[Gerücht]: Reinhold Yabo

#
Wenn wir Yabo (in diesem Jahr) nicht bekommen weil der KSC aussteigt könnte ich damit wunderbar leben.
#
Trotz Reinartz denke ich würde der Mannschaft ein weiterer guter DM gut zu Gesicht stehen würde. Ignjovski, Medojevic aber auch Russ das sind einfach keine Spieler für Ansprüche die über Abstiegskampf hinaus gehen.

Letzterer wird wohl als IV eingeplant sein aber die anderen beiden könnte man ohne bedenken abgeben. Wenn man noch schafft dafür einen Yabo ablösefrei zu holen wäre man fürs erste schon nicht schlecht aufgestellt und hätte sogar Geld gespart für die anderen Problempositionen wie RV oder LA.
#
ChrizSGE schrieb:
Ignjovski, Medojevic aber auch Russ das sind einfach keine Spieler für Ansprüche die über Abstiegskampf hinaus gehen.


Aha. Und Yabo würde daran etwas ändern, weil? Er 1-2 gute Jahre in Karlsruhe hatte? Versteh mich nicht falsch, ich würde ihn auch gern zu uns holen, weil er jung ist und Potential hat. Aber wenn du von "höheren Ansprüchen" sprichst, dann hilft uns auch kein Yabo auf die schnelle weiter. Reinartz schon eher, Yabo erst mal nix. Abgesehen davon halte ich Russ für maßlos unterschätzt, immer noch.
#
Heute Abend können wir uns Reinhold Yabo ansehen.
#
Stolzer_Adler schrieb:
Heute Abend können wir uns Reinhold Yabo ansehen.


Wenn er den HSV in die 2.Liga schießt, kommt er nächste Saison auf mein Eintracht-Trikot.
#
Ich habe mir jetzt den Yabo angesehen, vom Hocker reißt mich das nicht :neutral-face
#
Zappelphilipp....Erinnert an unseren DJ, nur dass dieser (DJ) agiler und effektiver ist.
#
Ich find ihn gut. Hat schon bessere spiele gemacht, aber trotzdem gut.
#
Richtig gut war heute unser ex-U23 Kicker Nazarov
#
Wenn ich das Spiel heute Abend als Maßstab nehme ist er meiner Meinung nach keine Verstärkung.
#
Ich fand ihn gestern Abend richtig gut! Schnell, Zweikampfstark, den Blick für den Mitspieler und einige gute Offensivaktionen. Für mich wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung    
#
realdeal schrieb:
Wenn ich das Spiel heute Abend als Maßstab nehme ist er meiner Meinung nach keine Verstärkung.


Ein einziges Spiel als Maßstab?
Jesses.
#
Schön zu sehen wie unterschiedlich die Meinungen sein können.
Ich finde es gar nicht schlimm, das er nicht groß aufgetrumpft hat.

Der KSC soll ruhig im Rückspiel gewinnen und Yabo dabei ganz schlecht spielen.
Das wäre optimal.

Würde er den HSV nämlich jetzt abschiessen, würden uns einige neue Vereine
Konkurrenz machen und Ihn mit utopischen Angeboten weglocken.
Und da wir ja nichtmal einen Trainer vorweisen können, haben wir sowieso schlechte karten im Moment.
#
Hyundaii30 schrieb:
Schön zu sehen wie unterschiedlich die Meinungen sein können.
Ich finde es gar nicht schlimm, das er nicht groß aufgetrumpft hat.

Der KSC soll ruhig im Rückspiel gewinnen und Yabo dabei ganz schlecht spielen.
Das wäre optimal.

Würde er den HSV nämlich jetzt abschiessen, würden uns einige neue Vereine
Konkurrenz machen und Ihn mit utopischen Angeboten weglocken.
Und da wir ja nichtmal einen Trainer vorweisen können, haben wir sowieso schlechte karten im Moment.


