[Gerücht]: Reinhold Yabo

#
LukoHH schrieb:
Also mir hat er jetzt gestern auch nicht wirklich gefallen.
Hanno Behrens seh ich allerdings auch als eine potenzielle Verstärkung an...lauf- und kampfstark und zudem mit nem ordentlichen Abschluss...das geht unseren 6ern ja so ein bisschen ab im Moment...


Behrens und Yabo sind zwei verschiedene paar Schuhe.
Der erste ist ein echter 6er, der andere eher ein 8er.
#
Er wäre für mich ein Transfer aus der Kategorie, die wir künftig tätigen müssen/sollten, um Erfolg zu haben. Ablösefrei, noch keine großen Clubs an ihm dran, deswegen auch im Gehalt nicht utopisch teuer und dazu noch mit Potential.

Im Prinzip erinnert er mich vom Profil her extrem an Aigner, bevor dieser zu uns kam. Das Alter passt, ablösefrei, wenig bis keine Erstligaerfahrung, aber in der wzeiten Liga regelmäßig mit guten Leistungen.
#
Augsburg ist natürlich durch die EL ein starker Konkurrent, wenn es tatsächlich um die 3 genannten Teams geht. Allerdings kann er bei uns sicherlich mehr verdienen. Augsburg hatte diese Saison einen Lizenzspieleretat von 19 Mio. Die Topverdiener liegen bei 0,8 Mio. Grundgehalt, wenn die SpoBi Angaben stimmen. Natürlich werden die ihren Etat - auch aufgrund der Fernsehgelder - deutlich erhöhen können.
Bei uns war er ja schon im Herbst im Gespräch. Vielleicht haben wir gute Karten, weil wir ihn frühzeitig kontaktiert haben.
#
Caramac schrieb:
Augsburg ist natürlich durch die EL ein starker Konkurrent, wenn es tatsächlich um die 3 genannten Teams geht. Allerdings kann er bei uns sicherlich mehr verdienen. Augsburg hatte diese Saison einen Lizenzspieleretat von 19 Mio. Die Topverdiener liegen bei 0,8 Mio. Grundgehalt, wenn die SpoBi Angaben stimmen. Natürlich werden die ihren Etat - auch aufgrund der Fernsehgelder - deutlich erhöhen können.
Bei uns war er ja schon im Herbst im Gespräch. Vielleicht haben wir gute Karten, weil wir ihn frühzeitig kontaktiert haben.

Glaub ehrlich gesagt nicht, dass der FCA aufgrund der EL den Etat deutlich erhöhen wird. Es ist nicht mal sicher, dass man in die Gruppenphase kommt.
Allerdings wäre an seiner Stelle zu fragen, wo er die größeren Einsatzchancen sieht.
#
Natürlich hat der FCA momentan den EL-Bonus. Allerdings sehen ich bei uns in den nächsten Jahren immer noch mehr "Perspektive".
Sehe uns um ehrlich zu sein als den heißesten Anwärter.
Bin gespannt..
#
friseurin schrieb:
Caramac schrieb:
Augsburg ist natürlich durch die EL ein starker Konkurrent, wenn es tatsächlich um die 3 genannten Teams geht. Allerdings kann er bei uns sicherlich mehr verdienen. Augsburg hatte diese Saison einen Lizenzspieleretat von 19 Mio. Die Topverdiener liegen bei 0,8 Mio. Grundgehalt, wenn die SpoBi Angaben stimmen. Natürlich werden die ihren Etat - auch aufgrund der Fernsehgelder - deutlich erhöhen können.
Bei uns war er ja schon im Herbst im Gespräch. Vielleicht haben wir gute Karten, weil wir ihn frühzeitig kontaktiert haben.

Glaub ehrlich gesagt nicht, dass der FCA aufgrund der EL den Etat deutlich erhöhen wird. Es ist nicht mal sicher, dass man in die Gruppenphase kommt.
Allerdings wäre an seiner Stelle zu fragen, wo er die größeren Einsatzchancen sieht.


Meinte jetzt eher wegen der Fernsegelder. Glaube schon, dass sie auf 23-25 Mio. erhöhen könnten.
#
Es wäre für uns sicher kein riesiger Nachteil, wenn der KSC nicht aufsteigt. Und das Thema kann ja heute Abend ggf. schon durch sein.
#
Daniel_SGE7 schrieb:
Natürlich hat der FCA momentan den EL-Bonus. Allerdings sehen ich bei uns in den nächsten Jahren immer noch mehr "Perspektive".
Sehe uns um ehrlich zu sein als den heißesten Anwärter.
Bin gespannt..  


Ich sehe die EL sogar fast eher als Nachteil. Ein Spieler, der aus der 2. Liga kommt, sollte sich erst einmal in Ruhe in der ersten Liga etablieren können und nicht schon direkt international "ran müssen".

