördern.....mit reinartz und hasebe haben wir eigentlich gute leute zur not noch russ oder ma den iggy auf seiner angestammten position spielen lassen plus 2 nachwuchs jungs was soll man da noch geld ausgeben.....wir müssen ma langsam weg von den ausserhalb profis obwohl ich (und jetzt mach ich mir bestimmt feinde)Kacar vom Hsv für einen guten halte.


Yabo spielt nicht nur auf der 6. Er kann auch durchaus eine Position weiter vorne spielen, da er im Mittelfeld quasi universell einsetzbar ist.

Da sollte man lieber versuchen aus der Kiste mit Ignjovski rauszukommen.
#
Also lt. B**d hat auch Hertha von einer Verpflichtung Yabos Abstand genommen, mit der Begründung der Verein will/muss Geld sparen für eine größere?/namhafterer? Verpflichtung auf der offensiven Mittelfeldposition.
Da Yabo ja bekanntlich ablösefrei zu haben ist, ist durchaus anzunehmen, dass entweder die Gehaltsvorstellungen oder die Handgeld-Forderung oder beides, recht ambitioniert sein müssen.
#
Also da wir angeblich nur 2-3millionen Euro für Transfers zur Verfügung haben, sollte man sich einen ablösefreien Yabo schon holen. Kommt ja auch Gehalt dazu. Ansonsten weiß ich nicht wie BH 4-5 Spieler verpflichten will.
#
Also wenn Armin wirklich zurückkommt, stellt sich das defensive Mittelfeld mit

Reinartz, Hasebe, Flum und Stender

ja praktisch von selbst auf. Deswegen bezweifle ich, dass da noch jemand geholt wird.
#
Freidenker schrieb:
Also wenn Armin wirklich zurückkommt, stellt sich das defensive Mittelfeld mit

Reinartz, Hasebe, Flum und Stender

ja praktisch von selbst auf. Deswegen bezweifle ich, dass da noch jemand geholt wird.


Yabo kann aber auch auf der 8 und 10 spielen. Sogar besser als auf der 6.
#
Freidenker schrieb:
Also wenn Armin wirklich zurückkommt, stellt sich das defensive Mittelfeld mit

Reinartz, Hasebe, Flum und Stender

ja praktisch von selbst auf. Deswegen bezweifle ich, dass da noch jemand geholt wird.


Je nach dem was in der IV passierte kann man da auch Russ dazu nehmen in der Auflistung. Auf jeden Fall hat der Flummi vermutlich erst mal ne Pulle Schampus aufgerissen als die Meldung mit Armin die Runde gemacht hat  
#
Freidenker schrieb:
Also wenn Armin wirklich zurückkommt, stellt sich das defensive Mittelfeld mit

Reinartz, Hasebe, Flum und Stender

ja praktisch von selbst auf. Deswegen bezweifle ich, dass da noch jemand geholt wird.


Stendera ist aber eigentlich ein 10er und wurde nur aus qualitätsmangel umgeschult
#
Hyundaii30 schrieb:
Freidenker schrieb:
Also wenn Armin wirklich zurückkommt, stellt sich das defensive Mittelfeld mit

Reinartz, Hasebe, Flum und Stender

ja praktisch von selbst auf. Deswegen bezweifle ich, dass da noch jemand geholt wird.


Stendera ist aber eigentlich ein 10er und wurde nur aus qualitätsmangel umgeschult


ja das sehe ich auch so. stendera gehört unbedingt auf die spielmacherposition.
#
woschti schrieb:
Hyundaii30 schrieb:
Freidenker schrieb:
Also wenn Armin wirklich zurückkommt, stellt sich das defensive Mittelfeld mit

Reinartz, Hasebe, Flum und Stender

ja praktisch von selbst auf. Deswegen bezweifle ich, dass da noch jemand geholt wird.


Stendera ist aber eigentlich ein 10er und wurde nur aus qualitätsmangel umgeschult


ja das sehe ich auch so. stendera gehört unbedingt auf die spielmacherposition.  


Ja, auch wenn mich einige dafür verurteilen werden, aber Stendera ist für mich
so ähnlich wie Uwe bein früher.
Nicht der schnellste, weiß aber mit dem ball durchaus viel anzufangen bzw.
sich trotzdem zu behaupten. Zumindestens in seiner Alterklasse zeigt er das deutlich.
In der Bundesliga ist natürlich noch einige Luft nach oben.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!