Er hat doch schon längst bei uns unterschrieben.  
#
Cheneration schrieb:
Ich fand ihn gestern Abend richtig gut! Schnell, Zweikampfstark, den Blick für den Mitspieler und einige gute Offensivaktionen. Für mich wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung    


Ich habe da was anderes gesehen: Er ist über den Platz getrabt und hat wenige Spurts eingelegt. Sein Stellungsspiel empfand ich als etwas planlos. In den offensiven Zweikämpfen ist er oft am Gegenspieler hängengeblieben.
Ich habe den Spieler jetzt das erste Mal beobachtet, sicherlich ist das kein Maßstab.
#
auf jeden fall scheint er ein fairer spieler zu sein. lässt er sich fallen, als er von djorou getroffen wird, gibts elfer !

ansonsten fand ich ihn  ganz gut. vor allem glaube ich das da noch einiges an potential noch oben vorhaneden ist.
#
Es war sicherlich eines seiner unauffälligeren Spiele.
Das er es besser kann hat er schon oft bewiesen.
Hat aus meiner Sicht auch auf der falschen Poistion gespielt.
#
Sicherlich kein schlechter, dazu noch ablösefrei. Guter offensiver Mittelfeldspieler, sowohl hinter den Spitzen als auch auf der 8
Jedoch würde er gegen  Stendera und AM14 keine Chance auf einen Stammplatz im OM haben. Eher als mögliche Alternative
#
sitzfussballer schrieb:
Cheneration schrieb:
Ich fand ihn gestern Abend richtig gut! Schnell, Zweikampfstark, den Blick für den Mitspieler und einige gute Offensivaktionen. Für mich wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung    


Ich habe da was anderes gesehen: Er ist über den Platz getrabt und hat wenige Spurts eingelegt. Sein Stellungsspiel empfand ich als etwas planlos. In den offensiven Zweikämpfen ist er oft am Gegenspieler hängengeblieben.
Ich habe den Spieler jetzt das erste Mal beobachtet, sicherlich ist das kein Maßstab.

Sehe ich genauso wie sitzfussballer. Schnell ist anders, besser gesagt lahmt er schon etwas. Hatte ihn vorher noch nicht spielen sehen, war gestern das erste Mal, da hätte ich mir von Aussagen vorher deutlich mehr erhofft.  
#
marc1984 schrieb:
sitzfussballer schrieb:
Cheneration schrieb:
Ich fand ihn gestern Abend richtig gut! Schnell, Zweikampfstark, den Blick für den Mitspieler und einige gute Offensivaktionen. Für mich wäre er auf jeden Fall eine Verstärkung    


Ich habe da was anderes gesehen: Er ist über den Platz getrabt und hat wenige Spurts eingelegt. Sein Stellungsspiel empfand ich als etwas planlos. In den offensiven Zweikämpfen ist er oft am Gegenspieler hängengeblieben.
Ich habe den Spieler jetzt das erste Mal beobachtet, sicherlich ist das kein Maßstab.

Sehe ich genauso wie sitzfussballer. Schnell ist anders, besser gesagt lahmt er schon etwas. Hatte ihn vorher noch nicht spielen sehen, war gestern das erste Mal, da hätte ich mir von Aussagen vorher deutlich mehr erhofft.  

Gestern wirkte er auf mich auch nicht so spritzig wie sonst, weiß nicht, woran es lag. Aber trotzdem hatte er einige gute Szenen: Einen Freistoß in sehr guter Position geholt, elferreif gefoult worden, 2-3 Mal schön die Hamburger ausgespielt. Grundsätzlich war es für ihn und Hennings aber schwer, da der KSC nach der frühen Führung sehr tief stand. Vorne waren dann nur die beiden und die beiden Außen sind nur sehr sporadisch noch mit nach vorne, während der HSV trotz Rückstand immer mit mindestens 4-5 Mann gegen die 2 gespielt hat.

Aber grundsätzlich sollte man sich nicht von 1-2 Spielen fehlleiten lassen. Nach dem Spiel gestern könnte man auch meinen, Nazarov wäre ein Topspieler. Dabei hat er nur wegen Yamadas Verletzung gespielt und gestern wahrscheinlich sein mit Abstand bestes Saisonspiel gemacht.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!