Wobei, wenn die Augsburger so spielen wie die M1er, wird das ja auch ein ziemlich dünnes Kapitel Europapokalgeschichte werden.
#
Basaltkopp schrieb:
Es wäre für uns sicher kein riesiger Nachteil, wenn der KSC nicht aufsteigt. Und das Thema kann ja heute Abend ggf. schon durch sein.


Der Aufstieg ist denke ich auch bei ihm das Entscheidende, wenn der KSC nicht aufsteigt ist er zu 100% weg.
Steigt der KSC auf, stehen für den KSC die Chancen denke ich bei 70% dass er doch bleibt.
#
Stand heute, würde es mich nicht wundern, wenn der KSC direkt aufsteigt. Ich rechne damit, dass St.Pauli in Darmstadt etwas holt.
#
Caramac schrieb:
Stand heute, würde es mich nicht wundern, wenn der KSC direkt aufsteigt. Ich rechne damit, dass St.Pauli in Darmstadt etwas holt.


Pauli ist im Moment richtig stark und braucht auch noch Punkte. Ingolstadt wird bei den Kartoffeln abschenken, weil da jeder, wenn auch unbewusst, ein paar Prozent weniger gibt. Und der KSC gegen die Löwen, die auch noch Punkte brauchen, für den Fall, dass Aue in HDH gewinnt.

Sieht nach Direktaufstieg für Lautern aus. Und Darmstadt muss hoffen, dass sie am letzten ST nicht noch auf Platz 4 abrutschen.
#
Basaltkopp schrieb:
Caramac schrieb:
Stand heute, würde es mich nicht wundern, wenn der KSC direkt aufsteigt. Ich rechne damit, dass St.Pauli in Darmstadt etwas holt.


Pauli ist im Moment richtig stark und braucht auch noch Punkte. Ingolstadt wird bei den Kartoffeln abschenken, weil da jeder, wenn auch unbewusst, ein paar Prozent weniger gibt. Und der KSC gegen die Löwen, die auch noch Punkte brauchen, für den Fall, dass Aue in HDH gewinnt.

Sieht nach Direktaufstieg für Lautern aus. Und Darmstadt muss hoffen, dass sie am letzten ST nicht noch auf Platz 4 abrutschen.



Leider wahr.
#
Darmstadt gewinnt und fertig aus.
Ob KSC oder FCK in der Relegation ist mir egal. Jedoch wären mir beide lieber als Ingolstadt gewesen... Aber was nicht ist,...

Wenn Karlsruhe natürlich aufsteigt könnte sich das mit Yabo erledigt haben.
#
Yabo wäre zumindest keine schlechte Alternative fürs DM.
Beim KSC eigentlich immer mit recht soliden Leistungen, dazu auch
technisch stark. Also genau das Gegenteil wie ein Ignjovski und Medojevic,
die für die Position technisch doch arg limitiert sind.
Vielleicht haben wir ja gute Chancen Yabo zu verpflichten..
Ein Nichtaufstieg des KSC würde die Sache sicherlich vereinfachen..  ,-)
#
Im KSC Forum auf "transfermarkt.de" schreibt jemand, dass der Wechsel von Yabo zu uns fix wäre. Keine Ahnung wie glaubwürdig dieser User ist, oder seine "Quelle".

http://www.transfermarkt.de/reinhold-yabo-8-/thread/forum/37/thread_id/190210/page/37
#
Reinartz, Hasebe, Russ, Stendera, Medo, Iggy, Yabo.

Kann ich mir nicht vorstellen  :neutral-face
#
Freidenker schrieb:
Reinartz, Hasebe, Russ, Stendera, Medo, Iggy, Yabo.

Kann ich mir nicht vorstellen  :neutral-face  


russ wird dort nicht eingeplant sein, iggy oder medo wird man vermutlich abgeben und stendera wird wohl eher eins weiter vorn eingeplant werden (hoffentlich).

wenns stimmt: ich finds klasse.
#
Freidenker schrieb:
Reinartz, Hasebe, Russ, Stendera, Medo, Iggy, Yabo.

Kann ich mir nicht vorstellen  :neutral-face  


Fände ich auch zuviel. Außer man plant Russ als IV ein. Ansonsten sehe ich auf der Position nicht zwingend Bedarf nach der Reinartz Verpflichtung.
#
Freidenker schrieb:
Reinartz, Hasebe, Russ, Stendera, Medo, Iggy, Yabo.

Kann ich mir nicht vorstellen  :neutral-face  

Russ ist zunächst IV und außerdem bringt er kaum Offensivakzente mit, was Yabo halt kann.
Iggy ist hier vornehmlich RV.
Stendera ist vom Spielertyp sowieso mit keinem der Genannten vergleichbar.
Medo wäre schon am ehesten seine Konkurrenz, aber man könnte Yabo auch für ein Jahr verleihen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!